Online: 3.064
ANZEIGE
Teste den Grip: Beim Blick hinter die Kulissen im Contidrom
MOTOR-TALK
25.04.2016 um 15:58 UhrHinter den Kulissen

Was ist das Wichtigste für einen Reifen? Grip. 10 MOTOR-TALKer können zwei Tage lang mit den Continental-Reifenexperten herausfinden, was Sommerreifen am Boden hält.

Das Contidrom ist vielen MOTOR-TALKern ein Begriff. Das Testzentrum von Continental liegt knapp 35 Kilometer entfernt von Hannover. Seit 1967 werden hier Reifen getestet, heute zählt das Contidrom zu den modernsten Testgeländen weltweit. Auf 160 Hektar Fläche gibt es verschiedenste Nass- und Trockenhandlingskurse. Strecken mit unterschiedlichen Oberflächen wie Asphalt, Beton oder Kopfsteinpflaster, Ovale und Kreisbahnen oder ein Aquaplaning-Becken erfreuen jedes Testerherz.

Und einige Kurse davon werden 10 glückliche MOTOR-TALKer live unter die Reifen nehmen können. Welche Reifen? Die Sommerreifen Continental SportContact 6. Welche Fahrzeuge? So viel vorab: Untermotorisiert werdet Ihr nicht sein.

Das erwartet Euch beim Blick hinter die Kulissen: Die Reifenexperten stellen Euch den SportContact 6 vor und stehen für Eure Reifen-Fragen zur Verfügung. Anschließend geht es auf die Strecke. Ihr könnt in der Praxis erleben, wie sich der Conti-Reifen bei verschiedensten Reifentests schlägt. Ihr bekommt ein Fahrtraining und führt zusammen mit den Continental-Experten Vergleichs- und Bremstests durch.

Und weil das Fahrevent mitten in die Fußballeuropameisterschaft fällt - und Fußballgucken in Gemeinschaft am meisten Spaß macht - wird es an einem Abend Public Viewing im Groß-Buchholzer Bauernhof geben.

Und so macht Ihr mit: Klickt auf „Teilnehmen“, füllt das Formular aus und schickt es ab. Wir drücken Euch die Daumen!

Was habt Ihr für Fragen an die Reifenexperten von Continental? Stellt sie hier unter dem Artikel. Wir nehmen sie mit und beantworten sie hier auf der Seite im Anschluss an das Fahrevent.

Und das gehört alles zum Gewinnpaket:
Datum: 17. bis 19. Juni 2016 (Freitag bis Sonntag)
Ort: Contidrom bei Hannover
Spannende Gespräche mit Experten der Entwicklung des SportContact 6
Adrenalin und Spaß: Sommerreifen-Tests mit den Reifenprofis auf der Teststrecke des Contidrom
2 Übernachtungen im Sheraton Hannover Pelikan Hotel sowie die An- und Abreise
Public Viewing mit den Experten und anderen MOTOR-TALKern
Einzigartiges MOTOR-TALK T-Shirt zum Event – gibt's so nicht zu kaufen!

 

Hier können die Teilnahmebedingungen zur Aktion heruntergeladen werden.

Aktion ist schon vorbei!Der Teilnahmeschluss für diese Aktion ist leider schon vorbei. Doch kein Grund zum Trübsal blasen, denn auf MOTOR-TALK findest Du immer wieder neue Aktionen und Events, an denen Du teilnehmen kannst. Schau einfach bald wieder bei uns vorbei. Unser Info-Brief informiert Dich übrigens auch stets über neue Aktionen und Events speziell für die MOTOR-TALK Community.


Diesen Artikel teilen:
158 Kommentare

Oh man.... Mir geht Werbung im der Flimmerkiste schon auf den Wecker. Jetzt muss man diesen Kasperkram auch noch bei Motor Talk über sich ergehen lassen.

Ganz ehrlich für mich sollten Reifen rund sein und ein Loch in der Mitte für die Felge haben. Wenn ich mehr wissen will vergleiche ich Testberichte im Internett........

Avatar von Achsmanschette43404
27. April 2016 um 07:30:23 Uhr

Dieses Scheiss-tread ist hier überall! Da hat Conti richtig ins Klo gegriffen. Da kommt nun keine Reife von denen auf mein Auto und auch auf meinen Freerider.

:mad:

Zitat:

@janisjj schrieb am 27. April 2016 um 07:30:23 Uhr:

Dieses Scheiss-tread ist hier überall! Da hat Conti richtig ins Klo gegriffen. Da kommt nun keine Reife von denen auf mein Auto und auch auf meinen Freerider.

:mad:

Da ist sie nun - die Auswirkung der Gratis-Mentalität im Netz!

User möchten alles wissen, sich austauschen und in den meisten Fällen Hilfe bekommen. Aber bezahlen? Nee, sind doch alles Privatpersonen hier!

 

Dieses - übrigens das größte, weil markenübergreifende - Kfz-Forum ist aber weiterhin für alle KOSTENLOS! Dass es bekanntermaßen unter der Ägide von mobile.de geführt wird ist wohl allgemein bekannt. Die Kosten für Serverleistung, Wartung, Updates etc. wird dementsprechend übernommen.

Im Gegenzug wird diese Plattform werbefinanziert - ein gutes Recht für einen Betreiber einer öffentlichen Webpräsenz.

Dementsprechend ist es eine Win-Win-Situation für Betreiber und User. Die überschaubare Werbung durch Gewinnspiel könnte den ein oder anderen etwas nerven... ok, aber nicht zu ändern.

 

Konsequenz: Wem das nicht gefällt, der muss ja nicht hier sein.

 

Denkt mal drüber nach - mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

Avatar von Texas_Lightning "Nur der HSV!"
VW
27. April 2016 um 09:41:09 Uhr

Ich möchte mal alle die Miesmacher und Negativkommentatoren hier auf solch einem -kostenfreien - Event erleben. Ob sie wohl standhaft ihre teils verqueren und vom Frust getriebenen Antworten wiederholen oder lieber opportunistisch mitplappern?

 

Als Neuwagenfahrer (privat und dienstlich) muss ich ich die Fabrikate akzeptieren, ddie der Hersteller am Band montiert. Bisher lag meine "Conti-Quote" bei ca. 50%. Nicht dass andere Reifenbäcker nur Schrott produzieren, aber die Contis waren bisher die überzeugendsten. Mit dem schlimmsten Produkt (vom F1 Ausrüster) darf ich mich jedenfalls auf dem viel genutzten Dienstwagen (45tkm/pa) derzeit quälen.

Unfassbar wie hier manche direkt mit ihrer Wortwahl unter die Gürtellinie greifen - als hätte man ein Anrecht auf kostenlose Dienste im Internet.

 

Eine kostenlose Veranstaltung die in den Foren durch gerade mal einen einzigen Thread angekündigt wird und auf den niemand klicken muss.

Natürlich ist das eine Werbeveranstaltung durch die Motor Talk unter anderem finanziert wird.

Nicht nur Continental ist hier prominent platziert - alle Gewinnspiele werden oben platziert. Und wo ist das Problem? Die Plattform ist kostenfrei. Der Preis dafür? EIN Thread, bei dem man - wenn man gewinnt - auch einen Tag Spaß haben darf.

 

Zitat:

Dieses Scheiss-tread ist hier überall! Da hat Conti richtig ins Klo gegriffen. Da kommt nun keine Reife von denen auf mein Auto und auch auf meinen Freerider.

Ist das eine Art Erpressungsversuch, dass in Zukunft keine "Werbeveranstaltungen" mehr angepriesen werden? Vllt würde es den Usern die derartige Nachrichten verfassen besser gefallen, wenn man zukünftig 2€ monatlich einwerfen muss um Motor Talk zu nutzen... aber dann kenne ich ja schon die Meldungen... "2€? ich bin hier weg - da hat Motor Talk ja gründlich ins Klo gegriffen."

"Welche Fahrzeuge? So viel vorab: Untermotorisiert werdet Ihr nicht sein" untermotorisiert ist ein relativ dehnbarer Begriff :)

Ich sehe hier weder eine Win-Win-Situation noch eine Rechtfertigung derartiger Werbung aufgrund der kostenlosen Nutzung der Seite!

 

Jeder darf seine eigene Meinung dazu haben. Ich selbst akzeptiere Werbung auf kostenlosen Seiten solange sie nicht den Kernbereich der gewünschten Informationen beeinflussen.

 

Die Bilderchen und blinkenden Kästchen rundherum akzeptiere ich.

 

Wenn aber eine Werbung getarnt wird als ein Beitrag eines Users und in einer Zeile zwischen anderen Privatbeiträgen in diversen Unterforen steht dann habe ich ein Problem damit!

 

Eine ähnlich penetrante Werbung gibt es seit einiger Zeit bei den web.xx accounts: Dort wird auch Werbung zwischen die erhaltenen E-Mails gemischt, sodass man Mühe hat die Übersicht zu behalten. Ein absolutes No-Go!

 

Genauso akzeptiere ich (notgedrungen) Werbeblöcke bei Filmen oder Shows im Fernsehen. Notfalls auch noch unterschwellige Werbeplatzierungen (z.B. Getränkedose auf dem Tisch).

 

Wenn aber mitten durch einen laufenden Film eine Vodka-Flasche hüpft und nahezu das ganze Bild überlagert, dann geht mir der Hut hoch!

 

Also: Werbung ja, aber bitte gewisse Grenzen einhalten und die Kerninformation unangetastet lassen!

 

Diese Grenze wurde hier überschritten! Daher mißbillige ich das. Für meinen Teil somit eher eine Negativ-Werbung für die betreffende Firma.

 

Nix für ungut..

 

Grüße

 

Triple-X

 

PS: Dieser Beitrag enthält (noch) keine Werbung!:)

Zitat:

@Triple-X schrieb am 27. April 2016 um 11:24:49 Uhr:

[...]

Wenn aber eine Werbung getarnt wird als ein Beitrag eines Users und in einer Zeile zwischen anderen Privatbeiträgen in diversen Unterforen steht dann habe ich ein Problem damit!

[...]

Tut mir leid, aber es ist doch genau gekennzeichnet, dass der Beitrag von Continental ist.

Wer das nicht versteht ....... :mad:

Bild:Augenkrebs

Keine Sorge, das verstehe ich.;)

 

Was mich stört, ist, dass hier suggeriert wird, es handele sich um einen normalen Beitrag und nicht um Werbung! Es ist in der Leiste kein Hinweis auf Werbung zu finden.

 

Hätte ja sein können, dass die Fa. Conxxx hier auch mal einen inhaltlich sinnvollen Beitrag im betreffenden Unterforum bereitstellen wollte.

 

Wie gesagt, jedem seine Meinung. Mir ist das "too much", daher beschwere ich mich hier.

 

Grüße

Triple-X

 

 

Zitat:

@olli190175 schrieb am 27. April 2016 um 11:37:28 Uhr:

Zitat:

@Triple-X schrieb am 27. April 2016 um 11:24:49 Uhr:

[...]

Wenn aber eine Werbung getarnt wird als ein Beitrag eines Users und in einer Zeile zwischen anderen Privatbeiträgen in diversen Unterforen steht dann habe ich ein Problem damit!

[...]

Tut mir leid, aber es ist doch genau gekennzeichnet, dass der Beitrag von Continental ist.

Wer das nicht versteht ....... :mad:

Offensichtlich ist es Einigen ein Greul, einen fett markierten Thread in der Liste der Forenbeiträge NICHT anzuklicken!?

Wenn ich doch weiß (und das ist durch den Verfasser ersichtlich), dass es sich um Werbung und/oder ein Gewinnspiel handelt... dann lasse ich die Finger davon. So einfach ist das!

 

Aber offensichtlich steckt in diesen Leuten ein kleiner „Monk”, der es nicht zulässt, diesen markierten Beitrag ruhen zu lassen... ;-)

 

Wenn dieser Beitrag aber immer wieder gepusht wird - und das zum größten Teil durch „Werbe-Nörgler” und „Scheiß-Produkt”-Schreier - so verbleibt der Beitrag weiter an der Spitze der ungelesenen Threads... und das in ALLEN Fahrzeug-Foren.

 

Was bleibt ist ein Kopfschütteln...

Da ja hier viele meinen, Motor-Talk müsse sich schließlich mit dieser Werbung finanzieren, weil sie ja die Plattform/Technik bereitstellen, mal folgender Gedanke...

Wie ist das mit den vielen Usern, die hier ebenfalls täglich kostenfrei ihr Wissen zur Verfügung stellen? Diese halten MT genauso am Leben (sonst würde hier irgendwann keiner mehr Fragen stellen) und werden ebenso wenig von den Nutzern bezahlt und dennoch wird sicherlich kaum einer ständig Werbung in seine Beiträge einbinden, da dies ja letztlich glaube ich auch gar nicht erlaubt ist. Etwas daran zu verdienen, dass man hier sein Wissen teilt, gibt es also nicht.

So gesehen wäre auch eine monatliche Gebühr unfair, weil die, die hier helfen, werden kaum noch zusätzlich mit Geld dafür bezahlen, dass sie dies tun und die anderen, die Hilfe suchen, werden natürlich auch nichts zahlen wollen, so lange man 1. auch an anderer Stelle noch Informationen beziehen kann und 2. der Kreis zahlender Experten sicher so klein ist, dass kaum mit fundierten Antworten zu Problemen/Fragen zu rechnen ist.

 

Also grundsätzlich: Werbung ja, denn Wissen zahlt natürlich keine monatlich anfallenden Kosten, aber doch bitte nicht so... Diese kleinen rot-gelben Infoboxen, die sich als wichtiger Hinweis getarnt haben um auf derartige Events hinzuweisen, fand ich noch okay. Die stehen einfach immer an selber Stelle über der Threadliste und wenn ich sie einmal weggeklickt habe, hatte sich das auch erledigt.

Diese neue Variante hier simuliert jedoch einen Thread, der in wahrscheinlich jedem Unterforum platziert ist und durch die Kommentare der User (so auch mit meinem Kommentar jetzt) immer wieder nach oben gepuscht wird. Für MT natürlich perfekt, weil sie die Werbung so nicht selbst oben platzieren sondern dies in unregelmäßigen Abständen durch die Nutzer selbst gemacht wird.

Aus Sicht des Werbenden und aus Sicht von MT damit eine perfekte Idee! Aus Sicht des Nutzers aber leider einfach nur wiederkehrend aufdringlich.

Überkochen muss man deshalb zwar nicht gleich, wie es leider vorherige Kommentare zeigen, aber schön ist diese Werbeform trotzdem nicht.

 

Und zum Argument "man muss es doch nicht anklicken": Darum geht es auch gar nicht, sondern viel mehr darum, dass man vielleicht ein paar Unterforen abonniert hat und jedes Mal in all diesen Unterforen ein neuer Beitrag signalisiert wird, wenn in diesem "Thread" hier ein neuer Kommentar entsteht. Wenn dann sollten solche Werbethreads die Ungelesen-Kennzeichnung doch bitte nicht beeinflussen.

 

Noch ein Tipp, wie man diesen "Werbethread" aus der Liste ausblenden kann: Einfach das Element motor-talk.de##.boardTeaser mit einem geeigneten Browser-Addon filtern/blockieren. Es bleibt dann zwar leider trotzdem noch das Problem mit der Neumarkierung, aber vielleicht reicht es einem Großteil ja schon, den Thread nicht mehr sehen zu müssen ;).

Zitat:

Da ja hier viele meinen, Motor-Talk müsse sich schließlich mit dieser Werbung finanzieren, weil sie ja die Plattform/Technik bereitstellen, mal folgender Gedanke...

Wie ist das mit den vielen Usern, die hier ebenfalls täglich kostenfrei ihr Wissen zur Verfügung stellen? Diese halten MT genauso am Leben (sonst würde hier irgendwann keiner mehr Fragen stellen) und werden ebenso wenig von den Nutzern bezahlt und dennoch wird sicherlich kaum einer ständig Werbung in seine Beiträge einbinden, da dies ja letztlich glaube ich auch gar nicht erlaubt ist. Etwas daran zu verdienen, dass man hier sein Wissen teilt, gibt es also nicht.

Das ist nicht ganz richtig: natürlich füttern die User die Plattform mit ihrem Wissen. Das deckt aber nicht die monatlich anfallenden Serverkosten.

Hier kochen ja die Emotionen ganz schön hoch. :)

 

Hierzu möchte ich anmerken das wir für Beschwerden oder auch Lobpreisungen aller Art unser Sagt's uns! Forum haben.

 

http://www.motor-talk.de/forum/sagt-s-uns-b39.html

 

Gruß Christoph

Wäre jetzt wirklich wieder schön wenn wir beim Thema bleiben könnten...

Denn ich finde das Thema Reifen seit ich meinen Wagen selbst hin und wieder auf der Rennstrecke bewege recht interessant.

Die sollen mir mal einen Satz in 255/40 R19 100Y zur Verfügung stellen und dann geb ich meine Meinung nach der Sommersaison ab.

 

Ich hatte in April 2013 neue 5P und im August 2014 wieder neue gekauft, da die Reifen nach jeweils max. 15tkm fertig waren.

Und nein ich bin keine Rennstrecke gefahren.

 

Very disappointing.

Wechsle jetzt auf Reifen einer anderen Marke. Habe keine Lust mir alle Nase lang neue Reifen zuzulegen. Mal schauen ob die anderen länger halten...

Continental auf MOTOR-TALK

Auf dieser Seite bekommst Du die aktuellsten Infos zu allen exklusiven Angeboten von Continental für MOTOR-TALKer: Specials, Expertenchats, Events, Verlosungen und vieles mehr.

Blogautor(en)
  • MOTOR-TALK
  • .Burkhard (Conti-Experte)
Abonnenten (6885)

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px