Online: 2.167
ANZEIGE
Ergebnisse unserer Umfrage zu Sommerreifen
MOTOR-TALK
19.06.2015 um 08:17 UhrUmfrage, Continental (2 weitere)

Die Winterreifen abzufahren statt Sommerpneus zu montieren, ist keine gute Idee. In fast allen Disziplinen liegen Winterreifen in der warmen Jahreszeit deutlich hinter den Sommerreifen zurück. Ein Satz Reifen für den Sommer muss her.

Continental-Umfrage zu Sommerreifen: Ergebnisse Continental-Umfrage zu Sommerreifen: Ergebnisse Worauf achtest Du beim Kauf von Sommerreifen?“ hatten wir Euch deshalb gefragt. Das sind die Ergebnisse (Stand 17. Juni): Am wichtigsten sind Euch Sicherheitsaspekte, wie ein kurzer Bremsweg (30,5 %). Fahrkomfort und eine hohe Laufleistung sind Euch in etwa gleich wichtig (21 % zu 19,8 %). 17,6 Prozent der MOTOR-TALKer legen Wert auf spritsparende Reifen, nur 9 Prozent greifen bevorzugt zu Performance-Reifen.

Neben den Umfragepunkten habt Ihr Euch in den Kommentaren mit einer Fülle an weiteren Themen auseinandergesetzt. Mit Abstand am wichtigsten ist Euch das Verhalten der Reifen bei Nässe. Schließlich ist das essenziell für sicheres Fahren. Auch Bremsweg und Abrollgeräusch wurden oft diskutiert. Der Reifen soll außerdem langlebig sein und den Spritverbrauch günstig beeinflussen.

Sehr kontrovers wurde der Reifenpreis diskutiert. Während manche von Euch preisbewusst einkaufen, spielt für andere der Preis keine Rolle – Sicherheit geht vor.

Um den Preis seiner Reifen braucht sich unser Gewinner keine Sorgen zu machen, denn er bekommt einen Satz Continental Sommerreifen frei Haus: Herzlichen Glückwunsch, Habuda!

Diesen Artikel teilen:
26 Kommentare

Zitat:

@wasist schrieb am 19. Juni 2015 um 09:30:25 Uhr:

Finde ich auch!!

Natürlich kommt es auf die Fahrweise an, aber wir fahren doch keine Rennen. Ich fahre meine Winterreifen fertig und richte meinen Fahrstiel danach.

Ich fahre dann lieber Sommerreifen, weil ich bei einer Notbremsung oder einem schnellen Ausweichen um jedes bischen Grip dankbar bin.

Aber vllt sollte ich mal darüber nachdenken, meinen Fahrstil in einer solchen Situation an zupassen :rolleyes:

Avatar von airforce1 "Kraft aus dem Keller"
19. Juni 2015 um 21:01:34 Uhr

hatte bis vorletzte Woche noch die WR.

 

Jetzt nagelneue SR.

 

Ein riesen Unterschied. 2 Welten.

 

Im direkten Vergleich.

 

Was auch daran liegen mag, dass die WR jetzt 6,7 Jahre gefahren waren, knapp unter 3mm waren und vermutlich der ganze Weichmacher verflogen war.

Ob das schlecht ist, wenn bei meinen Reifen ein kleiner Teil vom Profil ausgebrochen ist? Ich fahr zwar gerne mit quietschenden Reifen durch die Kurfe, aber dass da was ausbricht... :S

Edit: Wobei die ja durch ehemals schlecht eingestellter Spur vorbelastet waren.

Edit2: Vielleicht bin ich aber auch irgendwann man einfach irgendwo über den Randstein oder so. Kann alles mögliche sein...

Avatar von sternenhimmel5
Mercedes
21. Juni 2015 um 10:38:35 Uhr

Zitat:

@Oelbrenner320CDI schrieb am 19. Juni 2015 um 18:19:17 Uhr:

Du kannst damit Recht haben! In den meisten Fällen - nicht in allen - bedeutet das: Winterreifenverbot.

Z.B. bei mir: "W"-Index vorgeschrieben, 265er-Puschen nur in "V"-Index zu haben.

Dein Oelbrenner wäre mit 245/40 R18 rundum im Winter besser aufgehoben als mit 265/35 R18 hinten und 245/40 R18 vorne. 245/40 R18 gibt es auch mit Kennung "W", z.B. Continental WinterContact TS 850 P 245/40 R18 97W XL M+S.

Hallole,

Eure Mutter wäre bei den Einkaufsfahrten sicher auf solche Reifen angewiesen damit Butter und Brot sicher die 5km nach Hause kommen.

Alle haben meinen Fahrstil und mein Fahrerisches Können!??.

Könner schaffen den Weg zur Arbeit auch mit Reifen die nicht 1++ Bewertung haben.

Nur Luschen mit Kopfhörern und andern unaufmerksamkeiten brauchen große Reserven.

ODER

Wenn einem das eigene Leben und das anderer Verkehrsteilnehmer egal ist hast du sicher Recht, da braucht man keine Reserven

Zitat:

@Power-zaehlt schrieb am 22. Juni 2015 um 09:16:48 Uhr:

Wenn einem das eigene Leben und das anderer Verkehrsteilnehmer egal ist hast du sicher Recht, da braucht man keine Reserven

voll deiner Meinung, denn manchmal entscheiden wenige cm Bremsweg zwischen leben und Tot.

Ich kann nicht verstehen, wie leichtsinnig einige Autofahrer mit diesem Thema umgehen.

Ja Ja

wie wolltet Ihr die Qualität der Reifen beurteilen wenn es die weniger guten nicht gäbe.

Ich mach mir mehr Sorgen um die Lenker, die müssen ja alle 1++ sein, wie Ihr eure Reifen wollt.

Ja gibts denn da auch Unterschiede? Dann müssen die aber auch weg, man dann sind die Straßen aber frei.

MfG

Man kann eben die Welt ein bißchen sicherer machen wenn man sich für Sicherheit entscheidet :)

 

Ich hatte in meiner über 20-jährigen "Fahrerkarriere" schon einige Situationen in denen ich über jedes bißchen überdurchschnittliche Kurvenhaftung und kürzeren Bremsweg froh war. Und ich war wahrlich nicht immer der Verursacher dieser Situationen

 

jetzt mit dem Argument zu kommen das es Fahrer und Reifen gibt die nicht so toll und man es selbst deshalb auch nicht nötig hat sicher zu fahren bringt nicht wirklich was

Wenn du auf der Autobahn bei Regen die Guten Reifen an dir Vorbeifliegen siehst, stellt sich die Frage, woher wissen die so genau das die Reifen das können? und das da keine Pfütze kommt.

Sicherheit auch mit Werbung und bezahlten Reifentest kann sehr trügerisch sein.

Wer hat der kann, und sollte auch. Wer brauch muss auch.

Aber wenn´s nur noch einen guten Reifen gibt, woran erkenne ich den dann. Wenn keiner die anderen kauft gibts nur noch einen, und einen Hersteller, kann man die denn dann Monopolmäßig noch bezahlern?

 

Sicherheit beginnt im Kopf, und nicht beim Material!!!

 

Wenn Pover zählt,- mehr Pover ist auch Sicherheit,-- wo fängst du an wo hörst du auf.

Kontrollierte Power ist besser als nicht kontrollierte No-Power :)

 

Ich glaube nicht das die die mit 60km/h in einer unübersichtlichen Kurve auf der Gegenfahrbahn fahren sicherer sind als wenn ich mit 90km/h auf meiner Seite bleibe

 

Muß jeder selbst entscheiden was er wie macht, aber deine Theorie klingt so wie auf der Autobahn max. 50 dann passiert nichts; bis du von einem 90km/h-Lastwagen überrollt wirst

 

Wer sagt denn übrigens das jemand mit Billigreifen nicht auch bei Regen so schnell fährt das er an der nächsten tieferen Pfütze scheitert?

 

Es gibt mehr als einen guten Hersteller und mehr als einen guten Reifen, ich seh da kein Monopol. Sonst gäbe es keinen einzigen Chinesenreifen hier.

 

Der Kopf hilft dir nicht immer wenn du nur mieses Material hast, die Kombination ist immer ausschlaggebend.

 

Außerdem bin ich in der Lage meine Reifen selbst zu beurteilen, da kriegen viele Hersteller eine Chance, aber irgendwo gibts bei mir einen Mindestanspruch weil mir mein leben lieb ist :)

 

Du magst die teuren Hersteller eben nicht, aber immer daran denken das die Forschung und Geld in die Reifen stecken während andere einfach kopieren. Das dann alle den gleichen Preis machen können ist deshalb eine Fehlannahme.

Ohne die Vorarbeit der Großen hätten die Billigreifen vielleicht eine Höchstgeschwindigkeit von 80km/h und aus dieser Speed einen Nassbremsweg von 100m.

Es ist schon traurig was hier an "Fachkommentaren" abgeliefert wird. Aber wenn ihr alle so fahrt wie ihr Fehler beim Schreiben macht, dann braucht ihr gar keine Reifen, dann reicht es wenn ihr auf den blanken Felgen unterwegs seid.

Da merkt ihr wenigstens dass der Bremsweg noch länger wird als bei schlechten Reifen. Wenn ihr den Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen nicht kennt, dann fahrt doch lieber mit der Bahn oder dem Fernbus. Da bleiben uns so einige Unfälle erspart.

 

Da es sich hier um eine Aktion von Continental gehandelt hat - herzlichen Glückwunsch an den Gewinner - befürchte ich, dass da jemand mit traurigen Augen noch traurigere Kommentare lesen wird. Wenn der das manchmal nicht nach zu Vollziehende auch noch in seiner Firma weiter erzählt, wird die Entwicklung eingestellt und wir bekommen chinesische Holzreifen als High Tech vorgesetzt. Aber ihr werdet es ja nicht merken. Wie heißt es so schön im christlichen Glauben: "Seelig sind die, die im Geiste arm sind".

 

Ich wünsche euch allen immer eine gute Fahrt - oder heißt es Gute fahrt? Mensch, jetzt bin ich schon auf eurem Level!

Continental auf MOTOR-TALK

Auf dieser Seite bekommst Du die aktuellsten Infos zu allen exklusiven Angeboten von Continental für MOTOR-TALKer: Specials, Expertenchats, Events, Verlosungen und vieles mehr.

Blogautor(en)
  • MOTOR-TALK
  • Continental
  • .Burkhard (Conti-Experte)
Abonnenten (7686)

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px