Online: 3.485
ANZEIGE
IAA Nutzfahrzeuge 2018
MOTOR-TALK
23.08.2018 um 16:33 UhrIAA Standbesuch

Auf der IAA Nutzfahrzeuge stellen Hersteller und Zulieferer ihre Neuheiten vor. Auch Bosch zeigt in Hannover Innovationen für den Güterverkehr der Zukunft und lädt fünf MOTOR-TALKer zu einem exklusiven Standbesuch am Fachbesuchertag ein.

Wer auf hochmoderne Trucks, Busse und Transporter steht, kommt an der IAA Nfz kaum vorbei. Alle zwei Jahre findet die weltweit wichtigste Messe für Nutzfahrzeuge in Hannover statt. Dort wird heute schon gezeigt, was morgen auf den Straßen unterwegs ist. Auch 2018 ist es wieder soweit: Vom 20. bis 27. September steht auf dem Messegelände alles im Zeichen der Nutzfahrzeuge. Und fünf MOTOR-TALKer sind exklusiv dabei.

Automatisiert, vernetzt, elektrifiziert

Schwerpunkte der diesjährigen IAA sind automatisiertes Fahren, Digitalisierung und alternative Antriebe. Auch Bosch hat als großer Automobilzulieferer neue Technologien und Mobilitätskonzepte im Programm und konzentriert sich besonders auf die Kernthemen Automatisierung, Vernetzung sowie Antriebssysteme und Elektrifizierung.

Neue Fahrassistenzsysteme unterstützen die Fahrer und erhöhen Sicherheit sowie Komfort. Bosch entwickelt zudem vernetzte Lösungen für Nutzfahrzeuge und Flottenanwendungen. So können Flottenbetreiber dank schlüssellosem Zugangssystem von überall auf ihre Fahrzeuge zugreifen und diese flexibel managen. Ein anderes System überwacht kontinuierlich den Fahrzeugzustand und zeigt frühzeitig Störungen an. Diese internetbasierten Systeme entlasten die Fahrzeugführer und bieten Spediteuren die Möglichkeit, Kosten einzusparen. Bei den Antriebssystemen stellt Bosch hochmoderne Einspritzsysteme genauso vor wie Hybrid- und vollelektrische Systeme. Insbesondere leise Lösungen für die Innenstädte bilden einen weiteren Schwerpunkt auf dem Bosch-Stand.

Gegenwart trifft auf Zukunft im xReal Showtruck

Die MOTOR-TALKer können im xReal Showtruck auf dem Bosch-Stand in Halle 16 die Fähigkeiten der neuen Technologien hautnah erleben. In der Fahrerkabine werden Fahrsituationen und die Fahrzeugreaktionen in Gegenwart und Zukunft eindrucksvoll simuliert.

Vormittags erhalten die Gewinner zudem eine exklusive Standführung und die Gelegenheit, sich mit Experten vor Ort auszutauschen. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, auf eigene Faust das Messegelände und seine Attraktionen zu erkunden.

Ihr berichtet für die MOTOR-TALK-Community

Damit auch die daheimgebliebenen MOTOR-TALKer etwas über den Besuch auf dem Bosch-Stand erfahren, berichten die fünf Gewinner von ihren Erlebnissen.

Du willst mit? Dann bewirb Dich gleich hier. Mit etwas Glück kannst Du bald als einer der Ersten die neuesten Lkws, Busse, Transporter und Logistiklösungen auf den Markt begutachten. Viel Erfolg!

 

Das gehört zum Gewinnpaket:
Bosch Standbesuch für 5 MOTOR-TALKer plus je eine Begleitung am 21.09.2018
Ort: Hannover
Gespräche mit den Bosch-Experten am Stand
Exklusives Aktions-T-Shirt
Die Fahrkosten werden mit einer 150-Euro-Tankkarte gestützt
Aktion ist schon vorbei!Der Teilnahmeschluss für diese Aktion ist leider schon vorbei. Doch kein Grund zum Trübsal blasen, denn auf MOTOR-TALK findest Du immer wieder neue Aktionen und Events, an denen Du teilnehmen kannst. Schau einfach bald wieder bei uns vorbei. Unser Info-Brief informiert Dich übrigens auch stets über neue Aktionen und Events speziell für die MOTOR-TALK Community.


Diesen Artikel teilen:
18 Kommentare

Hallo Freunde,

 

das finde ich eine tolle Aktion.

 

Ich bin zwar nur noch nebenher taxifahrender Rentner, aber da ließe sich mit Sicherheit einiges eruieren, was auch der schwer unter Druck stehenden Taxibranche zugute kommen könnte …

Suche neueste Entwicklungen im Bereich Kleintransporter( Motorisierung, Elektro- und Wasserstoff, Gas)

Vielleicht ist mir ja eine Einladung vergönnt. Feine Aktion!

Ich war über 30 Jahre Berufskraftfahrer.Wäre interressant was es Heute so alles gibt!

Ich bin regelmäßiger Besucher der IAA seit 1973 in Frankfurt das erste Mal, habe fast 35 Jahre als Berufkraftfahrer gearbeitet.

Ich bin selbstständig im Messe und Bühnenbau, habe es aber noch nie geschafft mir die IAA anzusehen. Ich würde mich freuen wenn es mal klappt live dabei zu sein.

Wäre super interessant dort mal zu schauen.

Ich habe schon Daf, Man, Scania und Iveco gefahren .

Zur Zeit fahre ich einen Mercedes mit Hackenlift.

Ich habe bei der Berufsfeuerwehr Duisburg in 40 Jahren viele veschieden LKW gefahren und kann von einigen sagen das sie ok sind, von anderen das sie nicht ok sind bzw. für den gebrauch bei einer BF nicht so gut geeignet sind.

30 Jahre Straßenmeisterei Winterdienst und der gleichen, da würden die Neuerungen mich schon Interisieren.

Tolle sache . Eigentlich fahre ich immer nach Hannover zur IAA. Habe es dieses mal wegen geldmangel nicht vor . Rentner. Wäre schön wenn es klappen würde. Könnte mich dort ja dann auch mit meinen Freunden Treffen.

grüsse thomas

In welcher Halle hat Bosch seinen Stand?

Zitat:

@heinzirot schrieb am 3. September 2018 um 00:20:34 Uhr:

Ich war über 30 Jahre Berufskraftfahrer.Wäre interressant was es Heute so alles gibt!

Siehe Halle 27 „Smart Trailer World“.

Dort hat beispielsweise Schmitz Cargobull seinen Stand mit allerlei modernem Smartphone-Klimbim.

Schließsystem via App/Telematikportal steuern etc.

 

Die Kältemaschinen sollen nun auch entdieselt werden. Hierfür werden Achsen zu Generatoren und Batteriepacks als Energiespeicher genutzt.

Bspw. Frigoblock läuft komplett elektrisch.

 

Also selbst was den Kasten hinter der Zugmaschine angeht ist jede Menge neu.

Eine prima Sache mit der Elektrik, neben einem Kühler Pause machen isr bisher nicht angenehm

Avatar von Audi-gibt-Omega
Tesla
5. September 2018 um 09:33:38 Uhr

Interessieren würden mich urbane E-Konzepte. Fragen wie, wie schnell können wir die Dieselz aus den Wohnstraßen bekommen? Wie schnell lassen sich komplette Kommunale Versorgerflotten (hier Müll, Recycling, Lieferdienste, Personentransport) auf Hybride/ E-Antrieb umstellen, so dass Wohnviertel schnell komplett abgasfrei werden.

Hallo, ich besitze zwar einenn Lkw-Führwtschein, nutze ihn aber schon länger nicht mehr, trotz allem wäre es interessant die neuesten Entwicklungen auf dem Markt kennenlernen zu dürfen.

Neues von Bosch

Auf dieser Seite erfährst Du alles Wichtige rund um Bosch und kannst mit dem Unternehmen in den Dialog gehen.

Blogautor(en)
  • Bosch
  • MOTOR-TALK
Abonnenten (2050)

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px