• Online: 4.743

zzantriebe

Blog vonzzantriebe

02.10.2014 19:23    |    zzantriebe    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: T5, VW

Hallo,

kurz nach einem Kupplungswechsel in einer freien Werkstatt hat sich der 5. Gange verabschiedet. Es war zunächst nur ein leichtes Kratzen zu hören und plötzlich war der Gang bei ca 120km/h weg. Es kommt jetzt nur noch ein Heulen, wenn man den Gang einlegen will.

Die Werkstatt behauptet nun, dass Getriebe (125tkm) sei defekt. Das kann ich aber nicht glauben. Alle anderen Gänge gehen einwandfrei.Kann es auch eine andere Ursache in der Kupplung oder beim Schaltgestänge haben.

Danke

Ingo


09.10.2014 12:21    |    BOMBASA

Hallo Ingo ist aber so...der Fünfte Gang ist im Arsch...Ist bei mir seit zwei Wochen genau so....

alles ok bis auf den Fünften...


24.11.2020 16:53    |    ctreber66

Kann so einfach wie "Schaltgestänge justieren" sein oder so aufwändig wie "Innenverzahnung Festrad/ Welle" abgedreht (hatte ich, T4 >200tkm -> Austauschgetriebe). Frage: Bei meinem alten T4 kommt man einfach an den 5. Gang (hinter Deckel auf Seite) - beim T5 wohl nicht? Dann bedeutet "mal reinschauen" schon "Getriebe ausbauen und öffnen".


Deine Antwort auf "T5 Getriebe 5 Gang heult und geht nicht mehr"

Blogautor(en)

zzantriebe zzantriebe