• Online: 1.188

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

14.07.2012 11:31    |    Yoshi007    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Formel 1, funny, JB, Jenson Button, komisch video, Lewis, Lewis Hamilton, lustig, Mc Laren, Mc Laren Animation, toon, tooned, toons, Trickfilm, Videos, wheel Nuts, witzig

Mit "McLaren Animation" präsentiert die McLaren-Group in Zusammenarbeit mit dem Oscarprämierten Animations-Studio Framestore ihr neuestes Betätigungsfeld. Die witzige Trickfilmreihe beschreibt mit viel Humor das Geschehen des Formel1-Stalls.

 

Den Auftakt der zwölfteiligen Computeranimierten Film-Reihe macht der Film mit dem Titel "Wheel Nuts" - was frei übersetzt so viel wie "Auto verrückt" bedeutet. In dem sehr humorvollen Video spielen die aktuellen McLaren F1-Fahrer Lewis Hamilton als Lewis und Jenson Button als Jenson oder JB mt den Originalstimmen der beiden Rennfahrer die Hauptrolle neben "Professor M" - dem McLaren Mastermind - gesprochen von dem bekannten britischen Comedian Alexander Armstrong. Es ist für das Verständnis des Charmes und der witzigen Einfälle des lustigen Trickfilms von McLaren übrigens gar nicht nötig, dass man die englische Sprache beherrscht.

 

Schauts euch einfach selber an.

 

Quelle: Autoblog


13.07.2012 22:19    |    Yoshi007    |    Kommentare (43)    |   Stichworte: 2013, Leon, News, Präsentation, Seat, Seat Leon III, Videos

Da sind sie! Die ersten offiziellen Bilder der dritten Generation des Seat Leon. Das Heck des neuen Leon, konntet ihr bereits in einen anderen Blogartikel von mir sehen, jetzt gibts das komplette Auto ohne Tarnung zu sehen.

 

Am kommenden Montag wird Seat eine Pressemitteilung mit allen technischen Daten und weiteren Informationen liefern. Da der Seat Leon auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) von VW beruht, werden die Antriebs- und Ausstattungsoptionen denen vom VW Golf und Audi A3 gleichen. Zu Gesicht bekommen wird man ihn frühestens auf der Paris Auto Show im September 2012, wo er seine Premiere feiern wird. Beim Händler wird er dann gegen Ende diesen Jahres erwartet.


22.05.2012 13:11    |    Yoshi007    |    Kommentare (59)    |   Stichworte: 2012, autonews, Autowerbung, Banner, blitzen, Corsa, featured, flash, Flugzeug, GTI Treffen, humor, komisch, lustig, News, OPC, Opel, Reifnitz, Tuning, video, Videos, Volkswagen, VW, VW-Treffen, Wörtersee Tour, Wörthersee

corsa-opc-leider-geilcorsa-opc-leider-geil

Das GTI-Treffen oder auch Wörthersee-Tour genannt, war auch dieses Jahr für Veranstalter und Fans ein voller Erfolg. Zum größten Volkswagen-Treffen der Welt pilgerten dieses Jahr über 150.000 Besucher um sich und ihr heiliges Blech zu feiern.

 

In der Zeit zwischen 16. bis 19.5.2012 ist der Wörthersee in der Hand der GTI-Freunde gewesen und Reifnitz wurde zur geheimen Zentrale des VW-Konzerns. Das Partygeschehen wird zwar nach wie vor von Volkswagen und seinen Töchtern Skoda, Seat und Audi dominiert, doch lassen sich auch immer mehr Fahrer anderer Marken wie BMW, Mercedes, Honda & Co. dieses Partygeschehen nicht mehr entgehen. Bei diesem Treffen sind eigentlich alle Autofans willkommen - nur nicht die Opel-Enthusiasten! Und so bleiben die Opel-Fans bei der Wörthersee-Tour 2012 auf den Straßen wieder einmal außen vor.

 

Doch Opel wäre nicht Opel wenn man nicht nach einem Weg suchen würde um den VW-Freunden mal so richtig die Partsystimmung zu vermiesen. So kamen die Opel-Werbestrategen auf die Idee, wenn man schon zu Lande nicht bis zum Feind vordringen kann, muss man die Attacke auf den Gegner wohl oder übel per Luftangriff vortragen, oder? Das haben sich die Opel-Werber jedenfalls so überlegt und sich folgende Werbeaktion für die Wörthersee-Party in Reifnitz dazu ausgedacht. Während die VW-Audi-Seat-Skoda-Party ihrem Siedepunkt im Ort Reifnitz entgegenkochte, drehte ein Flugzeug mit hinter sich herziehendem Banner seine Kreise. Auf dem Banner war ein Opel Corsa OPC zu sehen mit dem Spruch: "Leider geil!" Ob diese Opel-Guerilla-Aktion am Wörthersee wohl ein Treffer war oder am Ende nur zur Erheiterung der Festgästen beitrug? Viele, die dabei waren, haben jedenfalls nur etwas von "letztem Versuch" gekräht, als sie das Opel-Banner sahen. Leider wahr?

 

 

Quelle: Autoblog


09.05.2012 11:23    |    Yoshi007    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Bastelanleitung, basteln, Bugatti, Bugatti Veyron, featured, kleben, klebstoff, Miniatur, Modell, Modellbau, Nachbau, News, Papier, Tuning, Veyron, video, Videos, vorlage

Er ist die Ikone der Sportwagen schlecht hin. Der Bugatti Veyron. Das elegante Design gepaart mit dem W16-Motor löst bei so manchen Sportwagenfan Schnappatmung aus. Aber mal ehrlich wer von uns hat schon die 1,4 Millionen Euro übrig, die für diesen Traumwagen fällig werden? Das dachte sich wohl auch Taras Lesko seines Zeichen Grafik-Designer bei Visual-Spicer und hat den Supersportwgen kurzer Hand als Papierstarschnitt entworfen. Getreu dem Motto: Bugatti Yeyron - haste keinen, dann bastel dir doch einen!

 

So lässt sich in Heimarbeit ein immerhin 75cm großes Minitaur-Modell vom Bugatti Veyron aus Papier erstellen. Wie man den Bugatti Veyron aus Papier nachbastelt, könnt ihr im obigen Video im Zeitraffer sehen. Und wer jetzt Lust bekommen hat, selbst zu Klebstoff und Schere zu greifen, der kann sich die 44 bunten Baselbögen, die es zum Nachbau eines Bugatti Veyron braucht, bei Visual Spicer kostenlos herunterladen, mit der bitte um eine kleine Spende.

 

Quelle: Visual Spicer, Autoblog


03.05.2012 14:22    |    Yoshi007    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: 2012, breit, Crossover, Evo, Exklusiv, GTR, Juke-R, Nissan, Nissan Juke-r, schnell, Sportwagen, Tuning, Videos

Wie das britische Automagazin Evo berichtet soll die Konzeptstudie Juke-R, die lediglich für Aufmerksamkeit sorgen sollte, in Serie gehen.

 

Noch gibt es keine offiziellen Meldungen die dies bestätigen, aber laut Evo will man bereits wissen, dass der Juke-R als streng limitierte Kleinserie von etwa 20 Autos gebaut - wovon zum jetzigen Zeitpunkt bereits 3 verkauft sind - werden soll. Nissan reagiert damit auf das sehr große positive Interesse aus der Community gegenüber dem schrägheck Crossover mit dem Antriebsstrang aus dem GT-R.

 

Kam die Konzeptstudie auf "nur" 485PS, wird die Serienversion - wie sein großer Bruder - 550PS leisten. In Verbindung mit dem angepassten Fahrwerk und dem modifizierten Allradantrieb soll der Juke-R zum Sportwagenschreck mutieren.

 

Natürlich hat soviel Exklusivität auch ihren Preis. Circa 150.000,- EUR werden fällig, wenn man sich dieses ungewöhnliche Fahrzeug in die heimische Garage stellen möchte.

 

Quelle: EVO


30.04.2012 13:24    |    Yoshi007    |    Kommentare (26)    |   Stichworte: AMG DTM, breaking, Computer, green hell, grüne Hölle, illegal, Kim dotcom, Kimi Raikkonen, Kim Schmitz, legal, megaupload, Mercedes AMG, Nürburgring, Tuning, Video, Videos

kim-dotcom-nurburgringkim-dotcom-nurburgring

Kim Dotcom filmte vor seiner Verhaftung seinen Trackday auf der Nürburgring Nordschleife, wo er ein Rennen gegen Formel 1 Fahrer Kimi Räikkönen fuhr. Weit gefehlt wer nun denkt, dass es sich hierbei um ein Amateur-Video handelt.

 

Kim Schmitz alias Kim Dotcom, der Mann hinter Megaupload.com, lebt ein Leben als internationaler Playboy. Vor wenigen Tagen veröffentlichte der Pfundskerl ein Video auf seinem YouTube-Kanal um zu demonstrieren, wie das Leben vor seiner Verhaftung im Januar 2012 war.

 

Was macht ein Mann der $ 175,000,000 schwer ist und eine Garage voller exotischer Autos sein eigen nennt? Richtig, er jetet im Privatjet mit der Familie und Freunden nach Deutschland, mietet die Nordschleife für einen Tag und fordert ehemalige F1-Weltmeister, in diesem Fall Kimi Räikkönen, zu einem Duell heraus.

 

Während die meisten von uns nun mit Glückshormone nur so überschüttet werden würden, reicht dies einem Hosting-King noch lange nicht. So versammelte sich eine rund 100 Mann starke Filmcrew betsehend aus 30 Kameras, zwei Kamera-Autos, zwei Hubschrauber, ein Flugzeug auf und über der Strecke um diesen Tag in Bild und Ton festzuhalten. Das Ergebnis ist schon sehr beeindruckend aber liest man die Beschreibung zu diesem Video in dem YouTube Klappentext so heißt es, dass das nicht einmal die endgültige Fassung sei und Kim Dotcom mit dem Schnitt des Videos letztendlich nicht ganz zufrieden sei.

 

20 Runden waren nötig, um genug Material zu sammeln. Das Ergebnis erinnert stark an eine Gran Turismo oder Forza Wiederholung. So kann man einen Timer in der rechten unteren Ecke des Bildschirms sehen und eine Karte, die den Standort des Autos in der oberen rechten Ecke anzeigt. Das Material ist eine berauschende Mischung aus Kamerafahrten, Jagd-cam, Hubschrauber-Film und Fast and Furious-Style.

 

Bei den Autos - die in diesem Video zum Einsatz kommen - handelt es sich um Kim Schmitz "stark modifizierte" Mercedes AMG CLK DTM, bestehend aus zwei Hardtops und einem Cabrio. Alle drei, von den stark limitierten Traumsportwagen, leisten 582-PS aus einem aufgeladenen 5,4-Liter-V8, wovon mindestens einer von ihnen mit einer Lachgasanlage ausgestattet wurde.

 

Wer das Rennen am Ende für sich entscheiden konnte, könnt Ihr im obigen Video sehen. Viel Spaß dabei.


02.04.2012 20:49    |    Yoshi007    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: accident, Bike, Brasilien, brutal, car, crime, featured, gewalt, gewaltbereit, Gewalt im Straßenverkehr, inccident, Motorrrad, Straßenverkehr, SUV, über den Haufen fahren, Videos

baembaem

Nicht nur in Russland werden die Sitten im Straßenverkehr immer rauer sondern auch in Brasilien. Wie dieses Video zeigt, geraten hier zwei Hitzköpfe der ganz besonderen Art aneinander. Zum einen der coole Biker, der sich zwischen den gestauten Fahrzeugen hindurchschlängeln möchte. Und zum anderen die gefrustete SUV-Fahrerin, die nicht vorankommt, und etwas dagegen hat.

 

Kurzerhand entdeckt sie den Hilfssheriff in sich und macht zum Ärger des Bikers die Lücke dicht. Der Biker reagiert stinkig. Vor Wut tritt er ihr wuchtig gegen den Kotflügel. Auch nicht gerade die feine Art - und schon ist die Situation eskaliert. Die Fahrerin ist über den Tritt in ihr heiliges Blech derart erbost, dass sie nun ihr Auto in entfesselter "Na warte, jetzt zeige ich's dir" Stimmung - in Richtung Zweirad lenkt und richtig viel Gas gibt. Sie will den Biker jetzt verletzen - das ist ganz klar. Und schon liegt das Motorrad auf der Erde und der Motorradfahrer auf der Haube. Das Ende vom Lied: Eine leichtverletzte Autofahrerin mit Prellungen an Arm und Bein. Ein verletztes Ego eines Bikers und ein Sachschaden über den keine genauen Zahlen bekannt sind.


13.02.2012 14:35    |    Yoshi007    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Abbiegen, berufsverkehr, featured, funny, Humor, komisch, lücke, lustig, stau, Unfall, verkehr, video, Videos, witz, witzig

491300-web491300-web

Jeder von uns kennt das. Man steht an einer Kreuzung und möchte in eine andere Straße einbiegen, dass geht aber nicht, weil der Verkehr sich zurückstaut. Nun ist Rücksichtnahme und partnerschaftliches Denken unter Verkehrsteilnehmern angesagt. Irgendeiner in der Schlange muss mal eine Lücke lassen, damit die Abbieger auch von der Stelle kommen. Da es aber nicht nur nette Zeitgenossen unter uns Autofahrern gibt - so wie der Toyota-Fahrer in diesem Video - wird die Lücke mit einem beherzten Tritt aufs Gaspedal zugefahren. Er oder Sie denkt nämlich gar nicht daran eine Lücke für einen Abbieger frei zu lassen. Freundlich fährt man besser? Nix da! Das könnte ihn ja womöglich 5 Meter in dem Stau nach hinten werfen und ein paar Sekunden mehr Zeit für den Arbeitsweg kosten. Frech kommt weiter zum Ärger des Abbiegers! Zum Ärger? Nein, zur Schadenfreude! Denn kleine Sünden bestraft der liebe Gott ja manchmal doch sofort aber seht selbst. Ob's dem Toyota-Fahrer wohl eine Lehre ist?

 

Quelle: Autoblog


06.02.2012 14:11    |    Yoshi007    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: Einparken, elektronische einparkhilfe, featured, Frauen, funny, gut einparken, Humor, kann nicht einparken, komisch, lustig, Männer, Parken, parking, Parklücke, schlecht einparken, Schwierigkeiten beim Einparken, video, Videos

einparken-schlechteste-einparker-der-welt-videoeinparken-schlechteste-einparker-der-welt-video

Am Steuer unserer Autos sind wir alle ganz große Helden. Aber beim Einparken machen nicht alle eine gute Figur. Der eine beherrscht diese Disziplin locker vom Hocker. Der andere hat seine liebe Not damit und dreht schier endlos am Lenkrad. Zu letzteren zähle ich auch diese Person. Der Fahrerin bzw. dem Fahrer gelingt es einfach nicht mit seinem Smart in eine Parklücke, die groß genug für einen Panzer wäre, einzuparken. Immerhin hat die Person hinter dem Steuer des smart fortwo, die sich da fast 5 Minuten mit dem Rangieren in die wirklich riesige Parklücke abmüht, Nerven wie Drahtseile. Sie gibt einfach nicht auf und lässt sich von den reichlichen Fehlversuchen, den smart einzuparken, nicht entmutigen. Ja, Geduld muss der Mensch haben....dann klappt's auch irgendwann mit dem Einparken.

 

Schaut euch das Video vom vielleicht schlechtesten Einparker der Welt mal an - sonst glaubt ihr es nicht.

 

Quelle: Autoblog


24.01.2012 13:15    |    Yoshi007    |    Kommentare (68)    |   Stichworte: aggressiv, aggressiver Autofahrer, autofahrer, breaking, brutal, car crime, prügel, russia, russland, schlägerei, video, Videos

chaos-in-russlandchaos-in-russland

Von einem vollkommenen Kontrollverlust kann man mittlerweile bei russischen Autofahrern sprechen. Auf den Straßen des Riesenreiches herrscht das Gesetz des Stärkeren. Das heißt: Wer zuerst zuschlägt oder schießt, hat Vorfahrt. Das Ergebnis erinnert an den Wilden Westen - nur ohne Pferde.

 

In diesem Video sind echte Szenen physischer Gewalt, die wirklich nicht für Kinderaugen gemacht sind, zu sehen. Eine Meinungsverscheidenheit zwischen zwei russischen Autofahrern eskaliert von der einen auf die andere Sekunde und artet in eine brutale Schlägerei aus. Der aggressive Schläger - ein jüngerer und kräftiger Mann - prügelt und tritt erbarmungslos auf sein Opfer, das ein älterer Herr zu sein scheint, ein. Wieder und wieder schlägt der brutale Schläger auf sein Opfer ein, bis ein weiterer Mann hinzukommt und dem Schläger eine Lektion erteilt, die sich gewaschen hat. Kaum zu glauben, wer alles frei herumlaufen darf! Wie gesagt: Nix für schwache Nerven und schon gar nichts für Kinder, die sich das Video bitte nicht ansehen sollen.

 

Quelle: Autoblog


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (318)

Besucher

  • anonym
  • ex-CLK
  • AustriaMI
  • tschango33
  • Moritzbuerger
  • pits213
  • apfel23
  • 525martin24v
  • be_crazy
  • BMWTordi

Blog Ticker