• Online: 6.017

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

29.11.2011 13:29    |    Yoshi007    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: cadillac, college, crash, de ville, frontal, head on, unfall, video, Videos

de-villede-ville

Auch wenn viele stets von den guten alten Zeiten sprechen – den Fortschritt der Technik kann man nicht kleinreden. Gut, das Design ist heutzutage Geschmackssache, gerade wenn man an die Chrom- und Verzierungsexzesse der 50er und 60er Jahre denkt. Doch beim Thema Sicherheit will man wohl kaum noch auf moderne Technik verzichten. Einmal mehr zeigt uns dieses Video, was sich in den vergangenen Jahrzehnten getan hat. Hochfeste Fahrgastzellen, Knautschzonen und Airbags senkten die Zahlen von Verkehrstoten deutlich. Die amerikanische Serie Stunt-Busters lässt für den Beweis einmal einen 1962er Cadillac Sedan De Ville gegen einen 2002er De Ville antreten. Beide Autos sollen auf einem Salzsee mit 50 Meilen pro Stunde (also 80 km/h) aufeinanderprallen. Dass es Knall macht, ist keine Überraschung. Wie es den Dummy-Insassen im deutlich schwereren 62 Caddy ergeht hingegen schon.Seht selbst:


28.11.2011 11:31    |    Yoshi007    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Betrug, Finanzkrise, krumme Geschäfte, Mutwillig, Spanien, Unfall, Versicherung, Videos, Werkstatt

640bb734b4df4b7a954207a4bdf669d5640bb734b4df4b7a954207a4bdf669d5

Spanien steckt tief in der Euro-Krise drin. Die Kaufkraft der Spanier ging in den letzten Wochen aufgrund von Lohnkürzungen, Einschnitten bei Sozialleistungen und Steuererhöhungen stark zurück. Darunter leidet natürlich auch der heimische Automarkt.

 

Um die Einnahmen zu steigern griff dieser Autohändler (siehe Video) nun zu sehr drastischen Maßnahmen. So zerstörte er mutwillig eine Reihe seiner Fahrzeuge, um Geld von der Versicherung einzustreichen. Blöd nur, dass alles per Video aufgezeichnet wurde!

 

Unter anderem beschädigt der Händler einen Mercedes, einen Audi, einen Saab und einen Renault mit voller Absicht. Das Autozerstören für Autohändler gibt es oben zu sehen. Aber wir sagen es gleich: Nachmachen ist ausdrücklich nicht empfohlen!!


24.11.2011 13:24    |    Yoshi007    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: Deutschland, Humor, Lifestyle, Marketing/Werbung, Mercedes-Benz, Tuning, Videos, Zubehör

teaser-03teaser-03

Wer Spaß verstehen kann und Satire mag, dem wird eine sehr witzig gemachte, neue Werbemaßnahme von Mercedes-Benz vermutlich gut gefallen. Denn Mercedes-Benz zieht mit vier fiktiven Autopflege-Produktvideos des frei erfundenen Senders 'auto-24tv.de ' die Verkaufsmasche hinlänglich bekannter Homeshopping-TV-Sender durch den Kakao. In den Videos werden ganz nach Machart der schmerzfreien TV-Verkaufsprofis die blödsinnigsten Produkte zur Vermeidung von Kratzern, Dellen und anderen kleinen Schäden schön geredet. Alles nur Lug und Betrug! Aber alles sehr lustig Mit den Parodien will Mercedes-Benz übrigens auf sein eigenes Programm "SmallRepair" zur Beseitigung von Bagatellschäden hinweisen. Schmunzelt mit bei den vier Videos, in denen die super-duper-tollen Autopflegeprodukte zum heißen Schnäppchenpreis aus der „Shiny Unlimited Kollektion" von auto-24.tv angepriesen werden. Aber bitte beachten: Haltet euch zurück. Greift nicht zum Telefonhörer. Man kann diese vier vorgestellten Produkte weder kaufen noch irgendwo bestellen. Wirklich nicht!


30.10.2011 13:23    |    Yoshi007    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: Autogarage, big garage, Bilder, Doppelgarage, featured, Garage, große Garage, Hangar, schöne garage, Traumgarage, Videos

Die einen lieben Bilder und Skulpturen und geben Unsummen aus, um ihr Zuhause mit einem Original zu schmücken. Für andere ist das eigene Auto das schönste Kunstwerk überhaupt.

 

Echte Autofreaks können sich eben gar nicht satt sehen an den knackigen Kurven rassiger Boliden, an elegant-dynamischen Linien, an den sinnlichen Farben und Flächen der Karosserie. Zu schade, dass so ein Schmuckstück nach der Ausfahrt in aller Regel in einem reizlosen Raum eingeschlossen wird, wo es sich den Blicken seines stolzen Besitzers entzieht.

 

Doch das muss nich sein! Mit dem entsprechenden finanziellen Hintergrund ist es möglich, dass manche Autos dabei besser als viele Menschen wohnen. Davon könnt ihr euch selbst überzeugen, wenn ihr euch durch die Traumgaragen-Galerie klickt.


29.10.2011 21:09    |    Yoshi007    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Afrika, breaking, Buck, crash, Fahrrad, funny, gazelle, komisch, lustig, Mountainbike, Mountain Biker, MTB, rennrad, sturz, unfall, Videos

mountainbike-unfallmountainbike-unfall

Mit dem Mountainbike abseits befestigter Wege über Stock und Stein, quer über Berg und Tal zu sausen, hat ohne Zweifel einen Reiz! Das MTB Vergnügen birgt unterwegs aber auch Gefahren. Wie das folgende Video zeigt, sollte man gelegentlich auch in Wald und Flur oder aber in der Savanne Afrikas die Vorfahrtsregel rechts vor links nach Möglichkeit beachten. Ansonsten kracht's auch in freier Wildbahn nämlich gewaltig und schon liegt man auf der Nase. So ist es neulich Evan van der Spuy, seines Zeichens Profi-Mountainbiker im Team Jeep South Africa, mitten in einem MTB-Rennen durch die afrikanische Steppe geschehen. Die Schuldfrage ist schnell geklärt: Die Gazelle von rechts hatte eindeutig Vorfahrt. Wie gut, dass es keine Elefantenherde war, die den Weg des Mountainbikers von rechts kommend kreuzte. So ging die Sache für den Biker mit einem respektablen Brummschädel noch mal vergleichsweise glimpflich aus.


21.10.2011 20:39    |    Yoshi007    |    Kommentare (59)    |   Stichworte: breaking, crash, fifth gear, ford focus, News, test, top gear, topspeed, Videos

fifth-gear-crash-testfifth-gear-crash-test

Selbst für Crashtester ist dieses Szenario unrealistisch. Doch immerhin erreichen selbst normale Familenautos heutzutage Geschwindigkeiten von etwa 200 km/h. Grund genug für das britische Magazin Fifth Gear einen Crashtest der besonderen Art zu inszenieren. Als Testobjekt dient ein etwas betagter Ford Focus, der mit einem Test-Dummy-Pärchen bestückt wird und an die üppige Seilwinde angeschlossen wird. Der Focus wird vom Stahlseil gezogen und mit knapp 200 km/h gegen die unbewegliche Betonwand knallen. Das Ergebnis ist vielleicht nicht überraschend – der Focus ist Kernschrott. Doch die pure Zerstörungskraft, die in der Slow-Motion-Kamera sichtbar wird, überrascht am Ende doch und hinterlässt ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. Schließlich war man selbst ja schon mit Geschwindigkeiten um die 200 km/h unterwegs aber seht selbst:


15.10.2011 23:00    |    Yoshi007    |    Kommentare (33)    |   Stichworte: Australien, crash, featured, Kampagne, Motorrad, Schock, Sicherheit, Straßenverkehr, Video, Videos, Werbung

Wie effektiv sind solche Schock-Videos?

first-person-bike-safety-psafirst-person-bike-safety-psa

Es gab in den vergangenen Jahren viele Filme und Fernsehkampagnen, die sich mit dem Thema Sicherheit im Straßenverkehr beschäftigen und durch ihre drastische Darstellung zur Abschreckung führen sollte. So dürfte den meisten von euch die Schock-Videos aus Großbritannien oder auch das Video, dass Gurtmuffel animieren soll, diesen doch häufiger zu nutzen; sicher bekannt sein.

 

In einer neuen Kampagne in Australien werden nun Motorradfahrer ins Visier genommen. In einem Einminutigen-Kurzfilm wird - wie gewohnt drastisch - auf die Gefahren im Straßenverkehr hingewiesen. Die Macher des Spots (Australiens Transport Accident Commission) nutzen dabei interessante Schnitttechniken, um beide Perspektiven – die der Motorradfahrer und die der Autopiloten – ineinander überzublenden. Schnelle Spurwechselmanöver, Lückenspringen, Überholen an unübersichtlichen Stellen und dann der Schock. So etwas kann tatsächlich passieren. Schließlich ist die Videoaufnahme echt.

 

Mich würde dazu eure Meinung interessieren. Haltet ihr diese Art der Unfallprävention für angemessen oder ist sie teilweise zu heftig?


14.10.2011 18:48    |    Yoshi007    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Autounfall, Blockbuster, breaking, Crash, Glück, Hollywood, Humor, Polizei, Polizist, Stunt, Unfall, Unglück, unverletzt, Video, Videos

BlaulichtBlaulicht

Es gibt Geschichten die sind schier unglaublich und mit normalem Menschenverstand einfach nicht zu erklären. Hierbei könnte es sich genauso gut um einen Stunt für einen Hollywood-Blockbuster handeln.

 

Eine Verkehrskamera in Weißrussland filmt, wie ein Polizeiauto, das gerade mit hoher Geschwindigkeit eine Kreuzung überquert, von einem anderen Wagen seitlich gerammt wird. Durch die Wucht des Aufpralls kippt das Einsatzfahrzeug auf die Seite und ein Polizist stürzt aus dem Auto heraus.

Der Beamte wird mit hoher Geschwindigkeit aus seinem Van geschleudert, überschlägt sich mehrmals und kommt dann wie ein Artist wieder auf seinen Beine zu stehen. Applaus, Applaus! Klarer Fall von Glück im Unglück.

Es ist schier unglaublich, wie um alles in der Welt das Unfallopfer, diesen Unfall scheinbar völlig unverletzt überstehen konnte. Dieser Mann muss einen Schutzengel haben.

 

Eine Grausamkeit hat das Video aber dennoch zu bieten. Es ist die völlig unpassende musikalische Untermalung. Tipp: Dreht ruhig die Lautstärke runter, bevor ihr euch das Video anseht. Eure Ohren werden es euch danken.


10.10.2011 19:18    |    Yoshi007    |    Kommentare (52)    |   Stichworte: Autowaschanlage, breaking, CLS, dumm, Hochdruckreiniger, idiotisch, Kärcher, lustig, Mercedes, News, Video, Videos, wagenwäsche, Waschanlage, witzig

autowaschenautowaschen

Das folgende Video ist - auch wenn es so ausschaut - kein Ausschnitt aus der Fortsetzung des Kino-Hits "Dumm und dümmer". Gleichwohl ist hier ein echter Vollidiot am Werk bzw. bei der Arbeit, denn er wäscht - wie das Video zeigt - seinen 2011er Mercedes CLS 350 innen und außen (!) mit einem Hochdruckreiniger. Auweia, der schöne Mercedes ist doch keine Nasszelle! Das Beste an der Geschichte kommt aber jetzt. Der Mann an der Spritze ist nicht etwa ein überforderter Mitarbeiter des Autowäsche-Unternehmens, sondern der Fahrzeugbesitzer selbst.

Und das kam so: Der Fahrer des Mercedes CLS verlangte von dem Autowäscher, einem Kleinunternehmer irgendwo in Mazedonien, eine gründliche Hochdruckreinigung und zwar auch im Interieur. Der fachkundige Reinigungsspezialist verweigerte jedoch diesen Innendienst. Daraufhin ergiff der Besitzer des CLS erbost selbst die Hochdruckspritze und ab sofort wurde auch im Interieur mit starkem Strahl kräftig "gekärchert". Diesen Blödsinn ließ sich der Autowäscher nicht entgehen und filmte das Geschehen mit diebischer Freude als mahnendes Beispiel "wie man nicht Autowaschen soll" mit.

 

Quelle: autoblog


18.09.2011 20:57    |    Yoshi007    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: 1:8, 2011, Aventador, IAA, Lamborghini, Maßstab, Modell, Tuning, Videos

Lamborghini steht für Sportwagen der Spitzenklasse - für exklusives Design, kompromisslose Hochleistungsmotoren und einen der schnellsten Serienwagen der Welt. Für die meisten von uns wird ein Lamborghini, speziell der Aventador, immer ein Traum bleiben.

 

Wenn wir uns schon nicht das Original leisten können so können wir uns zumindest ein kleineres Modell in die heimische Vitrine stellen, oder? Der auf der IAA ausgestellte Aventador im Maßstab 1:8 kommt mit Sitzen, Scheinwerfer und Lenkrad aus Diamanten daher. Die Räder strahlen in Gold und Platin um die Wette und die perfekt skalierte Kopie der Silhouette aus Kohlefaser runden dieses Kunstwerk ab.

 

Der geneigte Motor-Talker fragt sich natürlich jetzt, was der Spaß kosten soll!? Das Auktionshaus Sotheby wird das Modell im Dezember zum Startpreis von 3,5 Mio Euro :D zum Verkauf anbieten. Wer nicht so lange warten möchte, der kann sich mit Robert Gülpen - dem Modellierer dieses Modells - in Verbindung setzen. Zum Preis von 4,5 Mio Euro hält das Modell dann Einzug in die eigenen vier Wände.

 

Zum Vergleich: Für den selben Preis könnte man sich z.B 10 reale Aventador`s in die heimische Garage stellen. Ob das Modell die selben Emotionen wie das Original auslösen kann, bleibt allerdings fraglich.


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (321)

Besucher

  • anonym
  • CaptainDickei
  • mb167
  • alex.samson
  • drdisketti
  • AntiHeld889
  • Blauerpfeil
  • Metroflex
  • Nippon77
  • BMW_Daniel

Blog Ticker