• Online: 2.047

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

24.01.2012 13:15    |    Yoshi007    |    Kommentare (68)    |   Stichworte: aggressiv, aggressiver Autofahrer, autofahrer, breaking, brutal, car crime, prügel, russia, russland, schlägerei, video, Videos

chaos-in-russlandchaos-in-russland

Von einem vollkommenen Kontrollverlust kann man mittlerweile bei russischen Autofahrern sprechen. Auf den Straßen des Riesenreiches herrscht das Gesetz des Stärkeren. Das heißt: Wer zuerst zuschlägt oder schießt, hat Vorfahrt. Das Ergebnis erinnert an den Wilden Westen - nur ohne Pferde.

 

In diesem Video sind echte Szenen physischer Gewalt, die wirklich nicht für Kinderaugen gemacht sind, zu sehen. Eine Meinungsverscheidenheit zwischen zwei russischen Autofahrern eskaliert von der einen auf die andere Sekunde und artet in eine brutale Schlägerei aus. Der aggressive Schläger - ein jüngerer und kräftiger Mann - prügelt und tritt erbarmungslos auf sein Opfer, das ein älterer Herr zu sein scheint, ein. Wieder und wieder schlägt der brutale Schläger auf sein Opfer ein, bis ein weiterer Mann hinzukommt und dem Schläger eine Lektion erteilt, die sich gewaschen hat. Kaum zu glauben, wer alles frei herumlaufen darf! Wie gesagt: Nix für schwache Nerven und schon gar nichts für Kinder, die sich das Video bitte nicht ansehen sollen.

 

Quelle: Autoblog


24.01.2012 13:23    |    Drahkke

Der Typ, der die Sache eskaliert hat, sieht mir wie ein typischer Hooligan in seiner Prollkarre aus. Würde mich nicht wundern, wenn bei uns auch solche Typen herumfahren.

 

Bei einer gewissen Klientel sollte man garnicht erst einen verbalen Disput starten (auch dann nicht, wenn einem gerade danach ist) und Fenster und Türen möglichst geschlossen halten.

 

Wenigstens scheint es in Russland auch noch Mitbürger zu geben, die bei solchen Situationen nicht nur gaffen...


24.01.2012 13:35    |    Yoshi007

genau das gleiche schoss mir auch durch den Kopf als ich das Video sah. Es gibt also doch noch Leute mit Courage.


24.01.2012 14:11    |    bmw_e36_e46

Gewalt ist zwar keine Lösung, aber der Mann mit dem Baseballschläger hat richtig gehandelt.

 

Wie kann man auf so einem alten man so pfeige zuschlagen?

Allein seine Sitzposition und sein lässiger Arm aus dem Fenster hat schon alles gesagt.


24.01.2012 14:12    |    Drahkke

Es würde mich nicht wundern, wenn der Schläger auch noch einen gewissen "Pegel" hatte...


24.01.2012 14:29    |    de.picco

Hier in Deutschland dauert das auch nicht mehr lange bis sowas Täglich passiert.

 

Sieht man ja schon an der Agressiven Fahrweise die hier an den Tag gelegt wird.


24.01.2012 14:45    |    Kamazfreak

In Deutschland ist das auch bald an der Tagesordnung sein. Aber was ich interessant finde das die Seitenscheiben nicht kaputt gegangen ist.


24.01.2012 14:46    |    Black Rider

Manchmal wär mir auch so ... bei den Idioten mit denen man sich manchmal rumschlagen muss.


24.01.2012 15:09    |    comsat

Die Jungs haben Spass :D:D


24.01.2012 15:20    |    Drahkke

Wer? Die Jungs, die den Vorgang gefilmt haben?


24.01.2012 15:23    |    McGolf4

Was sind denn das für Leute? Gibt es in Russland eigentlich auch Leute die gutes Geld verdienen und das mit Einsatz ihres Hirns? Anscheinend darf man doch nicht von der Marke auf die Intelligenz des Fahrers schließen.

Mich verwundert das ganze einfach... der fährt einen Q7 und packt einfach mal so seinen Baseballschläger aus, verprügelt den Mercedesfahrer und demoliert sein Fahrzeug... was zum...? :confused:

 

 

MfG Tobi


24.01.2012 15:23    |    schnacky

Der im Q7 hatte wohl ein Schlagkräftigeres Argument?

 

Der im Benz war da wohl zur falschen Zeit am falschen Ort?


24.01.2012 15:24    |    micci1

Haut ihm die Zähne raus............. :D:D:D:D

 

Alter gehen die ab.


24.01.2012 15:36    |    Drahkke

Wenn die Miliz den Schläger in die Finger bekommen hätte, wäre der einzige Unterschied wohl der Einsatz des Gummiknüppels an Stelle eines Baseballschlägers gewesen. Wenn man sich dazu mal einige Videos anschaut, wird man feststellen, daß die Staatsmacht die Leute auch nicht mit Samthandschuhen anpackt.


24.01.2012 15:36    |    Hartz4Fahrer

Geile Sache, der Typ mit dem Baseballschläger hat genau richtig gehandelt. Mich wundert es nur, dass der Typ im Lada? sich so hat verkloppen lassen.


24.01.2012 15:41    |    Drahkke

Naja, wenn der Typ im Lada noch angeschnallt war, hatte er nicht sonderlich viel Bewegungsfreiheit und eine schlechte Verteidigungsposition, ganz abgesehen davon, daß er dem Schläger wohl körperlich unterlegen war.


24.01.2012 15:42    |    martinkarch

Das ist garantiert in jeder dicht besiedelten Stadt schon passiert, egal ob Russland, China, Amerika oder Deutschland.

 

Man kann daraus doch nicht auf irgendwelche Tendenzen schließen, daß die Aggressivität steigt. Sie steigt sicherlich, aber dazu liefert dieses Video weder Infos noch Hinweise.

 

Fakt ist natürlich : in Russland gehts in jeder Hinsicht rund......nicht nur im Verkehr. Wenn man alles aufzählen würde, was in Russland schlimmes geschieht, würde man hier nicht fertig.

 

Neuester Hammer : http://diepresse.com/.../...sland-verkauft-Syrien-36-Militaerflugzeuge


24.01.2012 15:54    |    Hartz4Fahrer

Zitat:

Naja, wenn der Typ im Lada noch angeschnallt war, hatte er nicht sonderlich viel Bewegungsfreiheit und eine schlechte Verteidigungsposition, ganz abgesehen davon, daß er dem Schläger wohl körperlich unterlegen war.

Gut, mit dem angeschnallt (macht man das in Russland:D) könntest du recht haben aber dafür hat man eigentlich dann eine Mag-Lite oder sowas neben dem Sitz liegen.


24.01.2012 16:11    |    escort_fahrer32

Hast du ein Link zum Video?

 

Bei mir wird nichts angezeigt-.-


24.01.2012 16:25    |    gurusmi

@Drahkke:

 

erfahrungsgemäß schnallt man sich weder in Russland noch in der Ukraine an.


24.01.2012 16:29    |    GyversDicker

Zitat:

Bei einer gewissen Klientel sollte man garnicht erst einen verbalen Disput starten (auch dann nicht, wenn einem gerade danach ist) und Fenster und Türen möglichst geschlossen halten.

Achtung!

 

Pauschal passt das zwar, aber es möge sich niemand wundern, wenn er von älteren Herren eine auf´s Maul bekommt, die mal überhaupt nicht danach aussehen.

 

Da sollte man erstmal alles auf die Deeskalationskarte setzen, weil bei (hoffentlich erfolgreicher) Gegenwehr man als "jung-groß-stark" auch ganz schlechte Karten hätte. Am Ende steht man dann in der Zeitung als feiger Opa-Prügler.

 

Nicht jeder Proll ist böse-nicht jeder Opi lieb:eek:


24.01.2012 16:29    |    Yoshi007

Zitat:

24.01.2012 16:11 | escort_fahrer32 escort_fahrer32

 

Hast du ein Link zum Video?

 

 

 

Bei mir wird nichts angezeigt-.-

hier der Link


24.01.2012 16:32    |    duct4402

Ich selber habe mal hier eine ähnliche Situation bei uns im Ruhrgebiet erlebt!

 

Eine ältere Dame hat mit Ihrem Mercedes 190er vor einer auf Rotlicht umspringenden Ampel gebremst und ihr Hintermann ist aufgefahren.

 

Der gute Mann stieg dann aus und fing an die Frau mit Worten anzuschreien die jede gute Kinderstube vermissen lassen.

 

Ich selber stand mit meinem Wagen an der Ampel gegenüber.

 

Als er dann versuchte die Tür des Wagens aufzureissen und die Frau aus dem Wagen zu ziehen habe ich mitten auf der Fahrbahn mit Warnblinklicht gehalten und den Typen vom Wagen weggezogen.

 

Erst nach meinem Eingreifen stieg ein weiterer älterer Herr aus und Griff auch ein!

 

Der Typ ist später im übrigen vom Duisburger Amtsgericht wegen Nötigung und Beleidigung zu einer Geldstrafe von 600 € verurteil worden!

 

Die charackterliche Eignung zum Führen von KFZ wurde ebenfalls überprüft!

 

Schade das niemand eingreift! Die Leute greifen erst ein, wenn jemand den Anfang macht!

 

LG vom Chris


24.01.2012 16:37    |    escort_fahrer32

Danke Yoshi!

 

 

Am anfang dachte ich noch Fake,aber dann OMFG:rolleyes:

 

Der im Q7 war wenigstens richtig ausgerüstet mit nem Baseballschläger:D


24.01.2012 16:39    |    Yoshi007

sowas hat man ja auch mal eben im Kofferraum liegen


24.01.2012 16:42    |    escort_fahrer32

Natürlich :p:D


24.01.2012 16:44    |    Drahkke

In Russland macht das ja auch Sinn...;)


24.01.2012 16:56    |    Byrus

Im ÖPNV-fixierten Deutschland passiert sowas eben in U- und/oder S-Bahn(höf)en. Den hämischen Zeigefinger auf Rußland oder auch nur Autofahrer kann man sich getrost sparen!


24.01.2012 17:07    |    CaptainFuture01

Zitat:

Original geschrieben von Kamazfreak

Aber was ich interessant finde das die Seitenscheiben nicht kaputt gegangen ist.

Ist sie doch.Nur hat die S-Klasse dieser Generation schon Verbundglasseitenscheiben,weshalb das ned in tausend Stückchen zerbröselt sondern splittert,wie die Frontscheibe.

 

 

Greetz

 

Cap


24.01.2012 17:13    |    Trackback

Kommentiert auf: Verkehr & Sicherheit:

 

Was mich im Straßenverkehr Aufregt!

 

[...] mit Baseballkeule den anderen verdrischt um seine Meinung durchzusetzen.

 

Hier der Link zum Blog:

 

http://www.motor-talk.de/.../...-in-brutaler-schlaegerei-t3716490.html

Du sølltest mal genau schauen warum es mit der Keule aufs Maul gibt. Sry, aber hier hat H4F ausnahmsweise [...]

 

Artikel lesen ...


24.01.2012 17:18    |    Hartgummifelge

Gewalt ist keine Lösung, Dank beherzter Zivilcourage unter zu Hilfenahme eines hölzernen Meinungsumformers, wurde der Angreifer selbst zum Angegriffenen.

Sowas kann man hier leider nicht erwarten, hier wird achtlos vorbeigegangen, auf Hilfe kann man seltenst hoffen.


24.01.2012 17:43    |    pieb

Zitat:

hölzernen Meinungsumformers

Ich würde sagen Aluminium :D

 

Aber echt cool das der einfach so aus dem nichts eingreift, eben mal schnell klarheit schafft und einfach wider geht...:cool:


24.01.2012 17:49    |    1.0815

genial...der Q7 fahrer hat das herz am rechten fleck und alles richtig gemacht.

 

ist auch ein schön dosierter einsatz des meinugsverstärkers...einmal in die beine und gut...und dann erstmal in seeleruhe die karre zerlegen.

nur schade, dass er so schnell die lust daran verloren hat, da waren doch noch jede menge ganze stellen...


24.01.2012 17:58    |    VentusGL

Der Typ im Q7 ist ein berühmter und beliebter Schauspieler! Na hoffentlich sind die Promis hierzulande auch so hilfsbereit.


24.01.2012 18:04    |    Drahkke

Wie heißt denn der Typ?


24.01.2012 18:08    |    Yoshi007

das würde mich auch sehr interessieren:D


24.01.2012 18:49    |    124er-Power

Irgendwie wirkt das alles etwas gespielt auf mich.


24.01.2012 18:49    |    Kamazfreak

Zitat:

Wie heißt denn der Typ?

Azamat Bagatov :)


24.01.2012 18:50    |    Drahkke

@124er-Power

Hälst du es für ein Promotion-Video?


24.01.2012 18:52    |    Drahkke

Azamat Bagatov?

 

Hatte der nicht irgend etwas mit dem Film "Borat" zu tun? :eek:


Deine Antwort auf "Verkehrs-Wahnsinn in Russland: Meinungsverschiedenheit endet in brutaler Schlägerei"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (324)

Besucher

  • anonym
  • Chocolisto
  • hoffi1300
  • Lolliepop35
  • remarque4711
  • synergymoon
  • mario87
  • Rhodan76
  • restek
  • Roooobert

Blog Ticker