• Online: 3.968

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

27.10.2012 16:58    |    Yoshi007    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: crash, Russland, überholen, Überholmanöver, Videos

crashcrashWer kennt das nicht: Es gibt Tage da muss es mal schnell gehen. Doch die Überholspur wird einem ständig von irgendwelchen Lastwagen oder Sonntagsfahrern blockiert. Oder eine durchgezogene Linie mahnt zur Geduld. Mein gut gemeinter Rat an euch: Ruhig Blut bewahren. Keinesfalls solltet ihr auf die Idee kommen, es dem Raser aus dem Video (siehe oben) gleich zu tun, der mit hoher Geschwindigkeit unterwegs ist und wie ein Slalom-Akrobat in der Einöde von Russland von links nach rechts wedelt, um schneller voran zu kommen. Und den Gedanken, schnell mal rechts zu überholen, sollte man auch links liegen lassen. Besser ist das. Gesünder auch - wie das Video zeigt und der Rechtsüberholer am eigenen Leib sehr schmerzhaft zu spüren bekommen hat. Aber seht selbst:

 

(Quelle: Autoblog


27.10.2012 17:02    |    Drahkke

Es würde mich nicht wundern, wenn bei der Aktion Alkohol mit im Spiel war...


27.10.2012 17:27    |    carisim

Für mich sieht das eher so aus, als würde er den ersten normal überholen und anschließend feststellen, dass er etwas zu schnell ist bzw. der Laster vor ihm zu langsam und er deswegen nach rechts ausweichen will.


27.10.2012 17:30    |    Drahkke

Der Kerl rast hirnlos in einen Bereich, den er überhaupt nicht einsehen kann...


27.10.2012 17:32    |    Batterietester31465

tja, dumm gelaufen :D

der Fahrer ist jetzt eine Erfahrung reicher.


27.10.2012 17:35    |    Drahkke

Der Fahrer hat auch 'ne Reaktion wie 'ne Schlaftablette. Er hätte hier noch nach rechts in die Botanik ausweichen können.


27.10.2012 17:37    |    Batterietester31465

hab ich auch gerade gedacht, aber da gehts glaube abwärts.


27.10.2012 17:52    |    Chris492

Trozdem vermutlich besser als in den stehenden Laster zu rasen.

 

Naja.. ist halt mal wieder pure Dummheit und Leichtsinn... er hätte nach dem Überholen locker abbremsen und wieder einscheren können. Ich glaub ja eher der wollte von rechts Überholen.

 

Ich kann sowas halt nie verstehen... ich hab täglich aufm Arbeitsweg neben der Autobahn auch gut 10km Landstraße zu bewältigen bis zum Flughafen - aber überholen bringt doch einfach nichts... ob ich nun 80/90 hinterm LKW fahr oder ein paar km/h mehr...

 

Aber sehe solche leichtsinnigen Leute ja jeden Tag...


27.10.2012 17:55    |    Batterietester31465

seh ich jetzt auch so, der Typ wollte besonders cool rechts überholen - dumm gelaufen :D


27.10.2012 17:59    |    Chris492

Total cool, ich find es ja Schade das die Kamera nicht zu seinem Gesicht geschwenkt hat... hätte gern das dumme Gesicht gesehen. *g*


27.10.2012 18:08    |    Bermudagrün

Das Internet ist voll von russischen Helden des Straßenverkehrs. Das ist nur ein Beispiel von vielen. Und mittlerweile ist es Volkssport in Russland eine Kamera an der Frontscheibe zu hängen um seine Autofahrten aufzunehmen. Könnte ja was lustiges passieren - wie in dem Fall!  

Hier noch ein Beispiel:


27.10.2012 18:30    |    o2bo

Meines Wissens sind die privaten Frontscheibenvideos in Rußland dem dortigen Rechtssystem geschuldet: Wenn ein Normalbürger mit einem einflußreichen Natschalnik kollidiert, zeigt sich die Justiz gerne von der besonders korrupten Seite. Ein Video soll so wohl eine Restchance vor Gericht wahren.


27.10.2012 18:31    |    Batterietester31465

ich könnte mir so eine Kamera hinhängen, aber es würde nichts passieren 10 Jahre lang - schätz ich mal. egal wieviel Promille


27.10.2012 18:37    |    Wimbowambo

Genau sowas versuche ich auch immer zu erklären, wenn ich als lahme Gurke bezeichnet werde. Es gibt einfach Situationen, wo überholen lebensgefährlich ist.

 

Habe bei solchen Leuten auch kein Mitleid.


27.10.2012 19:57    |    Faltenbalg9980

Das hat mit lahme Gurke nix zu tun das ist pure Dummheit.


27.10.2012 20:24    |    Brunolp12

Zitat:

Drahkke

Der Fahrer hat auch 'ne Reaktion wie 'ne Schlaftablette. Er hätte hier noch nach rechts in die Botanik ausweichen können.

Ich glaube, da überschätzt du die Reaktionsfähigkeit des menschlichen Gehirns und Körpers.

Außerdem ist es bekanntlich so, daß es in Extremsituationen garnicht so leicht ist, eine einmal gefällte Entscheidung (Vollbremsung) nochmal zu revidieren und zu verändern (Ausweichen, runter von der Straße).

Hier hätte also der Versuch, zum Stehen zu kommen dann auch noch in Sekundenbruchteilen als aussichtslos erkannt, abgebrochen und sich für eine andere Maßnahme entschieden werden müssen.

Außerdem muss man bedenken, daß der Fahrer wahrscheinlich das Problem rechts etwas später sieht als die Kamera, weil sich diese weiter auf der Beifahrer- Seite befindet.

Da sollte man nicht zu leicht glauben, man hätte hier besser reagiert.

Der Punkt ist ja eher (daß die meisten von uns hoffentlich erst garnicht in diese Situation gekommen wären, da brauchen wir nicht drüber reden):

Er fährt wo hin, wohin er nicht gucken kann (gegenüber steht ironischerweise an entsprechender Stelle auch ein LKW).

Man sieht, daß er ziemlich schnell ist, wahrscheinlich deutlich zu schnell.

Die Wirkung der Bremse scheint mir eher schwach.


28.10.2012 12:21    |    124er-Power

Dumm gelaufen :D


Deine Antwort auf "Überholmanöver geht schief"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (260)

Besucher

  • anonym
  • alimati
  • meinhard ommer
  • bora_allrad
  • hirsch25
  • Daniel0984
  • moande
  • Vratyras
  • Nigoulein
  • Spammy0

Blog Ticker