• Online: 2.005

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

17.09.2012 20:16    |    Yoshi007    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: 1993, 1994, 1995, Espace F1, Formel 1, Motorsport, Renault, Renault Espace F1, Show-Car, Tuning, Videos

tuning-renault-espace-f1-01tuning-renault-espace-f1-01...an eines der spektakulärsten Show-Cars der 1990er Jahre: den MATRA-Williams-Renault ESPACE F1?

 

Auf Basis eines 1993er Williams FW14-Chassis, mit dem Alain Prost gerade seinen vierten Formel 1 Fahrertitel gewonnen hatte, baute der Rennwagen-Konstrukteur Gérard Ducarouge eine spektakuläre Fahrmaschine. Die Position der fünf komfortablen Rücksitze belegte hier der 810 PS starke 3,5-Liter-Zehnzylinder von Renault, der RS5b-Motor, der ein Jahr zuvor in der Formel 1 das Maß der Dinge darstellte. Den Kofferraum beanspruchte das halbautomatische Williams-Sechsgang-Getriebe, das über Knöpfe am kleinen Rennlenkrad geschaltet wurde und die Power des Zehnzylinders auf die mit profillosen Gummiwalzen bestückten Hinterräder übertrug.

 

4837387057-3e10533e55-o4837387057-3e10533e55-oDie Fahrleistungen des Espace F1 gaben der Redewendung "Namen sind Schall und Rauch" eine ganz neue, treffende Bedeutung: Bei beherzten Tritten auf das Gaspedal entwickelte das Showcar jenen infernalischen Sound, der Musik in den Ohren aller Renn-Fans ist. Von 0 auf Tempo 100 vergingen gerade einmal 2,8 Sekunden und nach 6,3 Sekunden hatte die Tachonadel bereits 200 km/h erreicht. Auf der vorn 27, hinten 36 Zentimeter breiten Bereifung standen bei Kurvenfahrt Querbeschleunigungskräfte von 1,5 bis 2,0 g an. Die Höchstgeschwindigkeit betrug atemberaubende 312 km/h. Auch die Verzögerung der Kohlefaser-Bremsscheiben (Durchmesser: 355 Millimeter vorn, 280 hinten) war nicht weniger beeindruckend als seine Beschleunigung. So wurden die Passagiere im Extremfall mit dem Vierfachen ihres Körpergewichts in die Sechspunktgurte gepresst.

 

renault-espace-f1-03renault-espace-f1-03Der Renault Espace F1 war eine ideale Maschine um Sponsoren, Fans und Journalisten echte F1-Technik näher zu bringen. Seine erreichten G-Kräfte, der ohrenbetäubende Lärm und seine Fahrleistungen kamen den eines echten Rennboliden sehr nahe. Angenehmer Nebeneffekt des Vans: Durch die erhöhte Sitzposition konnten die Passagiere eine wesentlich bessere Sicht auf die Strecke als in einem Rennwagen genießen.

 

Quelle: Oldievan


17.09.2012 21:48    |    124er-Power

Naja, sonderlich interessant fand ich das jetzt aber nicht Yoshi. :o


17.09.2012 23:17    |    emil2267

was ich damals ziemlich interessant fand,war die sitzheizung für die hinteren plätze :D

 

coole thematik,gern mehr davon :cool:


18.09.2012 00:11    |    __NEO__

Als bekennender Großraum-Fan erinnere ich mich noch ansatzweise an das Vehikel und fand die Idee ziemlich cool...

 

Ähnlich cool auch die Projekte: Race-Taxi, die [url=http://www.claer-automobile.de]Claer Tuning VW-Busse T3, T4 und vor allem T5 oder auch die Ford Transit Supervans und den Ford Transit Connect X-press


18.09.2012 08:12    |    JürgenS60D5

Wer dieses Fahrzeug als "nicht sonderlich interessant" bezeichnet, sitzt aber verdammt tief im eigenen Marken Silo und schmollt vor sich hin.....


18.09.2012 09:05    |    LingLing88

Abgefahren !!


18.09.2012 10:22    |    tomato

Den hatte ich ja schon fast wieder vergessen. ;)

Erinnert mich auch ein klein wenig an den hier.


18.09.2012 12:27    |    HemiV8

Die Soundkulisse im Inneren dürfte infernalisch sein ! (Man beachte die offenen Ansaugtrichter)


18.09.2012 13:11    |    nosdriver

Saugeiles Video...:D

Dü hörst einen Formel 1 Wagen und was fliegt über die Strecke?

Ein Pampersbomer:D :D :D.


18.09.2012 14:30    |    knobo

Das war echt geil!

 

Ich vermisse die 90er Motorsportjahre. Alleine wegen der V10.

 

Gruß,

 

Knobo


18.09.2012 19:44    |    Goify

Bis auf den Motor haben die nicht viel machen müssen bei der guten Basis, denn den Gitterrohrrahmen hat der Espace schon ab Werk.

Hammer Teil.


Deine Antwort auf "Schwelgen in Erinnerungen - Erinnerst Du dich noch..."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (321)

Besucher

  • anonym
  • CaptainDickei
  • mb167
  • alex.samson
  • drdisketti
  • AntiHeld889
  • Blauerpfeil
  • Metroflex
  • Nippon77
  • BMW_Daniel

Blog Ticker