• Online: 1.680

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

10.10.2011 19:18    |    Yoshi007    |    Kommentare (52)    |   Stichworte: Autowaschanlage, breaking, CLS, dumm, Hochdruckreiniger, idiotisch, Kärcher, lustig, Mercedes, News, Video, Videos, wagenwäsche, Waschanlage, witzig

autowaschenautowaschen

Das folgende Video ist - auch wenn es so ausschaut - kein Ausschnitt aus der Fortsetzung des Kino-Hits "Dumm und dümmer". Gleichwohl ist hier ein echter Vollidiot am Werk bzw. bei der Arbeit, denn er wäscht - wie das Video zeigt - seinen 2011er Mercedes CLS 350 innen und außen (!) mit einem Hochdruckreiniger. Auweia, der schöne Mercedes ist doch keine Nasszelle! Das Beste an der Geschichte kommt aber jetzt. Der Mann an der Spritze ist nicht etwa ein überforderter Mitarbeiter des Autowäsche-Unternehmens, sondern der Fahrzeugbesitzer selbst.

Und das kam so: Der Fahrer des Mercedes CLS verlangte von dem Autowäscher, einem Kleinunternehmer irgendwo in Mazedonien, eine gründliche Hochdruckreinigung und zwar auch im Interieur. Der fachkundige Reinigungsspezialist verweigerte jedoch diesen Innendienst. Daraufhin ergiff der Besitzer des CLS erbost selbst die Hochdruckspritze und ab sofort wurde auch im Interieur mit starkem Strahl kräftig "gekärchert". Diesen Blödsinn ließ sich der Autowäscher nicht entgehen und filmte das Geschehen mit diebischer Freude als mahnendes Beispiel "wie man nicht Autowaschen soll" mit.

 

Quelle: autoblog


10.10.2011 19:24    |    Goify

Wie schon hier auf MT geschrieben, machen das auch manche Profis. :eek:


10.10.2011 19:26    |    Yoshi007

hatte ich garnicht gesehen


10.10.2011 19:28    |    Bert Benz

Nicht nur sauber, sondern rein!

 

Vielleicht musste der Mafioso im italienischen Mercedes die Blutflecken gründlich abwaschen...

 

Schade ums Auto, aber der neue CLS mit Diesel taugt sowieso nur als Taxi.

 

Hier ein echter Klassiker, die Cindy bei der Autowäsche:

http://www.youtube.com/watch?v=oVxDhiRD8Xw

 

Und morgen liebe Vollidioten, bohren wir uns noch ein paar Entwässerungslöcher in den Fahrzeugboden und stellen einige Heizpilze ins Auto zum Trocknen... :eek:

 

Die Führerscheinprüfung sollte dringend noch um das Kapitel richtige Fahrzeugpflege erweitert werden!


10.10.2011 19:31    |    Krizzlybaer

Ich hätte gern sein Gesicht gesehen, wenn er sich reinsetzt und sich erstmal dumm guckt, warum Fensterheber, Radio und Navi nicht gehen :D


10.10.2011 20:01    |    tino27

Hm, da die Karren doch eh meist aus zwei Unfallwagen zusammengeschweißt sind, wird schon das ein oder andere Ablaufloch vorhanden sein.

 

Falls nicht, wird er wohl seine 30jährige Durchrostungsgarantie in Anspruch nehmen. Darin steht doch meist, dass der Rost von innen kommen muss. :D


10.10.2011 20:09    |    525martin24v

ich persöhnlich bevorzuge ja waschstrassen,.... jeden sonntag gehts los.badehose an,quietscheente aufs armaturenbrett,alle fenster und das schiebedach auf,ein herrlich erfrischender spass :D


10.10.2011 20:11    |    Drahkke

Der Hersteller wird sich schon etwas dabei gedacht haben, als er in die Garantiebedingungen schrieb, daß der Rost von innen kommen muß...:D :D :D


10.10.2011 20:45    |    Toso555

eins hat er vergessen: der Kofferraum ist immer noch dreckig :D


10.10.2011 20:49    |    Drahkke

Kann mal jemand grob übersetzen, was der Kommentator in dem Video sagt? :D


10.10.2011 20:53    |    124er-Power

Ohman, selten blöd der Typ, armer CLS :o.

 

Zitat:

ich persöhnlich bevorzuge ja waschstrassen,.... jeden sonntag gehts los.badehose an,quietscheente aufs armaturenbrett,alle fenster und das schiebedach auf,ein herrlich erfrischender spass

haha :D:D:D


10.10.2011 21:31    |    waldfee-2000

In Deutschland versteht man halt von richtiger Autowäsche nichts.


10.10.2011 21:44    |    Drahkke

Wieso Deutschland? Der Film wurde in Mazedonien gedreht? :eek:


10.10.2011 21:45    |    Superman66

Hat sich nicht umsonst ne Lederaussttaung bestellt...geht halt viel schneller mit dem Saubermachen, muss man keine teure Polsterreinigung beim Aufwerter bezahlen


10.10.2011 22:00    |    tino27

Zitat:

Wieso Deutschland? Der Film wurde in Mazedonien gedreht? :eek:

Das meint er ja.


10.10.2011 22:03    |    Drahkke

Naja, der Waschanlagenbetreiber (Mazedonier) hat sich ja auch geweigert, die Innenwäsche durchzuführen. Daraus schließe ich, daß diese Art der Reinigung auch in Mazedonien nicht üblich ist. ;)


10.10.2011 22:08    |    CaptainFuture01

"CLS350 zu verkaufen,wenig gefahren,Top Zustand!Lediglich kleine Probleme mit der Elektrik."

 

Da würd ich gern Mäuschen spielen,wenn der bei Mercedes aufschlägt und meckert. :D :D

 

 

Greetz

 

Cap


10.10.2011 22:09    |    Bert Benz

Das ist das Intensivwaschprogramm Stilo Palermo. :cool:

 

Falls die Elektronik spinnt, wird die Karre als Versicherungsfall nach Osteuropa entsorgt.

 

Das Waffenlager im Kofferraum durfte wohl nicht gefilmt werden.


10.10.2011 22:11    |    _RGTech

Erfahrungsgemäß (fragt nicht) kommt durch offene Fenster in der Waschanlage gar nicht mal so viel Wasser rein.


10.10.2011 22:14    |    Drahkke

Ja, in der Waschanlage lohnt sich das erst richtig mit offenem Cabrio...:D


10.10.2011 22:28    |    Goify

@_RGTech:

Will aber fragen. ;)


10.10.2011 22:38    |    _RGTech

Nöööö! Du kennst die Story ja schon :D


10.10.2011 22:39    |    Goify

Ach die, wo der Stern... :p


10.10.2011 22:46    |    Paddi_V8-Freak

Da frage ich mich schon ob das ein Fall von "ich hab zu viel Geld und will was kaputtmachen" ist oder ob es tatsächlich noch dümmer geht und er tatsächlich sein Auto nur reinigen will.....


10.10.2011 22:56    |    Yoshi007

ich nehme sehr stark an, dass er nur reinigen wollte um irgendwas zu vertuschen... wenn man sieht das er fast nur den innenraum mit dem kärcher bearbeitet, da is doch was faul...:rolleyes:


10.10.2011 23:05    |    Drahkke

Wer kommt auch schon auf die Idee, als Italiener sein Auto mitten in Mazedonien zu kärchern...:D :D :D


10.10.2011 23:29    |    GoLf 3 Bastler

Entweder ist der Besitzer saudumm oder möglichkeit 2 wäre mal ne Sprühflasche Luminol reinhalten... mal gucken was so unter Schwarzlicht sichtbar wäre.... :)


10.10.2011 23:53    |    Tobias9

Weiß der Teufel, was der Italiener da vorher im Auto getrieben oder transportiert hat. Darin wird wohl der Grund für diese porentiefe Spezialreinigung gelegen haben. ;)


11.10.2011 00:30    |    Wester

ich will ja nichts sagen, aber wenn ich den Typen schon sehe...tut mir leid, da habe ich Vorurteile...weist du , Wagen tiptop, gerade erst sauber, wolle kaufen :-))))))))))))

 

 

So Leute gehören nicht an Autos, egal wekche Marke...


11.10.2011 03:31    |    fox 1.2 bj 05

Was soll man da noch zu sagen? :confused:

 

Dümmer geht es nicht.


11.10.2011 06:43    |    andi_sco

gerade die kündigung erhalten und vorher nochmal auto waschen...wer weiss was einige leute dazu treibt:D


11.10.2011 07:10    |    Gybrush_lucas

Wenn man eine Leiche auf der Rückbank transportiert hat, dann sollte man schön sauber machen, bevor die Spurensicherung kommt. Ob der Hochdruckreiniger gegen das Mittel Luminol ankommt, wage ich aber zu bezweifeln! Urin, Hautfett, Speichel, Sperma, Haare und Hautschuppen sind zumindest von der Rückbank runter :D:D:D


11.10.2011 07:55    |    Benutzer1978

Wahnsinn, mir hats die Augäpfel rausgehauen.....

 

Rücksitzbank fande ich ja schon spektakulär....jedoch Tacho & Navi usw....u-n-gl-a-u-b-l-i-c-h--

 

Vielleicht hatten die ja auch über 40° Temperatur und er wollte einen kühlen Innenraum haben, trocknet dann ja auch schnell,und/oder die Kotze von den Kindern von der Rücksitzbank weg haben :-)


11.10.2011 08:25    |    AR147

Er hätte nur das Fenster einen Spalt aufmachen müssen und dann oben den Gartenschlauch einhängen und voll laufen lassen, dann schwämmt es den Dreck richtig raus beim aufmachen, .. man, in der Informatik nennt man das ein ID10T-Problem :D


11.10.2011 09:45    |    ChrisCZT

Schon mal Respekt an Mercedes, daß angesichts der Flutung nicht gleich die Fußraumleuchten ausgegangen sind.... Hätte mich nicht gewundert, wenn mit einem kleinen "brzz" auf einmal alles im Auto dunkel gewesen wär. :D :D


11.10.2011 09:53    |    Ralle180

:D:D:D nicht schlecht. da kann ich ja jetzt ganz beruhigt mit frauchens cabrio offen in die waschanlage fahren!:D:D:D


11.10.2011 10:08    |    pieb

Das ist dann bestimmt auch einer der sich nachher bei Mercedes beschweren wird das seine Elektronik spinnt...und kein Verständnis dafür haben wird das man sowas nicht darf- ist schließlich ein Mercedes.:)


11.10.2011 10:42    |    WOB79

Mit Sicherheit ist das ein Testfahrzeug was kurz vor der Zerlegung/Verschrottung steht. Anderenfalls sieht man hier den Fortschritt menschlicher Dummheit auf höchstem Niveau.


11.10.2011 10:53    |    trixi1262

OHNE WORTE !:confused::confused::confused:


11.10.2011 11:01    |    _Plattfuss_

Zitat:

Mit Sicherheit ist das ein Testfahrzeug was kurz vor der Zerlegung/Verschrottung steht. Anderenfalls sieht man hier den Fortschritt menschlicher Dummheit auf höchstem Niveau.

So war auch meine Vermutung. Wir haben hier in der Nähe einen Schrottplatz, wo reihenweise Passat CC´s stehen, die als Testwagen dienten.


Deine Antwort auf "Schön blöd: So soll man nicht Autowaschen!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (324)

Besucher

  • anonym
  • danmeye
  • DonC
  • lmehner
  • uboot81
  • ZuluJeans
  • McMo
  • KKJudge
  • Bennez29
  • VW-B8

Blog Ticker