• Online: 1.914

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

21.12.2011 11:22    |    Yoshi007    |    Kommentare (38)    |   Stichworte: Crash, Lambo, Llamborghini, Murciélago LP640 Roadster, News, Tuning, Unfall

joe-schmo-to-lambo-winner
Joe schmo to lambo winner

Am Morgen der glücklichste Mensch auf Erden wenige Stunden später zu tode betrübt. So oder so ähnlich muss sich David Dopp aus Utah gefühlt haben der bei einem Gewinnspiel, den Hauptpreis einen giftgrünen Lamborghini Murciélago LP640 Roadster, gewann.

 

Dem stolzen Gewinner wurde der Hauptpreis am Samstag Nachmittag übergeben. Nach einigen Testrunden durch die heimische Nachbarschaft, wurde die Fahrt zu Freunden fortgesetzt. Weniger als sechs Stunden nach Übernahme des Lamborghini verlor Dopp die Kontrolle über den 640 PS starken Supersportwagen rammte einen Borstein und drehte sich in eine Böschung 75 Meter von der Straße entfernt. Laut Polizeiangaben war überhöhte Gewschwindigkeit wohl die Unfallursache, auch wenn der Fahrer beteuert lediglisch 40-50 mph gefahren zu haben. Dopp und seine Freundin blieben bei diesem Unfall glücklicherweise unverletzt.

 

Auch wenn das genaue Ausmaß des Schadens noch nicht bekannt ist, so hat der Glückspilz/Pechvogel wohl nochmal richtig Glück gehabt, denn laut Medienberichten ist er Vollkaksoverischert.


21.12.2011 11:45    |    R-12914

Mich würde da jetzt mal die Versicherungshochstufung nach dem Unfall interessieren! :D :p


21.12.2011 12:00    |    micci1

Ein Glück das mir das nicht passiert ist


21.12.2011 12:09    |    Hondajunkie

@micci

mit vollkakso würds finanziell ned so weh tun ;)

Schade um den Lambo


21.12.2011 12:10    |    micci1

Jop aber ich hab grundsätzlich keine.:D


21.12.2011 12:13    |    Hondajunkie

Zitat:

Jop aber ich hab grundsätzlich keine.

Selber Schuld ;)


21.12.2011 12:16    |    Yoshi007

vlt. hätte er vorher Winterreifen aufziehen sollen :confused::confused:


21.12.2011 12:18    |    Drahkke

@micci1

Es hängt ja auch immer vom Wert des Wagens ab, ob sich eine Vollkasko lohnt...;)


21.12.2011 12:19    |    setzen6

Amis und Schaltgetriebe - das kann einfach nicht gut gehen :D


21.12.2011 12:23    |    micci1

oder von der Höhe der Versicherungsprämie und vom eigenen Fahrstil


21.12.2011 12:24    |    Drahkke

Man muß den Amis aber hoch anrechnen, daß sie sich Mühe geben, das Schaltwagenfahren zu erlernen, auch wenn das Lehrgeld manchmal ziemlich hoch ist...:D

 

http://www.youtube.com/watch?v=qTEvJ2Tl8Ss


21.12.2011 12:26    |    Yoshi007

sehr geil :D:D

 

dieser kollege is auch sehr geil http://youtu.be/bRa7HnvYsvk


21.12.2011 12:29    |    gerlingensh

Na, und die war auch noch blond :D


21.12.2011 12:30    |    comsat

Pfosten !! HAHAHAHAHA ! :D:D:D


21.12.2011 12:30    |    Kleiner Dampfer

David Dopp ?   David Depp!


21.12.2011 12:31    |    Yoshi007

:D:D:D


21.12.2011 12:35    |    onkel-howdy

@drahke

nööö. es kommt immer drauf an WAS die vk kostet. mein "popliger" 2er golf is auch vk versichert. weil die ganze ähhhh 70€ im jahr mehr kostet. wer da keinen vk nimmt is seltendoof ;)

 

@topic

amis halt!


21.12.2011 12:36    |    Rocket2

War ja kein Wunder. Wer das Geschoss ohne Rennwagenlehrgang fährt, der kommt damit doch nicht klar.


21.12.2011 12:55    |    Goify

@onkel-howdy:

Was erwartest du dann von der Vollkasko, falls du deinen Golf schrottest - 500 €? Die stellen dir keinen neuen Golf vor die Tür. Bei 500 € und 70 € Prämie darfst du nur 7 Jahre an den Verein zahlen, sonst lohnt es sich nicht mehr.


21.12.2011 12:59    |    Hellhound1979

Zitat:

War ja kein Wunder. Wer das Geschoss ohne Rennwagenlehrgang fährt, der kommt damit doch nicht klar.

Wiso das? Mit ein wenig Gefühl im rechten Fuß und etwas Hirn unter der Frisur ist es egal ob man 100, 600 oder 1000Ps unter dem Arsch hat. Wer egal mit welchem Auto keine 60mph fahren kann, sollte besser garnicht merh fahren.

Aber wir kennen die Hintergründe des Unfalls nicht, doch ich vermute Übermut und nervöser Gasfuß, gepaart mit der Angebetetn auf dem Beifahrersitz... :D


21.12.2011 13:03    |    Yoshi007

wenn man sich die bilder anschaut und dem typen glauben schenken darf, soll die straße wohl glatt gewesen sein


21.12.2011 13:04    |    Drahkke

Welche Schwierigkeiten selbst einfache Fahrmanöver mit Supersportwagen bereiten können, zeigt das folgende Video:

 

http://www.youtube.com/watch?v=n_R0NE1XwKw&feature=related


21.12.2011 13:20    |    sukkubus

naja, lambos scheinen hin und wieder kleine technische defekte zu haben, aussagen über unerklärliche dreher auf grader strecke häufen sich....

 

http://www.lambounfall.de/lamborghini_murcielago_unfall.html


21.12.2011 13:21    |    Goify

Daher ist ein Lambo Teufelszeug und gehört tatsächlich verboten. Habe keinen Bock entweder plötzlich zu verbrennen oder von der Strecke zu fliegen.


21.12.2011 13:28    |    Felux

Bei der hälfte der crashes da bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher ob wirklich immer das Auto schuld war, erzählen kann man viel...

 

 

Zitat:

"Der zweite Teil dieses Updates beschäftigt sich mit einer weiteren Auffälligkeit, die mir persönlich zu denken gibt. Obwohl es meines Wissens beim Audi R8 bisher weder zu Bränden noch zu sonstigen Ungereimtheiten gekommen war, brannte kürzlich auf der Nürburgring Nordschleife ein Prototyp des R8 mit Gallardo V10 Motor ab. Ein Schelm wer nun Böses dabei denkt..."

 

Mitlerweile ist bekannt das Audi einfach einen R8 V10 rausgebracht hat, das sieht man mal aus was der Artikel besteht, wilde spekulationen und Mutmaßungen.


21.12.2011 13:30    |    Hummerman

@Drahkke:

Zitat:

Man muß den Amis aber hoch anrechnen, daß sie sich Mühe geben, das Schaltwagenfahren zu erlernen, auch wenn das Lehrgeld manchmal ziemlich hoch ist...:D

Was hat das denn mit dem Anfangspost zu tun? Der Lambo hat Halbautomatik.


21.12.2011 14:05    |    onkel-howdy

@goify

natürlich erwarte ich keinen neuwagen. aber mehr als 500€ sinds dann schon. im übrigen hab ich mich falsch ausgedrückt sorry...die tk kost 50 mehr und die vk 20 oben drauf. da man eh tk mitnimmt sinds 20taler rum im jahr mehr. und das mach dann 200€ die nächsten 10 jahre. die zahl ich dann gerne ;)


21.12.2011 14:10    |    mehrzehdes

in den links mit ihren kommentaren so wie auch hier, kommt der urdeutsche neid hoch: der typ hat ein viel wertvolleres auto als ich. also freu ick mich regelrecht über den unfall. besonders, wenn es ein fahrfehler war. denn man selber fährt natüüüürlich perfekt. man, sind hier arme würste unterwegs!


21.12.2011 14:38    |    onkel-howdy

warum neid? schadenfreude wohl eher ;)


21.12.2011 14:41    |    Yoshi007

es geht hier nicht um neid sondern dass er es geschafft hat den wagen noch am selben tag wo er ihn erhalten hat zu schrotten :D:D

 

wie howdy schon schrieb um schadenfreude

 

wer den schaden hat, brauch für den spott nicht zu sorgen


21.12.2011 14:41    |    Drahkke

Meiner Meinung nach zeigt sich da weder Neid noch Schadenfreude, sondern eher grenzenloses Erstauen, mit welcher Naivität die Reichen in solchen Fällen der hochkarätigen Technik begegnen. Erfahrung läßt sich leider nicht kaufen, die muß sich jeder hart erarbeiten und dazu muß man am Anfang kleine Brötchen backen, auch wenn man die Taschen voller Geld hat.


21.12.2011 14:43    |    Yoshi007

der typ is lkw fahrer und vater von 6 kindern... auch wenn du sicher nicht ihn meinst :D


21.12.2011 14:45    |    Drahkke

Der Pilot einer Boeing 747 kann auch nicht so ohne weitere Schulung auf einen Eurofighter umsteigen...:D


21.12.2011 14:47    |    Yoshi007

hätte er das mal nur eher gewusst :D


21.12.2011 15:39    |    onkel-howdy

das is doch das selbe wie mit dem tt. wen eben hausfrauen und pseudo yuppis ihren 2er golf diesel verkaufen und sich dann einen "nervösen pseudo sportler" zulegen dann kann das durchaus mal in die hose gehen.


21.12.2011 17:55    |    Drahkke

Die Händler sollten solche Fahrzeuge nur zusammen mit einem Sicherheitstraining (welches vor der Auslieferung absolviert werden muß) verkaufen...:D


21.12.2011 20:04    |    124er-Power

*Mit dem Kopf schüttel*

Der hätte das Fahrverhalten lieber erstmal auf einer Rennstrecke erfahren sollen.


21.12.2011 20:52    |    Drahkke

Vielleicht war er gerade auf dem Weg dorthin...:D


22.12.2011 11:57    |    Hellhound1979

Ein gesunder Verstand, ein gefühlvoller Gasfuß und etwas Respekt sind schon ausreichend.


Deine Antwort auf "Mann gewinnt Lamborghini, wenige Stunden später gecrasht"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (321)

Besucher

  • anonym
  • CaptainDickei
  • mb167
  • alex.samson
  • drdisketti
  • AntiHeld889
  • Blauerpfeil
  • Metroflex
  • Nippon77
  • BMW_Daniel

Blog Ticker