• Online: 4.321

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

12.12.2013 21:32    |    Yoshi007    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: Audi A1, Bilder, Kleinwagen, News, Photoshop, Porsche, Porsche-Kleinwagen, Theophilus Chin

porsche-kleinwagen-1porsche-kleinwagen-1Kleinwagen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mittlerweile hat eigentlich fast jeder Hersteller ein solches Modell in seinem Portfolio wohl wissend, das sich mit den Kleinen auch gut Kasse machen lässt. Für jeden Geschmack und Geldbeutel dürfte in diesem Segment sicher das passende dabei sein, reicht doch die Spanne vom sparsamen und günstigen Kleinwagen, über die sportlichen Rennsemmeln, bis hin zum Lifestyle-Kleinwagen mit unzähligen Individualisierungsmöglichkeiten.

 

Für all jene die auch bei der großen Auswahl noch nichts passendes in dieser Klasse bisher gefunden hatten, könnten vielleicht schon bald fündig werden. Mit Porsche könnte ein weiterer Hersteller in das stark umkämpfte Kleinwagen-Segment einsteigen und um die Gunst der vor allem gutbetuchten und trendbewussten Kundschaft buhlen. Klingt unglaublich? Könnte aber durchaus schon bald Realität werden, denn immerhin hätte man ja mit dem Audi A1 bereits eine kostengünstige Basis, der man dann die Porsche typischen Fahreigenschaften noch verpassen könnte. Auch unter der Motorhaube würden dann sicher aus dem VW-Regal bekannte Triebwerke, wie der Zweiliter-Vierzylinder-Benziner, zum Einsatz kommen. Nur dürfte dann den Porsche-Kleinwagenbesitzern etwas sauer aufstoßen, das dieser die selbe Basis nutzt, wie auch auch der Polo, Fabia und Ibiza.

 

porsche-kleinwagen-2porsche-kleinwagen-2Im Moment ist das natürlich noch alles Spekulation. Sicher ist, dass nichts sicher ist. Ob Porsche überhaupt irgendwelche Pläne an einem solchen Modell hat, können wohl nur Insider beantworten. Auf jeden Fall brodelt zur Zeit die Gerüchteküche nachdem der malaysische Designer Theophilus Chin seine Vision eines Porsche im Kleinwagenformat präsentiert hatte. Was glaubt ihr? Erweitert Porsche womöglich schon bald seine Palette um einen Klein- oder Kompaktwagen? Ist natürlich zum jetzigen Zeitpunkt alles Kaffeesatzleserei aber dafür ist ja schließlich ein Forum ja auch da - zum Meinungsaustausch und diskutieren.


12.12.2013 21:40    |    Ozymandias91

Aston Martin verkauft den Cygnet - ein Klein(st)wagen auf der Basis eines Toyota iQ.

Zumindest möchten sie ihn verkaufen, denn für 40.000€ einen Kleinwagen loszuwerden, der von Toyota für ein knappes Drittel des Preises verkauft wird, ist offensichtlich nicht so einfach möglich.

 

AM schwimmt da übrigens nicht mit irgend einem Trend mit, sondern möchte lediglich seine CO2-Bilanz aufpolieren.

 

So sehr ich mir auch irgend ein ausgefallenes Motorenkonzept auf Basis des A1 wünschen würde, Porsche wird meiner Meinung nach keinen Bauen.


12.12.2013 23:52    |    Steam24

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Porsche auf absehbare Zeit in dieses Segment gehen wird. Kompaktklasse ginge schon eher, nicht zuletzt wegen des Flottenverbrauchs. Aber auch das sehe ich nicht wirklich.


13.12.2013 00:07    |    Goify

Vor wenigen Jahren war ein Geländewagen oder Dieselmotoren beim Sportwagenhersteller Porsche absolut undenkbar und lagen jenseits der Vorstellungskraft der meisten, schon haben wir beides. Irgendwann kommt ein Kleinwagen mit drei Zylindern von Porsche oder ein Familien-Van.

Mittlerweile ist alles vorstellbar und alle Gesetze und moralischen Werte scheinen außer Kraft gesetzt.


13.12.2013 00:18    |    nosdriver

Kleinwagen von Porsche?

Ja da sollen sie halt das Transaxle wieder auflegen :D :D

Das ganze evtl. als mild-Hybrid und fertig ist die "sparsame Luzie" für den Hippster.

Aber ne ehrlich wo soll denn das hinführen?

Zu einem Mega Konzern der Plattformen anbietet?

 

Ach ja das macht ja VW/Audi schon...:D


13.12.2013 03:15    |    riep16

Von Porsche wird der nie sein, eher von VW ist dann halt nur ein Polo den sie um das doppelte Verkaufen, die letzten echten Porsche sind für mich eh nur mehr die 911er.

 

Aber vorstellen könnte ich mir es gut. Lässt sich sicher günstig realisieren und bringt gut cash.


13.12.2013 04:39    |    Patrick333

Ich hoffe doch das einer kommt, ich wäre interessiert.


13.12.2013 06:23    |    DerMeisterSpion

Zitat:

Aston Martin verkauft den Cygnet - ein Klein(st)wagen auf der Basis eines Toyota iQ.

Wurde eingestellt vor kurzem.

 

So ein Bettel2012 mit Proschr Leuchten sieht schon arg albern aus, aber dem ganzen würde dann noch ein Basis 1.2TSi, gepumpt auf 180Ps, die Krone aufsetzen


13.12.2013 10:26    |    Ascender

Uff! Ein Modell mit Frontantrieb?! Nein, bitte nicht!

 

Dann schon eher eine Neuauflage des 550 Spyder.


13.12.2013 11:44    |    italeri1947

Ich bin kein Porsche-Fan, aber bei einem Kleinwagen hätte die Marke ihren eigenen Geist endgültig aufgegeben. Die Geländewagen-Fraktion und die Limousinen-Geschichte sind ja gerade noch so akzeptabel, auch weil man sich daran gewöhnt hat. Aber ein Kleinwagen, womöglich auf A1-Basis? Nein, das brauchen wir nicht. Der A1 beweist doch schon, dass dafür kein Markt da ist.


13.12.2013 11:54    |    Steam24

Zitat:

Vor wenigen Jahren war ein Geländewagen oder Dieselmotoren beim Sportwagenhersteller Porsche absolut undenkbar und lagen jenseits der Vorstellungskraft der meisten, schon haben wir beides. Irgendwann kommt ein Kleinwagen mit drei Zylindern von Porsche oder ein Familien-Van. Mittlerweile ist alles vorstellbar und alle Gesetze und moralischen Werte scheinen außer Kraft gesetzt.

Porsche und Van? Na ich weiß nicht. Wenn selbst Van-Urgesteine wie Espace oder Zafira in Richtung SUV gebürstet werden, wieso sollte Porsche dann den umgekehrten Weg gehen?

 

Mit einem SUV im Tiguan-/Q3-Format rechne ich in absehbarer Zukunft allerdings schon, gerade auch im Hinblick auf den FLottenverbrauch. Natürlich teuer aufgebrezelt und weniger nutzwertig als die Schwestermodelle.


13.12.2013 12:19    |    RydeOrDie

Am besten Limitiert und auch schön teuer, dann kaufen die das ;-)


13.12.2013 12:23    |    Fordlover1975

Hmmm, Ihr seht mich ratlos..............Aber bestimmt interessant als 0,75 Liter 3 Zylinder Boxer mit 65 Ps:D und 7 Gang Knopfschaltung.......der Kofferraum Inhalt soll in Schuhkartons und Täschen angegeben sein,

eine Hello Kitty und Glööööööööööööööckler Edition soll es auch geben :D


13.12.2013 12:32    |    Adribau

Ich glaube kaum, dass Porsche einen Kleinwagen mit Frontantrieb rausbringen würde.


13.12.2013 12:34    |    Fordlover1975

:D:D:D:D:D:D:D:DTerra - LOL:D:D:D:D:D:D:D:D Mega -ROFL:D:D:D:D:D:D


13.12.2013 12:59    |    Goify

Fordlover, Boxermotor mit drei Zylindern? Klingt interessant.


13.12.2013 13:00    |    Fordlover1975

Eben, 2CV Triebwerk mit zuschaltbarem Hilfskolben!!!!!


13.12.2013 14:08    |    andis hp

Wieso nicht?

Audi spielt ja auch mit dem Gedanken evtl. einen Q1 (auf Basis des A1) oder Q2 aufzulegen. In diesem Segment wäre dann auch noch Platz für ein Porsche-Derivat.

Preis ab ca. 30.000€. In diesem Segment ist alles vorstellbar. Vom "einfachen" VW über einen luxuriösen Audi bis zum sportlichen Porsche.

 

Mfg

Andi


13.12.2013 14:18    |    bronx.1965

Zitat:

In diesem Segment wäre dann auch noch Platz für ein Porsche-Derivat.

 

Preis ab ca. 30.000€. In diesem Segment ist alles vorstellbar. Vom "einfachen" VW über einen luxuriösen Audi bis zum sportlichen Porsche.

Kundschaft für einen "einfachen" VW ab 30 K ist ja mit Sicherheit immer vorhanden . . . :rolleyes:

Da geht schon noch was. :p


13.12.2013 17:04    |    italeri1947

Zitat:

Mit einem SUV im Tiguan-/Q3-Format rechne ich in absehbarer Zukunft allerdings schon, gerade auch im Hinblick auf den FLottenverbrauch. Natürlich teuer aufgebrezelt und weniger nutzwertig als die Schwestermodelle.

Das ließe ich mir gefallen, diese Größe wurde zu Porsche auch noch passen. Aber Klein- und Kompaktwagen, am besten noch ein Porsche-Golf als Porsche 511 oder so, mit Golf-Innenraum und Porsche-Logo sowie einigen Feinheiten, aber klar erkennbarem Grundprojekt? Der Gedanke ist schauerlich.

 

Zitat:

Kundschaft für einen "einfachen" VW ab 30 K ist ja mit Sicherheit immer vorhanden . . . :rolleyes:

Das sehe ich so wie Bronx. Aber ein Kleinwagen, womöglich auf A1-Basis? Nein, das brauchen wir nicht. Der A1 beweist doch schon, dass dafür kein Markt da ist. Wer soll denn so was kaufen.


13.12.2013 18:14    |    Adribau

Als nächstes kommt dann ein Porsche auf Up!-Basis :D


13.12.2013 19:59    |    Yoshi007

hatte dazu bereits früher schon wilde gedankenspiele

 

http://www.motor-talk.de/.../...us-dem-bugatti-in-den-up-t4256042.html


14.12.2013 17:31    |    Daemonarch

Die verkaufen doch schon ewig kleinwagen... Diesen neunhundertelf oder wie der heißt... :D


16.01.2014 20:52    |    SenOmeSig

Ein 924 hatte nur 4,23, das ist so lang wie ein Golf heute und nur 20cm mehr als ein Corsa. Also so gesehen hatte Porsche schon längst einen kleinen Kompakten XD


30.01.2014 18:39    |    tt79

sieht aus wie opel adam model


Deine Antwort auf "Kleinwagen von Porsche in Sicht?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (318)

Besucher

  • anonym
  • AustriaMI
  • tschango33
  • Moritzbuerger
  • pits213
  • apfel23
  • 525martin24v
  • be_crazy
  • BMWTordi
  • cng-lpg

Blog Ticker