• Online: 1.964

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

10.01.2012 11:08    |    Yoshi007    |    Kommentare (33)    |   Stichworte: breaking, crash, eis, highway, ice, mitsubishi evo, schnee, snow, video, Videos

crash-highwaycrash-highway

Auch wenn für viele der Schnee zu einem vernünftigen Winter dazugehört, dürften sich doch viele Autofahrer freuen, dass uns bis jetzt die weiße Pracht auf den Straßen erspart blieb. Das dürfte einem erst recht so gehen, wenn man dieses Video aus Amerika ansieht. Der Fahrer eines Mitsubishi EVO rollt auf dem übereisten Highway dahin bis plötzlich ein Stauende vor ihm auftaucht. Bremsen? Keine Chance. Schon bei der Berührung des Bremspedals hört man das ABS hektisch rattern. Das Auto wird dabei nicht langsamer, das Stauende rückt blitzschnell näher. Was tun? Slalomfahren! Während die Fahrer der anderen Autos (inklusive LKW) rechts und links ins Stauende einschlagen, gelingt es dem Allradler irgendwie unversehrt durch die Blechlawine hindurchzuschliddern.


10.01.2012 11:22    |    Drahkke

Da sieht man mal wieder exemplarisch, wozu Nervenstärke in bestimmten Situationen gut sein kann... ;)


10.01.2012 11:31    |    kastoria

Hat er gut gemacht, auch mit Allrad nicht einfach zu meistern !! ;-)


10.01.2012 12:09    |    samstagnachtreiter

Oh, mann, so ein Glück...

Ich kann das gut nachvollziehen, ist es mir doch ähnlich ergangen, allerdings im Sommer, bei strömendem Regen. Ganz plötzlich gab es vor, links und hinter mir nur mehr schleudernde Fahrzeuge, aber wie durch ein Wunder tat sich stets eine Lücke auf, wo ich hindurchschlitterte und unversehrt zum Stehen kam. Am Ende waren da etwa 80 Wracks und eine handvoll unbeschädigter Fahrzeuge mittendrin! Gottseidank gab es keine Toten, aber ich musste stundenlang auf die Weiterfahrt warten.

Das Gefühl hinterher, nachdem sich meine Beine wieder beruhigt hatten, war allerdings schöner, als der beste Orgasmus!


10.01.2012 12:15    |    wiederaudifahrer

Absolut heftig, das der (oder jemand anders) zufällig die Kamera am laufen hatten?

Und die im A6 hatten echt schwein gehabt (mehr oder weniger), bei sekunde 15, wie der LKW knapp vorbeidonnert.

Bleibt nur zu hoffen, dass keiner ernsthaft verletzt wurde.


10.01.2012 12:40    |    Hartgummifelge

Mit aktivem ABS auf Schnee ist die Bremse ausser Funktion, sie rattert ohne nennenswerte Wirkung zu zeigen.

Ausweichen war das einzig Richtige.


10.01.2012 13:37    |    pieb

Stell mal bitte den Link ein, will ich auch sehen :)


10.01.2012 13:43    |    SWISSGIN_HH

wow, gut gemeistert!!!


10.01.2012 13:47    |    Yoshi007

pieb hier


10.01.2012 13:57    |    Volkswagner

Sowohl der Fahrer des Evo, als auch der Fahrer des LKW haben richtig reagiert.

Auf dem unbefestigten Seitenstreifen konnte selbst der LKW bremsen.

Auf der Straße wäre auch der 4WD ins Schleudern gekommen.


10.01.2012 14:07    |    Daemonarch

Finde ich aber echt schwachsinnig von ihm und dem Range-Rover-Fahrer, bei den Witterungsverhältnissen noch sowas wie ein Rennen abzuziehen...


10.01.2012 14:13    |    youngtimer ost

Ist weder ein Range Rover noch ein Rennen... aber es musste ja mal einer meckern.

 

Der Evo Fahrer bremst übrigens sehr wohl und auch recht stark, das sieht man an dem vorbeirauschenden Ford.

Erst als er schlingert begibt er sich mit sachterem Bremsen auf den Dreck um somit besser zu verzögern.

Nerven behalten. Klasse!


10.01.2012 14:15    |    E_scort

Der Flex bremst am Anfang garnicht?! Das dritte Bremslicht geht erst bei Skunde 8 an.


10.01.2012 14:18    |    Jubi TDI/GTI

Massencrash und der gute Mann hat nichts besseres zu tun, als erst mal seine Cam zu schnappen, aussteigen und sein Auto zu filmen. :eek:

 

Echt pervers!


10.01.2012 14:31    |    CaptainSlow

Zitat:

Mit aktivem ABS auf Schnee ist die Bremse ausser Funktion, sie rattert ohne nennenswerte Wirkung zu zeigen.

Ausweichen war das einzig Richtige.

Schnee war nur nicht das Problem in dem Video...:rolleyes:


10.01.2012 14:56    |    acid burn

@ hartgummipflege woher hast du denn die Weisheit? (das mit dem ABS) Der EVO Fahrer hat sich gut aus der Situation gerettet. Denke nicht das ich auf die Idee gekommen wär ins Grüne auszuweichen.


10.01.2012 14:57    |    Roland0815

Ach, jetzt feiert man schon Leute, die mit unangepasster Geschwindigkeit rumrasen. Toll.


10.01.2012 14:59    |    CaptainSlow

Zitat:

Ach, jetzt feiert man schon Leute, die mit unangepasster Geschwindigkeit rumrasen. Toll.

Die Beschreibung des Videos gelesen? ;)


10.01.2012 15:06    |    MrXY

Man muss natürlich einige Punkte berücksichtigen - zum Beispiel dass hier wohl mehr Eis als Schnee im Spiel war und dass es in den USA zumindest praktisch keine Winterreifen gibt, sondern nur Ganzjahresreifen. Ansonsten war die Geschwindigkeit bei der Sicht auf jeden Fall unangepasst, aber auch irgendwie Alltag; schließlich will man auch in endlicher Zeit ans Ziel kommen wenn man noch 600km oder mehr vor sich hat, was aufgrund des großen Landes nicht unüblich ist.

 

Schließlich sind auch die Wetterlagen extremer, mich hat im Sommer mal ein Gewitter erwischt, das innerhalb von 10 Sekunden die Sichtweite auf ~ 5m reduziert hat (aus leichtem Regen heraus, es wurde auf einmal alles weiß, wie wenn man grad in den Himmel kommen würde - am Ende sah ich außer den Scheibenwischern nichts mehr was außerhalb des Autos war). Ich wusste, dass ~ 50m vor mir ein Auto war, aber sehen konnte ich mit etwas Phantasie nur das Gespann direkt rechts neben mir. Aus so einer Situation unbeschadet rauszukommen hat tatsächlich etwas mit Glück zu tun: bremsen -> ist nicht, dann fährt der Hintermann auf; rechts ranfahren -> ist nicht, weil man nicht mal erkennen kann ob an der Stelle ein Standstreifen ist. Zum Glück bleiben wir in Deutschland von solchen Dingen verschont, aber dadurch fällt es auch schwer solche Situationen nachzuvollziehen.

 

Auf jeden Fall eine sehr gute Reaktion, das muss man erstmal hinbekommen.


10.01.2012 15:08    |    Jubi TDI/GTI

Zitat:

Ach, jetzt feiert man schon Leute, die mit unangepasster Geschwindigkeit rumrasen. Toll.

Zitat:

Die Beschreibung des Videos gelesen?

Und welcher Teil dieser "Beschreibung" rechtfertigt diese unangepasste Geschwindigkeit? :rolleyes:


10.01.2012 15:10    |    CaptainSlow

Der Teil, der sagt daß die Wetterbedingungen sich erst wenige Sekunden vorher geändert haben und er nicht gebremst hat wegen der glatten Straße sondern deswegen den Wagen hat ausrollen lassen? Man sieht ja was passierte, sobald gebremst wurde.


10.01.2012 15:18    |    pieb

Danke für den Link - sehr sehenswert. :eek:

 

Finde es amüsant wie sich einige Leute hier wieder brüskieren....:rolleyes:

Ist eine "normale" (mögliche) Situation die jedem passieren kann, offensichtlich war er ja auch nicht der einzige.

Allerdings war er einer der wenigen der reagiert hat, sein Auto nicht geschrottet hat und auch noch die Straße freigemacht hat für die, die noch heranrutschen werden.


10.01.2012 15:23    |    pieb

10.01.2012 16:02    |    Trackback

Kommentiert auf: BMW 3er E36:

 

Fahren im Winter

 

[...] Hier,für die,bei denen der Player ned lädt,gibt es das nochmal als Motortalk Blogeintrag:

 

Klick

 

 

Greetz

 

Cap

[...]

 

Artikel lesen ...


10.01.2012 16:03    |    ICBM

Der EVO8 hat ja verschiedene Fahrmodi - wäre vielleicht mal interessant zu wissen ob sich im Schneemodus auch die Bremskraft/ABS und nicht nur das 4WD-System verstellt...

 

MfG


10.01.2012 16:12    |    Rockport1911

Der Ford Flex hat doch garantiert Allwetterreifen drauf. Auch als der Evo-fahrer aussteigt sieht man nicht wirklich Winterreifen.


10.01.2012 16:16    |    MrXY

Zitat:

Der Ford Flex hat doch garantiert Allwetterreifen drauf. Auch als der Evo-fahrer aussteigt sieht man nicht wirklich Winterreifen.

Was bringt dich auf die Idee, dass irgendeines der Fahrzeuge, die in dem Video vorkommen Winterreifen haben könnte? Zugegeben, ausschließen kann man es nicht. Der Evo-Fahrer schreibt doch für mein Verständnis selbst, dass er All Seasons-Reifen hat.


10.01.2012 16:31    |    Rockport1911

Ich komme darauf weil der Flex Alufelgen fährt und die so mit den Ganzjahresreifen ausgeliefert werden. Ford bietet ab Werk gar keine Winterreifen an. Und wer welche fährt hat die meist auf Stahlfelgen. Wenn man so in US-Foren ließt und Videos schaut, stelle Ich immer wieder fest das selbst in bergigen Gegenden nicht immer Winterreifen gekauft werden.

 

Ich nagel mich hier nicht fest, Ich vermute auch nur...


10.01.2012 17:21    |    MrXY

Sag ich doch ;) Um es anders zu formulieren: in den USA sind Winterreifen äußerst exotisch, vielleicht so wie Spike-Reifen in Österreich: gibt es, aber hat kaum jemand. Ich habe deutlich nördlicher als NC/WV gewohnt und auch dort hatte niemand Winterreifen und so ist das halt mit der Gruppendynamik, da denkt sich jeder "hat keiner, warum sollte ausgerechnet ich damit anfangen". Und die All Seasons-Reifen sind auch nicht immer im besten Zustand. Profilstärken um 2mm sind da noch nicht schlecht, nicht selten sind die Dinger 10 Jahre alt und es schaut schon die Karkasse raus (natürlich eher bei älteren Autos, aber ich gehe mit dir, dass der Flex zu 95% All-Seasons-Reifen drauf hatte). Solangs noch fährt -> so what.


10.01.2012 19:16    |    124er-Power

Respekt, Hut ab.


10.01.2012 19:42    |    Gammler89

Respekt hätte ich wenn der ne vernünftige Geschwindigkeit gefahren wäre. Auch der Herr im Flex ist deutlich zu schnell, Rechnung kam sofort.


11.01.2012 14:12    |    Ghia02

Hat er gut gemacht. So reagiert man richtig. allerdings ist bes mal wieder typisch amerikaner. Unfallstelle nicht abgesichert keienr hat Warnblinker an und sie fuhren viel zu schnell. Und das warscheinlich auch noch ohne Winterreifen.


12.01.2012 12:50    |    Volkswagner

Ich würde nicht so weit gehen und unterstellen, daß der EVO-Fahrer den Weg auf den Seitestreifen bewusst gesucht hat, weil er dort bremsen kann.

Er hat jedoch richtig erkannt, daß es die einzig verbliebene Lücke war und konnte dort dann auch bremsen.


15.01.2012 11:34    |    snooopy365

Ich bin der Meinung die Geschwindigkeit war einfach unangepasst, auch wenn das Wetter grade erst umschlug.

 

Zu den Reifen, ich fahre schon etwas länger Auto und hatte auf meinem ersten Auto (schon ein paar jahre her) auch keine Winterreifen.

Darmals gab es keine Winterreifenpflicht, daher hatte eigentlich keiner Winterreifen.

 

Sie sind auch 90% der Zeit überflüssig, denn auch wenn es immer wieder heißt "unter 7°C besser als Sommerreifen", das wurde von diversen Tests wiederlegt.

Winterreifen sind nur bei Schnee/Eis von Vorteil.

 

Richtig reagiert hat der Evofahrer, allerdings ist das keine ungewöhnliche Reaktion sondern instinktiv, er hat glück das dort keine Bäume stehen.

Denn wenn man mal nachliest fahren auch bei plötzlich auftretenden Wildwechsel immer wieder Leute rechts und links von der Straße gegen Bäume.


Deine Antwort auf "Evo-Fahrer rutscht durch Massencrash"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (324)

Besucher

  • anonym
  • Chocolisto
  • hoffi1300
  • Lolliepop35
  • remarque4711
  • synergymoon
  • mario87
  • Rhodan76
  • restek
  • Roooobert

Blog Ticker