• Online: 6.678

Wof-93

Blog vonWof-93

15.12.2019 11:00    |    Wof-93    |    Kommentare (8)

unbekannte Marke
Unbekannte Marke

Hallo in die Runde, habe beim Gebrauchtwagenkauf Alufelgen mitbekommen, die ich nun habe lackieren lassen. Habe aber keine leider Ahnung welche Marke und auch kein Gutachten. Waren angeblich für den Boxter (6,5Jx17), hergestellt in Italien. Eingetragen sind aber nur 16 Zoll. Wer kann helfen?

Hat Dir der Artikel gefallen?

15.12.2019 11:02    |    Goify

Irgendwo außen müsste die KBA-Nummer eingegossen sein. Mit der findest du den Hersteller und, sofern vorhanden, die ABE.


15.12.2019 11:19    |    Wof-93

Ich hatte nur innen gesucht :-( kann dasd dann diese sein (siehe Foto)? Wenn ja, dann hast du bereits sehr geholfen, danke!


Bild

15.12.2019 12:00    |    Goify

Wenn es keine KBA-Nummer gibt, dann ist es eine Originalfelge.


15.12.2019 22:29    |    Provaider

Wenn es eine Originalfelge ist gibt es eine Teilenummer und dazu meist ein Hersteller Logo.

Es gibt auch billige Nachbauten die haben einfach gar keine Nummer drin. Ohne Kennzeichnung wird es schwer etwas herauszufinden. Ich hätte so etwas vor dem Lackieren geprüft.


16.12.2019 10:27    |    Sir Firekahn

Tatsächlich gab es diese Felge bei Porsche

https://www.ebay.de/.../264298382045

 

Laut Google auf dem 987 S Facelift, Bezeichnung kann ich leider nicht finden.

 

Meine Empfehlung: Klemm dir eine unter den Arm, fahr zu Porsche und frag, ob die Original sind. Denn keine KBA Nummer lässt mich stutzig werden. Und du willst wirklich nicht auf einer gefälschten Chinafelge von völlig unbekannter Materialgüte herumfahren. :)


16.12.2019 17:29    |    xela_

Sollten 6,5x17 und 8Jx17 sein und werden mit Mischbereifung gefahren, ist das "Boxster II Rad". Im PDF anbei mit den freigegebenen Reifengrößen, Abbildung ist die Nr. 2 auf der zweiten Seite.

 

Im VW Konzern sind die Original-Felgen oft tatsächlich ohne KBA-Nummer, dann kenne ich es aber so dass bei VW/Audi Felgen entweder auf den Speichen auf der Innenseite oder unter der Nabenkappe die Teilenummer steht (XXX 601 0XX). Bei den Porsche Felgen kann ich es aber nicht sagen, bei den älteren Porsche ist die Teilenummernlogik eine andere, wie es mit der Kennzeichnung der Teile ist, kann ich auch nicht sagen.



16.12.2019 18:19    |    PIPD black

Warum stellt man die Frage nicht im passenden Forum, wo sich mehr Leute mit Ahnung und Erfahrung finden als hier in den Blogs?:confused:


18.12.2019 19:13    |    Wof-93

Hallo zusammen, eine Menge Informationen, die mir auf jeden Fall geholfen haben, auch wenn es scheinbar "passendere Foren" gibt.

Danke an alle


Deine Antwort auf "Felgenmarke unbekannt, wer kann helfen"

Blogautor(en)

Wof-93 Wof-93