• Online: 2.110

Was mich bewegt

Themen, die mich bewegen - mit Schwerpunkten und auch bunt gemischt

22.07.2019 21:57    |    notting    |    Kommentare (54)

E-Autos und FahrschulenE-Autos und Fahrschulen

Hallo!

 

Ein E-Auto ist für einen Fahranfänger an sich nicht schlecht, weil man es nicht abwürgen kann (außer dass man bei zu hohen Steigungen nach dem Halten nicht mehr weiterfahren kann -> https://www.heise.de/.../Renault-Master-ZE-im-Fahrbericht-3985575.html). Allerdings haben wenige Fahrschulen E-Autos. Kann zum Teil daran liegen, dass heutige Fahranfänger heute aus Kostengründen (im Verhältnis zur gewünschten Reichweite) eher kein E-Auto bekommen und deswegen noch bewusst manuelle Schaltgetriebe lernen. Aber wusstest ihr, dass nur in dafür zugelassenen Autos eine Fahrschulprüfung gemacht werden darf? -> https://www.sueddeutsche.de/.../...uto-fahrschule-tuev-dekra-1.4533468

weiterlesen

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 1 fand den Artikel lesenswert.