• Online: 4.237

ViperV50

Blog vonViperV50

24.06.2014 13:16    |    ViperV50    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: I (M), V50, Volvo

Mein V50Mein V50

Hallo,

 

es wird Zeit für einen ersten Eindruck. Nach über 20 Jahren in den ich fast ausschließlich BMW gefahren bin, wurde es Zeit sich alternativen zu suchen.

Diese habe ich in einem V50 2,0D MJ08 gefunden. 1. Hand und nur 25tkm auf der Uhr, also beste Vorraussetzungen. Ich also das Auto vom Händler gekauft und mich direkt wohl gefühlt. Nächster Schritt war dann sofort einen Termin zur Inspektion bei einem anderen Volvo-Händler, mit Klimaservice... Die Blicke bei der Anmeldung waren schon mal gut. Man konnte die Fragezeichen im ganzen Raum sehen... "Warum zum Klimaservice im Winter bei -15°C ..." ganz einfach: Wie vermutet war der Kondensator durch. Ein zwei Kleinigkeiten wurden noch festgestellt und mir als Kostenvoranschlag mit auf den Weg gegeben. Den KV hab ich dann meinem Händler in die Hand gedrückt mit bitte um Nachbesserung. Es wurde anstandlos alles erledigt und seit dem ist nichts mehr aufgetreten. Inzwischen stehen da 40tkm auf der Uhr und der nächste Service steht an.

 

Ich hatte also ein halbes Jahr Zeit mich einzulesen. Die Stärken und Schwächen des V50 kennen zu lernen und künftig wird der Service, wie sonst auch, von mir selber erledigt. Es wurde bis jetzt von mir nur eine AHK nachgerüstet, ein RaceChip Pro und das Fahrzeug wurde entsprechend für Hängerbetrieb umgeölt.

Achja, eine Sache hab ich machen lassen (da hatte ich das passende Interface noch nicht). Ganz am Anfang hat mich die Lichteinstellung gestört. Das selbst bei bestem Kaiserwetter ständig die Xenon an waren, fand ich übertrieben. Kann man sich aber beim freundlichen gegen kleines Endgeld umstellen lassen. Jetzt wird der Lichtsensor seinem Namen auch gerecht...

 

Als erstes Fazit kann ich nur zusammenfassen: Ein völlig problemloses Auto. Macht was es soll, bei günstigem Verbrauch. Der Motor hat, gemessen an dem was auf dem Papier steht, richtig gute Fahrleistungen, natürlich auch bedingt durch den Chip. Bis jetzt kann ich nichts negatives an dem Auto finden.... Daumen drücken das es so bleibt.

 

Edit: Mein Auto ist bis jetzt ein völlig problemloses Auto,..... ich bin mir aber über die Schwächen vollkommen bewußt. Radlager, klappern im Innenraum, Zündschloss, Domlager usw... Ich bin mir sicher, irgendwann wird was kommen aber ich habe das mal gelernt und somit hat das noch nie eine Rolle gespielt.....

Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 11 fanden den Artikel lesenswert.

24.06.2014 13:28    |    Droll84

Wie stehts mit dem Verbrauch auf 100km? Würdest du ihn dir auch als Langstreckenpendler zulegen?


24.06.2014 13:42    |    ViperV50

Der Wagen verbraucht sehr unterschiedlich ja nach Fahrprofil und Gasfuß. Ich hatte ihn schon runter auf 4,7l auf meinem Arbeitsweg Berlin-Potsdam durch die Stadt. Das geht aber nur wenn man freie Strecke hat und sehr gemühtlich macht. Spitze waren 9,2l bei 300km Vollgas über die Bahn.... Realistisch betrachtet fahre ich den Wagen zwischen 6 - 6,5L im Mix. Laut Spritmonitor hab ich grad einen Schnitt von 6,02l und im BC 5,7l...

 

Um deine Frage zu beantworten: Ganz klar ja, grad als Pendler auf Strecke ist der Motor perfekt. Nicht zu schlapp aber auch nicht wirklich durstig.


24.06.2014 14:02    |    Südschwede

Hey, ein OH! :) Woher kommst Du? Viel Spaß mit dem V50! Steht bei uns auf dem Einkaufszettel, wenn unser Zweitwagen Golf IV Variant die Grätsche macht.

 

Gruß von einem Ex-OH (Heiligenhafen) :D


24.06.2014 14:52    |    ViperV50

Woher ich komme? Das würde eine längere Geschichte werden. Kurzfassung: Der Wagen läuft über die Familienversicherung und meine Eltern leben jetzt in Heiligenhafen. Wir kommen aber aus Bremen und icke hocke in Berlin wa.....


24.06.2014 14:55    |    nick_rs

Daumen ist gedrückt ;)

 

Danke für den schönen ersten und hoffenlich nicht letzten Bericht.

Auch ich bin von Audi Richtung Schweden gegangen. Würde mich schon fast als Schweden-Fan bezeichnen. Aber ich bin immer offen für neues. Auch eine Exkursion nach Frankreich fände ich interessant. Schön, dass du auch den Schritt aus Deutschland raus gewagt hast :)


24.06.2014 15:17    |    ViperV50

Das mit dem Ausland ist aber so eine Sache. Bei meinem ersten Ausflug hats mich nach bella Italia verschlagen und da bin ich aber voll im silbernen Eimer gelandet.... Nach 20 Jahren Erfahrung mit Autos binde ich mir nen Alfa ans Bein. Danach musste ich mich wieder 10Jahre bei BMW erholen.... Mein Versuch mit Volvo ist dem besten Freund meines Vaters zu verdanken. Den kenn ich gute 40 Jahre und er ist seit... 30 Jahren Meister bei... Genau.

Deshalb auch die sehr genauen Vorstellungen: V50 Summum, zwischen 08-10, eben genau wegen diesem Motor, mit wenig km.... Das waren die Eckpfeiler bei der Suche. Ich geb zu, hat etwas gedauert....


24.06.2014 15:28    |    Chicago122

Auch andere Mütter haben schöne Töchter! Warum eigentlich nicht....


24.06.2014 15:56    |    mat619

Zitat:

Wie stehts mit dem Verbrauch auf 100km? Würdest du ihn dir auch als Langstreckenpendler zulegen?

Viper's Verbrauchswerte kann ich bestätigen - nur dass ich mit meinem noch nie über 8,7 L / 100 km herausgekommen bin. Diesen Spitzenwert hatte ich mal über 700 km mit >200 km/h wo immer es möglich war. Geht schwer in Ordnung, finde ich, vor allem wenn man bedenkt, wie alt das Motordesign eigentlich ist... und dass er dabei dennoch so dynamisch zu Werke geht! :)


24.06.2014 16:36    |    ViperV50

Das ist wiederum ein Nachteil vom Chip, reizt man es aus.... Also ich brauch ca 0,5l weniger in der Stadt als vorher. Auf der Bahn tut sich das fast nichts mehr und ab 210 legt man drauf.... Dafür geht er aber auch bis 235. Reicht mir inzwischen und ausnutzen tuhe ich es schon länger nicht mehr... Die wilden Jahre hab ich hinter mir... Zwischendurch mal nen kurzer Sprint und zu wissen das mans könnte, langt völlig...


24.06.2014 19:03    |    Turboschlumpf28147

Kann mich wegen des Verbrauches n ur anschließen-der Motor geht viel besser als man nach den Papierwerten glauben möchte. Für mich ist das Auto mit dieser Motorleistung ein echtes Verbrauchswunder.

 

Darf ich fragen, warum du genau diesen Motor gesucht hast?

 

LG charles164


24.06.2014 23:48    |    Turboschlumpf6

Geil!

 

Ich hatte ein ähnliches Kennzeichen auf meinem 2007er V50 1.6D: "XX - V 5007". Auch die "007" ist darin enthalten - besser geht es kaum! :)

 

Mein V50 war allerdings eine Katastrophe.


25.06.2014 08:02    |    ViperV50

Naja, der PSA DW10 ist einer der meistverkauften Diesel-Motoren Weltweit... Warum nur ... Alleine bei mir vorm Haus stehen 5 Autos mit dieser Maschine. Gut gewartet ist dieser Motor eigentlich nicht tot zu bekommen.

 

Klar, der D3 hat ein Wartungsfreies DPF System aber mehr Vorteile hab ich nicht gefunden. Und ich hab beide Motoren gefahren... Ich frag mich heute noch wo die 14PS mehr auf dem Papier geblieben sind und wieviel Kollegen die noch so mitgenommen haben....

 

Und zum Kennzeichen, meiner ist BJ07,MJ08 .... Also einer der ersten nach dem FL. Sonst hätte ich auch 5008 genommen.


26.06.2014 11:09    |    Dynamix

Also eins muss ich dem Bericht ja jetzt mal ankreiden: Viel zu wenig Bilder!!!! :D

 

Die Skandinavier ala Volvo und Saab fand ich schon immer irgendwo faszinierend. Auf der einen Seite so minimalistisch im Design, auf der anderen Seite wieder verspielte und zum Teil auch ausgefallene Technik. Auf jeden Fall mal spannender als das was unsere Industrie bisher so fabriziert auch wenn Ihnen der Erfolg vielleicht Recht geben mag.


26.06.2014 11:44    |    ViperV50

Na da kann ich dir helfen... Einfach mein Profil anklicken. Da findest du dann zumindest bei Fahrzeugen noch ein paar Bilder ;)

 

Man kann auch gleich noch ein Suchspiel draus machen... Finde den Fehler am Auto.... Mal sehen wer es merkt... Um´s etwas einfacher zu machen, sehr euch das Heck mal genauer an.... Die fehlende Abdeckung am Wischer ist es aber nicht und bereits ersetzt...


26.06.2014 13:51    |    leon93

Viel Spaß mit dem Volvo! Warum nicht mal was anderes ausprobieren, finde ich gut!

 

Viele Grüße nach OH, mein Lieblingsurlaubsziel!


27.06.2014 08:21    |    Dynamix

Öhm, ich will ja kein Spielverderber sein, aber wenn ich auf dein Profil klicke, sehe ich dort keine Fahrzeuge :D


27.06.2014 08:37    |    ViperV50

hmm, also ich kann deine 4 sehen... und bei mir ist der Volvo drin mit 7 Bildern...

Versuchs mal über den Link: http://www.motor-talk.de/fahrzeuge/740993/volvo-v50-i-m


27.06.2014 09:31    |    Dynamix

Seite nicht gefunden. Laut MT aben Sie gaaaar kaine Auto, Senior :D

 

Kann es sein dass du dein Profil nur für Freunde sichtbar hast?


27.06.2014 16:26    |    ViperV50

Jetzt nicht mehr...... :):rolleyes:


27.06.2014 22:28    |    Antriebswelle24143

Hallo Volvo FANs.

 

Ich bin ein ehemaliger Opel Fahrer.

Seit März 2014 fahre ich einen wunderschönen Volvo V50 D2!

 

Ich bin hin und weg! Die Sitze sind gemühtlicher als meine Couch!

Die 120km/h übersteige ich nie, denn ich bin nur auf Landstraßen unterwegs.

Der Boardcomputer zeigt 4,1 l auf 100km ! Ist das geil!

 

Ein Volvo V50 wiegt 40Kg weniger als ein Golf 6 Diesel !

Und dabei sieht er viel bulliger aus.

 

Der zweite Satz der Verkäuferin war "Testen Sie mal das Soundsystem!".

Daswar mir herzlich völlig egal - aber so nach der Zeit - ist schon geil!

 

Mir ist bewusst das die V50 in Belgien gebaut wurden und damit kein reinrassiger Schwede ist.

Aber mit dem einsteiger Volvo haben Sie den Nerv der Leute getroffen.

 

Wir haben einen Golf 6 probe gefahren. Natürlich 1,6 l Diesel. Der kam auf der Landstraße nicht unter die 5,3l. Ausserdem fuhren weitere 3 Golfs vor uns.

 

Natürlich wollten wir dann keinen Golf fahren!

 

Es lebe VOLVO !

 

VG

funkyd


30.06.2014 03:16    |    Mistflinte

Hi, beim Schriftzug Volvo müßten doch eigentlich die Buchstaben weiter auseinander stehen?

Gruß Heiko


30.06.2014 07:44    |    ViperV50

Nein, das ist erst mit Einführung der D2/D3 Motoren ab MY 2010 erfolgt. Da wurde hinten die Schrift auseinander gezogen und das Emblem vorne wurde Rund.... Außerdem hat der Summum dann hinten unter dem Schriftzug noch eine Chromleiste verbaut... Das war es also nicht...


01.07.2014 11:18    |    ViperV50

Also, der Fehler ist in der Heckschürze. Der Wagen hatte hinten mal ein ganz kleinen Rempler... Minimal ohne Beschädigung der Karrosse aber doch so schlimm, dass die Schürze getauscht werden musste. Leider (oder zum Glück) wurde dabei eine Schürze vom MY10 oder einem D5/T5 montiert. Entsprechend hab ich jetzt unter den Katzenaugen die Aussparungen für die Endrohre. Normal ist die Schürze vom 2,0D hinten ohne diese Aussparungen...

 

Glück für mich, er bekommt jetzt nämlich demnächst hinten ein anderes Endrohr angesetzt so das dort dann auch rechts wie links zwei schöne Endrohre raus gucken... Nur die Endrohre... Sportauspuff oder sowas kommt mir nicht unters Auto... Wird dann so aussehen wie beim Original D5.


02.07.2014 17:53    |    BartKiss

Ich gratuliere ebenfalls zum Elch und wünsche Dir viel knitterfreie Fahrfreude. :)


11.09.2014 22:37    |    Drago4666

Danke für den Bericht und einen Gruß aus dem Norden von Berlin. :)

 

Für mich als Kurzstreckenfahrerin ist ein Diesel leider nix.

 

LG Ines


12.09.2014 08:26    |    ViperV50

Hi Ines, ich hab dein Thread gelesen. Ein Diesel fällt für dich tatsächlich völlig flach. Aber ich würde an deiner Stelle eher zum 2,0i greifen und nicht zum 2,4er... Der 2,4er ist lahm ohne Ende und säuft einfach, gemessen an der Leistung, viel zu viel. Der 2,0i geht auch nicht wirklich schlechter, ist einfacher zu bekommen und braucht ca 2l weniger...


13.09.2014 08:37    |    Drago4666

Guten Morgen,

 

ja da hast du recht, aber den bekommt man nicht als Automatik. Hab schon alles durchsucht.

Fahre heute nach Leipzig und schaue mir den dort an.

Ich weiß um den Benzinvernraucht, das kalkuliere ich ein.

Werde berichten, ob ich den gekauft habe.

 

LG Ines


16.05.2016 12:45    |    ViperV50

So, fast 2 Jahre später wird es dann wohl mal dringend Zeit für ein Update. Was soll ich groß sagen, ist nicht wirklich viel passiert in der Zeit. Er läuft und läuft und läuft. Wirklich kaputt gegangen ist nur ein PDC Sensor. Hat mich 39€ und ca. 20min. Zeit gekostet, kann ich gut mit leben. Inzwischen war einmal neu TÜV fällig, dabei ist aufgefallen das ein Dämpfer hinten schwitzt. Ich hab jetzt verstärkte Dämpfer hinten eingebaut da die Vermutung, dass der Wohnwagen am "Schwitzen" nicht ganz unschuldig war, mich zu diesem Entschluss gebracht hat. Ich hab dann auch gleich die Gelegenheit genutzt und vorne ebenfalls die Dämpfer getauscht inkl Federn auf R-Design. Jetzt hängt die Nase nicht mehr so hoch im Wind aber trotzdem komm ich noch über jede Bodenwelle ohne das mir die Zähne weg fliegen.

 

Unterm Strich steht also, ich bin immer noch sehr zufrieden mit meinem kleinen Schweden.


Deine Antwort auf "Mein erster Versuch mit den Schweden."

Blogautor(en)

ViperV50 ViperV50

V50