• Online: 3.984

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

24.07.2010 00:59    |    124er-Power    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Kesha

Sehr genial gemacht :D.

 

Und schon 32 Mio. mal angeklickt :eek:.

 

Ich will mehr davon :D.

 

Viel Spaß beim anschauen.

 


24.07.2010 01:46    |    ILIr183

Geil, vorallem der Text des Vaters:D:D


24.07.2010 04:35    |    ILIr183

Die nette Dame führt sogar ein eigenes erfolgreiches Youtube-Channel

 

http://www.youtube.com/user/AndreaFeczko

 

 

Männlicher vorname:D:D


24.07.2010 07:15    |    urduliz

Zitat:

Ich will mehr davon

Ist doch gar kein Problem...das Team von Barely Political hat einige nette Dinger produziert

http://www.youtube.com/show/keyofawesome?s=1

 

Meine Favoriten:

Katy Perry, California Gurls:

http://www.youtube.com/watch?v=c_stcgW8E4o

 

Lady Gaga/Beyonce, Telephone

http://www.youtube.com/watch?v=XvOucvTpKrE

 

Aber auch die Adam Lambert Parodie, der melancholische Vampir, Batman, "Heavy Metal Cats" oder die Filmkritik zu "Sex and the Iron Man 2" sind sehenswert. :)

 

Und was Kesha betrifft...ich bevorzuge ja immer noch "Old Kesha"...

http://www.youtube.com/watch?v=gxqKTEnfjMw


24.07.2010 08:38    |    PartyBlazer

Realistisch betrachtet ist es schon pervers wie das Schlampentum von den Medien glorifiziert wird...ist es als junges Mädel heute erstrebenswert als durchgev. Schlampe sturzbesoffen unter der Bar oder schlimmer noch: im Knast zu landen ??

 

Naja, genügend prominente Vorbilder gibt es ja. Siehe Lindsay Lohan oder Paris Hilton :rolleyes::rolleyes:

 

Glaub aber nicht dass das gut gemachte Vid angehende Frauenknackis zum umdenken animiert !!


24.07.2010 09:45    |    TTliebtBMW

Das sind die Folgen (IMHO), wenn es den Leuten immer besser geht (ja ich weiß, aber heute braucht keiner mehr 10Stunden schuften, um etwas zu Essen zu haben), jeder hat genug Freizeit und die Möglichkeit, multimedial zu leben.

Auf Dauer setzt sich da der Geschmack der breiten Masse durch, da keiner Content produziert ohne den Hintergrund, damit möglichst viel zu verdienen (was ja auch richtig ist!).

Fraglich finde ich, wie sich das auf die Teenies auswirken wird - auf Dauer.

Sind das wirklich die Werte die ich meinem Kind ins Leben mitgeben will?

Auf der anderen Seite finde ich ein wenig Emanzipation der Frau (warum durchgef. Schlampen, Schlampen, bei Jungs wird das nach wie vor nicht so gesehen?) nicht verkehrt -aber wer kennt die Grenze?

 

Nur so ein paar Gedanken für die, die es interessiert.


24.07.2010 09:59    |    PartyBlazer

Naja ich sehe Emanzipation etwas anders...ist das nicht die Gleichstellung der Frau ?? Emanzipation im Job ist wohl erstrebenswerter (noch werden Frauen schlechter bezahlt als Männer, bei gleicher Leistung) als die Kleine Nu**e die es mit jedem treibt.

Teilweise werden ja schon Kindergartenkinder angezogen wie die Schwalbe vom Bordstein :rolleyes::rolleyes:


24.07.2010 10:57    |    Multimeter12466

24.07.2010 12:24    |    tino27

Zitat:

Katy Perry, California Gurls:

 

http://www.youtube.com/watch?v=c_stcgW8E4o

Das ist auch mein Favorit.

 

Ich find gut, dass es sowas noch gibt und dass jemand diesem aus den Fugen geratenen Mediensystem den Spiegel vor die Nase hält. Dabei find ich nicht nur das Schlampenzeugs schlimm, sondern auch sowas wie Teeniestars wie Justin Bieber. Einfach nur schlimm.

 

Aber schön zu sehen, dass es noch genügend denkende Menschen in den USA gibt.


24.07.2010 13:19    |    124er-Power

Ich habe noch ein weiteres Video für euch, das wird heute Abend eingestellt :D


Deine Antwort auf "TIK TOK KESHA Parody: Glitter Puke"