• Online: 6.435

Toyota Prius 3 2012 Facelift Blog

Erlebnisse eines Prius 3 Fahres...

16.04.2014 21:39    |    bremskraft    |    Kommentare (1)

Testfahrzeug Toyota Prius 3 (XW3) 1.8
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1798
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 57000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von bremskraft 4.0 von 5
weitere Tests zu Toyota Prius 3 (XW3) anzeigen Gesamtwertung Toyota Prius 3 (XW3) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Geräumig und grösserer Kofferraum als beim Audi A4 Avant
  • - Heckflügel versperrt die Sicht nach hinten links, jedoch mit Kamera akzeptabel

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gute Verbrauchswerte auch auf Autobahnen
  • - Motor bei beschleunigung etwas zäh und laut

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Lenkung direkt und gutes Fahrverhalten
  • - Bessere Beschleunigungswerte im Power-Mode

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bedienung über Lenkrad
  • + Head-Up Display
  • + Solardach
  • - Federung könnte etwas weicher sein
  • - Sitzheizung wird für mein Geschmack etwas zu heiss

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Aerodynamische Form
  • - Image Opa-Wagen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein grossen Kofferraum mit Schrägheck.

Beinfreiheit auf den hinteren Plätzen.

Bewährte Hybried-Technik.

Verbrauchswerte.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

19.11.2016 21:10    |    meehster

Wegen der Federung: Bei meinem waren die 17"-Felgen drauf als ich den gekauft habe. Eine der ersten Amtshandlungen war, auf 15" aufzurüsten. Im drekten Vergleich fährt sich der Prius damit wie eine Sänfte, deswegen kann man beim Wechsel auf kleinere Felgen tatschölich von "Aufrüsten" sprechen.


Deine Antwort auf "Toyota Prius 3 ZVW30 1.8 Facelift 2012 Test"

Blogautor(en)

bremskraft bremskraft

Toyota