• Online: 3.409

04.04.2009 20:20    |    topshooter    |    Kommentare (109)    |   Stichworte: Mein A6, Nachrüstung

Hallo liebe Blogleser,

 

knapp einen Monat nach meinem Frontschürzenumbau geht der FL-Umbau in die nächste Runde.

Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin ein Schnäpchenjäger, deswegen kann es gut sein das bis zum nächsten Umbau gut und gerne ein halbes Jahr vergeht. ;) Nun aber zu den neuen (gebrauchten) Spiegeln.

 

Die in der Bucht erworbenen Spiegel haben folgende Merkmale:

 

-elektrisch verstellbar

-elektrisch anklappbar

-automatisch abblendend

-beheizbar

-Umfeldbeleuchtung

-meine Wagenfarbe :D

 

Neu zu meiner vorhandenen Ausstattung dazu gekommen ist somit -elektrisch anklappbar und -automatisch abblendend sowie die integrierten Blinker.

Ich werde heute hier den mechanischen Umbau beschreiben da die elektrik erst später folgen wird. Warum erzähl ich später.

 

Vornweg, der Umbau war recht einfach da ich die Vorkenntnisse vom A4 nutzen konnte. Gedauert hat das ganze ca 2,5 h.

 

Als erstes die Demontage der Türverkleidung.

-zuerst entfernt ihr die Blende des Hochtöners durch vorsichtiges heraushebeln (ist nur Plastik!)

-als nächstes wird die Zierleiste entfernt, dabei müsst ihr sie von vorn nach hinten ausclipsen. VORSICHT: hinten ist sie geclipst und gesteckt!

-dann alle Schrauben, wie auf dem Bild zusehen, lösen.

-wenn alle Schrauben gelöst und entfernt muss die Verkleidung von unten angefangen mit etwas Gewalt herausgeclipst werden.

-nun die Verkleidung mit ein wenig zug nach oben hin abziehen, hierbai aber Vorsicht walten lassen wegen der Kabel auf der Innenseite

-zum Schluss sämtlich Kabelverbindungen zur Verkleidung lösen und den Zugmechanisumuss für den Türöffner aushängen.

 

Als nächstes ist der Ausbau des alten Spiegels dran.

-wie auf dem Bild zu sehen das Kabel am Steuergerät lösen.

-jetzt muss die Gummidichtung nach vorn herausgezogen, sauber aufgeschnitten und entfernt werden. VORSICHT: die innenliegenden Kabel dürfen nicht beschädigt werden.

-als nächstes die Karosserieschrauben, wie auf dem Bild zu sehen, lösen und herausnehmen, das sorgt für etwas Spiel das ihr brauchen werdet.

-als leztes die Spiegelschraube lösen, wie auf dem Bild zu sehen, den Spiegel zur Seite heraus nehmen und das Kabel mit Vorsicht heraus ziehen. Hierbei kann es sein das das Türblatt an der Stelle mit einem Keil vorsichtig gespreizt werden muss um den Stecker heraus zu bekommen, deswegen auch das lösen der Karosserieschrauben.

 

Nun folgt der Einbau des neuen Spiegels.

-der Einbau erfolgt Spiegelverkehrt wobei es gilt 2 Kabel einzuführen.

-auch muss beim einfädeln darauf geachtet werden das die Stecker nicht hinter die Scheibe rutschen und verklemmen, deswegen am besten bei geschlossener Scheibe montieren.

-Spiegel mit Schraube montieren.

-Kabel durch das Loch fädeln und im Steuergerät einrasten.

-Dichtung um das Kabel legen und Loch verschließen.

-das 2te Kabel mit den 2 Drähten ist der Blinkeranschluss, diesen habe ich, wie auf dem Bild zusehen, erstmal blindgelegt für später.

-Karosserieschrauben montieren.

 

Zuletzt der Anbau der Verkleidung

-Anbau erfolgt in spiegelverkehrter Reihenfolge.

 

Zu meiner positiven Überaschung habe ich festgestellt das Audi weder an der Steckerform noch an der Pinbelegung etwas geändert hat.

Deswegen ist der Umbau einfaches Plug´n´Play. Die Spiegelverstellung, die Heizung und die Umfaldbeleuchtung funktioniert einwndfrei und ohne Änderungen. Es ist eben nur das Blinkerkabel hinzugekommen.

Somit steh in naher Zukunft auf dem Plan:

-automatisch abblendender Innenspiegel

-Anschluss der Blinker im Spiegel sowie totlegen und verschließen der Blinker im Kotflügel

-neue Türsteuergeräte und Codierung dieser (für elek. anklappbar und abblendbar).

 

So, das war es erstmal. Wer Fragen hat, nur zu. :)


23.02.2010 21:25    |    topshooter

Für die Versorgung der Blinker in den Spiegeln hab ich nen extra Blogeintrag mit Pinbelegung und nem kleinen Video.

Da ich mir vor ein paar Wochen den automatisch abblendbaren Innenspiegel zu gelegt habe bleibt nur noch der Anschluss der automatisch abblendbaren Aussenspiegel, das mach ich aber wieder mit meinem Kumpel zusammen in seiner Werkstatt und auch erst wnen es wärmer ist.

Die entsprechenden Kabel bringt der Kufatec Kabelsatz ja schon mit sich, die müssen quasi nur noch verlängert und in die Türen verlegt werden.


24.02.2010 00:09    |    rasputin4688

aber z.b. die a5 oder a4 spiegeln würden auch nicht passen?


24.02.2010 11:48    |    topshooter

Von A5 und A4 passen nur die Spiegelgläser und die Spiegelkappen und auch nur von den Modellen vor MJ2010.


24.02.2010 15:31    |    rasputin4688

ok danke für die zahlreichen infos , werde mich mal umschauen, was so alles zu bekommen ist.

 

kann ich hier noch was zur karosserie bzw s6/rs6 front fragen oder sollte ich wo anderes posten?


25.02.2010 15:37    |    Rostlöser47393

Kein Problem. Habe übrigens die originale Stoßstange vorn vom S6 dran. Ist die einzige, wo das TFL ohne Probleme verbaut werden kann und es passende Gitter gibt. Sieht auch echt geil aus. Anfragen für Bilder per Mail bitte über maxximilian bei t-online!!!


25.02.2010 16:01    |    rasputin4688

icq zufällig , weil das hatte ich vor , eine s6 stossstange mit rs6 frontgitter , falls sowas überhaupt passt. kotflügel müssen aber gespachtelt werden damit die blinker weg können oder?


25.02.2010 16:11    |    topshooter

Ich bin noch an einer Lösung für die Öffnung der Blinker dran. Ich werde einen Abdruck von außen vom Kotflügel machen und daraus eine Gussform herstellen. Dann kann ich passgenaue Blindkappen herstellen die dann eingclipst werden. Beim FL sind dann an der Stelle S-Line Schildchen die man zur Fixierung nehmen könnte.


25.02.2010 16:17    |    Rostlöser47393

Diese S-Line Schilder bedecken aber nicht die Öffnung, denn sie sind schmaler. Habe die originalen Blinker gelassen, nur gleich zusammen mit den Spiegelkappen in Wagenfarbe lackiert. Die Blinker liegen lose dahinter im Kotflügel, können wegen Fehlermeldung nicht abgeklemmt werden. Man darf sie nicht wieder in die Blinker stecken, da sie bei Funktion des Blinkers durchschimmern!!!!!


25.02.2010 21:08    |    topshooter

Ich hab die Blinker abgeklemmt und Wiederstände zwischen geschalten (ich glaub das waren 5W 28Ohm), so kann auch nix durchschimmern.

Die S-Line Schildchen sind nur zur Fixierung der von mir noch zu fertigenden Blindkappen gedacht.


25.02.2010 22:54    |    rasputin4688

also lieber einfach dran lassen.Aber kann man die Blinkerleitung einfach an die Spiegel hängen oder gibts da probleme ?

 

zum s6 front , der passt beim normalen a6 problemlos , also wenn ich das alte abmontiere kann ich das neue einfach dran klemmen.Die leuchten sollten dann sowieso passen.wie siehts mit dem grill vom rs6 passt der oder muss gebastelt werden?

ah gibts eingentlich verschiede Variationen vom s6 grill , spirch chrom schwarz oder sonst was?


26.02.2010 08:37    |    Rostlöser47393

Man kann an die Blinkerleitung die LED-Blinker anklemmen. Der Widerstandswert der LED`s ist so gering, dass es nicht ins Gewicht fällt, man aber auch nicht die originalen Blinker entfernen kann.

Zum RS6-Grill kann ich nichts sagen, müsste aber passen. Ich habe z. B. nicht den S6-Grill verbaut, denn er hat mir zuviel Chrom für ein schwarzes Auto. Habe den S-Line-Grill genommen. Er war leider nur in grau zu der Zeit zu bekommen. Es gibt ihn auch in schwarz. Der Grill lässt sich auch umlackieren, aber da gibt es Probleme bei Steinschlag, dass der Lack wieder abplatzt.

Die S6-Stoßstange hat einen Unterschied von ca. 2 mm. Wer es nicht weiß, sieht es nicht. Die originalen S6-Kotflügel sind diese 2 mm weiter rausgezogen. ansonsten passt alles. Nur beim A6 3.0 TDI müssen die Diffuser für die Ladeluftkühlung gekürzt werden. Die schwarzen flachen Einlässe direkt an der Stoßstange müssen weggeschnitten werden. Ist aber kein Problem, denn der Ladeluftkühler bekommt nicht weniger Luft. Ist im Prinzip nur eine optische Blende.


26.02.2010 11:39    |    rasputin4688

Blinker ging darum dass man 2 auf einem nicht benutzen darf , also eins abklemmen und an die Spiegel hängen geht ? ohne dass Elektronik meckert.

 

s6 front , 2mm sind dann zuviel wie ich es verstanden habe.stören die irgendwo , sprich irgendeine seite wird nicht zu 100% aufschliessen oder? hab ja den 2,4 kein diesel.also sollte ich mir am besten auch noch 2 S6-Kotflügel verbauen , oder geht es auch mit normalen problemlos ohne dass die 2 mm irgendwo stören? mit den Diffuser für die Ladeluftkühlung sollte mich nicht betreffen da ioch ein benziner habe.


26.02.2010 13:30    |    topshooter

Wenn du die LED Blinker an die Blinker im Kotflügel hängst dann geht das ohne Probleme. Wenn du aber die Kotflügelblinker entfernst ohne einen Wiederstand einzubauen dann bekommst du eine Fehlermeldung.

 

Hier ist die Anleitung zum Einbau!


26.02.2010 23:02    |    rasputin4688

ok danke habe ich mir fast gedacht.

 

zum rest der frage noch zufallig was zusagen.


03.03.2010 19:03    |    Silvio511

So dann möchte ich hier auch mal was zu schreiben.

 

Habe heute erfolgreich meine autom. anklapb. und abbl. Aussenspiegel nachgerüstet. Die Anleitung hat mir sehr geholfen,

Vielen Dank dafür!!!

 

Jetzt muss nur noch der Spiegelverstellknopf dran und die Verkabelung zum abblenden. Weiß jmd. wo die beiden Kabel vom Kufatec-Kabelbaum rein müssen??

 

Als Überaschung, was ich nicht wusste, wenn der Spiegelknopf auf den rechten gedreht ist und ich den Rückwärtsgang einlege fährt er automatisch nach unten. Ich find das voll ge**, dachte das gibts nur bei Memorysitze, aber es geht auch so.

 

Hoffe mir kann nochmal jmd. wegen den PIN´s helfen.

 

Achja, A6 4F VFL 10/2005

 

Danke und immer schön weiterbasteln ;-)

 

Grüße Silvio


03.03.2010 21:48    |    rasputin4688

das ist ja geil, werde auch in der nächsten Zeit die Spiegel tauschen und es ist ja natürlich geil wenn es bei mir auch klappt.Bilder zufällig. hast du nur die Spiegel getauscht oder sonst was?

 

" Spiegelverstellknopf " wofür ?


03.03.2010 21:57    |    Silvio511

Naja Bilder hab ich keine sieht ja alles gleich aus, also so wie bei topshooter, allerdings habe ich die VFL Spiegel genommen nicht die vom FL. Habe Spiegel und Türsteuergeräte getauscht.

 

Der Spiegelverstellknopf, dafür das ich die Spiegel anklappen kann, das ging ja vorher nicht, daher hab ich auch nicht den entsprechenden Knopf dafür.

 

Grüße


03.03.2010 23:15    |    rasputin4688

also ich stell mich ganz doof an und frage endlich was VFL und VL heisst , egal wie ich es versuche zu entschlüsseln , es klappt nicht.

also du hattest vorher , beheizbar und verstellbar jetzt die beiden + autom. anklapb. und abbl. ?

sollte die spiegel nicht automatisch anklappen oder gibts extra auch manuell knopf?

welcher stg war vorher drin und welcher jetzt ?

Knopf muss man selber basteln oder gibts eine teilenummer für?


03.03.2010 23:23    |    Silvio511

Also dann lösen wir mal das Rätsel ;-)

 

VorFaceLift und FaceLift = VFL und FL

 

ja genau jetzt zusätzlich anklapb. und abbl.

 

Klappen nicht automatisch an, der neue Knopf hat eine vierte Position zum anklappen der Spiegel.

Unterschiede der STG weiß ich jetzt nicht.

Teilenummer, schau mal auf der ersten Seite hier vom Blog.

 

Grüße


03.03.2010 23:33    |    rasputin4688

danke für die Aufklärung :rolleyes:.

sind nur deine nicht automatisch anklappbar oder müssen generell alle per knopf gesteuert werden?

 

sorry hab vielleicht was auf den Augen , aber hab beinahe weder Zeile durchgelesen und finde keine einziger Nummer weder zum stg weder zum Knopf ?


03.03.2010 23:39    |    Silvio511

Also die Nummer ist "Kostenpunkt "Zuziehgriff": 4F1 867 161 E 6PS 31,42€" da ist evtl. der Schalter schon mit dabei, das weiß ich morgen, da ich morgen die Sachen bestellen werde.

 

Naja du hast doch den Spiegelverstellknopf womit du die Spiegel einstellst und der muss neu, denn der neue hat ne vierte Position zum anklappen der Spiegel!

 

Jetzt angekommen ;-)

 

Grüße


03.03.2010 23:48    |    rasputin4688

big thx , wozu es da ist ist mir schon klar nur hab anscheinend doch was mir den Augen.

oh man und das ganze alleine für die spiegeln, also hab noch als stg C Index verbaut und hab mal auf die schnelle schon "E" gefunden also brauche ich wahrscheinlich den mal 2 denke ich mal.


03.03.2010 23:58    |    Silvio511

Ja ist doch alles kein problem, dafür ist das doch hier alles da, damit wir uns helfen können.

Also wenn dann brauchst du zwei mit dem selben index würde ich jetzt fast sagen.

 

Grüße


04.03.2010 00:01    |    rasputin4688

ich wäre echt ausgeschmiessen ohne die tipps hier ;)

war an kabeln was zu ändern , also spiegel dran kabel an das stg dran und das wars oder gabs irgendwo probleme , sprich für den Knopf brauchst du noch die passenden kabeln?


04.03.2010 00:05    |    Silvio511

Naja noch hab ich Probleme mit den Kabeln für die abblend-Funktion. Da weiß ich nicht wo die dran müssen, ansonsten brauchst du keine weiteren Kabel, wie das sich mit dem Knopf verhält weiß ich dann erst nächste Woche, da ich den morgen erst bestellen gehe.


04.03.2010 00:12    |    rasputin4688

darf ich fragen was die spiegeln gekostet haben?


04.03.2010 00:14    |    Silvio511

200,-EUR inkl. STG


04.03.2010 00:15    |    rasputin4688

ebay internet oder :)


04.03.2010 00:27    |    Silvio511

ebay


04.03.2010 00:40    |    rasputin4688

alles klar , dann mache ich mich weiter auf die suche.falls was bekannt wird was kabeln angeht dann immer her damit.

 

update :

 

hab welche gefunden die e Index haben , aber auch welche aus dem Jahr 2009 mit L index und facelift aufschrift laut Verkäufer.ist das egal welche ich nehme oder muss ich unbedingt die L Index haben?


04.03.2010 07:53    |    topshooter

Falls ihr von den Steuergeräten redet, es ist nicht zwangsläufig nötig neue STG´s zu verbauen!

Ich hab auch noch meine alten drin und es funzt einwandfrei! Ich hatte nichts außer Umfeldbeleuchtung und die STG´s funzen trotzdem, lieber erst testen und erst dann Geld ausgeben. ;)


04.03.2010 11:04    |    topshooter

Silvio,

 

welche STG´s hast du bei dir verbaut? also den Index der STG´s?

 

Ich hab eben mal bei meinem probiert und da fährt das SPiegelglas nicht nach unten beim einlegen des Rückwärtsganges.

Ergo, es gibt drei Möglichkeiten.

 

Erstens - du hast Spiegel mit Memoryfunktion erwischt.

Zweitens - es liegt an der Software der STG`s.

Drittens - oder eben beides.

 

wäre interessant zu klären, hast du noch die Teilenummern der Spiegelfüße?


04.03.2010 15:44    |    Silvio511

Also auf den Türsteuergeräten steht 4F0 959 793 B heißt das jetzt das es Index B ist?

Meine alten die drin waren haben 4F0 959 793 F was mich wundert denn F ist ja größer, aber die haben weniger Pins in den Steckerbuchsen, deshalb hab ich auch die mit B eingebaut?!

Kannst du mir das erklären?

 

Die Teilenummer von den Spiegelfüßen hab ich nicht mehr, ist schon alles fertig zusammengebaut. Sorry.

 

Bei der Kufatec Anleitung steht drauf das die beiden Kabel vom Innenspiegel an nen "schwarzen 20 PIN Stecker A Säule links" in "PIN 7 und PIN 8" sollen, den habe ich grad gesucht aber nicht gefunden weiß jmd. wo der sich vesteckt?

 

Grüße Silvio


04.03.2010 17:51    |    rasputin4688

kannst ein foto machen von den beiden stgs , bzw das alte daneben halten oder ist das alles schon verbaut. oder woher weisst du wegen den Pins?

 

"Zuziehgriff": 4F1 867 161 E 6PS , hab mir nur den schalter heute bestellt mal schauen was da kommt. aber den komplettensatz brauche ich doch nicht ausser der blende mit 4 positionen ist doch alles vorhanden ?


Bild

04.03.2010 18:47    |    Silvio511

Ist leider schon verbaut. Naja ich hab mir beide angeguckt und bei dem neuen waren mehr Pins in den Steckbuchsen drin. Also denke ich das sie dadurch auch gleich mehr funktionen unterstützen.

 

Also ich war eben beim Händler und hab mir die Teile bestellt.

Ich bin der Meinung das man den Zuziehgriff benötigt, da da dann das vierte Symbol zum Spiegel anklappen mit eingearbeitet ist. Und dann den Schalter an sich, der dann wiederum die vierte Funktion auch unterstützt.

 

Teilenummer Zuziehgriff: 4F1 867 161 E 6PS (soul/schwarz)

Teilenummer Spiegelschalter:f0 959 565 A 5PR (soul/schwarz)

 

Wo hast du denn diesen ETKA-Ausdruck her? ;-)

 

Grüße

Silvio


04.03.2010 19:05    |    rasputin4688

naja hab bei mir index c drin , also sollte doch problemlos laufen.

mit dem griff hast recht , werde morgen noch das Zuziehgriff dazu bestellen.

 

etka gabs beim freundlichen im form eines gewönlichen Blates , was durch einscannen auch online gestellt werden konnte. ;)

 

Vom Spiegel geht ja nur ein Kabel , der geht auch in den Stg rein , also sollte doch normalerweise - Elektrisch Beheizt-, Verstellbar, Blinker, Automatisch Abblend & Anklappbar und mit Coming Home Leuchte funktionieren ohne dass kabeln dazu bestellt werden müssen. richtig ?


04.03.2010 19:09    |    Silvio511

Aso ja gut dann ist es klar, dachte du hast da was zu hause :)

 

Es geht ein Kabelbaum vom Spiegel in die Tür zum STG, zu Umfeldbeleuchtung und Blinker kann ich nichts sagen, hab ich nicht, wenn aber alles passt dann sollten die Funktionen alle übers STG gesteuert werden!


04.03.2010 19:24    |    rasputin4688

ich denke mal wenn Lichtpacket vorhanden ist dann muss auch umfeldbeleuchtung klappen.Blinker bin ich auch am raten.so dann ist doch das meiste geklärt.Fehlen nur die Spiegel selber und es kann losgehen.werde dann auch mal berichten.


08.03.2010 19:14    |    Pingback

28.03.2010 17:03    |    Trackback

Kommentiert auf: Top-Blog:

 

A6 / S6 / RS6 4F FAQ

 

[...] anschließen der integrierten Blinker gestalltet sich etwas aufwändiger.

(Anmerkung: falls Teilenummern benötigt werden bitte per PN melden, ich trage diese dann hier ein)

 

 

Umbauanleitung der Außenspiegel

Anleitung zum anschließen der integrierten [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "!UPDATE! A6 4F MJ07 Facelift-Umbau auf MJ09 Spiegel"