• Online: 3.392

Toby1389

Alles über die Marke Ford.

13.01.2013 11:43    |    Toby1389    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: Fiesta, FoFis, Ford, Mk4 (J*S)

dsc01213
Dsc01213

Ich wollte mal kurz erzälhen wie ich zu meinem Auto gekommen bin.

 

 

Kurz bevor ich 18 wurde, musste ich mich um ein Auto kümmern. Damals hatte ich noch keine Ahnung von Autos und ich hatte mir noch keine Gedanken drüber, welches Auto ich mir überhaupt kaufen sollte. Ich hatte 4000€ zur Verfügung. Das Geld hatte ich gespart von Jugenweihe und Zeitungaustragen und von Oma und meinen Eltern.

Mein Vater nahm mich mit zu seinem Kuppel der eine Freie Werkstadt hat und auch mit Autos handelt. Wir guckten uns ein paar Autos an die mir aber nicht gefielen oder zu teuer waren. Er fragte mich was ich mir vorstelle oder was es denn für eine Marke sein soll. Ich sagte alles außer Opel. Er guckte mich komisch an und fragte warum? Die Auto sind doch gut günstig und die Qualität stimmt wieder. Ich sagte " das kann ich dir nicht sagen warum aber ich will kein Opel". Im Grunde war es so das alle meine Freunde mir von Opel abgeraten haben, das es scheisse ist Opel zu fahren und sie jeden Opel ausgelacht haben. Wenn man sie gefragt hatte warum das so ist, hat man eine blöde Antwort bekommen. Da ich heutzutage mehr Ahnung hab weiß ich natürlich das Opel genauso gut ist wie jede andere Marke auch. Ich konnte nätürlich das nicht so dem Autoverkäufer sagen. Er sagte nur na wenn kein Opel was dann? Ich sagte ein VW wäre doch gut. Viel meiner Freunde fahren vw. Was willste denn, ein Golf? Fragte er. Ich überlegte. Ja ein Golf wäre nicht schlecht so ein 3 Golf. Aber 5 meiner Freunde fahren schon Golf. Also sagte ich nein. Hmm dann vielleicht ein Polo, fragte er. Ich überlegte wieder. Nein 4 meiner Freunde fuhren schon Polo. Hmm Ein Fox ist aber noch zu Teuer und was anderes gibts nicht von vw in der Preisklasse. Was willst du dann? ich zuckte mit denn Schulter und sagte alles auser Opel. Er runzelte die Stirn und sagte: nun ich such was raus und ruf euch an wenn ich was hab.

Er hat vieles rausgesucht und wir waren ein paar angucken aber mir gefiel nix davon. Eine Woche später rief er an und sagte ich hab ein tollen Wagen gefunden. Wir fuhren zu ihm ins Büro und guckten uns den Wagen auf sein Computer an, denn er stand 200km weit bei einem anderen Händler. Ich guckte mir das Auto an und sagte nein das nicht. Es war ein Ford Fiesta mk4 Ghia 1,2 mit 75ps. Er fragt warum nicht? Ist doch ein schönes Auto hat alles drin. Ich guckte das Auto noch mal an. Für einen Jugendlichen macht das Auto nix her. Es sieht aus wie ein Oma Opa Wagen. Naja es ist nicht gerade hübsch sag ich. Ach sieht super aus und hat Zentralverriegelung mit Funk, Klima, Nebelscheinwerfer, Elektrische Fensterheber und Außenspiegel, Abs, Elektrisch verstellbarer Vordersitz. Das Auto nimmst du sagte mein Vater. Na gut dann nehm ich das Auto. Besonders gefreud hat es mich erstmal nicht. 4 Tage später stand das Auto auf unserm Hof. 4000€ Hats gekostet, dafür 2 Jahre tüv, 4 neue Reifen, 83.000km runter, bj 97. Ich hab mich gefreud wie sonst was und von Tag zu Tag gefiel mir das Auto immer mehr. Es hat mich nie im Stich gelassen und ich hatte mit ihm eine sehr schöne Zeit mit viel Fahrspaß:D.


13.01.2013 12:19    |    Dr Seltsam

Klingt zum schluss fast wie meine Geschichte. Ich wollte den MK4 am Anfang auch nicht, aber dann hab ich mich immer mehr in ihn "verliebt". Den Wagen muss man wirklich lieben lernen, auf den ersten Blick isser eben erstmal ne reudige Omakarre ;)

Was wurden dann eigentlich aus dem Auto?


13.01.2013 12:26    |    VolkerIZ

Bekommt man in diesem Forum eigentlich irgendeinen Minderheitenschutz, wenn man keinen Fiesta fährt? Das werden ja immer mehr!


13.01.2013 13:07    |    Dr Seltsam

Volker, dass is die Holzhammermethode gegen die VAG-Flut auf der Startseite :D ;)

 

Aber mal ehrlich, lieber der 34 gut geschrieben Fiestablog als solche tollen Sachen wie z.B. momentan die Umbauanleitung eines Astra H Wischerarms oder drei Bilder irgend eines Boras ohne Text dazu. :rolleyes:

 

Ach und Toby, dein Bloghintergrundbild mit dem roten Fiesta. Is das deine Schwester oder deine Freundin auf dem Beifahrersitz?! ;)


13.01.2013 13:08    |    Toby1389

@Dr Da muss ich mal deine Geschichte auch lesen aber du hast recht, nur wenn man eine Zeit lang das Auto fährt liebt man es:). Ich kann ja mal noch ein Beitrag machen wie ich hin loslassen musste und mich in den neuen verliebt hab:D bei denn neuen wars aber liebe auf den ersten blick


13.01.2013 13:09    |    Toby1389

Meine Freundin :D


13.01.2013 13:16    |    Dr Seltsam

Ich sollte vielleicht auchmal ein Foto von meiner Freundin in meinem Auto machen. Wenn ich eine hätte. Forever alone :D ;)

 

Also hier der Blog wo ich mich bewusst für den MK-4 entschieden habe als MEIN Auto:

 

http://www.motor-talk.de/fahrzeuge/2361/ford-fiesta-mk4-j-s

 

Und hier eine kleine Schnellgeschichte über mich und den MK-4. Für mehr einfach mal meinen Blog bei langeweile durchkramen ;)

 

http://www.motor-talk.de/.../...chichte-5-von-125-jahren-t3347095.html


13.01.2013 13:18    |    VolkerIZ

Auf welcher Startseite ist denn eine VAG-Flut?

Aber ist schon gut, macht mal weiter so. Immerhin schreiben die Ford-Fahrer zum größten Teil gut lesbare und interessante Beiträge. Ich wundere mich auch manchmal über die Inhalte mancher Blogs, wo eine Frage im entsprechenden Technik-Forum wohl aussichtsreicher gewesen wäre. Aber wozu ein Blog, ein Forum usw. gedacht ist, lernen die Kinder ja auch nicht in der Schule und wer sich nicht die Zeit nimmt, sich da mal in Ruhe reinzulesen vor dem Schreiben, dann kommt eben sowas dabei raus wie "Hilfe! Muskelkater im Wischerarmgelenk, was soll ich nur machen?"


13.01.2013 13:22    |    Dr Seltsam

Es hat sich jetzt etwas gebessert, aber um die Einführung des Golf 7 wars richtig schlimm. Golf 7 hier, Golf 7 da, dann auch noch ein sinnloser Countdown und jedesmal wenn ich Wolfsburg ein Butterkeks zerbricht ein Sonderblog ob die Bruchkanten jetzt der Umriss des neuen Tiguan sind :rolleyes:

 

Blogtechnisch ist MT sowieso näher am Tod als am Leben. Meine, wenn gibts den noch an regelmäßig guten Blogs? Italeri, Andi2011 und das waren die regulären. Ab und zu hauen PoloMatthias oder SunnyMelon über Opel noch was gutes raus, Norske alle 4 Monate mal n Blog. Und dazwischen nur noch irgendwelche Wackelbilderblogs wo drei verpixelte Bilder irgend einer Tuningmöhre ohne Text drin sind oder irgend n Krempel der eigentlich in die Fachforen gehört.

 

Da kann man den Berreich ruhig mit Fiestas zuparken ;)


13.01.2013 13:32    |    VolkerIZ

Ich gehe immer über die Startseite von Italeri bei MT rein, das war damals das erste, was ich gelesen habe, sonst habe ich mir die interessanten Blogs und die Foren, die mich betreffen, gespeichert und kucke ab und zu mal in die Blogliste, ob es was neues gibt oder ob ich neue Antworten habe. Von daher ist mir der Golf 7 entgangen oder auch erspart geblieben. Wenn mich einer gefragt hätte, wieviele Gölfe es gibt, hätte ich lange zwischen 4 und 5 überlegen müssen, ob der neue schon ein eigenständiges Modell oder eine Modellpflege vom Golf 4 ist. Bis zum Golf 3 kann ich die noch eindeutig identifizieren, auch Ausstattung und ungefähres Baujahr, und danach kam dann noch irgendwas. Die sehen ja auch alle gleich aus. Aber immerhin erkennt man immer noch, daß es ein Golf ist.


13.01.2013 13:36    |    PoloMatthias

Meine Herrn, das nimmt hier wirklich überhand. :D

Aber egal, ich lese gerne gute Blogs. Ob über Ford, Opel oder VW. Solange es gut geschrieben ist, ist es doch wirklich egal.

Und sich über die eine oder andere Marke zu streiten ist doch wirklich kindisch :rolleyes:

 

@Dr

Ich bin auch immer wieder überrascht, welch komischen Artikel es hier immer wieder gibt. Meistens dann noch ohne Text^^

 

Egal, wir halten hier wohl die Stellung :)

 

_____

PS: Weiterhin eine gute Fahrt :)


13.01.2013 13:41    |    VolkerIZ

Jo, der größte Brüller sind immer die megawichtigen Hinkucker-Überschriften und dann ohne Text.:D


13.01.2013 13:53    |    italeri1947

Ein schöner Blog über diesen polarsilbernen Fiesta. Ich freue mich, wenn solche inhaltlich gehaltvollen Artikel hier losgelassen werden, in denen auch Informationen stehen, denn es ist schon so, wie manche geschrieben hatten; vieles läuft hier nicht mehr.

 

Zitat:

Bekommt man in diesem Forum eigentlich irgendeinen Minderheitenschutz, wenn man keinen Fiesta fährt? Das werden ja immer mehr!

Volker, dein Kommentar gefällt mir sehr! Ich habe übrigens auch noch was in Sachen "Ford Fiesta" aufgelegt.


13.01.2013 14:03    |    Dr Seltsam

Ich glaub wir ham das Forum kaputt gemacht. Bei mir laggts den ganzen Tag, braucht ewig zum Laden und manchmal kommt nur der Wartungsbildschirm. Herzlichen Glückwunsch, die Fiestas haben MT zerbobt :D


13.01.2013 14:04    |    italeri1947

Zitat:

Bei mir laggts den ganzen Tag, braucht ewig zum Laden und manchmal kommt nur der Wartungsbildschirm.

Das Problem hatte ich gestern auch.


13.01.2013 14:07    |    Toby1389

Ich glaub wenn das so weiter geht werden die unsere acc´s löschen:D

Ich hasse aber auch die inhaltslosen Beiträge


13.01.2013 14:08    |    VolkerIZ

Vermutlich parkt bei Euch in Süddeutschland mal wieder einer auf der Leitung und drückt das Kabel zusammen, daß nur noch die Hälfte durchgeht. Hier funzt es heute sogar ungewöhnlich gut.


13.01.2013 14:09    |    PoloMatthias

Ich hatte bisher keine Probleme...


13.01.2013 14:12    |    Dr Seltsam

Ich bin in Westdeutschland und hier schwankt die Qualität arg. Mal ohne Probleme, mal totall im Eimer. Aber ich meine Toby, wenn die alle Fordler hier rauslöschen is die Blogszene tot :D

 

Dan weg, Mona_Lisa 22 weg, Andi2011 weg, Italeri, du und Supervillain, Norske, Dr Seltsam alle weg. Ford ist eben das Rückgrat der Bloggerszene hier :D ;)


13.01.2013 14:35    |    Goify

Ich sehe schon, ich muss wieder bloggen. Hätte da was auf Lager, was noch Feinschliff benötigt.


13.01.2013 15:55    |    Toby1389

bei mir ist es jetzt auch sehr langsam und ab und zu kommt der Wartungsbildschirm. Hmmm komisch


13.01.2013 17:21    |    Al Bundy II.

Der Ford Fiesta wird bestimmt der neue Opel Manta B...:D Das werden ja immer mehr...:D


Deine Antwort auf "Mein erstes Auto"