• Online: 4.456

Toby1389

Alles über die Marke Ford.

27.02.2014 17:39    |    Toby1389    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: dies und das, Firebird/Trans Am, III, Pontiac

"The Hoff" schlägt wieder zu - diesmal nicht als Sänger, "Big Brother"-Kurzzeitbewohner oder Fastfood-Experte, sondern als Wohltäter. Alle "Knight Rider"-Fans aufgepasst: Beim kalifornischen Auktionshaus "Julien´s Auctions" kann demnächst das Kultauto aus der Achtzigerjahre-Serie "Knight Rider" ersteigert werden. Sänger und Schauspieler David Hasselhoff trennt sich von einer K.I.T.T.-Replika aus seinem Privatbesitz. Mit der Versteigerung im April in Kalifornien will er sich allerdings nicht persönlich bereichern, sondern als Wohltäter auftreten. Das Auto sowie zahlreiche weitere Promi-Devotionalien kommen bei der Auktion in Beverley Hills unter den Hammer. Auch ein Harley-Davidson-Motorrad, eine Rettungsschwimmer-Jacke aus "Baywatch" sowie Hasselhoffs BRAVO-Award seien dabei, teilt das Auktionshaus mit.

In den alten Folgen war Kitt ein Pontiac, in den neueren ist er ein Shelby Mustang GT 500KR.

Hasselhoff bekam den Wagen einst von Fans seiner Kultserie geschenkt. Das aufwändig umgebaute Auto auf Basis eines originalen 1986er Pontiac Firebird hat natürlich einen mächtigen V8-Motor unter der Haube und ein "Knight"-Nummernschild. Das "KITT"-Auto ist eine originalgetreue Replica und hat allerdings neumodische Airbags und Flügeltüren was Originalitätsfetischisten nicht erfreuen wird. Es bleibt abzuwarten wieviel das Auto kostet und wieviel es den Fans wert ist.


27.02.2014 18:53    |    Multimeter48651

KITT mit Airbags und Flügeltüren vs. aufwändig gestaltete Replica - da passt doch was nicht?

Ich mag KITT sehr gerne und bin erstaunt wie modern dieser 30 Jahre alte Wagen auch heute noch wirkt.

 

hab sogar einen als Modell :)


28.02.2014 09:16    |    Dynamix

Bild 2 ist ja zu geil! Danke dafür :) The hoff ist einfach Kult. Hoffen wir mal das der Wagen einen ordentlichen Erlös für den guten Zweck bringt.

 

Ich meine mich zu entsinnen das es mal eine gut gemachte Replica eines deutschen Fans gab der die Kiste wirklich bis ins letzte Detail nachgebaut hat.

 

Edit: Habs gefunden!

 

http://www.mykitt.de/index.php


28.02.2014 20:52    |    Toby1389

Ja die deutschen Fans haben sich viel Mühe gegeben. Sieht auf den Bildern sehr originalgetreu aus.


28.02.2014 21:55    |    jcwfan

Bild 3 ist auch geil, so steige ich auch immer aus...:D

K.I.T.T. ist der Hammer, hat mich in meiner Jugend total geprägt, mein Auto lebt :cool:

Ich stand auch schon mal neben K.I.T.T. *mega-freu*


01.03.2014 14:58    |    smithe

Zu http://www.mykitt.de/index.php:

 

Warum in drei Teufelsnamen gibt man sich die Mühe, so eine detailgetreue Replika zu bauen, verwendet dafür aber ein handgeschaltetes Modell? Dabei war doch in der Serie gerade der automatisch schaltende Automatikwählhebel in jeder Folge zu sehen... :confused:


01.03.2014 15:25    |    Dynamix

@smithe: Weil er unbedingt einen Handschalter haben wollte :)

 

Die Handschalter sind ja gerade hier in D relativ selten. Wenns Ihm gefällt, dann soll ers machen. Er kann zumindestens sagen er hat den einzigen handgerissenen Knight Industries Two Thousand den es je gab :D:D:D:D:D


Deine Antwort auf "Kultwagen K.I.T.T. kann ersteigert werden"