• Online: 2.022

Toby1389

Alles über die Marke Ford.

28.12.2014 10:44    |    Toby1389    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: Edge, Focus, Ford, Galaxy, Mondeo, Mustang, RS, S-Max, ST

Ford Mondeo VignaleFord Mondeo Vignale

Das Neue Jahr steht vor der Tür und Ford bringt 2015 viele Neuheiten.

Den neuen Mondeo kann man schon bestellen, aber im nächsten Jahr kommt die Luxus-Variante der Mittelklasse-Limousine raus, der Mondeo Vignale. Die neue Toplinie oberhalb der Titanium-Ausstattung protzt mit Luxus. Eine Ledervollausstattung, verchromten Türgriffen und Außenspiegelgehäusen, adaptierten Kühlergrilleinsätzen, einer neu gezeichneten Frontschürze mit markanten Nebelscheinwerfern sowie LED-Technik auf den Markt kommen. Dazu gesellen sich noch das sprachgesteuerte Konnektivitätssystem SYNC, ein Einparkassistent und ein 8 Zoll-Monitor sowie Kreditkarten-Dienstleistungen, Concierge-Service, Hol- und Bringservice für die Wartungsinspektionen und Gratis-Autowäschen. Wann und ob eine Hybrit, Allrad oder STvariante nach Deutschland kommt weiß man noch nicht.

 

 

S-MaxS-Max

Auch kommt nächstes Jahr der Neue S-Max. Die zweite Generation des Sportvans wirft sich noch schärfer in Schale und bietet mit bis zu sieben Sitzen jede Menge Platz für die ganze Familie. Innovative Komfort-Features und Hightech an Bord: Die zweite Sitzreihe faltet sich nun elektrisch zusammen, die Mittelkonsole mit dem neuen Acht-Zoll-Display ist endlich aufgeräumt. Eine zweite Klimaanlage für die Rücksitze. Die neuen Sitze können gegen Aufpreis belüften und massieren. Radarkamera, Verkehrszeichenerkennung, elektrische Heckklappe und Panorama-Glasdach runden den Luxus im Familienvan ab.

Die Motoren des neuen Ford S-Max sind alle nach Euro-6-Norm eingestuft.

Unter der Haube stecken nur noch EcoBoost-Motoren, als Benziner von 160 bis 240 PS stark. Die beliebten Zweiliter-Diesel leisten 120 bis 180 PS. Neu ist ebenfalls die Kraftübertragung. Als Option gibt es für den S-Max ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe, das robust im Ölbad läuft.

 

 

Erlkönig ford galaxyErlkönig ford galaxy

Mit dem Ford Galaxy bringt man noch ein Van 2015 raus. Der neue Ford Galaxy basiert auf der Plattform CD4, auf der sowohl S-Max als auch Mondeo aufbauen. Die Dachlinie verläuft in der neuen Generation leicht gebogen, die Fensterlinie steigt an. Viel mehr ist noch nicht bekannt. Die Motorenpalette wird sich nicht groß vom S-Max unterscheiden.

 

 

Focus ST dieselFocus ST dieselErlkönig vom Focus RsErlkönig vom Focus Rs

Ford wird 2015 endlich den Focus Rs und den St Diesel raus bringen. Der Rs bekommt den Mustangmotor, ein 2,3-Liter-Ecoboost. Aber auch hier ist nicht viel bekannt. Bekommt er Allrad? Wie viel ps? Zum St diesel gibt es mehr Infos. Es ist ein 2,0-Liter-Turbo mit 185 Ps und 400Nm. Der dieselige ST sprintet in 8,1 Sekunden auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit soll jenseits der 220 km/h liegen. Standard für einen St sind die Anzeigen für Ladedruck, Öltemperatur und Öldruck. Dazu gibt es ein bisschen Leder, Chrom und die obligatorischen ST-Embleme. Mehrwert bieten Sportlenkrad und Recaro-Sportsitze, optional in Leder. Klima, Radio, Handy und Navi gehorchen im Übrigen aufs Wort.

 

 

Edge MK2Edge MK2

Endlich kommt der Edge offiziell nach Deutschland. Für mich ist die zweite Generation eins der schönsten SUV zur zeit. Klare Linien, bullige Front, schwungvolles Heck. Er kommt genauso bullig rüber wie sein Vorgänger. Leider wird er erstmal nur mit einem Zweiliter-TDCI-Diesel in zwei Leistungsstufen auskommen und bekommt kein V6 Ecoboost.

Einmal mit 180 PS/400 Nm und Sechsgang-Schaltgetriebe sowie als Top-Version mit 210 PS/450 Nm und einem Sechsgang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe.

Ford edge MK2 interiorFord edge MK2 interiorDer Ford Edge versteht sich in erster Linie als Familienauto, weniger als harter Geländegänger. Zu den Technischen Finessen des SUV Flaggschiffes zählen unter anderem: Ein elektronisches System zur Geräuschunterdrückung im Innenraum, Totwinkelwarner, Kollisionswarner, adaptive Geschwindigkeitsregelung, Spurhalte-Assistent, Berganfahrhilfe und Vorhang-Airbags. Für die hinteren Passagiere im Ford Edge kommen neuartige Gurt-Airbags zum Einsatz, die bei einem Unfall mit komprimiertem Gas aufgeblasen werden und so die Sicherheit erhöhen sollen.

Der neue Ford Edge ist außerdem das erste Ford-SUV mit adaptiver Lenkung. Die elektrohydraulische Lenkung bietet bei niedrigen Geschwindigkeiten mehr Unterstützung zum leichteren rangieren und „verhärtet“ bei höherem Tempo. Das Basismodell soll ab 35.000€ losgehen.

 

 

MustangMustang

Und natürlich der Ford Mustang. Endlich können sich deutsche Fans des Ford Mustang den Weg zum US-Grau-Importeur sparen Die sechste Modellgeneration kommt jetzt in den USA auf den Markt und wird in Deutschland ab Sommer 2015 verkauft. Dank Turbohilfe und Direkteinspritzung kommt der 2,3-Liter-Vierzylinder auf 309 PS und 407 Newtonmeter Drehmoment. Der Verbrauch soll bei acht Litern liegen. Für den 5,0 Liter großen Achtzylinder weist Ford 308 kW/426 PS und bis zu 524 Nm Drehmoment aus. Die Höchstgeschwindigkeit werde bei 235 und 250 km/h liegen. Der Innenraum der sechsten Mustang-Generation wurde vergleichsweise liebevoll gestaltet und wirkt hochwertiger als bei den Vorgängern. Der Preis wird ab 34.000€ losgehen. Das Mustang Cabrio soll ende 2015 kommen.

Innenraum vom MustangInnenraum vom MustangMustangMustang

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

28.12.2014 13:33    |    Uncle__Sam

In die Daten zum Mustang VI haben sich ein paar kleine Fehler eingeschlichen:

  • der 2.3 Liter Ecoboost leistet 309 hp (umgerechnet 231 kW | 314 PS) bei 5.500 rpm und 434 Nm bei 3.000 rpm
  • die europäische Version des 5.0 Liter V8 leistet laut Ford Europe wie oben angegeben 308 kW, das entspricht aber „nur“ 418 PS und nicht 426 PS. Der Sauger gibt diese Leistung bei 6.500 rpm ab, das maximale Drehmoment von 524 Nm liegt bei 4.250 rpm an. Die US Ausführung ist übrigens mit 435 hp (umgerechnet 324 kW | 441 PS) bei 6.500 rpm und 400 lb.-ft (542 Nm) bei 4.250 rpm angegeben.

Quelle: Ford Motor Company, Dearborn und Ford-Werke GmbH, Köln


28.12.2014 13:37    |    Duftbaumdeuter272

Schöner Bericht.

Den Mondeo will ich mir demnächst mal näher ansehen.

Ich wusste gar nicht, dass es eine noch höhere Ausstattungsvariante über den Titanium geben soll.


28.12.2014 14:31    |    schipplock

vielleicht nennen sie es dann wieder Mercury :).


28.12.2014 15:07    |    Toby1389

@Uncle__Sam danke das du noch mal nachgerechnet hast, weiß auch nicht wie ich drauf gekommen bin.


28.12.2014 19:08    |    Druckluftschrauber216

Interessanter Bericht. Danke.


28.12.2014 21:05    |    voll_Zeo

Was ist denn ein "Adaptierter Kühlergrill"?


28.12.2014 21:07    |    MrMinuteMan

Mir gefallen die Autos alle, aber wenn ich sehe wie Ford mich damals schon abgefertigt hat als mein Fiesta erst 7 Jahre alt war, kann ich auf die Autos warten bis sie günstige Gebrauchte sind. Meinen Edelmondeo möchte ich zumindest nicht nach 7 Jahren neben den Mülltonnen suchen gehen :D


28.12.2014 21:10    |    franzelutza

Danke für die Infos.

Was ist eigentlich an dem Gerücht wahr, dass der Ford Explorer auch nach Europa kommen soll?!

LG @lex


28.12.2014 21:12    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

Der Edge sieht ja mal interessant aus mit welchen SUV's ist er denn vergleichbar ??


28.12.2014 21:19    |    schipplock

Edge und schwungvolles Heck...alter Schwede...alles, aber nicht schwungvoll :)!


28.12.2014 21:50    |    Toby1389

Das der Ford Explorer nach Deutschland kommt, wäre mir neu. Der Edge soll mit x5 Q5 und ML mithalten. Aber mit zwei "kleinen" Dieselmotoren und kein V6 Benzinmotor wird das schwierig.

@schipplock dann beschreib du doch bitte das Heck vom Edge :)


28.12.2014 22:31    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

Das Heck hat Züge vom Saab 9-4x find ich


29.12.2014 00:56    |    newt3

warum ein 309ps mustang 'nur' 235 fahren darf muss mir mal einer erklären? hat der 'ne zu kleine bremse die nur für's us highway tempo reicht?

klar macht es sinn um v8 einen abstand zu wahren aber die 250 abgeregelt die in deutschland nunmal flächendeckend verkauft werden sollte man doch wenigstens errreichen können. und wer im v8 dann doch noch schneller sein möchte für den halt ein performance paket damit er dann 'offen' ist.

 

-----------------------

ansonsten alles schicke autos. leider ist die vielfalt an herstellern und modellen so riesig dass ford nach wie vor nur ein recht kleins stück vom kuchen abbekommt.

mondeo wird ohnehin sehr spannend. entweder der flopt auchgrund der langen wartezeit oder aber er wird sich richtig gut verkaufen.

 

------------------------

 

"Der Edge soll mit x5 Q5 und ML mithalten"

da nennst du aber 2 unterschiedliche klasse. x5 und ml sind oberklasse und q5 eher obere mittelklasse. der edge paßt vermutlich irgendwo dazwischen. preislich eher richtung q5 aber vom platzangebot eben größer.

ich vermute mal den edge kann man so beim kia sorento einsortieren oder beim ix55 oder auch dem mazda cx-7.


29.12.2014 15:10    |    JürgenS60D5

Ich freue mich auf den Edge. Mal sehen, wieviel er wirklich kosten soll.


29.12.2014 18:11    |    Duftbaumdeuter272

@newt3

Zitat:

ansonsten alles schicke autos. leider ist die vielfalt an herstellern und modellen so riesig dass ford nach wie vor nur ein recht kleins stück vom kuchen abbekommt.

Nicht dein Ernst, oder?


29.12.2014 23:27    |    VincentVEGA_

Dieses Drumherum beim Vignale finde ich falsch. Hol- und Bringservice, Kreditkarten, ....

Hallo, ich will ein Auto kaufen... und sowas hat mit dem eigentlichen Wagen nix zu tun...

 

Sehr interessant finde ich Galaxy und S-Max. Außer dem Sharan und dem neuen Espace hat der Galaxy ja quasi keine Konkurrenten mehr, und der S-Max fuhr sowieso schon immer in seiner eigenen Klasse.


30.12.2014 00:35    |    Taxidiesel

Wird auch mal Zeit, dass Ford die Komfortextras aus den USA wie mehrere Klimaanlagen und elektrisch versenkbare sitze rüberholt. Sie könnten das Gute aus beiden Märkten vereinen.


31.12.2014 18:00    |    scion

Gefällt mir gut, was Ford da alles an Neuheiten in D präsentiert. Der Fusion wird ja auch wirklich Zeit, in USA ist er auf Platz 10 bei den Neuzulassungen. Den 2.0l Hybrid werden sie wohl nicht bringen?

Das der Edge ohne Benziner kommt, ist wieder so eine klassischen Fehlentscheidung. Somit wird er auch später, als Gebrauchtwagen, unkaufbar.

Angesichts des S-Max sehen die VAG Vans noch langweiliger aus.

Auf 4 Zylinder-Mustangs könnte ich verzichten, aber gut das der Wagen überhaupt kommt.

 

Ford ist echt auf einem guten Weg.

Fusion, Focus, Explorer, F-series und Escape sind in USA unter den Top 20


01.01.2015 18:51    |    franzelutza

#Toby,

was ist das für eine Version des Explorers mit km/h Tacho und offiziell in einem deutschen Ford-Autohaus erhältlich,

eventuell Import aus Canada?

 

Gesundes Neues!

LG Alex


Bilder

02.01.2015 13:03    |    Fordlover1975

Stimmt das, der EDGE nur als Diesel? Ist ja beim letzten Euro Explorer derbe ins Höschen gegangen.........

( Der war kurz vor Vorstellung oder schon fertig, letztendlich...... )


Deine Antwort auf "Ford Neuheiten 2015"