• Online: 3.270

Toby1389

Alles über die Marke Ford.

24.01.2014 20:00    |    Toby1389    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: 12. Generation 2008 -, F150, Ford, Ford 150, F-Series, Ken Block

Ken Block baut wohl das schnellste Schneemobil überhaupt. Der Gymkhana-König baut ein Ford F150 Raptor Pickup zum coolen Schneemobil um. Mit dem Basisfahrzeug, dem Ford-Pickup, ist der Rallye-Fahrer bereits bestens vertraut, da er ihn auch im Alltag bewegt.

Aber mit Reifen dran ist ja schon sehr langweilig und hat ja jeder, also baut er den F150 mit sein Hoonigan Racing team um. Das Projekt nennt sich Ford F150 Raptor TRAX und hat ein 6,2-Liter-V8 mit Kompressoraufladung drin. Der Raptor bekam noch ein neues fahrwerk und wurde somit viel höher. Erstmals in Aktion zu sehen gibt es den Ford F-150 Raptor TRAX bei den Winter X Games in Aspen Ende Januar. Später will Ken Block sein Power-Schneemobil dann für ein Snowboard-Videoprojekt nutzen.


24.01.2014 21:03    |    Magnus-Vehiculum

Diesen Raupenantrieb gibts auch für jedes Rad einzeln, man fährt drauf, arretiert sie und der Radantrieb treibt die Raupen an, ich weiß nur gerade den Hersteller nichtmehr. Koste halt nur etwa 25000$ (ja Dollar keine Euro)

 

Habs gefunden nennt sich "Track N Go"

Ich hoffe mal der Link ist hier erlaubt: Klick mich!


24.01.2014 21:14    |    Rockport1911

Hübsch die Dinger, nannten sich früher MaTTracks.

 

Wurden eigentlich mal für "Schneemobile" und Ölfeldfahrzeuge erfunden.

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=VHM9bh-qlec


24.01.2014 21:40    |    juli29

bei weitem keine neue Idee, gab es schon vor zig Jahren auf Auto, Motor & Sport auf VOX in Finnland oder so. Aber schicke Lackierung.


25.01.2014 10:33    |    xy_freising

In Zermatt fährt im Winter bei Schnee im Ort die Kantonspolizei mit solchen Dingern auf ihrem Toyota Landcruiser rum.


25.01.2014 12:03    |    der_Derk

Auch 2010 war's nichts wirklich Neues... Toyota hatte ein paar Landcruiser zur Winterolympiade 1998 in Nagano schon damit ausgerüstet - und selbst das wird nicht der erste Einsatz gewesen sein ;).

 

So wahnsinnig schnell darf das Schneemobil übrigens gar nicht werden - sieht in diesem Fall nach Mattracks 175ern aus, da liegt die empfohlene Höchstgeschwindigkeit bei 40 mph.


25.01.2014 13:50    |    xy_freising

Danke Derk ... :) ... das Bild vom Landcruiser ist genau der von mir angesprochene der Kapo in Zermatt - wenn man in dem Album etwas vor und zurück blättert, dann tauchen noch mehr Bilder von dort auf ... :)


25.01.2014 14:14    |    MonsterJunkie

Einfach nur geil das Ding :D

 

Allerdings hatte Ken schonmal sowas...nämlich an seinem alten Subaru ;)


25.01.2014 14:33    |    Spurverbreiterung142

Alsao ich würd den Dodge Ram aus dem Link auch ohne diese Spielerei nehmen, den Ford natürlich auch... :D

 

Denke mal wer so richtig in der kanadischen Pampa wohnt, könnte schon Gefallen daran finden. Allerdings fahren die eher normale Schneemobile. Also ne Spielerei, wenn auch keine schlechte...


17.10.2014 16:23    |    Toby1389

Na jetzt wissen wir ja was er gemacht hat :D

 

https://www.youtube.com/watch?v=5aeKdmw9W50#t=72


Deine Antwort auf "Das beste Auto um durch den Winter zu kommen."