Meine MIB 3 / Infotainmenteinstellungen am Cupra Leon KL (>= Bj 2020) : Thilo's MT Blog
  • Online: 1.567

19.08.2022 20:45    |    Thilo T.    |   Stichworte: 4 (KL), CUPRA, Cupra Leon ST VZ 310, Leon

EQ Einstellungen
EQ Einstellungen

Da ich mehrere Anfragen zu meinen Einstellungen bekommen habe, poste ich hier mal, wie ich unseren Leon konfiguriert habe.

Ich werde hier immer wieder mal Änderungen vornehmen, wenn ich etwas anders einstelle.

Die Kommentarfunktion habe ich bei diesem Beitrag mal deaktiviert, weil die Einstellungen eine sehr subjektive Angelegenheit sind. Die Musikstile und Höreindrücke sind unterschiedlich, die Softwaresstände sind unterschiedlich, der eine möchte den ACC auf maximalem Abstand fahren, der andere mit minimalem Abstand etc. pp....

 

Beats Audio:

Das Beats Audio System ist leider echt überhaupt nicht einzuschätzen. Ich habe im baugleichen Fahrzeug gesessen und es klang wirklich flach. Das kann eigentlich nur der Software geschuldet sein.

Dann ist die Klangqualität via Apple CarPlay stark schwankend. Einige Lieder klingen sehr gut, mit vollen Mitten und gutem Bass. Andere (auch über Music unlimited) klingen wieder flach. Warum erschließt sich mir nicht. Der Unterschied kann gewaltig sein. Und ich habe das selbe Lied von USB vs AirPlay gehört.

Der Klang über USB ist in meinem Fahrzeug mit der aktuell dort installierten Software absolut in Ordnung und liegt mit dem Vorgänger gleich auf. D.h. besser als Canton im Octavia und schlechter als B&O oder Bose im Audi.

DAB+ ist gleich gut zum USB Klang.

Meine Einstellungen könnt ihr den Bildern entnehmen.

 

Codierungen:

Ich habe den Körperschallaktuator und den Laneassist umprogrammieren lassen.

Der Aktuator steht jetzt bei Null und der LaneAssist merkt sich immer die letzte Einstellung. Damit muss ich nicht immer den LaneAssist rausnehmen, wenn ich losfahre. Den LaneAssist nutze ich nur bei längeren AB Fahrten wenn gutes Wetter ist und keine Baustellen vorhanden sind. Sonst funktioniert er gerne ungenau bzw. versucht einen á la Final Destination umzubringen (z.B. einfach mal der losgelösten gelben Markierung in der Baustelle folgen und in den seitlichen Verkehr fahren) ;).

 

Fahrassistenzsysteme:

Das automatische Anpassen der Geschwindigkeit je nach Verkehrszeichen habe ich ausgeschaltet.

Den Abstand des ACC habe ich auf minimal gestellt und die Anfahrcharakteristik auf Sport.

Start/Stop Automatik ist immer an; ich bin einer der wenigen, den das überhaupt nicht stört :).

Frontassist ist ebenfalls immer eingeschaltet.

 

Ansonsten:

Scheibenwischer beim Rückwärtsfahren ist ausgeschaltet.

Spiegelabsenkung beim Rückwärtsfahren ist eingeschaltet.

Wischgestenerkennung vom Infotainment ist ausgeschaltet.

Eco Tips sind ausgeschaltet.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Blogautor(en)

Thilo T. Thilo T.

CUPRA