• Online: 12.259

Technik-und-OT-Blog

Technik, Wirtschaft, Weltherrschaft.

Thu Jun 17 19:56:15 CEST 2010    |    pibaer    |    Kommentare (9541)

simsdurosimsduro

Angesichts des doch ausgeprägten Diskussionsbedarfs über technische Hintergründe und insbesondere die Frage, welcher Hersteller in welchem Bereich wohl bald die Weltherrschaft an sich reißen wird, ist hier Platz für solche Diskussionen. Hier wird nicht zensiert, nur weil der Lieblingshersteller ein anderer ist oder die Meinung von der des Blog-Erstellers abweicht.


  • von 239
  • 239

Thu Jun 17 19:57:05 CEST 2010    |    pibaer

Wie man sieht, sind Kommentare möglich und erwünscht. :)

 

Wer gern seine Meinung zum Apple-Hype schreiben möchte, ist hier ebenso willkommen wie der, der Steve Jobs huldigt. Am liebsten sind mir aber die Leute, die ein anständiges OS benutzen (Linux) und ein schickes Auto fahren (Opel Vectra) :D


Thu Jun 17 21:21:46 CEST 2010    |    touranfaq

Ok Du warst schneller. Dann eben bei Dir ;)


Thu Jun 17 21:42:17 CEST 2010    |    pibaer

Willkommen. :)

 

Laufen die Server wieder problemlos?


Thu Jun 17 22:00:56 CEST 2010    |    touranfaq

Welche Server? :confused:


Thu Jun 17 22:02:34 CEST 2010    |    DieselFan84

Hier seid ihr :D.


Thu Jun 17 22:31:42 CEST 2010    |    touranfaq

Klar sind wir hier. Deine Apple-Monologe in deinem OT sind auf Dauer sehr langweilig...

 

Wo bleibt VOX DEI? Ich wollte ihn mal zu EBIT und CAPEX/OPEX-Quote von seinem Unternehmen befragen :D


Thu Jun 17 22:45:06 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Welche Server? :confused:

Na die Telekom-Server. :) Haben da nicht die 100 Milliarden Apple-Fans wild geklickt, um ja eines der höchst seltenen iPhone4 zu ergattern? War jedenfalls gestern die Top-Meldung im Apple-Bereich.

 

Zitat:

Wo bleibt VOX DEI? Ich wollte ihn mal zu EBIT und CAPEX/OPEX-Quote von seinem Unternehmen befragen :D

Er recherchiert noch. :D

 

Ich warte ja noch darauf, dass er uns verrät, in welcher Branche er seine Millionen scheffelt. :)


Thu Jun 17 23:01:05 CEST 2010    |    touranfaq

Zitat:

Na die Telekom-Server.

Ach die ;) Ja, die haben sich mittlerweile erholt. Liegen aber ohnehin nicht in meinem Zuständigkeitsbereich :)

 

Zitat:

Ich warte ja noch darauf, dass er uns verrät, in welcher Branche er seine Millionen scheffelt.

Ich auch. Vor allem könnte er uns ja die Branche nennen, ohne sich großartig zu outen...


Thu Jun 17 23:04:15 CEST 2010    |    pibaer

Vielleicht hat er auch Angst, dass er uns dann eine Autogrammkarte schicken muss. :D

 

Edit: Kann es sein, dass Dieselfan84 den Steve Jobs als Mod für sein Blog angestellt hat? Da verschwinden ja dauernd Beiträge. Gerade ist schon wieder einer verschwunden. War bestimmt auch wieder "Pornografie". :D

 

 

Dazu passt irgendwie diese, für mich recht interessante Meldung bei Heise heute:

 

Isländisches Parlament macht sich für Medien- und Datenfreihafen stark

 

Passt irgendwie nicht so recht zu Rest-Europa...


Fri Jun 18 00:09:25 CEST 2010    |    tobistenzel

Zitat:

Gerade ist schon wieder einer verschwunden. War bestimmt auch wieder "Pornografie".

Das war sogar Metazensur, also Zensur der Kritik an der Zensur. ;)

 

Zitat:

Dazu passt irgendwie diese, für mich recht interessante Meldung bei Heise heute:

Isländisches Parlament macht sich für Medien- und Datenfreihafen stark

Passt irgendwie nicht so recht zu Rest-Europa...

Ne, überhaupt nicht, aber wirklich eine gute Sache. Die Enthüllungen zur Kaupthing-Bank haben anscheinend bleibenden Eindruck hinterlassen.


Fri Jun 18 08:41:00 CEST 2010    |    touranfaq

Ich weiß auch echt nicht, welche Laus dem über die Leber gelaufen ist. Früher war er zwar ein zäher, aber fairer Diskussionsgegner. Aber seit der Apple-Sache ist er irgendwie voll durchgedreht, und das obwohl die Kritik sachlich vorgetragen wurde und vor allem objektiv nachvollziehbar ist. Naja, soll er dort weiter seine "Apple ist schön, Apple ist toll"-Monologe führen... ich freu mich über meinen neuen Weber-Grill :D


Fri Jun 18 12:09:28 CEST 2010    |    kehra27p9

Apple und TSI,sowie Spritmonitor sind seine wunden Punkte.

Pibaer,Klasse was du hier eingerichtet hast,ich dachte scho ein bestimmter User hat hier den Moderatorstatus und kontrolliert uns.


Fri Jun 18 12:56:24 CEST 2010    |    touranfaq

Zitat:

ich dachte scho ein bestimmter User hat hier den Moderatorstatus und kontrolliert uns

Das hätte er wohl gerne :D So jetzt aber erstmal bereitmachen für die Demontage der serbischen Nationalmannschaft. Mein Tipp lautet 3:1 für Deutschland, ich hoffe die Jungs sind so gut drauf wie gegen Australien...


Fri Jun 18 13:12:51 CEST 2010    |    Trackback

Kommentiert auf: DieselFan84:

 

"VW vs. Toyota" Abteilung OT

 

[...] Ich bitte darum in Zukunft einen anderen OT Blog zu nutzen: Technik, Wirtschaft und andere OT-Themen

 

Ich danke allen die sich hier im OT so zahlreich beteiligt haben :).

[...]

 

Artikel lesen ...


Fri Jun 18 15:25:49 CEST 2010    |    DieselFan84

Tja der schlechte verliert. Der Schlechte war heute Deutschland.


Fri Jun 18 15:43:48 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Ich weiß auch echt nicht, welche Laus dem über die Leber gelaufen ist.

Zumal Apple nun wirklich nicht mehr der Underdog ist, sondern selbst in den Nachrichten der Öffentlich/Rechtlichen seinen festen Sendeplatz für die Präsentationen neuer Produkte hat.

 

Zitat:

Tja der schlechte verliert. Der Schlechte war heute Deutschland.

Na zum Glück habe ich mir das heute nicht angesehen. Aber so ein Dämpfer zwischendurch ist vielleicht gar nicht so schlecht, der sorgt für gesteigerte Anstrengung bei den schwierigeren Spielen (hoffe ich).

 

Zitat:

Ne, überhaupt nicht, aber wirklich eine gute Sache. Die Enthüllungen zur Kaupthing-Bank haben anscheinend bleibenden Eindruck hinterlassen.

Ich hoffe sehr, dass mal das Thema Meinungsfreiheit und Informationsfreiheit wieder etwas wichtiger genommen wird. Viele nehmen das als selbstverständlich hin...


Fri Jun 18 15:44:20 CEST 2010    |    tobistenzel

Zitat:

Tja der schlechte verliert.

Dann hätte der Schiedsrichter verloren ;) Man kann es auch übertreiben, finde ich.

So schlecht war das in Unterzahl wirklich nicht und mit etwas Glück hätte das auch 2:1 sein können.


Fri Jun 18 15:55:54 CEST 2010    |    DieselFan84

Zitat:

Na zum Glück habe ich mir das heute nicht angesehen. Aber so ein Dämpfer zwischendurch ist vielleicht gar nicht so schlecht, der sorgt für gesteigerte Anstrengung bei den schwierigeren Spielen (hoffe ich).

Ich denke, aber wir waren nicht so schlecht. Nur wir hatten doch etwas Pech ...

 

Zitat:

Dann hätte der Schiedsrichter verloren Man kann es auch übertreiben, finde ich.

So schlecht war das in Unterzahl wirklich nicht und mit etwas Glück hätte das auch 2:1 sein können.

Wie sagte Löw doch richtig? Das war doch etwas zuviel mit den Karten (oder so ähnlich). Recht hat er ...

Das Gelb-Rot war vielleicht nicht unbedingt gerechtfertigt, aber man muss auch so ehrlich sagen, dass das das Australiers genau so wenig gerechtfertigt war.

 

Das bitterste aber war der verschossene Elfmeter. Da kann nu wirklich kein Schiri etwas für.


Fri Jun 18 17:13:37 CEST 2010    |    pibaer

Shit happens. :p

Es geht ja noch weiter...


Sat Jun 19 15:31:27 CEST 2010    |    pibaer

Mal wieder ein neuer iPad-Konkurrent in Sicht:

 

http://www.heise.de/.../...ender-bringt-iPad-Konkurrenten-1025703.html

 

Mal sehen, wie lange Apple sein Geschäftsmodell so noch durchziehen kann. Das hängt ja stark davon ab, wie lange sie noch von ihrem Image zehren können bis sie vom Markt als das wahrgenommen werden, was sie eigentlich längst sind: Eine ganz normale Computerbude, allerdings mit Premium-Preisen, wenig Auswahl und vielen Einschränkungen.

 

Gibt es eigentlich Leute hier, die mit dem Gedanken spielen, so ein Tablet-Ding zu kaufen (von wem auch immer)? Ich frage mich noch immer nach der Anwendung dafür. Ich hätte gerade mal eine: Als Lesegerät für Datenblätter und Zeitschriften im pdf-Format, wenn man in der Badewanne abhängt. Aber dann müsste das Ding sehr leicht und zumindest spritzwassergeschützt sein. Aber für so eine "Nischenanwendung" gleich so ein teures Ding kaufen? Nicht wirklich.


Sat Jun 19 15:45:16 CEST 2010    |    Reachstacker

Erstmal Hallo :)

 

Da bin ich aber schwer beleidigt! Das Ding hier existiert schon 12 Tage und wo ist meine persönliche Einladung?!? In Cyber Space??? Oder ist dieses Blog Ausländerfeindlich? :p

 

Mir ist grade die neon grüne Siggi bei Dir aufgefallen.... :eek:

 

Na ja, jetzt habe ich wenigstens mal teilgenommen. :cool:

 

 

Gruss, Pete :D


Sat Jun 19 15:54:55 CEST 2010    |    Reachstacker

Auf ein Net-Book mit Windows habe ich mich schon vorgekämpft. :)

 

Apple kommt mir nicht ins Haus weil das viel zu "abgegrenzt" ist (a'la DDR) komplett mit Mauer und so.

 

Mir ist wichtig das ich billig und bequem mit euch reden kann, nicht wie der Subunternehmer das bewerkstelligt... Wenn ich ne bessere Graphic Platine will kann ich mir die von jeden kaufen und brauch nicht jemand dessen Name mit St anfängt zu küssen wo der Mond nicht hinscheint. :p

 

Gruss, Pete

 

----------------------------------

 

Zitat:

Ich hoffe sehr, dass mal das Thema Meinungsfreiheit und Informationsfreiheit wieder etwas wichtiger genommen wird. Viele nehmen das als selbstverständlich hin...

Zustimm

 

Das Problem das ich mit dem Deutschen Datenschutz sehe (schon seit 1990) ist das ausgerechnet der Informationsberechtigte die Info nicht mehr kriegen kann, jeder andere aber garkein Problem hat...

 

Unse hiesiges Patriotengesetz ist in der Hinsicht auch seeehr Un-Patriotisch...


Sat Jun 19 16:55:47 CEST 2010    |    touranfaq

Zitat:

Mal sehen, wie lange Apple sein Geschäftsmodell so noch durchziehen kann.

Auf der Web 2.0 Expo in San Francisco war der einheitliche Tenor, dass zukünftige Applikationen und Plattformen nur dann Erfolg haben werden, wenn sie über offene APIs und Schnittstellen verfügen, um Drittanbieter und -Dienste einfach integrieren und somit mit wenig Aufwand ein attraktives Content-Angebot bereitstellen können. Apples iPad wurde zwar ausdrücklich gelobt, weil es neue Käuferschichten anspricht und neue Anwendungsmöglichkeiten bietet, die "Geschlossenheit" des Systems wurde aber kritisiert und langfristig als Hindernis gesehen.


Sat Jun 19 17:12:21 CEST 2010    |    DieselFan84

Mein neuer Blog, der interessante Blog aller Zeiten! Schaut vorbei!

Übrigens wird das auf MT in absehbarer Zeit entfernt, zumindest die Artikel. Als den OT bitte weiter hier rein schreiben. DANKE!


Sat Jun 19 17:17:13 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Da bin ich aber schwer beleidigt! Das Ding hier existiert schon 12 Tage und wo ist meine persönliche Einladung?!? In Cyber Space??? Oder ist dieses Blog Ausländerfeindlich? :p

Ich habe außer einem Beitrag im VW-gegen-Toyota-Thread keine weitere Werbung per PN gemacht. So gesehen habe ich Dich ja noch nicht mal diskriminiert, wofür ich mich an dieser Stelle ausdrücklich entschuldige. :D

 

Zitat:

Apple kommt mir nicht ins Haus weil das viel zu "abgegrenzt" ist (a'la DDR) komplett mit Mauer und so.

Und mit Staatsratsvorsitzendem, der immer besser weiß, was die Werktätigen und Werktätiginnen :p konsumieren dürfen und was nicht. Westfernsehen (Flash) ist böse, davor müssen die Bürger geschützt werden. :p

 

 

Zitat:

Das Problem das ich mit dem Deutschen Datenschutz sehe (schon seit 1990) ist das ausgerechnet der Informationsberechtigte die Info nicht mehr kriegen kann, jeder andere aber garkein Problem hat...

 

Unse hiesiges Patriotengesetz ist in der Hinsicht auch seeehr Un-Patriotisch...

Ja, seit den späten 90ern gab es in der Politik einen Trend, mit einfachen Schlagworten wie "Internetkriminalität" und "Kinderpornografie" dem einfachen Mann immer mehr Überwachung und Kontrolle schmackhaft zu machen und überzustülpen. Ich habe den Eindruck, dass vor allem diese Alt-68er kräftig am Abbau der Demokratie arbeiten. Als Ex-DDR-Bürger kam mir schon "manches Mal der Kaffee von der Jugendweihe" wieder hoch, weil mache Muster so bekannt sind. Wie (freiwillig) gleichgeschaltet die Medien in den letzten Jahren teilweise berichtet haben, war schon erschreckend.

 

Der neueste Trend ist die Gleichmacherei - auch so eine DDR-Errungenschaft.


Sat Jun 19 17:22:43 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Auf der Web 2.0 Expo in San Francisco war der einheitliche Tenor, dass zukünftige Applikationen und Plattformen nur dann Erfolg haben werden, wenn sie über offene APIs und Schnittstellen verfügen, um Drittanbieter und -Dienste einfach integrieren und somit mit wenig Aufwand ein attraktives Content-Angebot bereitstellen können. Apples iPad wurde zwar ausdrücklich gelobt, weil es neue Käuferschichten anspricht und neue Anwendungsmöglichkeiten bietet, die "Geschlossenheit" des Systems wurde aber kritisiert und langfristig als Hindernis gesehen.

Sehe ich eigentlich genauso. Mal sehen, wann der Großteil der Kunden auch die Annehmlichkeiten einer freien Plattform entdeckt.


Sat Jun 19 17:24:06 CEST 2010    |    touranfaq

Zitat:

Mein neuer Blog, der interessante Blog aller Zeiten! Schaut vorbei!

Kleiner Tipp unter ehemaligen Freunden:

 

Abboniere Dir ein paar Security-Bulletins und achte darauf, dass deine Wordpress-Installation sowie etwaige Plugins stets Up-to-date sind. Mir haben ein paar Indonesier vor zwei Wochen mehrmals den Blog gehacked und damit DOS-Attacken gegen andere Websites gefahren. Zur Vermeidung von zukünftigem Ärger hab ich den Blog jetzt dicht gemacht, denn ich hab ehrlich gesagt keine Zeit, mich täglich um Sicherheitslücken und Exploits zu kümmern.

 

Viel Glück und Erfolg!

 

Zitat:

Mal sehen, wann der Großteil der Kunden auch die Annehmlichkeiten einer freien Plattform entdeckt.

Bei Android haben sie es ja schon entdeckt :D

 

Zitat:

Wenn ich ne bessere Graphic Platine will kann ich mir die von jeden kaufen

Absolut richtig, Steve! Das ist das geniale beim PC: Wenn ich fürs DJing drei Soundkarten (Pre-Listen, Monitor, Main-out) und zwei Grafikkarten (Desktop und Beamer) brauche, dann bau ich mir die einfach ein und fertig.


Sat Jun 19 17:26:17 CEST 2010    |    DieselFan84

Zitat:

Mal sehen, wie lange Apple sein Geschäftsmodell so noch durchziehen kann. Das hängt ja stark davon ab, wie lange sie noch von ihrem Image zehren können bis sie vom Markt als das wahrgenommen werden, was sie eigentlich längst sind: Eine ganz normale Computerbude, allerdings mit Premium-Preisen, wenig Auswahl und vielen Einschränkungen.

Ich habe letztens ein Kommartar gehört, das war echt gut:

 

"Apple kocht auch nur mit Wasser, aber mit sehr teurem" :D :D

 

Zitat:

Gibt es eigentlich Leute hier, die mit dem Gedanken spielen, so ein Tablet-Ding zu kaufen (von wem auch immer)? Ich frage mich noch immer nach der Anwendung dafür. Ich hätte gerade mal eine: Als Lesegerät für Datenblätter und Zeitschriften im pdf-Format, wenn man in der Badewanne abhängt. Aber dann müsste das Ding sehr leicht und zumindest spritzwassergeschützt sein. Aber für so eine "Nischenanwendung" gleich so ein teures Ding kaufen? Nicht wirklich.

Ich habs mir gekauft, nächsten Freitag ist es da. Wofür? Nunja:

 

- E-Mail

- Blog

- YT

- Surfen (MT, elektrikforen.de, ...)

- Spielen

- RSS Feeds lesen

 

also alles das, was ich 95% der Zeit eh am Mac mache und dafür ist der iPad sehr gut geeignet.

Zitat:

Abboniere Dir ein paar Security-Bulletins und achte darauf, dass deine Wordpress-Installation sowie etwaige Plugins stets Up-to-date sind. Mir haben ein paar Indonesier vor zwei Wochen mehrmals den Blog gehacked und damit DOS-Attacken gegen andere Websites gefahren. Zur Vermeidung von zukünftigem Ärger hab ich den Blog jetzt dicht gemacht, denn ich hab ehrlich gesagt keine Zeit, mich täglich um Sicherheitslücken und Exploits zu kümmern.

Ich gebe es an die Technik weiter ;), danke!


Sat Jun 19 18:16:08 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Kleiner Tipp unter ehemaligen Freunden:

Der war aber böse. :p

 

Zitat:

- E-Mail

- Blog

[...]

- Surfen (MT, elektrikforen.de, ...)

Ohne vernünftige Tastatur und ohne bequeme Möglichkeit, das Teil zum Tippen vernünftig zu positionieren? Gerade für so was ist doch ein Netbook ideal.


Sat Jun 19 19:10:57 CEST 2010    |    touranfaq

Zitat:

Gerade für so was ist doch ein Netbook ideal.

Sehe ich genau so. Ein kleines 12" oder 13" Notebook ist für diese Anwendungen das wesentlich versatilere Gerät.

 

Zitat:

Der war aber böse.

Finde ich nicht. Ich hätte ihn ja auch ohne Vorwarnung ins offene Messer laufen lassen können. Ich war nämlich ehrlich gesagt echt überrascht, mit welcher Vehemenz selbst solch "kleine" Webpräsenzen angegriffen werden.


Sat Jun 19 19:36:56 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Finde ich nicht. Ich hätte ihn ja auch ohne Vorwarnung ins offene Messer laufen lassen können. Ich war nämlich ehrlich gesagt echt überrascht, mit welcher Vehemenz selbst solch "kleine" Webpräsenzen angegriffen werden.

Ich meinte eigentlich eher das "ehemalig". :D


Sat Jun 19 22:05:19 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Ich habs mir gekauft, nächsten Freitag ist es da.

Ich habe gerade in der c't mal den aktuellen Artikel zum iPad gelesen, in dem einige Tipps und Hinweise für die praktische Anwendung gegeben werden. Ganz ehrlich: Es ist noch weitaus schlimmer als ich mir das vorgestellt habe. Die hatten große Probleme mit WLAN-Verbindungsabbrüchen nach einer gewissen Zeit, die so richtig nur durch Reboot des Routers oder des iPads zu beheben waren (für eine bestimmte Zeit). Das geschlossene Dateisystem ermöglicht selbst bei nachgerüsteten USB-Schnittstellen praktisch nur den Anschluss von Kameras, selbst der Datenaustausch innerhalb des iPads ist kaum möglich. Dann noch die Tatsache, dass es kein Multitasking kann (Wechsel zwischen Programmen nur durch Beenden und Start des anderen Programms) und auch keinerlei Multiuser-Fähigkeiten mitbringt. Jeder hat also Zugriff auf alles.

 

Autsch!


Sun Jun 20 00:48:02 CEST 2010    |    DieselFan84

Zitat:

Ich meinte eigentlich eher das "ehemalig".

Nur mal als kleiner Denkanstoß an TouranFAQ. Im Original hattest du vor einigen Seiten mal gesagt, dass du keine Freunde in Netz suchst und wir keine sind, da du mich eh nicht persönlich kennst. Damals habe ich dir kein Wort geglaubt ;). Heute sind wir auf einmal "ehemalige" Freunde, ich lass das einfach unkommentiert im Raum stehen. Denk mal etwas drüber nach ;).

 

Zitat:

. Die hatten große Probleme mit WLAN-Verbindungsabbrüchen nach einer gewissen Zeit, die so richtig nur durch Reboot des Routers oder des iPads zu beheben waren (für eine bestimmte Zeit).

Problem ist bei Apple bekannt und wird durch ein Softwareudate behoben. Fehler passieren nunmal, bei jedem Unternehmen. Ich hoffe, dass dieses Problem durch 3.2.1 oder 4.0 behoben wird. Und wenn nicht? Dann geht es zurück, da habe ich mittlerweile Erfahrung mit und ich hole mir mein Geld zurück ;).

 

Zitat:

Das geschlossene Dateisystem ermöglicht selbst bei nachgerüsteten USB-Schnittstellen praktisch nur den Anschluss von Kameras, selbst der Datenaustausch innerhalb des iPads ist kaum möglich.

Kaum möglich? Es ist NICHT möglich! Aber mehr ehrlich? Wozu auch? Das iPad ist KEIN PC/Mac Ersatz! Genau wo wenig wie ein Motorrad NIEMALS ein Auto ersetzten wird! Da wundert sich doch auch keiner, dass es keine 4 Räder hat.

 

Trotzdem soll es ab iOS 4 Servicec geben. Damit kannst du z.B. die Anhänge eine Mail an Programme weiterleiten. Z.B. eine .doc durch Word oder Pages öffnen lassen. Oder eine PDF mit einem bestimmten Programm u.s.w.!

 

Zitat:

Dann noch die Tatsache, dass es kein Multitasking kann (Wechsel zwischen Programmen nur durch Beenden und Start des anderen Programms)

Da hatte ich schon einmal etwas in meinem Blog zu geschrieben. Hier noch einmal die Kurzfassung:

 

Das iOS konnte ab Version 1 Multitasking. Es ging aber nur mit dem iPod, also Apple Programmen. Das wird mit iOS 4 erweitert. Damit kann man 7 Diensten nutzen. Z.B. Musik im Hintergrund, Navigation im Hintergrund, Downloads beenden, Programme speichern (für Spiele z.B.), u.s.w.! Außerdem gibt es einen Programmwechlser, damit die Programme nicht mehr verlassen werden.

 

Das fehlte mir persönlich auch immer. Ich höre oft Musik von anderen Apps. ENDLICH kann ich dabei z.B. auch meine Zeitung lesen. Lang hats gedauert ...

Zitat:

und auch keinerlei Multiuser-Fähigkeiten mitbringt.

Auch hier wieder das gleiche wie schon oben. iOS hat es ansich drin, da es von Mac OS x abstammt. Aber es ist nicht aktiviert. Aber es ist auch kein PC/Mac Ersatz!

 

Zitat:

Ohne vernünftige Tastatur und ohne bequeme Möglichkeit, das Teil zum Tippen vernünftig zu positionieren? Gerade für so was ist doch ein Netbook ideal.

Auch wenn du mir eh kein Wort glaubst, aber auch ich war sehr stekptisch gegenüber dem iPad. Eigentlich wollte ich es mir nicht kaufen, da kannst du auch gern meine Freundin zu fragen, eben aus GENAU dem von dir angebrachten Grund! Aber ich bin dann in ein Geschäft gegangen und habe wirklich LANGE an so einer Kiste probiert. Wirklich viele Funktionen und Programme getestet. Und ich war SEHR überrascht WIE gut doch tatsächlich das schreiben ging. Außerdem läuft alles absolut flüssig und das mir nur einem GHz und 256 MB Ram.

Überzeugt hat mich dann das Gesamte Konzept. Es erfüllt eben genau das was ich suche. Ich will KEINEN PC/Mac haben mit dem ich mich rum ärgern muss. Ich möchte einfach nur schnell Mails nach gucken auf der Couch, aber fix MT checken, oder meine Feeds checken, oder über dem Worpress.app am iPad Artikel schreiben u.s.w.! Dann vielleicht noch ein nettes Buch lesen, wie "die Elemente" und ein Spiel spielen. ALL das macht das iPad einfach besser als ein normaler PC oder Mac! Ja auch als ein Mac!

 

PS: Ich glaub das waren heute auf dem Straßenfest 2 Bier zu viel ... :D


Sun Jun 20 10:30:42 CEST 2010    |    touranfaq

Zitat:

Aber mehr ehrlich? Wozu auch?

Schon allein deshalb, weil ich auf jeden Popel-MP3-Player, den ich für 1.95 Euro an irgendeinem Krabbeltisch mitnehme, per USB einfach so Daten draufziehen kann. Es gibt im Jahr 2010 Schnittstellen, die man getrost als Standard bezeichnen kann, und USB gehört da nunmal dazu.

 

Natürlich heißt es jetzt gleich "kann man ja per iTunes draufziehen", aber was machst Du, wenn dein iTunes nicht läuft? So geschehen vor drei Wochen bei einer Arbeitskolleging: iPhone platt (laut ihrer Aussage schon zum dritten Mal), und iTunes lief auch nicht mehr. Also ab zum T-Punkt und das Teil wiederherstellen lassen. Diesen Ärger hat man bei anderen Handys nicht, da kann der OS-Loader auf den USB-Port zugreifen, so dass man mit jedem beliebigen PC die Software des Handys wiederherstellen kann.

 

Zitat:

Ich will KEINEN PC/Mac haben mit dem ich mich rum ärgern muss. Ich möchte einfach nur schnell Mails nach gucken auf der Couch, aber fix MT checken, oder meine Feeds checken, oder über dem Worpress.app am iPad Artikel schreiben u.s.w.!

Das alles kannst Du mit einem Notebook/Netbook auch, ohne Dich "zu ärgern" und vor allem ohne die Einschränkungen, die das iPad mit sich bringt. Aber das hatten wir ja alles schon...

 

Zitat:

Denk mal etwas drüber nach

Denk Du lieber mal darüber ob es sich für einen 26-jährigen geziemt, jemanden erst um die Revision von Studien- oder Hobbyarbeiten zu bitten und ihn anschließend als "Lügner" zu bezeichnen (was ich Dir sogar noch verziehen habe). Natürlich waren wir keine "Freunde", aber wir haben uns wenigstens abseits der VW-Toyota-Diskussion vertragen (zumindest solange, bis Du wegen absolut berechtigter Kritik an Apple ausgeklinkt bist).


Sun Jun 20 12:15:52 CEST 2010    |    DieselFan84

@touranFAQ

 

Was genau gibt es daran eigentlich nicht zu verstehen, dass ich mit DIR nicht über das Thema reden werde?! Man merkt wie das an dir nagt ... aber das ist mir ziemlich egal.


Sun Jun 20 12:15:57 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Kaum möglich? Es ist NICHT möglich! Aber mehr ehrlich? Wozu auch? Das iPad ist KEIN PC/Mac Ersatz! Genau wo wenig wie ein Motorrad NIEMALS ein Auto ersetzten wird! Da wundert sich doch auch keiner, dass es keine 4 Räder hat.

Ein Motorrad hat dafür andere Vorteile, die ich bei den Einschränkungen des iPad eben nicht sehe. Es ist ein großes iPhone ohne Telefonfunktion.

 

Bis jetzt sehe ich in dieser Geräteklasse nichts, was mich zum Kauf animieren würde. Über ein Netbook habe ich schon nachgedacht, aber auch das schränkt mich eigentlich zu sehr ein. Ein einfaches, kleines Notebook kommt meinen Bedürfnissen noch am nächsten.


Sun Jun 20 12:59:41 CEST 2010    |    DieselFan84

Zitat:

Bis jetzt sehe ich in dieser Geräteklasse nichts, was mich zum Kauf animieren würde. Über ein Netbook habe ich schon nachgedacht, aber auch das schränkt mich eigentlich zu sehr ein. Ein einfaches, kleines Notebook kommt meinen Bedürfnissen noch am nächsten.

Und wieso? Was genau sind denn deine Bedürfnisse? Reicht auch kein Netbook mit einem nachträglichen Linux drauf?


Sun Jun 20 13:03:25 CEST 2010    |    touranfaq

Zitat:

Was genau gibt es daran eigentlich nicht zu verstehen, dass ich mit DIR nicht über das Thema reden werde?!

Ähm, darf ich daran erinnern dass Du mich direkt angesprochen hast? Für mich ist es ein Gebot der Höflichkeit zu antworten, wenn mich jemand direkt anspricht (auch wenn ich demjenigen unmißverständlich zu verstehen gegeben habe, dass er mich in Ruhe lassen soll).

 

Ansonsten solltest Du ein wenig an deiner Egozentrik arbeiten. Ich greife deine Gedanken nur auf, da es für andere Diskussionsteilnehmer interessant ist, wenn ich diese doch sehr einfältige Sichtweise widerlege. Kein Grund für Dich also, Dir irgendwas darauf einzubilden, wenn ich Dich zitiere. Du stehst hier nur stellvertretend für jeden beliebigen anderen Apple-Fanatiker, der die reale Welt um sich herum nicht mehr wahrnimmt.


Sun Jun 20 13:13:03 CEST 2010    |    pibaer

Zitat:

Und wieso? Was genau sind denn deine Bedürfnisse? Reicht auch kein Netbook mit einem nachträglichen Linux drauf?

Bei den Netbooks habe ich meine Zweifel, ob Rechenleistung und Bildschirmauflösung mich auf Dauer zufriedenstellen. Auch die geringe Menge an Schnittstellen ist so praktisch, ich habe oft so drei oder vier USB-Geräte am Rechner. Und letztendlich benötige ich schon etwas mehr Festplatten (oder Flash-)Speicher. Linux kommt ja sowieso drauf.

Irgendwie ist der Widerspruch zwischen klein und leistungsfähig auch nicht so einfach lösbar...


  • von 239
  • 239

Deine Antwort auf "Technik, Wirtschaft und andere OT-Themen"

Blogautor(en)

pibaer pibaer