• Online: 3.883

Snake566977

Audi A4 8K Facelift (Produktaufwertung) Codierungen

20.04.2024 09:37    |    Snake566977    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: NH, Rapid, Skoda

Bi Xenon Facelift Umbau Skoda RapidBi Xenon Facelift Umbau Skoda Rapid

Dieser Beitrag dient nur der Zusammenfassung.

 

Der Einbau wurde durch Alexey Novoselov (Straight-line) erarbeitet und auch die Codierung kommen aus der Skodacommunity für die 2019er / 2021er Scheinwerfer von djduese & EmJay16.

 

Aufgrund der Tatsache das die Bi-Xenons unter 2000 Lumen haben, ist keine SRA und ALWR notwendig diese besitzen noch eine manuelle LWR. - Wird so auch ab Werk ausgeliefert.

 

Benötigte Teile:

- 5JB941015C

- 5JB941016C

- N90684405

 

Anleitung zum Einbau:

drive2.ru/l/480555576766497576/

 

VCDS Codierungen nach Scheinwerferwechsel:

 

Blinker Links

Leuchte 0 BLK VL B35-Dimming_AB_0 -> 127

Leuchte 0 BLK VL B35-Type_Of_Load_0 -> LED Blinkleuchten

 

Blinker Rechts

Leuchte1BLK VRB23-Dimming_AB_1 -> 127

Leuchte1BLK VRB23-Type_Of_Load_1 -> LED Blinkleuchten

 

Tagfahrlicht Signal links

Leuchte2SL VLB22-Dimming_CD_2 -> 25

Leuchte2SL VLB22-Dimming_EF_2 -> 10

Leuchte2SL VLB22-Dimming_Direction_EF_2 -> minimize

Leuchte2SL VLB22-Fehlerort_mittleres_Byte_DTC-DFCC_2 -> 4A

Leuchte2SL VLB22-Lampendefektbit_Position_2 -> 48

Leuchte2SL VLB22-Light_Function_A_2 -> Tagfahrlicht

Leuchte2SL VLB22-Light_Function_B_2 -> nicht aktiv

Leuchte2SL VLB22-Light_Function_C_2 -> Standlicht

Leuchte2SL VLB22-Light_Function_D_2 -> Parklicht links

Leuchte2SL VLB22-Light_Function_E_2 -> Blinken links aktiv

Leuchte2SL VLB22-Type_Of_Load_2 -> LED Tagfahrlichtmodul Signal

 

Tagfahrlicht Signal rechts

Leuchte3SL VRB36-Dimming_CD_3 -> 25

Leuchte3SL VRB36-Dimming_EF_3 -> 10

Leuchte3SL VRB36-Dimming_Direction_EF_3 -> minimize

Leuchte3SL VRB36-Fehlerort_mittleres_Byte_DTC-DFCC_3 -> 4C

Leuchte3SL VRB36-Lampendefektbit_Position_3 -> 4C

Leuchte3SL VRB36-Light_Function_A_3 -> Tagfahrlicht

Leuchte3SL VRB36-Light_Function_B_3 -> nicht aktiv

Leuchte3SL VRB36-Light_Function_C_3 -> Standlicht

Leuchte3SL VRB36-Light_Function_D_3 -> Parklicht rechts

Leuchte3SL VRB36-Light_Function_E_3 -> Blinken rechts aktiv

Leuchte3SL VRB36-Type_Of_Load_3 -> LED Tagfahrlichtmodul Signal

 

Tagfahrlicht Versorgung links

Leuchte4TFL LB43-Dimming_AB_4 -> 127

Leuchte4TFL LB43-Dimming_CD_4 -> 127

Leuchte4TFL LB43-Dimming_Direction_EF_4 -> minimize

Leuchte4TFL LB43-Fehlerort_mittleres_Byte_DTC-DFCC_4 -> 49

Leuchte4TFL LB43-Light_Function_A_4 -> Tagfahrlicht

Leuchte4TFL LB43-Light_Function_B_4 -> nicht aktiv

Leuchte4TFL LB43-Light_Function_C_4 -> Standlicht

Leuchte4TFL LB43-Light_Function_D_4 -> Parklicht links

Leuchte4TFL LB43-Light_Function_D_4 -> Blinken links aktiv

Leuchte4TFL LB43-Type_Of_Load_4 -> LED Tagfahrlichtmodul Versorgung

 

Tagfahrlicht Versorgung rechts

Leuchte5 TFL RB6-Dimming_AB_5 -> 127

Leuchte5 TFL RB6-Dimming_CD_5 -> 127

Leuchte5 TFL RB6-Dimming_Direction_EF_5 -> minimize

Leuchte5 TFL RB6-Fehlerort_mittleres_Byte_DTC-DFCC_5 -> 4B

Leuchte5 TFL RB6-Light_Function_A_5 -> Tagfahrlicht

Leuchte5 TFL RB6-Light_Function_B_5 -> nicht aktiv

Leuchte5 TFL RB6-Light_Function_C_5 -> Standlicht

Leuchte5 TFL RB6-Light_Function_D_5 -> Parklicht rechts

Leuchte5 TFL RB6-Light_Function_E_5 -> Blinken rechts aktiv

Leuchte5 TFL RB6-Type_Of_Load_5 -> LED Tagfahrlichtmodul Versorgung

 

Xenon Abblendlicht vorne links

Leuchte6ABL LB44-Dimming_AB_6 -> 100

Leuchte6ABL LB44-Dimming_CD_6 -> 100

Leuchte6ABL LB44-Fehlerort_mittleres_Byte_DTC-DFCC_6 -> 1A

Leuchte6ABL LB44-Lampendefektbit_Position_6 -> 36

Leuchte6ABL LB44-Light_Control_HD_AB_6 -> Always

Leuchte6ABL LB44-Light_Function_A_6 -> Abblendlicht links

Leuchte6ABL LB44-Light_Function_B_6 -> nicht aktiv

Leuchte6ABL LB44-Light_Function_C_6 -> Fernlicht links

Leuchte6ABL LB44-Light_Function_D_6 -> Lichthupe

Leuchte6ABL LB44-Type_Of_Load_6 -> Xenon Abblendlicht

 

Xenon Abblendlicht rechts

Leuchte7ABL RB5-Dimming_AB_7 -> 100

Leuchte7ABL RB5-Dimming_CD_7 -> 100

Leuchte7ABL RB5-Fehlerort_mittleres_Byte_DTC-DFCC_7 -> 1B

Leuchte7ABL RB5-Lampendefektbit_Position_7 -> 40

Leuchte7ABL RB5-Light_Control_HD_AB_7 -> Always

Leuchte7ABL RB5-Light_Function_A_7 -> Abblendlicht rechts

Leuchte7ABL RB5-Light_Function_B_7 -> nicht aktiv

Leuchte7ABL RB5-Light_Function_C_7 -> Fernlicht rechts

Leuchte7ABL RB5-Light_Function_D_7 -> Lichthupe

Leuchte7ABL RB5-Type_Of_Load_7 -> Xenon Abblendlicht

 

Xenon Fernlicht

Leuchte8FL LB42-Type_Of_Load_8 -> Xenon Abblendlicht

 

Xenon Fernlicht

Leuchte9FL RB7-Type_Of_Load_9 -> Xenon Abblendlicht

Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

19.04.2024 17:11    |    Snake566977    |    Kommentare (0)

Hiermit könnt Ihr die Start-Stop Automatik deaktivieren. Die Start-Stop Automatik entscheidet zum Wohle des Autos, ob dieses genug Power für Start-Stop hat, und ob der Motor bereits warm genug ist. Wie ändern also den minimalen Batterie Spannungswert, damit die Automatik zum Schutz der Batterie nicht mehr auslöst.

 

19 - Diagnoseinterface

Anpassung - 10

Kanal: IDE08348-Start/Stopp Startspannungsgrenze

 

neuer Wert: 12.0V

alter Wert bei mir: 7.6V

Hat Dir der Artikel gefallen?

21.12.2022 20:37    |    Snake566977    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: A4 8K FL, A4 8K PA, Android Auto, Apple CarPlay, CarPlay

Ich habe in meinem A4 8K Facelift mit MMI Plus Apple CarPlay und Android Auto nachgerüstet.

 

Ich habe mich für ANDREAM (android-car-dvd.de) entscheiden, da dieses Modul von allen am besten abgeschnitten hat. Es gibt auch ähnliche / gleiche Produkte über AliExpress oder ähnlich.

 

Link: https://www.android-car-dvd.de/.../...play-mirrorlink-rear-view-camera

 

Der Einbau hat etwa 30min gedauert, das Gerät habe ich hinter der Klimaanlage versteckt und etwas Schaumstoff drumgewickelt damit es nicht klappert. Ansonsten ist es alles Plug and Play und alle Anschlusskabel sind enthalten. Es werden auch alle vorhandenen Bauteile des Auto benutzt. (kein eignes Mikrofon oder sowas)

 

Der einzige Nachteil ist, das das Bild dann über das vorhandene des MMI gelegt wird. Bedeutet also das man bei aktiven Apple CarPlay / Android Auto keine Temperaturanzeige sehen kann (schlecht bei der 2 Zonenklima), Lautstärkeanzeige oder andere MMI Meldungen.

 

Die Bedienungen sind super simple und über die Tasten des Fahrzeugs zu bedienen. Einzig der MMI Knopf funktioniert dann wie die neueren MMIs bzw. iDrive von BMW. Runter nach Rechts, Hoch nach Links. Das ist im normalen MMI bei dem BJ noch andersrum.

 

Tastensteuerung:

Menü = Menü

Enter = Enter

Enter (3-5s) = Siri / Ok Google

Back = Zurück

Sprachassistent = Audi Sprachassistent

Sprachassistent (3-5s) = Siri / Ok Google

 

Das Overlay kann durch drücken der Media oder der Navi Taste für 3-5s aktiviert werden. Sobald eine Taste (z.B. Media, Navi, Tel, Car etc.) gedrückt wird, kehr man ins normale MMI zurück. ggf müsste man dann nochmal die Taste drücken, wo man hin wechseln wollte, da der erste Druck nur den Wechsel ins MMI ermöglicht hat.

 

Die Audio Quelle muss auf AUX gestellt werden, da diese als Tonsignalgeber fungiert. Audis die kein AUX haben, müssen dann AMI auswählen.

 

Legt man den Rückwärtsgang ein, wird automatisch das Bild der Parksensoren / Kamera angezeigt. Ist dieser wieder raus, geht das Bild automatisch zu CarPlay zurück. Ein aktivieren der Parksensoren über die Taste hat keine Auswirkungen auf das Bild.

 

Das Modul selber hat noch ein eigenes Menü in dem man mit Back zurück wechseln kann, bzw. die App in CarPlay auswählt. Dort kann man verschiedenste Einstellungen vornehmen. z.B. Bildschirm Kalibrierung (Links, Rechts, Oben, Unten) oder Einstellungen für das Echo beim Telefonieren etc etc etc.

 

Fazit: Wenn man CarPlay oder Android Auto nachrüsten will, ist das die perfekte Möglichkeit. Es ist ein USB Stecker Kabel enthalten, falls man diesen verbauen will, ansonsten ist es Wireless. Die Bedienung ist absolut intuitiv, auch wenn es durch den fehlenden Touchscreen im Auto mit dem MMI Drehschalter etwas schwieriger ist. Aber dadurch ist der Bildschirm auch immer sauber. - Ich würde es immer wieder machen und habe mein Auto so nochmal deutlich aktualisiert.

 

Bei mir hat das Modul 264EUR gekostet, derzeit gibt es eine 10EUR Weihnachtsrabatt. Vor Corona gab auch mal 10% oder 20% Aktionen.

Hat Dir der Artikel gefallen?

03.08.2016 10:05    |    Snake566977    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: 5N, Adaptives Bremslicht, deaktivieren, Facelift, Spiegel anklappen, SSA, Start-Stop-Automatik, Tiguan 1 FL, VW Tiguan

VW Tiguan 1 N5 FL Start Stop deaktivierenVW Tiguan 1 N5 FL Start Stop deaktivieren

Start-Stop Automatik deaktivieren

 

Motorhaube öffnen

Batterieabdeckung öffnen

Stecker ziehen

Batterieabdeckung wieder drauf

Motorhaube schließen

 

 

Automatisches Spiegel anklappen

 

Spiegel werden durch halten der Verriegelung am Schlüssel angeklappt.

 

STG 42 (Fahrertürelektronik) auswählen.

Funktion 16 - Zugriffsberechtigung

Code: 04354

 

Funktion 10 - Anpassung

Kanal (9)-System_Parameter_0-System Parameter Byte8 anpassen.

 

Jetzt gibt es 3 Möglichkeiten.

 

1. Werkseinstellung

Kanalwert: 90

 

2. Mit Zündung wieder ausklappen

Kanalwert: 95

 

3. Mit öffnen Fahrertür wieder ausklappen

Kanalwert: 99

 

 

Adaptives Bremslicht

 

STG 09 (Bordnetz) auswählen

STG Lange Codierung -> Funktion 07

Byte 16

Bit 1 aktivieren

 

Beschreibung: Während einer Vollbremsung mit einer Geschwindigkeit über etwa 60 km/h schaltet sich die Warnblinkanlage selbsttätig ein, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen. Beim Beschleunigen oder bei Weiterfahrt mit einer Geschwindigkeit über etwa 40 km/h schaltet sich die Warnblinkanlage selbsttätig wieder aus.

Bit 2 aktivieren

 

Beschreibung: Während einer Vollbremsung mit einer Geschwindigkeit über etwa 60 km/h blinken die Bremslichter, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen. Wenn die Bremsung weiter andauert, schaltet sich bei einer Geschwindigkeit unter etwa 10 km/h die Warnblinkanlage automatisch ein. Das Bremslicht leuchtet dauerhaft. Beim Beschleunigen schaltet sich die Warnblinkanlage selbsttätig wieder aus.

 

zusätzlich möglich: auch bei Anhängerbetrieb möglich

Byte 27

Bit 5 aktivieren

Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

26.06.2015 13:24    |    Snake566977    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: A4 8K FL, A4 8K PA, A4 MJ2013, ACC, Adaptive Cruise Controll, Drive Select, GRA, MMI Eintrag

Audi A4 PA ACC über DriveSelect IndividualAudi A4 PA ACC über DriveSelect Individual

Hiermit könnt Ihr die Individuell Einstellung von Drive Select für das Adaptive Cruise Control freischalten.

 

STG 09 (Zentralelektrik)

STG Lange Codierung -> Funktion 07

 

Byte 7 Bit 1 von 0 auf 1 (ACC für den Individual Modus)

 

Dieser Artikel dient lediglich der Übersicht, für Suchanfragen, oder User die nur dieser Feature nachcodieren wollen. Im Drive Select Code ist dies bereits enthalten.

Hat Dir der Artikel gefallen?

17.04.2015 16:20    |    Snake566977    |    Kommentare (32)    |   Stichworte: A4, A4 8K FL, A4 8K PA, A4 MJ2013, Audi, B8/8K, B8 (8K), deaktivieren, MMI, SSA, Start-Stop-Automatik

Audi Start-Stop-AutomatikAudi Start-Stop-Automatik

STG 09 (Zentralelektrik)

Funktion 16 - Zugriffsberechtigung

Code: 20113

 

Funktion 10 - Anpassung

Kanal 34 anpassen.

 

 

 

 

Jetzt gibt es 4 Möglichkeiten.

 

1. Memory Funktion

Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 32 erhöhen.

Normalerweise steht 28 drin. +32 macht dann 60 als neuen Wert.

 

2. Standardwert: Deaktiviert

Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 4 verringern.

Normalerweise steht 28 drin. -4 macht dann 24 als neuen Wert.

 

3. Invertierte Anzeige (SSA Aus = LED Aus; SSA EIN = LED Ein)

Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 64 erhöhen.

Normalerweise steht 28 drin. +64 macht dann 92 als neuen Wert.

 

4. Memory Funktion und Invertierte Anzeige (SSA Aus = LED Aus; SSA EIN = LED Ein)

Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 96 erhöhen.

Normalerweise steht 28 drin. +96 macht dann 124 als neuen Wert.

 

Die beste Lösung sollte die Memory Funktion sein, so wird immer der letzte Zustand gespeichert. So kann man im Sommer ohne zutun die Start-Stop-Automatik nutzen und im Winter ohne zutun die Start-Stopp-Automatik abschalten.

Hat Dir der Artikel gefallen? 19 von 21 fanden den Artikel lesenswert.

09.06.2013 09:31    |    Snake566977    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: A4 8K FL, A4 8K PA, A4 MJ2013, Coming Home

STG 09 (Zentralelektrik)

Zugriffsberechtigung 16

Freischaltberechtigung 20113

Anpassung - 10

Kanal 43 auf 40 setzen (Zeit in Sekunden, max. 60)


09.06.2013 09:29    |    Snake566977    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: A4, A4 8K FL, A4 8K PA, A4 MJ2013, Ambientebeleuchtung, Audi, B8 (8K), MMI, MMI Eintrag

ambientebeleuchtungambientebeleuchtung

STG 09 (Zentralelektrik)

STG Lange Codierung -> Funktion 07

 

Byte 16 Bit 6 von 0 auf 1

 

Aktivierung über das Hidden Menu

Im Menüpunkt CAR auf „cardevicelist“ die Option „interior light“ aktivieren

Im Menüpunkt CAR auf „carmenuoperation“ die Option „interior light“ auf 5 setzten.

Im Menüpunkt CAR auf „carbusassignment“ die Option „interior light“ von „unspecified 9/9“ auf „CAN Comfort 1/9“ setzten.

 

Die Ambientebeleuchtung ist ab jetzt immer aktiviert, und leuchtet in der im Display angegebenen Stärke.

Achtung: Dies fällt im Sommer normalerweise nicht auf.


09.06.2013 09:27    |    Snake566977    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: A4, A4 8K FL, A4 8K PA, A4 MJ2013, Audi, B8 (8K), Diebstahlwarnanlage, DWA, MMI, MMI Eintrag

DWA QuittierungDWA Quittierung

STG 46 (Komfortsystem)

Byte 1

Bit 2 aktivieren

 

 

Optional:

Anpassung - 10

Kanal 63 um 4 erhöhen (Quittierung auch beim aufschließen des Fahrzeugs)

bei mir 40, ohne der +4


08.12.2012 15:36    |    Snake566977    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: A4 8K FL, A4 8K PA, A4 MJ2013, Lautstärkeanpassung, VCDS

Lautstärkeanpassung im Hidden MenuLautstärkeanpassung im Hidden Menu

Hidden Menu

Audiomanagement

Inputgainoffset

FM auf 10 setzen (solltet ihr durch Hörproben an eure Media Lautstärke anpassen)

 

Ganz subjektiv: Der Bass im Radio kommt nun deutlich besser zur Geltung. Vielleicht weil die Grundlautstärke jetzt höher ist, und der B&O Subwoofer mit höhere Lautstärke die Leistung nicht mehr erhöht.


Blogautor(en)

Snake566977 Snake566977

Audi

 

Blog Ticker