• Online: 16.061

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Tue Feb 13 00:05:10 CET 2018    |    XG30_2000    |    Kommentare (80)

Hallo liebes Publikum!

 

Der Golf wurde nun mängelfrei mit frischer HU übergeben. VW hat alle aktuellen Sachen repariert.

 

Meine Frau weint dem Auto echt nach. Das Kapitel ist für mich allerdings durch. Ich konzentriere mich lieber auf den Neuen:

 

 

 

Bisher bin ich total begeistert. Alleine die Automatik und das adaptive Xenon-Licht machen einiges wett.

 

Ich konnte den Wagen allerdings noch nicht ausführlich fahren. Bei der Abholung mussten wir noch von den 17-Zoll-Sommerrädern auf Winterräder wechseln. Dazu habe ich vorher 18-Zoll-Räder im klassischen Design besorgt. Optisch ist das eine Aufwertung um 100%. Ich überlege schon, die 17er zu verkaufen, weil ich sie so hässlich finde.

 

Was mir auf den 10 Kilometern aufgefallen ist:

- Motor ist sehr leise und ist oberhalb von 30 km/h nicht wirklich als Diesel wahrzunehmen. Würde auch als Benziner durchgehen. Kraft und Durchzug sind mehr als ausreichend.

- Die Automatik ist gemütlich. Rangieren ist dafür extrem exakt möglich. Da kann man millimetergenau ranfahren. Sie ist beim Schalten behäbiger als ein DSG oder meine Automatik in der E-Klasse. War ja zu erwarten. Stört aber überhaupt nicht. Ich mag das sogar sehr.

- Sitze sind sportlich straff (AGR-Sitze), aber sehr gut.

- Lenkung ist deutlich direkter als in der E-Klasse.

- Federung ist eher straff ausgelegt. So kam es mir jedenfalls vor.

- Es sind recht viele Spielereien verbaut, die ich noch nicht alle entdeckt habe.

 

 

 

Viele Grüße

XG

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

Tue Feb 13 00:07:01 CET 2018    |    Schlawiner98

Hübscher Fuhrpark. 136 PS sind einfach das Maß aller Dinge :D


Tue Feb 13 00:09:39 CET 2018    |    XG30_2000

Danke, Schlawiner :)

 

136 PS sind einfach "best practise" :)

 

Der Insignia ist ein absoluter Underdog. Ich mag Underdogs :) Zwischendurch dachte ich schon "Hättest Dir auch so einen holen können, statt der E-Klasse". ;)


Tue Feb 13 05:31:12 CET 2018    |    ToledoDriver82

Na dann mal viel Glück mit dem neuen...kann ja nur besser werden :D ich kann mich immer noch nicht mit dem A anfreunden,der gefällt mir optisch nicht wirklich


Tue Feb 13 07:03:58 CET 2018    |    XG30_2000

Danke, Toledo. Bisher haben wir noch keine Mängel feststellen können.

 

Mit den großen Rädern gefällt er mir sehr gut. Mit den kleinen, hässlischen Rädern sieht er nach nix aus. ;)


Bild

Tue Feb 13 07:13:00 CET 2018    |    MisterPixel

Fahre den Insignia nur als Schalter mit 163PS seit Mai, bin aber auch den 136ps schon als automatik gefahren, so oder so ein absolut gelungenes Auto :) bin sehr zufrieden mit meinem und wünsche mit deinem/eurem viel spaß,glück und vorallem knitterfreie Fahrt :)


Tue Feb 13 07:39:17 CET 2018    |    Dynamix

Ich finde der A hat mit dem Facelift unheimlich gewonnen. An dem VFL hat man sich meiner Meinung nach schnell satt gesehen.


Tue Feb 13 08:27:06 CET 2018    |    yeoman

Hat eurer den digitalen "Displaytacho"? Ich weiß nicht wie Opel das nennt. Wenn ja würd mich interessieren wie sich das so im Alltag macht.

 

Und ja, gegen die 17 Zöller gewinnen sogar Stahlfelgen :D


Tue Feb 13 08:37:25 CET 2018    |    Retrotyp

Ich finde auch, dass der A Facelift sehr viel eleganter wirkt. Als Caravan ist der A m.M.n. sogar schöner als der B Caravan. Allzeit knitter- und stressfreie Fahrt!

 

Wie schaut es denn mit der Kopffreiheit aus? Ich erinnere mich, mal auf einer Messe in einem gesessen zu haben: da blieben bei meinen 1,80 nur knapp zwei Finger breit Luft zum Himmel, meine Haare sind damit ständig auf Tuchfühlung mit jenem gewesen. Mein Vater ist damals Vectra C gefahren, da war das gesamte Raugefühl im Vergleich doch eher enttäuschend. Fairerweise muss man aber sagen, dass sich damals der Sitz bestimmt noch verstellen ließ, wahrscheinlich war mir das mangels Bestromung nur nicht möglich.


Tue Feb 13 08:49:01 CET 2018    |    Goify

Ist auch meine Meinung, mit 136 PS ist man immer perfekt motorisiert. :)

 

Dann mal weiterhin viel Spaß damit und hoffentlich eine ganz anhaltende Freude. Müsste ja klappen bei einem VAG-freien Haushalt. ;)

 

Bei mir kommt plötzlich immer öfter der Astra Caravan oder wie der Kombi aktuell heißt, in den Fokus (ja, der Focus auch). Die kann man neu mit einigermaßen vielen Extras sogar schon netto für 15.000 € kaufen. Würde mir ja reichen.


Tue Feb 13 08:59:16 CET 2018    |    XG30_2000

@MisterPixel

Thnx!

 

@Dynamix

Finde ihn optisch auch sehr gut. Gerade in Schwarz mit den dunklen Rückleuchten und den Chromapplikationen: super. Den Insi B finde ich auch sehr gut, aber größenmäßig sprengt er bei uns den Rahmen.

 

@yeoman

Wir haben nur das kleine Display im Tacho - also Standard. Es ist aber recht hochauflösend und farbig (im Golf wars nur schwarz-weiss).

So sieht es aus: https://www.youtube.com/watch?v=kvwXzijzJFE

Bin ganz Deiner Meinung: Stahlfelge ist besser als diese 17er-Alus :)

 

@Retrotyp

Danke! :) Ich bin 1,90 und habe noch massig Platz nach oben. Da sehe ich gar keine Probleme. Generell ist das Sitzen super im Insi.


Tue Feb 13 09:27:57 CET 2018    |    Dynamix

Das Display fand ich im Insignia ganz gut. Läuft schön flüssig und alles, was mich allerdings ein bisschen "stört" ist die Farbgebung die Opel bei seinem Infotainment hat. Dieses rot/weiß Layout sieht irgendwie merkwürdig aus. Etwas in den Farben von Opel würde besser zu den Autos passen.

 

@Goify Ich glaube mit dem Astra wirst du nicht glücklich werden. Der ist schon extrem straff abgestimmt. Fährt sich dadurch zwar echt flink aber für jemanden wie dich der Wert auf guten Komfort legt dürfte das der absolute Horror sein.


Tue Feb 13 09:39:08 CET 2018    |    Goify

Da hat man wohl bei Opel vergessen, in den Astra Federn einzubauen. Blöd. Vielleicht ist der Focus eine Alternative. Ich komme nämlich mehr und mehr auf den Trichter, dass ein günstiger (EU-)Neuwagen eine Alternative für mich sein könnte. Viele Anforderungen habe ich nicht mal: in etwa so groß wie mein C, Automatik, Tempomat, Sitzheizung, Radio und ca. 10 s auf 100 sollte er schaffen.


Tue Feb 13 09:42:11 CET 2018    |    PIPD black

Schöner Autowagen.:)

Eine manchmal behäbige Automatik hab ich auch. Mal schnell die Richtung ändern mit großem Wendekreis ist da nicht. Der Wechsel zwischen D und R und D dauert dafür einfach zu lang.

 

Opel hat doch sicher auch ein adaptives Fahrwerk, welches auch Komfort aufkommen läßt oder?


Tue Feb 13 09:46:52 CET 2018    |    Dynamix

Gute Frage, mein Testexemplar hatte keins. Der parallel getestete Golf GTD hatte ein adaptives Fahrwerk und der Gag war das der Golf selbst auf Sport noch komfortabler war als der Astra. Dafür fuhr sich der Astra auch sportlicher wie der GTD, so paradox das auch klingen mag.

 

Erstens bekam er die Leistung besser auf den Boden und zum anderen ging der Astra beschwingter durch flotte Kurven.


Tue Feb 13 09:57:22 CET 2018    |    danmeye

Hallo XG30_2000

 

ist das noch der 2 Liter oder schon der 1,6er? ach ich sehe gerade du hast den 1,6er :D

Also den 2 Liter finde ich von der Laufkultur nicht so dolle, der 1,6er ist da einiges besser gelungen und glaube auch neuer von der Entwicklung.

Automatik müsste auch die 6 Gang Asin sein die mein Volvo hat, ja die finde ich wirklich gut auch jetzt nach fast 190 tsd Km schaltet die noch gut, aber ich muss zugeben mein Vater hat eine E-Klasse wie du nur den 350er CDI mit 9-Gang also die echt ein Traum da kommt die 6 Gang einfach nicht ran, das Auto sonst ok nicht mein Geschmack ausser das LED-Zauberlicht das ist der Hammer.

 

Gruß und hoffentlich weniger Ärger als mit dem Golf

 

Dan


Tue Feb 13 10:03:51 CET 2018    |    XG30_2000

@Goify

136 ist das neue 42! ;)

 

Aktuellen Astra finde ich auch schick, Focus auch. Wir haben gestern übrigens noch ein Auto gekauft. Genau genommen einen Wagen für meine Schwiegermama: Nagelneuen C-Max 1,5 EcoBoost Titanium mit Automatik.


Tue Feb 13 10:16:25 CET 2018    |    yeoman

Das Getriebe ist aber nicht das TF80SC von Aisin oder? Die hatte ich damals im Volvo S60. Hat mich oft genervt mit harten Schlägen von P/R/N auf D. Volvo war damals ratlos. Spülung, Update und Adaption haben nicht wirklich was gebracht.


Tue Feb 13 10:19:32 CET 2018    |    XG30_2000

@PIPD black

Danke! :)

Nee, adaptives Fahrwerk haben wir nicht.

 

@danmeye

Danke auch! Ich kenne beide Motoren. Der 2,0 war jetzt auch nicht sooo unkultiviert. Fand ihn gut.

Ja, ist ein Aisin 6T45 drin, wenn ich es richtig recherchiert habe.


Tue Feb 13 10:32:12 CET 2018    |    danmeye

Yeoman, doch sollte das TF80SC steht bei Wiki 2008–2017 Opel/Vauxhall Insignia dort verbaut, kann sein das Ople dem einen anderen Namen wie 6T45 gegeben hat, aber im Grund ist es auch das Getriebe.

So wie ich das immer lese gibt es aber fast nur bei den Dieseln mit dem Getriebe bei Volvo Probleme, evtl. verträgt es das Drehmoment nicht so gut, obwohl meiner hat durch den Turbo ja auch schon 350 NM, laut wiki ist es bis 440 NM gebaut wurden, weiß jetzt nicht was die Diesel von Volvo an NM haben aber der D5 sollte schon Richtung 500 NM gehen, aber der wird das TF80SC dann nicht mehr haben, obwohl bei Wiki steht auch der D5 in den Notes dabei.

 

Der Opel denke ich wird auch um die 350 NM haben da sollte das gehen, bin mal vor 10 Jahren Opel Automatik gefahren das war glaube ein Vectra 1,9er Cdti oder so schrecklich, ist man vom Gas gegangen hat der nach kurzer Zeit immer den Gang rausgenommen, ist man dann wieder aufs Gas passierte eine Weile nicht eh der Gang wieder drin war, einfach schrecklich, aber das sollte jetzt nicht mehr sein.

Ein tipp an XG20_2000 pass auf die Bremsscheiben aus vor allem vorne, Freunde haben auch eine Sigi aber den 2,0er und beim ersten Tüv nach 3 Jahren sind die durchgefallen, Bremsscheiben ganz schlechtes wie sagen die immer Tragbild oder so. Ist wohl ein Sigi Problem die Bremsscheiben

 

Gruß

 

Dan


Tue Feb 13 12:22:43 CET 2018    |    XG30_2000

Hier habe ich noch einen passenden Katalog gefunden: http://www.opel.de/.../insignia-katalog-my-17-5.pdf

 

TF80SC gab es wohl in verschiedenen Versionen. Das 6T45 ist stärker ausgelegt als das 6T40. Ich denke, seine 100.000 km wird es schon halten. Ich mache bei 60.000 eh einen Ölwechsel. Ich weiß nicht mal, ob einer werksseitig vorgesehen ist. Länger fahren wir die Autos eh nicht.

 

Habe auch noch festgestellt, dass der Händler das Auto falsch beschreiben hat. Er meinte, dass wäre die Ausstattungslinie Edition, ist aber in Wirklichkeit die Business Edition + Mehrausstattung.

 

Mit den Bremsscheiben gibt es keine Probleme. Tragbild ist sehr gut. Besser als beim Golf. :)


Tue Feb 13 12:24:15 CET 2018    |    Dynamix

Ist das jetzt besser oder eher schlechter?


Tue Feb 13 12:30:15 CET 2018    |    XG30_2000

Was genau ist besser oder schlechter? ;)


Tue Feb 13 12:31:40 CET 2018    |    Schlawiner98

Die Ausstattungslinie vermutlich...


Tue Feb 13 12:31:45 CET 2018    |    Dynamix

Ja, welche Ausstattungslinie ist die bessere? Edition oder Business schlagmichtot?


Tue Feb 13 12:33:05 CET 2018    |    yeoman

Die Ausstattung.

 

... ich sollte auch wiedermal einen Blog schreiben :D


Tue Feb 13 12:34:56 CET 2018    |    yeoman

demnach dürfte Business besser sein


Bilder

Tue Feb 13 12:38:44 CET 2018    |    XG30_2000

So ist es :)


Tue Feb 13 12:41:06 CET 2018    |    yeoman

aber zumindest laut Opel sind deine Felgen attraktiv :D :D


Bild

Tue Feb 13 12:50:18 CET 2018    |    Schlawiner98

Was sollen sie auch sonst schreiben?


Tue Feb 13 12:53:48 CET 2018    |    XG30_2000

"Ach übrigens ... wir haben die billigen Felgen extra-hässlich gemacht, damit jeder die teuren 18er kauft"

 

So? ;)


Tue Feb 13 12:59:43 CET 2018    |    XG30_2000

@yeoman

Das sind nicht die, die drauf waren. Es sind diese hier:


Bild

Tue Feb 13 13:00:51 CET 2018    |    XG30_2000

Ich habe ja mal ein Wochenende bei Opel verbracht: KLICK

 

Der Chef-Designer des Cascada hat da gesagt, dass nur große Felgen rocken. Alles andere wäre optisch eine Notlösung ;)


Tue Feb 13 13:03:12 CET 2018    |    Goify

War der Chef-Designer ein Versager? Und wie hat er dann trotzdem die Stelle bei Opel bekommen? Gibt es da kein Auswahlverfahren? :D


Tue Feb 13 13:04:51 CET 2018    |    Dynomyte

@Goify

 

Vielleicht so einer:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

?

 

@XG30_2000:

 

Weiß nicht, ob du es schon irgendwo erwähnt hattest, aber kannst du ein bisschen was über den Autowagen erzählen?

 

EZ, Kilometer, Preis, Motor, Ausstattung etc. :)


Tue Feb 13 13:05:38 CET 2018    |    XG30_2000

@Goify

Böse! Aus!

 

Wenn es um die Optik geht, kann man mit großen Felgen stilistisch mehr "spielen". Ich muss ihn schon ein Stück weit Recht geben.


Tue Feb 13 13:08:17 CET 2018    |    Goify

@Dynomyte

Ja, das wäre was. 16.000 € netto ist nicht schlecht. So in die Richtung soll es gehen. Und ich sage daher immer netto, weil ich ihn nicht privat, sondern für meine Firma kaufen würde.


Tue Feb 13 13:20:14 CET 2018    |    XG30_2000

@Dynomyte

Unsere Insignia meinst Du?

 

Zu dem Megane kann ich quasi nix sagen. Es ist 20 Jahre her, dass ich eine Megane gefahren habe. :)

 

Bezüglich Insi:

Einiges steht schon hier: klick

 

Ich trag das mal kurz zusammen:

Laufleistung bei Kauf waren 9.000 km

EZ: 04/2017

1,6 CDTI mit 136 PS Euro 6

6-Gang-Wandlerautomatik

Das Wichtigste an Ausstattung:

- Xenon mit AFL+ (adaptiv mit Kurvenfunktion, Ferlincht-Assi usw.)

- Regensensor, abbl. Spiegel

- Navi 900 intelliLink mit Sprachsteuerung

- Sitzheizung

- AGR-Sitze vorne

- Heckklappe mit "soft close"

 

Die Basics für entspanntes Fahren sind jedenfalls drin:

- Navi mit Freisprech

- gutes Licht

- Automatik

 

Der Preis ist natürlich streng geheim! :)

 

Das Lustigste ist: Ich habe an dem Morgen des Kauftages des Insignias diese C-Klasse beim freundlichen Mercedes-Händler reservieren lassen. Am Mittag kam dann die Umentscheidung. So haben wir mal eben die Hälfte ausgegeben. :D


Tue Feb 13 14:36:13 CET 2018    |    XG30_2000

Gelungene Zusammenstellung von Tönen:

https://www.youtube.com/watch?v=rDBbaGCCIhk

 

;)


Tue Feb 13 14:48:02 CET 2018    |    Goify

Und hat er ne Zentralverriegelung und von innen einstellbare Spiegel? :D


Deine Antwort auf "Der Golf ist weg, meine Frau weint und ich teste den Neuen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 11.03.2013 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

XG30_2000

XG30_2000 XG30_2000

L'éclat - c'est moi


 

Foto-Lizenz

Um es nicht in jeden Beitrag schreiben zu müssen: :)

Meine Fotos habe ich unter folgende Creative-Commons-Lizenz gestellt: klick.

Ihr könnt die Fotos also frei nutzen.

Blogleser

Blog-Besucher

  • anonym
  • Johannes27
  • richta
  • Diesel73
  • maunz1969
  • settgast

Ticker