• Online: 4.617

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

03.10.2011 14:42    |    Salamipizza    |    Kommentare (21)

---------


03.10.2011 14:59    |    HyundaiGetz

Schönes Auto, schöner Bericht! Weiterhin gut Fahrt.

 

Ich bin den Motor jetzt am Wochenende öfter im Seat Ibiza (von 2008) gefahren und auf der Autobahn nimmt er sich wirklich schon einen kräftigen Schluck. Selbst bei durchschnittlich 130 km/h stehen etwas über 7 Liter auf Bordcomputer - bei 150 km/h geht der Verbrauch dann Richtung 9 Liter. Finde ich persönlich etwas viel, wobei der Motor im Alltag wirklich völlig ausreichend ist.


03.10.2011 15:16    |    Rockport1911

Also die Motorwahl war auf jeden Fall die Richtige. Ich sehe öfters Highline- Polos die dann durch die "sparsamen" 3- Zylinder verunstaltet werden. Den TSI gabs ja damals leider noch nicht.

 

Ich denke immer noch das VW hier ein richtig guter Polo gelungen ist, der selbst dem Golf Konkurrenz macht. Leider trüben, wie du oben schon geschrieben hast, die Einsparqualitäten seitens VW das Bild ein wenig. Der Rost an der Motorhaube würde mich an einem Fast- Neuwagen mächtig stören.

 

Noch viel Spaß mit deinem Polo.


03.10.2011 15:34    |    HyundaiGetz

Wenn der Polo hauptsächlich im Stadtverkehr und / oder Kurzstreckenbetrieb eingesetzt wird, reicht der 3-Zylinder Motor sicherlich aus. (Wusste garnicht das es den Highline mit dem Motor gibt?)


03.10.2011 15:57    |    MGeee

Also auch wenn´s nur Kleinigkeiten sind, musste doch relativ viel gemacht werden (meiner Meinung nach). Zumindest war nichts wichtiges oder Größeres betroffen. Von daher nicht wirklich schlimm.

Mein zwischen 2007-2010 gefahrener Corsa CDTI hatte in den ersten 50TKM gar nichts, was zu bemängeln war (Dafür musste ich Teile des Turboladers und der Klimaanlage bei 88TKM tauschen lassen..Teilkulanz).

 

Wäre der Verbrauch eigentlich beim 1.2TSI geringer gewesen?


03.10.2011 16:39    |    Golf5GTI/DSG

1.4 Sauger ist "in meinen Augen" ein sehr sehr träger Motor und Spaß macht er auch nicht (hatten in leider im Polo 9N3)...

 

Kann nur jedem zu einem 1.2 TSI raten, meine Meinung und meine Erfahrung...

 

P.s. der neue Polo ist jedoch sehr schick :)


03.10.2011 17:15    |    PoloHL

Sehr schöner Bericht. Kann mich deinen Erfahrungen fast ausschließlich anschließen. :)

 

Der Griff der Mittelarmlehne hat sich bei mir nach ca. 35000 km und ca. 2 Jahren (aber nach Ablauf der Garantie :() auch verabschiedet. Scheint also eine kleine Schwachstelle zu sein. Der Griff kostet aber zum Glück auch nur ca. 7 € :).

 

P.S.: Den 1.2 TSI gab's damals noch nicht. Da war der 1.4rer der stärkste Benziner.


03.10.2011 20:31    |    Ireton

Sehr schickes Auto, das um Längen besser und erwachsener aussieht als der Polo IV! :) Danke für den interessanten Bericht und weiter viel Spaß mit dem Auto!


04.10.2011 12:12    |    Salamipizza

Danke für die Kommentare!

 

Wie schon beschrieben gab es den TSI als ich bestellt habe noch nicht.

 

 

Zitat:

Wäre der Verbrauch eigentlich beim 1.2TSI geringer gewesen?

Bei Vollast braucht der TSI definitiv viel mehr Sprit als der 1.4er. Aber bei Teillast braucht er etwas weniger. Wie sich das jetzt auf meinen persönlichen Gesamtschnitt auswirken würde, kann ich nicht sagen!

 

 

Aber wie immer ist Spritmonitor hier ein guter Anhaltspunkt:

 

1.4 MPI Ø 6,84 l / 100 km

1.2 TSI Ø 6,92 l / 100 km

 

Also quasi fast identische Verbräuche. Obwohl der TSI nochmal 20 PS mehr hat. Dennoch ist der TSI weiter von der Werksangabe entfernt, denn laut Werksangabe sollte er eigentlich weniger verbrauchen als der 1.4

 

 

 

 

 

Zitat:

(Wusste garnicht das es den Highline mit dem Motor gibt?)

Den Polo V Highline gibt es in Deutschland nur mit 4-Zylindern. In Österreich z.B. kann man aber auch 3-Zylinder mit Highline kombinieren!


07.10.2011 10:51    |    kaospilot

Kann man so kleine sachen auch noch in der anschlussgarantie (2jahre) machen lassen oder ist die in irgendeiner weise weiter eingeschränkt? meine leuchte im kofferraum ist schon ewig defekt und es liegt nicht am birnchen.

Hat noch jemand gute Erfahrungen mit der Osram Nightbreaker Plus gemacht?

die Bosch +90 soll laut einigen tests im netz noch besser sein.


07.10.2011 11:21    |    der_Derk

Schöner Bericht, im Wesentlichen sind ja nur Peanuts angefallen. Die Motorhaube sieht für mich nicht nach Rost aus, sondern nach Lösungsmitteleinwirkung - der Lack schlägt zumindest die dafür typischen Falten. Kann schon bei der Herstellung passiert sein, beseitigen sollte man es aber auf jeden Fall.

Und, nunja - eine 60er Batterie bei einem 1.4er Motor kann man zwar einbauen, aber einen direkten Zusammenhang zwischen Kapazität und Lebensdauer (nicht Entladedauer) gibt es eigentlich nicht. Die Beinträchtigung kann eintreten, wenn das Fahrzeug lange genug herumsteht oder genug Kurzstrecke fährt, dass es für eine Tiefentladung reicht - aber angesichts Deiner Kilometerleistung scheint die Gefahr nicht zu bestehen... ;)


08.10.2011 11:22    |    Salamipizza

Zitat:

Kann man so kleine sachen auch noch in der anschlussgarantie (2jahre) machen lassen oder ist die in irgendeiner weise weiter eingeschränkt?

Sie ist eingeschränkt, aber es wird einiges übernommen. Ich kann Dir leider nicht sagen ob eine Kleinigkeit wie eine kaputte Leuchte übernommen wird. Ich würde einfach mal unverbindlich beim Händler fragen. :)

 

 

@der_derk:

 

Danke für die Erklärungen mit der Haube und der Batterie! ;)


08.10.2011 15:35    |    john1986

Im Polo V Forum gibt es bezüglich der Motorhaube einen Riesen-Thread...

 

Es handelt sich hierbei um Rostunterwanderung, unbedingt zum Händler damit und reklamieren bevor du noch ordentlich draufzahlen musst für diesen qualitativen Schrott...

 

Lg


08.10.2011 23:58    |    Tobias9

Nun ja, nach den 2 Jahren hat er ja doch schon einige Werkstattbesuche hinter sich. Angesichts der aufgerufenen Preise würde ich eigentlich etwas bessere Qualität und Haltbarkeit erwarten. Aber gut, es können Einzelfälle sein und sind zumeist ja Kleinigkeiten.

 

Wenn das allerdings an der Motorhaube wirklich Rost ist, würde ich wohl auf die Barrikaden gehen. Sowas darf überhaupt gar nicht sein bei diesem Alter, da muss bei der Herstellung an der Stelle dann ja mächtig was schief gelaufen sein. Derartiges kann sich heutzutage kein Hersteller mehr leisten, der akzeptable Qualität für sich in Anspruch nimmt.


17.10.2011 14:12    |    meckel76

Die Haube würde ich tauschen lassen. Ich war selbst betroffen und VW hat sich da zuerst etwas angestellt. Auf meine schriftliche Beschwerde gab es dann eine neue Haube. Es ist kein Rost, sondern anscheinend Zinkkorrosion, der sich aus der Falz unter dem Lack ausbreitet.

 

Hier ist der Fred dazu:

 

http://www.motor-talk.de/forum/rost-an-der-motorhaube-t2912640.html


31.10.2011 21:36    |    Space-Polo

Klasse Bericht!

Sehr schönes Auto!

Weiterhin viel Spaß damit!:)


03.11.2011 18:37    |    ESLIH

Toller Blog. Weiter so und viel Spaß noch lange Zeit mit dem Polo. Kann ich eingentlich den Blog irgendwo bepunkten/bewerten? Leider kann ich es nciht finden oder übersehe es! Sorry!

 

Wenn nicht, dann dennoch höchste Punktzahl! Von 1-10, eine 11! :D

 

LG

 

ESLIH


13.02.2012 04:03    |    Pingback

Kommentiert auf: AEG DBS 5558 Dampfbügelstation nachfüllbar


13.02.2012 10:16    |    Daemonarch

Was zum Teufel sind das für bizarre Pingbacks? :eek:


13.02.2012 12:18    |    Dextery2k8

lol... mein Polo ist auch ein kleines Dampfbügeleisen, nachfüllbar isser auch... völlig klar warum der Link hier auftaucht! :-)


27.02.2012 22:49    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Polo V:

 

3. Garantieschaden bei 1,5 Jahre altem Polo

 

[...] Reparatur beim runter und rauf fahren noch gequietscht, das hat sich aber inzwischen auch gegeben. Griff der Mittelarmlehne nach einem guten Jahr gebrochen (Bilder siehe Salamipizzas Blog. Um dem Autohaus Papierkram zu sparen [...]

 

Artikel lesen ...


14.11.2012 01:19    |    multijet90

Wär bei 25000 km im Jahr nicht ein Diesel interessant gewesen - grad mit viel Autobahnanteil?


Deine Antwort auf "---------"

Blogautor

Salamipizza Salamipizza


 

Besucher

  • anonym
  • Salamipizza
  • rpalmer
  • E1NSER
  • avantgarde2015
  • SRV-Fan
  • Frankiboi
  • chrisch142
  • SchrauberfreundeMV
  • max.tom

Blogleser (459)

Blog Ticker

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 29.11.2010 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.