• Online: 2.009

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

08.10.2009 14:14    |    Salamipizza

---------------


08.10.2009 14:38    |    fabe123

schöner Bericht - schöner Wagen!

Allzeit knitterfreie Fahrt mit dem roten FLitzer :)


08.10.2009 14:39    |    nokiafan23

sehr schöner Wagen, die rote Farbe gefällt mir wirklich sehr!

Ich bin einen Polo mit dem selben Motor (auch Highline) auf der IAA mal Probe gefahren. Das Ding hatte grad ma um die 300km drauf. Fand den Durchzug fast schon erschreckend schwach (für seine Nennleistung) aber wenn du sagst das der sein Potential erst danach entfaltet... ;)


08.10.2009 14:48    |    Blackner

guter bericht aber hab ichs überlesen oder steht da nicht was du bezahlt hast? würd mich interessieren


08.10.2009 15:56    |    Honkie2

Nice ride dude! :D Weiterhin viel Spaß mit dem Kleinen und lass es ab 1500km mal richtig krachen! :)

 

Mfg

 

Honkie2


08.10.2009 16:16    |    0815Caddy

Habe letztens in dem Polo nur Probe gesesen und muß sagen, ich kann in dem Auto nicht sitzen. Ich bin nur 1,78 m groß und sitze immer sehr aufrecht. Dabei stoße ich dann schon an das Dach. Desgleichen ziehen sich die A-Säulen sehr dicht am Kopf entlang, ähnlich wie im Passat. Dabei kommt ja bald Platzangst auf. Mir ist das alles zu eng. Das ist für mich ein Grund dieses Auto nicht zu kaufen. Komischerweise ist mir das bisher nur bei diesen beiden Autotypen aufgefallen.

VG 0815Caddy 


08.10.2009 18:12    |    _RGTech

Dann müsste ich (ähnliche Sitzposition, aber etwas kürzer) ja ganz gut reinpassen :)

 

 

Zitat:

(Rest in Peaces = Ruhe in Teilchen)

English for runaways? Teilchen=Pieces ;)

 

Zitat:

nur relativ wenige optionale Zusatzausstattungen gewählt

So ähnlich hab ich auch konfiguriert. Allerdings würde ich sogar auf TFL, Nebler und Fahrwerk verzichten. Solange kein Xenon dabei ist, sind die Nebler m.E. eh kaum in Verwendung und der Rest juckt mich nicht :)

Dafür würde ich Metalliclack und abgedunkelte Scheiben wählen, damit die Klima nicht so ackern muss... und Schiebedach, wenns das denn gäbe.

Aber auf den ganzen sonstigen Schnickschnack könnte ich sogar als Nobelbenzfahrer verzichten :)

 

Zitat:

Verarbeitung innen [+++++]

Wir lesen uns in 5 Jahren nochmal :D

(oder wird etwa kein Softlack mehr verwendet? ;))


08.10.2009 18:18    |    Salamipizza

wups, schon verbessert! ;)

Ursprünglich heißts ja Rest in Peace (Ruhe in Frieden). Bin deswegen wohl etwas durcheinander gekommen! :D Danke für den Hinweis!

 

 

Zitat:

Zitat:

Verarbeitung innen [+++++]

 

Wir lesen uns in 5 Jahren nochmal :D

(oder wird etwa kein Softlack mehr verwendet? ;))

Beim Touran meiner Eltern ist bereits nach 12 Monaten an jedem Teil der Softlack abgeblättert...

Aber der Polo hat das Zeugs nicht! ;)

 

 

 

Zitat:

Nice ride dude! :D Weiterhin viel Spaß mit dem Kleinen und lass es ab 1500km mal richtig krachen! :)

Thx! Werd ich ganz bestimmt machen! :cool:


08.10.2009 18:24    |    McKenner

Toller Bericht, kann ich so unterschreiben. Bei unserem ist allerdings kein Sportfahrwerk drin und er ist schon ordentlich straff wie ich finde. Die Fahrt von Wob nach Hause empfand ich ebenso, etwas zäh.

Naja nach erst 550KM wird sich das wohl noch geben.

Die Nebelscheinwerfer sind vorne immer an, ist das ok so ?


08.10.2009 18:30    |    Salamipizza

Zitat:

Die Nebelscheinwerfer sind vorne immer an, ist das ok so ?

Wie immer an?

In diesem Artikel sind die NSW auf 2 von 3 Bildern wo man die komplette Front bei Nacht sieht, aktiviert. Aber nur fürs Foto! ;) Hier sieht man die Front ohne Nebler.

 

 

EDIT:

 

Oder meinst du das Tagfahrlicht? Das sitzt direkt neben den Nebelscheinwerfern! Das ist bei "Zündung an" bzw "Motor an" immer aktiviert! Und zwar so lange, bis du selber von Hand das Stand oder Abblendlicht aktivierst!

 

Hier sieht man nochmal den Unterschied:

 

Tagfahrlicht an, Nebler aus

Nebler an, Tagfahrlicht aus


08.10.2009 19:50    |    caschta

wow, spitzen bilder!

 

das rot steht ihm echt gut, und die nachtfotos sind auch toll.

 

 

darf man fragen welche cam du benutzt? :D


08.10.2009 20:41    |    vonixere

hey das ist hot orange metallic oder?

 

fährt meine freundin auch! super geiles teil der kleine :)

 

leider in der jahreszeit mehr dunkelrot als orange, aber auf deinem ersten bild sieht das orange durch die sonneneinstrahlen klasse aus!

 

 

viel spaß mit dem wagen - ich kann deine eindrücke nur bestätigen!

 

gruß


08.10.2009 21:03    |    schipplock

Zitat:

Ursprünglich heißts ja Rest in Peace (Ruhe in Frieden). Bin deswegen wohl etwas durcheinander gekommen! Danke für den Hinweis!

also ich haette es als Wortwitz getarnt...eigentlich gar nicht so uebel :). Achja...geile Karre, aber ich haette unvernueftigerweise einen staerkeren Motor gewaehlt, wenn er denn verfuegbar ist :).


08.10.2009 21:18    |    Olli the Driver

Netter Bericht. Aber hier

Zitat:

Die Verarbeitung ist VW-typisch auf sehr hohem Niveau.

hast du entweder Glück gehabt oder ich damals bei meinem Golf viel Pech. So pauschal würde ich die Aussage aber nicht stehen lassen ;).

 

Ich muss sagen, der Polo gefällt mir, wenn ich heute einen Kleinwagen suchen würde wäre der Polo sicher weit oben auf der Liste. Was aber auf deinen Bilder komisch wirkt, ähnliches habe ich im Passat meines Kollegen gesehen, ist das immer noch blaue Radio in Verbindung mit der ansonsten weiß/roten Innenbeleuchtung.


08.10.2009 21:32    |    dernagelneue

"Was ich am Polo nicht gut finde, ist dass die stufenlosen Drehregler der Sitzheizung abgeschafft wurden! Die Sitzheizung wird nun mit zweistufigen Drucktastern aktiviert. Nach jedem Motor-Neustart muss man auch die Sitzheizung neu aktivieren."

 

Gut dass er keine Start-Stop-Automatik hat ;)


08.10.2009 21:37    |    Salamipizza

VW denkt sich bestimmt: "Wer eine einheitliche Beleuchtung möchte, soll das nochmals 310 Euro teurere RCD 510 oder das 500 Euro teurere Navi nehmen!" ;) :D

Die haben nämlich ein Farb-Display mit Touch-Screen Bedienung.

 

Schade ist es schon, dass die Beleuchtung beim RCD 310 nicht so zum Rest passt! Da hast du völlig Recht! Dafür ist es aber sonst ein gutes Radio mit guter Ausstattung und gutem Klang!


08.10.2009 21:41    |    C4 2.6 V6

Also ich muss sagen der Polo ist echt ein schönes Auto und in der Farbe find ich ihn wirklich super:cool:

Aber ich selbst fahre einen Golf 6 mit dem 1.4 80PS triebwerk:D und ich kann dazu nur eines sagen, dieser Motor gehört auf den Müll, ich weiß jetzt wird hier wahrscheinlich jemand kommen mit (hey der polo ist leichter... geht besser als der golf.. mag ja sein..) ich meine gut Haltbar und ausgereift ist er aber er ist eine lahme krücke, schlürft locker 9-10 Liter wenn man etwas vortieb haben will (kann man aber nich wirklich als vortieb bezeichnen) und er hört sich absolut scheiße an (von wegen super klang..) leise ist das ding überhaupt nicht!

Also um es auf den Punkt zu bringen für dieses bischen Leistung zu hoher Verbrauch also 6 oder 5 Liter sind doch reine Verbrauchslügen und wenn manns schaft dann behindert man bloß den verkehr! dazu null Fahrspaß. Mit sonem 1.4er ist man doch ne Verkehrsbehinderung.

Den Wagen würde ich mir nur mit nem Diesel holen.

 

Nicht persönlich nehmen bis auf den motor ist dein auto tip top


08.10.2009 21:44    |    Salamipizza

Zitat:

darf man fragen welche cam du benutzt? :D

Eine Panasonic Lumix DMC-FZ28

 

 

Zitat:

hey das ist hot orange metallic oder?

Eigentlich ist es nur das normale Flash-Rot. Es sieht in Wirklichkeit auch viel roter aus als auf den Bildern. Ich hab keine Ahnung warum das auf meinen Bildern immer so Orange wirkt. :(

 

 

Weiß jemand von Euch einen Rat, wie ich die Kamera bedienen muss, dass die Farbe besser rauskommt? Ich als Noob hab einfach alles auf "Auto" stehen! :D ;)


08.10.2009 21:49    |    welt26

Einfach mit dem Weißabgleich am Anfang ausprobieren, was passt. Also Bild machen, schauen wie das Rot ist, dann anderen Weißabgleich auswählen, Bild machen schauen ob es "stimmt", usw. Oder RAWs nehmen und mit einem RAW Converter öffnen und da kann man den Weißabgleich schön bequem im Nachhinein richten. :)


08.10.2009 21:55    |    Olli the Driver

Mal mit manuellem Weißabgleich versuchen. Oder hinterher in der Bildbearbeitung Tonwertkorrektur, Gammawert, Farbhelligkeit oder Kontrat etwas variieren.


08.10.2009 21:56    |    Salamipizza

Zitat:

Aber ich selbst fahre einen Golf 6 mit dem 1.4 80PS triebwerk:D und ich kann dazu nur eines sagen, dieser Motor gehört auf den Müll, ich weiß jetzt wird hier wahrscheinlich jemand kommen mit (hey der polo ist leichter... geht besser als der golf.. mag ja sein..) ich meine gut Haltbar und ausgereift ist er aber er ist eine lahme krücke, schlürft locker 9-10 Liter wenn man etwas vortieb haben will (kann man aber nich wirklich als vortieb bezeichnen) und er hört sich absolut scheiße an (von wegen super klang..) leise ist das ding überhaupt nicht!

 

Also um es auf den Punkt zu bringen für dieses bischen Leistung zu hoher Verbrauch also 6 oder 5 Liter sind doch reine Verbrauchslügen und wenn manns schaft dann behindert man bloß den verkehr! dazu null Fahrspaß. Mit sonem 1.4er ist man doch ne Verkehrsbehinderung.

Ich bin den Golf auch schon mit dem 1.4er Triebwerk gefahren. Ich muss sagen, dort hat mir der Motor überhaupt nicht gefallen! Er wirkt im Golf einfach überfordert und man muss ihn ständig treten.

 

(Fast) Der selbe Motor im Polo geht aber wesentlich besser.

 

Im Polo hat er 5 PS mehr und muss 150 Kilo (!) weniger bewegen! Auf 100 km/h braucht er deswegen 2 Sekunden weniger und er fährt sich einfach spritziger und ist nicht dauernd am Limit.

 

 

 

Werksangaben

 

-Polo 1.4Golf 1.4
0-80 km/h8.0s9.2s
0-100 km/h11.9s13.9s
v_max177 km/h172 km/h

 

 

 

 

Auch im Polo ist der Motor wahrlich keine Rennmaschine, aber er "fühlt" sich wirklich besser an als im Golf! Glaub mir, ich bin beide gefahren! ;)


08.10.2009 21:58    |    Olli the Driver

Den Motor kenne ich aus dem alten Polo, hatte ich im tempolimitierten Ausland schon zwei mal als Leihwagen gehabt, im Stadtverkehr und auf Landstraßen ist der ok, auf deutschen Autobahnen wäre mir der wohl etwas zu schlapp, aber wenn das der Haupteinsatzzweck ist würde man wohl ohnehin einen anderen Motor wählen.


08.10.2009 22:00    |    schipplock

9.2 Sekunden sind fuer die Motorleistung und das zu beschleunigende Gewicht wirklich gut. Da sieht man mal, was moderne Motoren doch leisten. Die Vmax muss wahrscheinlich wegen dem Getriebe leiden.


08.10.2009 22:02    |    Salamipizza

Sry schipplock, hatte nen Fehler in der Tabelle. Irgendwie hats mir die Spalten und Zeilen vertauscht. Das Ergebnis war, dass der 0-80 Wert vom Golf beim 0-100 Wert vom Polo stand! :D

Diesen Wert erreicht aber wohl nur der TSI ;)

 

habs korrigiert! ;)


08.10.2009 22:07    |    schipplock

och...und ich haette fast auf "bestellen" geklickt :D...


09.10.2009 02:51    |    Hippie-Killer

In der Kostentabelle vermisse ich den Punkt "Wertverlust".;)

 

Ansonsten hast du dir da aber wirklich ein schicken Auto zusammengestellt, viel Spaß damit!:)


09.10.2009 05:54    |    McKenner

Obwohl ich bisher nur im Schongang unterwegs war, finde ich den Motor recht ok. 85 PS und nicht gerade 18 Zoll Felgen, dann ist es für den "kleinen" Polo völlig ausreichend. Auf der Autobahn kann man nach meiner Meinung so um die 140/150 Km/h noch sehr gut mitschwimmen und beim Überholen ist auch noch Reserve da. Mit der Richtgeschwindigkeit fährt es sich noch besser. Wenn er erstmal ein paar tausend KM drauf hat, wird sich wohl auch der Verbrauch auf ein gutes Niveau einpendeln. Wer ständig das Leistungslimit rausquetscht, der muss eben auch früher tanken.

Schönes, wertiges Auto, innen wie außen.


09.10.2009 10:10    |    Stoppelfeldfahrer

Interessanter Bericht. Was ist der Polo mittlerweile "Erwachsen" geworden. Finde der Polo ist nun das was der Golf vor einigen Jahren mal war.

 

Mfg


09.10.2009 12:54    |    pumuckl6

Hey, schöner Bericht den ich so auch vollkommen bestätigen kann, wir haben auch einen, fast gleiche Austattung. Was mich an dem Wagen ziemlich stört ist das Dauerfahrlicht (ja es gibt ja das TFL, hatten wir aber vergessen zu bestellen, und der Verkäufer.... naja) und die digitale Tankanzeige ist misst. Die Einteilung hätte besser sein können. Und ein ganz Dicker Minuspunkt ist/sind die fehlenden Temperaturanzeigen für Kühlmittel und Öl. Da ist nichts mehr vorhanden.

Im Golf gibts seit MJ 2010 die Öltemperaturanzeige und im Polo dafür garnix...

Ansonsten TOP-Wagen!!!


09.10.2009 15:10    |    Salamipizza

@welt und olli:

 

Danke für die Tipps mit den Bildern. Ich werde es nächstes Mal veruschen! ;)

 

 

Zitat:

guter bericht aber hab ichs überlesen oder steht da nicht was du bezahlt hast? würd mich interessieren

Steht auch schon an anderer Stelle hier im Blog: ;)

Listenpreis sind 18.115 Euro

inklusive aller Rabatte und Prämien hab ich noch ca. 12.400 Euro (+ Kosten Werksabholung) bezahlt.


09.10.2009 15:26    |    Brunolp12

ich habe den Bericht gerne gelesen und danke Dir dafür.

 

Aber er ist doch ziemlich geprägt vom Neu-Besitzer-Stolz (Edit: natürlich durchaus zu Recht :D), sonst hätte man zum Beispiel in den Kapiteln "Kosten" und auch "Ausstattung" stärker auf den Wettbewerb schauen müssen und objektiv vergleichen müssen.


09.10.2009 16:13    |    steffen1177

Wirklich schönes Aoto, vor allem die Farbe und auch die Rückleuchten gefallen.

 

ABER hat der Polo wirklich den Berganfahrassi serienmäßig?

Das hat ja nicht mal der Highline-Golf

 

Gruß Steffen


10.10.2009 07:19    |    McKenner

Der Highline Polo hat den Bergassi Serie. Wobei meiner manchmal nicht so zügig loslässt, wie ich das gerne hätte. Muss sich wohl auch noch einpendeln...


12.10.2009 17:46    |    Skorrje

Schön geschriebener Bericht. Aber die einzigen Autos, die in rot gut aussehen, kommen aus Maranello. ;) Der Polo kommt in Grautönen ganz gut rüber. Was aber bei allen Farben negativ auffällt sind die vergleichsweise "zierlichen" Türgriffe, da hätten die massiven vom Golf VI besser zur bulligen Front gepasst. Und der Bereich um das VW-Logo am Lenkrad sowie die Einfassung der Tacho-Einheit wirkt durch die grobe Plastik-Narbung ein bisschen billig. Ansonsten stimmige Ausstattung! :cool:


12.10.2009 19:35    |    welt26

Zitat:

Was aber bei allen Farben negativ auffällt sind die vergleichsweise "zierlichen" Türgriffe, da hätten die massiven vom Golf VI besser zur bulligen Front gepasst.

Oh ja!


02.11.2009 20:31    |    heizoeli91

"Und ein ganz Dicker Minuspunkt ist/sind die fehlenden Temperaturanzeigen für Kühlmittel und Öl. Da ist nichts mehr vorhanden."

 

Kann mir/uns jemand erklären, warum bei den neueren Autos die Wassertemp'anzeigen aus der Mode zu kommen scheinen? Der neue Polo ist nicht der einzige, beim Astra H z. B., habe ich sie auch schon vermisst.


19.03.2011 23:18    |    Trackback

Kommentiert auf: Salamipizza:

 

Fahrbericht: VW Golf VI

 

[...] "Team Plus"-Paket 770,00 € Gesamtpreis 19.845,00 € Angaben ohne Gewähr!

 

 

Motor: 1.4 MPI

 

Der alte 1.4er Sauger ist der Gleiche den ich auch im Polo fahre - im Golf aber mit 80 statt 85 PS. Dieser Motor wird im VW Konzern schon [...]

 

Artikel lesen ...


23.07.2011 11:32    |    Trackback

Kommentiert auf: Salamipizza:

 

Fahrbericht: VW CrossPolo TSI

 

[...] gefahren bin. Er hat auch definitiv am meisten Spaß gemacht! Hier die Berichte und Bilder der anderen Polos:

Fahrbericht: Polo TDI

Fahrbericht: Polo 1.4

 

 

Weitere Bilder:

 

 

[...]

 

Artikel lesen ...


23.07.2011 11:38    |    Trackback

Kommentiert auf: Salamipizza:

 

Fahrbericht: VW CrossPolo TSI

 

[...] gefahren bin. Er hat auch definitiv am meisten Spaß gemacht! Hier die Berichte und Bilder der anderen Polos:

Fahrbericht: Polo TDI

Fahrbericht: Polo 1.4

 

 

Weitere Bilder:

 

 

[...]

 

Artikel lesen ...


Blogautor

Salamipizza Salamipizza


 

Besucher

  • anonym
  • Salamipizza
  • Danny_Wilde
  • Polo1.4L86PS
  • TBahlert
  • cookie_dent
  • Hüpfpony
  • tom734874387
  • Datzikombi
  • Thrillpass

Blogleser (459)

Blog Ticker

  • 08.Nov: Neuer Leser: SRV-Fan
  • 17.Feb: Neuer Leser: Zwoelfzylinderfan
  • 26.12.19: Neuer Leser: A3 Andreas

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 29.11.2010 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.