• Online: 2.869

rpalmers Blog

Uninteressantes für Interessierte

04.04.2012 18:44    |    rpalmer    |    Kommentare (48)    |   Stichworte: Auto, Autofahren, Bezin, E10, fahren, staat, Super, Tankstellen, teuer, Wucher

Der Benzinpreis ist zu hoch?

Ja für wen denn?

Für die unteren Schichten der Bevölkerung? Ab wann ist es denn untere Schicht? Und ab wann ist der Benzinpreis zu hoch?

 

Warum wird weiterhin soviel Auto gefahren, wenn der Kraftstoff zu teuer ist?

Weshalb unternimmt die Regierung nichts, wenn die Wirtschaft wirklich so in Gefahr ist?

Warum werden noch immer so viele Dinge mit dem Auto erledigt, wenn das ganze so teuer ist?

Weshalb sind dann nur 0,5% aller Märzzulassungen Hybride?

 

Es stellt sich mal wieder dasselbe Schema ein:

Es wird kollektiv über die hohen Kraftstoffpreise geklagt, unseriöse Politiker fordern nach Kontrollen, verringerten Abgabelasten und Lobbyverbände wie der ADAC geben wie immer den ultimativen Tipp „an freien Tankstellen zu tanken“ und eine „spritsparende Fahrweise“ anzueignen. Danach ist wieder Ruhe. Bei Umfragen merkt man nichts, es wird weiterhin wie immer gewählt und der Wutbürger zeigt mit der Wahl der ahnungslosen Seeräuber-Partei der „Etablierten Kaste“ seinen Frust.

 

Machen wir es kurz: Man gewöhnt sich an jeden Preis.

Nein?

 

2002: Der Benzinpreis übersteigt die 1,20€ Marke. Was passiert?

Das gleiche wie jetzt. Verbale Wutausbrüche, „besorgte“ Politiker, eine keuchende Wirtschaft und der Tipp umsichtiger zu fahren, weniger zu fahren, an freien Tankstellen zu tanken.

Im niveaulosen Fernsehen wird gefragt wann denn die Schmerzgrenze erreicht sei, das Auto stehengelassen wird, Proteste entflammen. Man ist sich einig, bei 1,50€/L für den Liter Super sei der Zenit überschritten.

 

6 Jahre später: 1,40€/L Super. Wir nähern uns der absoluten Schmerzgrenze. Was geschieht? Verbale Wutausbrüche, besorgte Poli….

 

2011: Wir sind bei 1,60€/L, aber ich vermisse etwas… wo ist er denn, der erwähnte kollektive Boykott? Die Proteste? Der Streik? Weniger Autos auf den Straßen? Fehlanzeige!

 

2012: Preise von 1,70€7L sind Standard, man ist froh, wenn man unter 1,60€ tanken kann.

Einige, nicht alle. Den feinen Herren im Anzug und SUV interessiert es nicht, er tankt einfach. Egal was es kostet. Der Mann mit der schnittigen Limousine und Werkseinfahrerlaubnis auch… er hat die Tankkarte.

Politiker machen sich mal wieder gut in den Medien, unsere Verbände empfehlen wieder vorausschauendes Fahren… dumm nur, dass die Leute damit schon in den 90ern angefangen haben. Nein, schon in den 70ern, als die Ölkrise die Welt beherrschte.

 

“Der Staat soll was unternehmen“, so lautet bei vielen die Meinung. Tut er aber nicht, noch ist nichts Existenzbedrohendes zu sehen. Warum sollte er auch eine solch gute Einnahmequelle zurechtstutzen? Der Staat braucht zur Zeit das viele Geld, man hat ja zahlreichen Bockmist der letzten Jahre und Jahrzehnte auszubessern.

 

Wäre der Benzinpreis wirklich zu hoch… dann würden die Leute nicht mehr Auto fahren, weil sie es schlichtweg nicht mehr bezahlen können. Sie würden auf die Straße gehen, denn sie kommen nicht zur Arbeit, sie müssen inzwischen deutlich mehr für Ihre täglichen Güter zahlen, da auch diese im Zuge der gestiegenen Transportkosten „zu teuer“ geworden sind.

 

Die Nachfrage nach Benzin hat wohl nicht wirklich nachgelassen, sonst würde ja etwas geschehen. Das Geschrei von gestern ist vergessen, man spart wo man kann, aber bloß nicht beim Auto.

 

Solange man es noch zahlen kann, solange werden die Leute auch tanken. Und das wissen nicht nur die Mineralölkonzerne, das wissen auch unsere Politiker.

 

Und kann noch dicker kommen, wenn die Hetze gegen den Iran ihre Früchte erbringt… denn dann wird aus taktischen Gründen erstmal alles Erdölfördernde vernichtet.


16.06.2010 18:44    |    rpalmer    |    Kommentare (34)    |   Stichworte: Auto, Dunkel, Einsamkeit, Fahren, Nacht, Nachtfahrten, Stadt, Stille

Tag!

 

Ich weiß nicht ob es euch auch so ergeht, aber ich für meinen Teil liebe Nachtfahrten.

Es ist einfach dieses besondere Gefühl was man dabei verspürt.

Nachts, wenn fast alles schläft und die Stadt wie ausgestorben ist, niemand unterwegs, fast alle Ampeln aus, frei Fahrt. Kaum andere Verkehrsteilnehmer, man ist für sich allein in seiner „fahrenden Welt“.

 

Und dann schwelgen die Gedanken ab, man denkt an dies und das. Man hat Zeit über das Erlebte mal anders nachzudenken, man hat einfach einen klaren Kopf.

 

Das Echo was von den Häuserwänden hallt wenn man durch die leeren Straßen fährt.

Und auch auf den „ländlichen“ Autobahnen scheint nichts los zu sein. Es bräuchte mehrere Minuten bis im Gegenverkehr einer auftauchte, vor mir fuhr während der gesamten 8 Kilometer BAB-Fahrt niemand….

 

Überhaupt lange nächtliche Autobahnfahrten. Im Morgengrauen an der Raststätte, allein und mit einem Becher Kaffe steht man neben dem Wagen, hört das Knistern der Auspuffanlage und ist ausgelaugt von der Straße. Man hat sich zusammengenommen um nicht einzuschlafen, man hat 900 Kilometer hinter sich…und man ist Stolz. Auf sich selbst :D

Das hat irgendwie was von Straßenromantik…

 

Postet mal eure Erfahrungen zu Nachtfahrten, das interessiert mich!


13.03.2010 22:40    |    rpalmer    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Alt, Ausstellung, Auto, Classica, Hammer, Hobby, Klassiker, Mese, Oldtimer, Retro Classics, Stuttgart, Techno, Treffen, Württemberg, Youngtimer

rp-dsc02357rp-dsc02357

Hallo,

 

ich habe heute die Retro Classics in Stuttgart besucht.

Natürlich ist sie etwas kleiner als die Techno Classica in Essen, welche ich im april '09 besucht hatte, dennoch sehenswert! Gegen 11 Uhr kam ich an, um 18 Uhr verliße ich sie mit schmerzenden Füßen.

 

Beim TÜV-Stand gab es sogar einen kostenlosen Kaffe und all meine Fragen zur Zulassung von US-Fahrzeugen wurden beantwortet ;)

 

Na gut, genug geschwafelt:

 

Zu den Bildern


15.12.2009 19:28    |    rpalmer    |    Kommentare (56)    |   Stichworte: Auto, Eis, Kratzen, Winter

zwischenablage02zwischenablage02

Ja, jetzt bei schönen minus 6° im Süden, kann die Eisschicht am Morgen ziemlich widerspenstig sein. :D

 

Mein Nachbar der sich immer die Wischerarme hochgeklappt hat, damit sie nicht anfrieren, lässt von seiner Methode ab.

Der Wind oder irgendein Scherzkeks muss die Arme zurückschellen lassen haben, die Scheibe hat jetzt schöne Risse. :p

(Schadenfreude ist eine hässliche Eigenschaft)

Hätte er doch lieber die Wischerarme nur angehoben und dann was druntergeschoben, dann kann nichts zurückknallen.

 

Ich lebe mit meiner "Alufolie" sehr gut, morgens abnehmen, die vorderen Seitenscheiben, Spiegel und Heckscheibe kurz freigeräumt, und schon gehts los.

 

Letztens jemanden mit ner EC-Karte nen Kuckloch freikratzen sehen.... naja, wers mag ;)


15.11.2009 21:03    |    rpalmer    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: allgemein, Auto, Holland, Kfz-Steuer, Kilometergeld, Steuer

bilbbilb

Droht uns auch soetwas?

 

http://wirtschaft.t-online.de/.../index

 

Ich käme auf 450€ pro Jahr, nur mit den 3ct.

Derzeit zahle ich für einen D3 1,8er Otto 121€.


29.10.2009 21:29    |    rpalmer    |    Kommentare (41)    |   Stichworte: 1H2, Alltag, Auto, Innenspiegel, Nerd-Gelaber, Nonsens, Uninteressantes, Vento, W204

00

Es ist immer wieder interessant zu sehen was sich so die Bevölkerung an den Innenspiegel hängt.

 

Kuriositäten heute waren ein Spongebob, eine Miniaturfelge und das bsiher kreativste, ein "Bitte nicht Stören" aus dem Hotel :D

 

Wie sieht das bei euch aus?

Sowohl im 204 als im Vento hängt ein St. Christopherus, der Schutzpatron der Reisenden. Mehr kommt nicht ran, das soll kein Kitschplatz sein ;)


11.03.2009 20:03    |    rpalmer    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: 1993, 90PS, Arbeit, Ausbau, Auto, ESD, Golf 3, GT, Sport, Sportauspuff, Volkswagen, vw, Walker

Ein Tipp: Kauf dir deine Teile selber!

 

Aber wollen wir erstmal anfangen: Mein Endtopf war fällig und Ersatz wurde fällig. Naja, derzeit ist es zu kalt um im Freien zu Schruaben, also zur Werke. "Ja so'n neuen Endtopf kann ich dir für 35€ anbieten". Nee, soll schon seine 5 Jahre halten. "Da hätte ich entweder Eberspächer für 140€ oder du gehst zu VW". Naja bei vW bestimmt über 200€. Und der Eberspächer hat sich gut gemacht, hat 6 Jahre gehalten. Ok, der Termin für den Mittwoch gemacht.

 

Am Freitag (6.4) ruft er mich an: "Du hab hier nen neuwertigen Sport-ESD fürn Vento. Könnte ich dir für 90€ anbieten. Is von Supersport". Wie schuat der aus? "Doppelrohr" Dezent oder Prolltüte? "Neenee, keine Panik. Dezent, so wie der vom VR. Unauffällige Doppelrohre, schätze mal 70mm." Hmm, unauffällige Doppelrohre mit 70mm, ja das geht.

 

Meine Überraschung erlebte ich heute Abend beim Abholen. Ich dachte ich kipp um.

Dezent? Das ist ein mega-hässliches und auffälliges DTM Scheißding!

"Und gefällt er dir?"

Ich dachte es wäre eine dezente Anlage?

"Iss doch. Nur 76mm"

Aber prolliges DTM!

"Ah komm."

 

Mich pisst das extrem an. Was tun?

so werde ich bestimmt nicht herumfahren!

Das geschrägte abflexen?

Geht das?

Oder bei Supersport anrufen und fragen ob die nen anderes Endrohr mir zuschicken können? Dann schweiß ich mir das auf.

 

Eiens ist sicher, dieses gebogene Scheißding muss weg!


12.05.2008 12:53    |    rpalmer    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: alt, Auto, Chrysler, Daimler, Infohefte, Mercedes, opel, Prospekte, skoda, Volkswagen, VW

Meistens nimmt man sich eines mit, schaut es sich an und wirft es irgendwann weg.

Nicht so bei mir. Ich nehme mehrere mit, lese sie durch und bewahre sie auf.

 

Drunter sind einige echte Schätze, sogar interne Prospekte liegen in meinem Schrank.

Dem alter der Prospekte ist dabei keine Grenze gesetzt, von 79 bis 08, alles dabei.

 

Naja was sollen die Worte, schaut euch die Bilder an!

 

ÜPber Kommentare freue ich mich.


02.03.2008 13:22    |    rpalmer    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Auto, computer, Games, Grand, GTA, Killerpsie, l Videos, PC, Rockstar, theft, tube, Videospiel, You, YouTube

---------


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 27.03.2019 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor

rpalmer rpalmer

Der User

Saab

Wir leben alle unter dem selben Himmel, nur der Horizont ist verschieden.

Schnüffler

  • anonym
  • Jonny_2003
  • ttru74
  • b3nchester
  • Dennis91295
  • neubenzer2
  • Mettigel
  • Mas91
  • Harley Doktor
  • ClaRe

Masochisten (149)

Zuletzt geschehen