• Online: 6.110

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

24.11.2016 20:06    |    Rotherbach    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: 121, DB, Kaufberatung, Mazda

Einleitung

 

Der Mazda 121 der Baureihe DB wurde 1991 eingeführt. Das Design von Toshihiro Hashimoto war für einen Kleinwagen außergewöhnlich. Der 121 setzte sich stark von seinem eher bieder gestalteten Vorgänger ab. Er ist sehr rundlich gestaltet, hat dennoch ein Stufenheck, es gibt ihn ausschließlich als 4 Türer. Unweigerlich erhielt er Spitznamen wie „Das Ei“. Die Baureihe wurde 1996 eingestellt, sein Nachfolger war ein ungelabelter Ford Fiesta.

 

Im 121 gab es nur einen Motor mit zwei verschiedenen Leistungsstufen mit 53 oder 73 PS. Die Motoren sind lebhaft und modern, erfüllen allerdings nur die Euro1 Norm. Die Kraft wird über ein Schaltgetriebe auf die Vorderräder übertragen. Technisch gilt der Mazda 121 als äußerst solide und langlebig.

 

Der 121 ist sehr geräumig im Innenraum und kann vergleichsweise gut ausgestattet sein. Die Verarbeitungsqualität des 121 ist gut, wenn gleich die Materialien sehr kunststofflastig und einfach sind. Interessante Ausstattungsdetails sind z.B. ein beleuchtetes Zündschloss oder, für die Fahrzeugklasse Anfang der 90er Jahre sehr ungewöhnlich, eine Klimaanlage. Das Fahrzeug ist komfortabel, aber ausreichend direkt, um Fahrfreude zu ermöglichen, er ist agil und wendig. Der 121 hat ein sehr angenehmes Raumgefühl und bietet viel Platz. Ein häufig geordertes Extra war das große Faltdach. Allerdings ist das Sicherheitsniveau des 121 nicht mehr zeitgemäß.

 

Das Angebot an 121ern der DB Baureihe ist mittlerweile klein. Das Fahrzeug ist so außergewöhnlich, dass es ein spannender Young- und Oldtimer werden wird. Das Preisniveau ist tendenziell niedrig und orientiert sich vor allem am Fahrzeugzustand und ob ein Faltdach vorhanden ist. Die Teileversorgung des 121 beginnt langsam kritisch zu werden, dennoch ist das Fahrzeug im Unterhalt als eher günstig einzustufen.

 

Typische Schwachstellen des Mazda 121 (DB):

 

Motoren:

  • verschlissene Ventilschaftdichtungen
  • klackernde Ventile
  • hoher Ölverbrauch normal
  • Ölundichtigkeiten an Ölwanne, Ölablassschraube

 

Getriebe und Antrieb:

  • Ölverlust am Getriebe
  • starker Kupplungsverschleiß

 

Komfort:

  • Undichtigkeiten des Faltdachs

 

Karosserie & Korrosion:

  • Korrosion an Schnittkanten
  • Korrosion an Trägern des Unterbodens
  • Korrosion an Versteifungen des Unterbodens
  • Korrosion an Radläufen
  • Korrosion des Windschutzscheibenrahmens
  • Korrosion Kofferraumboden

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2016, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

24.11.2016 20:06    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


01.03.2020 16:16    |    Spiralschlauch163

Es gab zu dem ein Rundschreiben, das der Zylinderkopf ausgetauscht werden sollte.


Deine Antwort auf "Kaufberatung Mazda 121 (DB, 1991 bis 1996)"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (90)