• Online: 4.069

25.05.2020 09:15    |    rogertennis2    |    Kommentare (9)

25.05.2020

 

VW-Verbrecher: Auch noch rassistischer Werbespot für Golf 8

 

Nach dem unaufgeklärten jahrelangen VW-Abgasverbrechen reihen sich im VW-Konzern unter Führung von Pötsch und Diess Fehler an Fehler. In der Gunst der früheren treuen Kunden sinkt VW immer tiefer. Das Vertrauen ist weg. Monatelang wurde der Golf 8-Anlauf verschoben mit angeblichen Software-Problemen. Beim ID.3 sieht es nicht besser aus. Dann die misslungene Golf 8-Präsentation im letzten Jahr. Händler bekamen keine Vorführautos. Jetzt der Rückruf von 30.000 Fahrzeugen und trotzdem weitere Golf-Produktion auf Halde. Jetzt noch die Geldauflagen der Justiz von 9 Mio. € für Pötsch und Diess wegen strafbarer Marktmanipulation. Um alles noch komplett zu machen, auch noch ein rassistischer Werbespot für den Golf 8, wo der Aufsichtsrat mit Marianne Heiß eine Werbeikone hat. Damit zeigen Pötsch und Diess einmal mehr, wie man ein früher sehr erfolgreiches Unternehmen in den Ruin führt. Betriebsrat Osterloh, der im Aufsichtsrat sitzt, schreit nach umfänglicher lückenloser Aufklärung. Warum aber nicht beim Abgasverbrechen und beim Kauf von Betriebsräten durch Zahlung rechtswidriger hohe Gehälter sowie lukrative Zuwendungen? Also nur eine reine Show vom Arbeitnehmervertreter. Aber nicht ernst gemeint, weil er selbst betroffen ist! Abschließend fordern Pötsch, Diess, Weil und Osterloh jetzt auch noch dreist ohne Scham und Reue eine staatliche Kaufprämie für überteuerte Fahrzeuge, damit weiter jährlich Millionen-Gehälter gezahlt werden können.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

25.05.2020 09:17    |    dettilein123

Man sollte die Bande in den knast stecken.


25.05.2020 09:50    |    CivicTourer

@rogertennis2: was hat Dir Volkswagen denn persönlich so schlechtes angetan, dass Du so viel Zeit in so viele (ich glaube es waren über 600?) Hetzbeiträge investierst? Ich bin weiss Gott kein Fan der Marke und ihres Vorgehens. Aber Du liegst teilweise einfach und schlicht falsch.

 

"In der Gunst der früheren treuen Kunden sinkt VW immer tiefer. Das Vertrauen ist weg."

Wo war denn das Vertrauen weg? Es gab mehr Markterfolg nach dem Abgasskandal als vorher.

 

"Jetzt der Rückruf von 30.000 Fahrzeugen und trotzdem weitere Golf-Produktion auf Halde. "

Ja und? Was ist für einen Hersteller wie VW der Rückruf von 30000 Fahrzeugen? Ich bin wie gesagt kein Fan des Produktes, aber es passieren eben mal Fehler. Und wenn es eine hohe Produktion gib, dann gelangt der Fehler halt auch in entsprechender Größe zum Händler bevor er entdeckt wird. Mir ist zwar auch nicht klar, wie da ein solcher Fehler entstehen kann, aber diese Systeme scheinen doch tatsächlich recht komplex zu sein ...

 

"auch noch ein rassistischer Werbespot für den Golf 8"

der ist tatsächlich geschmacklos und weit von der Qualität vorheriger Spots entfernt (da war VW nämlich in der Vergangenheit echt gut).

 

"Damit zeigen Pötsch und Diess einmal mehr, wie man ein früher sehr erfolgreiches Unternehmen in den Ruin führt." Siehe weiter oben, das Unternehmen hat an Erfolg nichts eingebüßt. Für mich ist das Kundenverhalten auch kurios, aber Deine Aussage ist schlicht falsch.

 

"Kauf von Betriebsräten durch Zahlung rechtswidriger hohe Gehälter"

Ja Moment mal, Betriebsrat ist erstmal ein Ehrenamt. Gezahlt wird nach dem Lohnausfallprinzip aufgrund der vorherigen Tätigkeit, bzw nach dem Posten auf den er halt hin befördert wurde - auch die Vergütung des Betriebsrates kann Erhöhungen erfahren und sogar Beförderungen. Und dass bei VW schlecht verdient wird wird ja keiner behaupten wollen. Und dass der Betriebsrat eines solchen Unternehmens in seiner Tätigkeit nicht vergleichbar ist mit einem 100 Mann Betrieb sollte auch klar sein.

 

Für Dich wäre es echt gesünder, etwas anderes zu verfolgen als VW. Es bringt nämlich nix, einfach beleidigt/neidisch herumzumotzen. Oder welchen Erfolg hast Du mit Deiner Schreiberei?


25.05.2020 13:48    |    dettilein123

Das immer mehr Leute keine vws kaufen


26.05.2020 17:04    |    Daniela_Wolf

Zahlen sind ja eher nicht so dein Ding.


27.05.2020 18:06    |    rogertennis2

Lieber Civic Tourer,

ich hatte mir mein Rentnerleben auch anders vorgestellt. Wenn VW aber Dich um eine halbe Mio. € beschissen hätte, würdest Du sicher auch so reagieren. Ich wollte gerichtlich gegen VW vorgehen, fand aber keinen unabhängigen Rechtsanwalt, der bereit war, meine Klage gegen VW zu vertreten. In unserem Umfeld arbeiten alle mit VW zusammen und sind von den Aufträgen abhängig. So wie VW die Rechtslagen vor Gericht verdreht, ist es sehr teuer gegen VW zu klagen. Auch die Braunschweiger Richter sind alle auf VW gepolt. Also zwecklos, dagegen anzugehen. Ich kläre jetzt lieber die Öffentlichkeit über diese Verbrecher in Wolfsburg und Ingolstadt auf.


27.05.2020 19:00    |    Daniela_Wolf

Wo sind denn diese sogenannten "Verbrecher" aus besagten Städten?


27.05.2020 22:03    |    dettilein123

Land Niedersachsen gehört auch zu der Verbrecherbande.

Leute kauft keine VW s.. Verbrecher und Gauner.


Deine Antwort auf "VW-Verbrecher: Auch noch rassistischer Werbespot für Golf 8"

Blogautor(en)

rogertennis2 rogertennis2

VW