• Online: 5.706

02.02.2020 17:20    |    rogertennis2    |    Kommentare (3)

anonyme-strafanzeige-von-vw-mitarbeitern-v-4-12-2019-sanonyme-strafanzeige-von-vw-mitarbeitern-v-4-12-2019-s

02.02.2020

 

Strafanzeige von VW-Mitarbeitern am 4.12.19 gegen VW wg. Beihilfe zur Untreue

 

Bereits am 13.1.2016 hatte ein früherer VW-Versuchsingenieur bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig Strafanzeige gegen VW-Vorstände wegen Untreue durch erhebliche illegale Begünstigungen von Betriebsräten gestellt. Das Bearbeitungszeichen lautet NZS 201 Zs 131/16. Bis heute hüllt sich die Staatsanwaltschaft darüber in schweigen. Um dieser Strafanzeige jetzt bei den von der niedersächsischen Landesregierung abhängigen Braunschweiger Gerichten Nachdruck zu verleihen, stellten VW-Mitarbeiter erneut Strafanzeige gegen VW-Vorstände wegen Beihilfe zur Untreue. Diese 6-seitige Strafanzeige, die mir von VW-Wolfsburg am 1.2.2020 zugestellt wurde, wurde am 4.12.2019 aus vorstehender Begründung nicht nach Braunschweig, sondern an das unabhängige Landeskriminalamt Baden-Württemberg, an die Süddeutsche Zeitung und an die Staatsanwaltschaft München I geschickt. Es wurde auch darum gebeten, die Öffentlichkeit umfassend bald über die Ermittlungsergebnisse zu informieren.

 

Der Text der Strafanzeige ist dem Anhang zu entnehmen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

02.02.2020 17:51    |    Drahkke

Hoffen wir mal, daß die Anzeige etwas bewirkt.


05.02.2020 16:30    |    dieselfreak89

wo findet man den Anhang?


05.02.2020 19:31    |    Drahkke

In dem weißen Feld oben links.


Deine Antwort auf "Strafanzeige von VW-Mitarbeitern am 4.12.19 gegen VW wg. Beihilfe zur Untreue"

Blogautor(en)

rogertennis2 rogertennis2

VW