• Online: 3.467

REMPs Mondeo MK4

Das Leben meines Ford Mondeo MK4 ... Bestellung, Aufzucht und Pflege.... :-)

04.11.2008 23:40    |    remp    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: Ford, Gummiklotz, MK4, Mondeo, Motorhaube, Testberichte

Vorher: Gummiklotz dran
Vorher: Gummiklotz dran

Hallo!

 

War letztens eine längere Zeit auf der AB unterwegs, u.a. bei höheren Geschwindigkeiten so um die 180kmh...

 

Irgendwie kam es mir so vor, als würde die Motorhaube leicht vibrieren.... war mir bis dahin noch nicht so aufgefallen... Habe mir zu dem Zeitpunkt zunächst Nichts bei gedacht, bzw nach der Ankunft wieder vergessen....

 

Ein paar Tage später stehe ich vor dem Wagen, und da fällt es mir wieder ein... Also einmal flux unter die Haube geschaut...:cool:

 

... und siehe da der Gummiklotz in der Mitte der Haube am Rand zur Windschutzscheibe ist ab und liegt "unmotiviert" in der Gegend rum :eek: .... hat ca. 16000km gehalten...

 

Habe schon verschiedenen Tipps erhalten mit Karosseriekleber etc... aber warte jetzt bis zum nächsten Termin beim :) und werde dann mal sehen, ob sie mittlerweile in der Lage sind das Teil dauerhaft zu befestigen...:rolleyes:

 

Werde dann weiter berichten....

 

Gruß,

remp


05.11.2008 09:34    |    FlashbackFM

Schnell ford, die tun was... ;)

05.11.2008 09:35    |    IcHgUcK

klingt irgendwie nach üblem konstruktionsfehler gepaart mit billiger notlösung :D

05.11.2008 10:04    |    Faltenbalg11733

Premium Hersteller haben halt immer Premium Lösungen parat....

05.11.2008 10:48    |    hades86

Das erinnert mich irgendwie an den Innenspiegel vom Fiesta. Versucht, ihn zu verstellen, hatte ich ihn in der Hand.

Bin dann mit dem Spiegel in der Hand zum Fordhändler reingelaufen und die Dame am Empfang gleich ohne dass ich etwas sagen musste: "Ah, sie brauchen ein neues Klebepad".

Sehr zuvorkommend, jedoch fand ich es dann doch etwas frech, für den Mist dann noch Geld zu verlangen, wenn das doch offensichtlich ein Konstruktionsfehler ist. Naja, bisher hält es und so teuer war es dann doch nicht ;)

05.11.2008 13:48    |    Tagessuppe

Ist das nicht der Gummiklotz der das Auto zusammenhaltet?

05.11.2008 13:53    |    FlashbackFM

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Das erinnert mich irgendwie an den Innenspiegel vom Fiesta. Versucht, ihn zu verstellen, hatte ich ihn in der Hand.

Hmmm... Genau das ist mir bei meinem Ka auch passiert. Beim Händler übrigens fast identische Reaktion.

Scheint wohl ein generelles Ford-Problem zu sein, dass Teile einfach abfallen. :D

 

Aber Ford und Premium? Irgendwie kann ich die beiden Begriffe nicht in einen logischen Zusammenhang bringen. :D

05.11.2008 14:49    |    Ori23

Hm mal ne doofe Frage: Wofür is der gut ausser zum Abfallen?

05.11.2008 15:00    |    IcHgUcK

wird die motorhaube in ner halbwegs definierten lage halten, damit sie durch luftströmungen nicht anfängt "zu flattern"

05.11.2008 16:02    |    Tagessuppe

Wie haben die Autobauer das nur bisher geschafft,

flatterfreie Motorhauben zu produzieren?

05.11.2008 20:45    |    regda

Modernere Motorhauben sind in Sachen Unfallschutz für Fußgänger/Fahradfahrer sehr weit und zum Groß-Teil anders gebaut als ältere Motorhauben. Diese modernen Motorhauben knicken leichter ein etc. Dadurch kann es dazu kommen das andere Mittel (wie dieser Klotz) nötig sind um die Motorhaube am flattern zu hindern.

06.11.2008 03:00    |    Kurvenräuber14161

Der Gummiklotz lässt den Fußgänger weicher aufschlagen :D

Sei froh, das Du keinen gerammt hast, ohne Klotz wäre er wohl mitsamt der Haube auf den Motor geprallt ? :D

18.02.2009 16:07    |    Rostlöser13856

meiner ist bj 02/_08 wieso hab ich den klotz nicht.??

hab ich anspruch auf den klotz weil meine motorhaube flattert auch wenn ich zugig unterwegs bin.

mfg david

19.02.2009 00:30    |    DeltaF

jo haste. bei mir war auch keiner. meine freundin hat schon erschrocken geguckt das die vibrationen der haube ab 240km/h echt schrecklich wurden. ist jetz aber ruhe :)

17.03.2009 22:46    |    love2fly59

mein Titanium S Turnier wurde Mitte 2.09 ohne ausgeliefert, kann es sein, dass der Klotz neuerdings nicht mehr verbaut wird?

Viele Grüße, Martin

27.03.2009 12:44    |    Trackback

Kommentiert auf: Ford Mondeo Mk4:

 

Stellen sich nach 4 Wochen die ersten Probleme ein?

 

[...] Hallo Lapsy,

 

schau mal hier nach.

 

http://www.motor-talk.de/.../der-gummiklotz-ist-ab-t2035710.html

 

Gruß,

Titan S

[...]

 

Artikel lesen ...

16.05.2009 10:52    |    PS-Schnecke33843

Bei mir war's genau so, nur meiner hat ca. 19.000KM gehalten. War beim FFM und habe es korrigieren lassen. Falls es wieder abfallen sollte, dann muss sich Ford was überlegen :o)

21.05.2009 21:58    |    Spurverbreiterung34838

Ich kenn das nur bei mir hat der arme Klotz nicht so viel ausdauer gehabt,er hielt nur 4500km

25.05.2009 15:37    |    Spurverbreiterung12850

Tja Leute, meiner hat sich auch verabschiedet.

Wann genau kann ich nicht sagen, hatte jedenfalls ca. 22.000 km auf der "Uhr" als ich es bemerkte. Dass ich überhaupt nachgesehen habe verdanke ich diesem Blog.

Das Beste war der Kommentar meines FFH:

"Was für ein Gummiklotz? Das müssen sie mir mal zeigen."

Raus zum Wagen, Motorhaube auf, Gummiklotz-Vakuum gezeigt.

Reaktion des Meisters:" Den kenn' ich gar nicht."

Wurde dann allerdings anstandslos ersetzt :-)

28.07.2009 19:00    |    runnerpower

meine Haube flattert auch noch mit Klotz,kotz,schon 2 mal beim ffh gewesen,aber sie flattert ab 130-140 immer noch.

07.11.2009 18:16    |    Trackback

Kommentiert auf: Ford Mondeo Mk4:

 

Motorhaube flattert

 

[...] eine SUFU die ist super, eine SUFU die ist toll!!!!!!!

 

http://www.motor-talk.de/.../der-gummiklotz-ist-ab-t2035710.html

[...]

 

Artikel lesen ...

18.11.2009 16:03    |    Zero007

Was fürn Klotz?!?

22.02.2010 16:42    |    Schattenparker36240

Hallo zusammen,

 

genau diese Erfahrung habe ich leider auch mit menem Mondeo sammeln dürfen!

Das Gefühl der flatternden Motorhaube war mir auch sehr unangemehm bei schneller Autobahnfahrt.

Den Kleber den ich verwendet habe, hat es aber jetzt geschafft beide Teile zusammen zuhalten.

 

Viele Grüße

Mike

11.04.2010 20:16    |    Turboschlumpf10668

Zitat:

Zero007

Was fürn Klotz?!?

Der, der bei allen anderen abgefallen ist - bei dir vermutlich auch :D

11.04.2010 23:36    |    Multimeter14169

Ist ja witzig, ich habe meinen seit 10/09, gut 1 Jahr alt gekauft. Habe mich von Anfang an gewundert was für ein komischer Klotz da rumliegt, (km 24000).

Und letzte Woche bin ich an der AB auf einen Parkplatz gefahren weil die Haube flatterte und ich befürchtete sie wäre nicht richtig verriegelt. Hatte ich mal beim Volvo, haua.

Na, jetzt weiß ich ja Bescheid, hoffe sie liegt noch vorne drin.

01.05.2010 18:28    |    Kurvenräuber32627

Man man man, ihr sollt doch nicht auf die Motorhaube schauen bei schneller Fahrt sondern auf die Strasse. Ausserdem ohne Klotz fährts Auto sparsamer. :-)

04.06.2010 08:03    |    Federspanner36263

lässt ford den manchmal bei dacia in rumänien bauen :D

wie ford und premium zusammenpassen ist mir auch unklar, die sind genauso wie vw(und was dazu gehört) nur ein massenhersteller der gerne mal premium wäre ;)

30.05.2013 14:32    |    Norbert27

Hallo "remp",

 

mit ist auch dieser herumfliegende Gummiklotz mit Motorraum aufgefallen und mein Problem war, dass ich nicht wusste, wo er hingehört. Dank deines Bildes konnte ich es sehen und auch leicht per Google finden.

 

Ein Foto hatte ich schon gemacht, aber so kann ich mir einen neuen Thread mit deinem Thema sparen.

Deshalb von mir ein herzliches Dankeschön.

 

Was das Wiederankleben angeht:

ich werde es mit Pattex probieren.

Dazu

- natürlich beide Klebeseiten erst mit Spiritus gut entfetten

- mit Schleifpapier beide Kontaktflächen leicht anrauen

- beide Kontaktflächen mit Pattex bestreichen

- und ein paar Minuten gut trocknen lassen !!!

- anschließend mindestens 20 Sekunden den Gummiklotz fest andrücken

- (Es kommt mehr auf hohen Druck als auf die Zeit an)

 

Warum ich auf Pattex komme?

Weil ich mal vor 20 Jahren im Motorraum eines Golf 1 Schaumstoffmatten zwecks Schalldämmung verklebt habe. Nach 4 Jahren waren die immer noch so fest wie am ersten Tag.

Die austretenden Öl- und Benzindämpfe scheinen Pattex wenig auszumachen.

 

Ich gehe davon aus, dass der Klotz bei geschlossener Motorhaube nicht mehr nur an der Motorhaube hängt, sondern an der unteren Seite fest aufliegt (denn nur so hat er einen Sinn).

Alternativ kann man deshalb auch doppelseitiges Klebeband verwenden.

 

Ja, ja, ich weiß, der Thrad ist alt, aber keiner hat geschrieben, wie man das Ding befestigt.

Und was die Haltbarkeit angeht: Eventuell macht man das alle 4 Jahre. Das ist akzeptabel.

 

Viele Grüße

 

Norbert

24.08.2015 16:08    |    Trackback

Kommentiert auf: Mondeo Mk5:

 

Probleme und Mängel beim 180 PS TDCI Schaltgetriebe und Mondeo allgemein

 

[...] flatternde Haube angeht: Beim Mk4 war das auch und wurde dann mit einem Gummiklotz behoben. Siehe hier....

 

http://www.motor-talk.de/.../der-gummiklotz-ist-ab-t2035710.html

 

Der lag bei meinem Auto im Kofferraum, als ich ihn bekam. Ich hab ihn dann mit Schwerlast-Doppelklebeband [...]

 

Artikel lesen ...

Deine Antwort auf "Der Gummiklotz ist ab :-("

Blogautor(en)

remp remp

BMW

 

Stammleser (13)

Besucher

  • anonym
  • Mark1969
  • metalhead79
  • jlvw
  • Frose
  • chrsgeier
  • Dedelb
  • MB-Opi
  • Feudor
  • mckuni1

Mein Mondi