• Online: 5.028

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

recallerin

Was Fahrzeughersteller gerne verschweigen...

29.04.2010 22:00    |    recallerin    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: KIA, Rückruf, Serviceaktion

Kia Magentis: Rost am vorderen Hilfsrahmen


07.05.2010 15:55    |    20W40

!hilfe! ich bin auch betroffen.( habs heut morgen im VOX gelesen )

 

warte jetzt mal auf n Brief.

 

lege mich im Jahr 2 mal unters Fahrzeug, seit dem ich ihn habe.

 

rost,Flugrost,rost........

 

schmirgeln, unterbodenschutz,schmirgeln, Unter.....

 

ist für mich kein wunder,das die Sache mit dem H.rahmen aufgeflogen

ist..

 

hatte mal in ein forum gelesen,das ein Magi fahrer ( kam vom Tüv )

sein auto ins Export verkauft hat ( MUSSTE ), nachdem die Tüvler das

Auto verkehrsunsicher geschrieben haben}Rost AM RAHMEN

 

SCHADE; ANSONSTEN EIN GUTES auto und komisch das die Baugleichen Sonatas ( - 2005 )

noch nicht aufgefallen sind...vermutlich besser geschützt

 

gruss


06.06.2010 14:19    |    FrankyW

Hallo.

Das die Sonatas nicht betroffen sind, kann ich nicht bestätigen (siehe unten).

 

Mein Magentis (GD - 2001, 2.0) war allerdings auch betroffen. Die KIA-Werkstatt in Düsseldorf hat den Hilfsrahmen völlig kostenlos gegen einen neuen Anfang Juni 2010 ausgetauscht.

Als Grund für den Rost von innen wurden fehlende Wasserablauflöcher genannt (Produktionsfehler).

 

Pikant war, dass der gelieferte neue Hilfsrahmen auch keine Ablauflöcher hatte. Die mussten in der Werkstatt laut KIA-Anweisung erst gebohrt werden. Außerdem wurde von KIA eine Sprühflasche mit Hohlraumkonservierung gleich mitgeliefert. War laut Werkstatt Einiges an Bastelei nötig - haben sie aber sehr gut hingekriegt. Vielen Dank!

Mein Tipp: darauf achten, dass die Werkstatt die Ablauflöcher reinbohrt!

 

Ich hab den Wagen auch von unten gesehen und es ist tatsächlich viel Flugrost zu sehen, den ich noch beseitigen will.

Ansonsten ein sehr schönes Auto.

Im Internet habe ich allerdings auch schon einen Hyudai Sonata gesehen, jünger, und vorne wie hinten an den Achsrahmen durchgerostet. Eine Serviceaktion wie bei KIA habe ich für den Sonata allerdings noch nicht gefunden. Hoffentlich kommt die noch.

Gut, dass ich den Magentis genommen habe!

 

Beste Grüße.


07.06.2010 10:13    |    20W40

@FrankyW

 

hi,

wann hattest du post seitens Kia bekommen ?

 

ich warte immer noch darauf ....

 

gruss


07.06.2010 11:29    |    FrankyW

Hallo 20W40,

ich habe keine Post von KIA bekommen!

Man gab mir bei einem KIA-Händler telefonisch den Tipp, meinen vorderen Hilfsrahmen nachsehen zu lassen, denn KIA hatte zu der Zeit (Ende April) die Händler über diese kostenlose Service-Aktion für den Magentis - bis Baujahr, ich glaube 2003 - bereits informiert.

Der KIA-Händler hatte am Telefon ausdrücklich erklärt, dass ein eventueller Austausch (oder eine Reparatur - je nach Zustand) in jedem Fall kostenlos erfolgen würde.

Und so war es auch. Nun hab ich einen komplett neuen und konservierten Hilfsrahmen vorne drunter!

KIA sei Dank!

 

Also:

Warte nicht zu lange und fahr zu KIA hin. Erzähle von der Service-Aktion und dass du betroffen bist. Dann werden die dir sicher helfen, denn die Werkstatt kriegt die Stunden und Teile ja von KIA auch bezahlt und freut sich auch über solche Aufträge.

Ob bei KIA Deutschland auf Briefe geantwortet wird, bezweifele ich, denn auch auf dem Internet-Auftritt von KIA ist kein Wort über die Aktion zu lesen.

Das mag verschiedene Gründe haben. Einer ist sicher der, dass erst kürzlich ein neuer Magentis vorgestellt wurde, welcher nicht direkt in Verbindung mit Qualitätsmängeln gebracht werden soll.

Und jede schriftliche Einlassung dazu von KIA ist vielleicht aus rechtlichen oder auch aus strategischen Gründen da problematisch.

Die setzen da wohl eher auf "Stille Post" und informieren "nur" die Presse - ist vielleicht auch klüger.

Wenn es dazu führt, dass dadurch jeder betroffene Magentis genau so gut und günstig repariert wird, sollte man damit leben können. Wie gesagt: von Hyundai habe ich dazu noch nichts vernommen, und die sind scheinbar auch betroffen.

Wie gut, dass KIA auch bei älteren Modellen so kulant ist, die Verantwortung für Mängel zu übernehmen.

Danke KIA!


07.06.2010 11:52    |    20W40

danke Frank,

 

werde mich baldmöglichst auf den weg machen

 

weiterhin gute Fahrt mit dem magi


Deine Antwort auf "Also wenn das kein Rückruf ist..."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 20.11.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

recallerin recallerin


 

Blogleser (48)

Besucher

  • anonym
  • danmeye
  • currypommes
  • schuto08
  • iawe89
  • Elvisthefirst

Archiv