• Online: 3.040

rayvip

Tagebuch mit Bilder zur optische Aufwertung meines BMWs

21.12.2009 14:18    |    rayvip    |    Kommentare (67)    |   Stichworte: Auto, Dreck, Matsch, Salz, Schmutz, Schnee, Winter

dreckig-im-winter-01
Dreckig im winter 01

Hi Leute,

 

heute musste ich mal wieder "schmerzhaft" feststellen, wie dreckig das Auto doch sein kann im Winter, wenn man solch ein Autonarr ist wie ich und öfter auch mal den Lappen über das Auto schwingt wenn es dreckig ist kann ich es mir jetzt kaum anschauen. Aber A lohnt sich das waschen jetzt kaum wenn man viel rum fährt und B ist es teilweise viel zu kalt und man bekommt nicht das ganze Wasser wieder vom Auto runter bevor es fest friert.

Finde meiner sieht aus wie eine mobile Saline, wenn das Salz wieder kristallisiert auf dem schwarzen Lack ;)

 

Zeigt doch mal euren Wagen wie dreckig der so ist würd mich mal mal interessieren, wer den dreckigsten im Lande hat jetzt im Winter und durch das Schneematsch Zeugs total versaut ist.

 

Was macht ihr denn so um den Wagen dann etwas sauberer zu halten oder teilweise trägt es ja auch der Sicherheit bei wenn die Scheiben frei sind und die Scheinwerfer. Auch sollte man nicht mit einer Tonne Schnee auf dem Auto rum fahren, daher versuche ich immer alles so gut es geht weg zu machen oder eben in der Garage zu parken wenn ich den Wagen nicht brauche. Ich entferne auch immer die fetten Eisansammlungen an den Radkästen, wenn man einen solchen schon mal im gefrorenen Zustand mitgenommen hat wird man da vorsichtig, außerdem versauen mir die Klumpen die ganze Garage :D

Hab den Wagen auch noch vor dem Winter mit einer Lackversiegelung versehen.

 

Bin gespannt was ihr so zu berichten habt!

 

MfG Ray


21.12.2009 14:35    |    Snoopmasta

Hab meinen schwarzen Wagen auch vor Einbruch des Winters nochmal mit einer Wachsschicht versehen. Des Weiteren verwende ich noch eine Beschichtung der Scheiben, so dass ich ab 60km/h bei Regen keinen Scheibenwischer benötige.

 

Das war auch schon alles, was möglich war. Heute habe ich das Auto dann doch mal bei knapp -1°C gewaschen, um mich des ganzen Salzes zu entledigen.

 

Es war auch wirklich nötig. Ich hatte keine so akurate Salzschicht am Fahrzeug wie du. Bei mir hat sich das eher in Flecken und Trockenkanten manifestiert. Absolut hässlich und der Lack tat mir wahnsinnig leid.

 

In Sachen Sicherheit gebe ich dir Recht. Nachdem das gesamte Scheibenwischwassersystem eingefroren schien, stellte ich den Wagen während eines Weihnachtseinkaufsbummels für gute 2h in eine Tiefgarage und füllte danach Frostschutz bis -60°C nach.

Ohne freie Sicht nützt einem auch ein noch so gepflegtes Fahrzeug nichts. ;)

 

 

Den Schnee auf dem Fahrzeug habe ich nicht entfernt, da es mir nicht nötig erschien. Die Temperaturen waren einfach zu niedrig, so dass die "Bepulverung" sich eh nach den ersten Metern auflöste. ;)

 

 

Gruß


21.12.2009 14:49    |    ronbooo

Schöner "Drecks-Blog":D. Werde nachher auch mal ein paar "Drecksbilder" von meinem Posten:p

 

 

greetz Ron..


21.12.2009 15:02    |    seppelceh

Bie mir wird zur Zeit ebenfalls nur das Nötigste geputzt: Scheiben, Scheinwerfer und Rückleuchten werden alle zwei Tage saubergemacht.

Der Rest bleibt so bis Tauwetter kommt.

 

Ich will auch gar nicht so genau wissen, wie der Wagen aussieht wenn er komplett trocken ist...

 

Edit: Mir fällt gerade auf, dass man mein Nummernschild hinten wieder lesen kann. Sowas, liegt wohl an der nassen Strecke von heute morgen.



21.12.2009 15:06    |    Kurvenräuber14935

Endlich mal ein drecksblog:D

Ein paar Bilder vom letzten Jahr...


21.12.2009 15:08    |    DJ Olli

Bin letzten Freitag etwa 400 km auf der BAB gefahren, echter horror kann ich euch sagen. Bilder hab ich noch keine gemacht, weiß ich auch nicht, ob ich diese veröffentlichen will, aber dagegen ist dein Auto Sauber...

Nur mal so ein paar echdaten um sich mein Auto vorzustellen:

 

Der dunkelblaue Lack ist rundum bis auf halber höhe richtig weiß vor Salz

 

alle Scheiben sind richtig dreckig und dieser dreckige Matsch war während der Fahrtzeit festgefrohren

 

Das Nummernschild war voller festgefrorenen Matsch (Blitzerfotos hätten nichts mehr von dem Nummernschild retten können, es war komplett braun)

 

Die Frontscheinwerfer waren vereist

 

Es gingen während dieser Fahrt meine kompletten 2Liter Scheibenwaschwasser drauf, hätte ich einen größeren Tank in meinem Polo gehabt, hätt ich wohl an die 3 bis 4 Liter verwischt

 

...  Leider ist das Auto auch nach schon 4 Tagen nicht wirklich sauberer, bei ner Wäsche würde ja das Wasser fast sofort gefrieren, hoffe aber dass ich ihn mal des Salzes entledigen kann, der Lack tut mir auch leid...

 

Grüße


21.12.2009 15:56    |    Faltenbalg9980

DJ Olli, welches Auto hau nur 2 Liter scheibenwaschwasser, das ist ja kriminell :eek:

 

 

Nachdem es heute staubtrocken war hat sich bei mir nochmal ein wunderschöne Salzschicht um das ganze Auto gelegt(also erschaut noch schlimmer aus) , die Bilder sind von gestern.


21.12.2009 15:57    |    rayvip

Auch ein solcher Drecks-Blog muss mal sein um seinem Drecks-Frust mal Luft zu machen und um sich auszutauschen und gegenseitig auf die Schulter zu klopfen, das die anderen Wagen auch dreckig sind und manchmal sogar noch mehr als der eigene ;)

 

MfG Ray

 

P.S. Mein alter Polo 6N hatte auch nur 2,5 Liter Wischwasser. Aber was bringen die 6 Liter wenn die Anlage eingefroren ist wie letzten bei mir...


21.12.2009 15:58    |    Achsmanschette30521

Also so sah unser Auto nach 170 Km Autobahn aus. Also so schlimm war es noch nie...


21.12.2009 16:00    |    rayvip

@norigo1986

@Qarks

 

Oh man das nenne ich mal dreckig oder sollte ich eher salzig sagen ;)


21.12.2009 16:03    |    barney8301

Sind ja alles dunkle Schlitten, hat keiner einen dreckigen Weissen? :D :p

Gruß


21.12.2009 16:06    |    Faltenbalg9980

Heuer haben anscheinden sehr viele Probleme mit eingefrorenen Wischanlagen (ich auch) aber wenn ich an meine 250km Strecken denke, wo ich schon ordentlich am 6,5 Liter Tank genuckelt habe, dann is das doch wichtig.

 

lol norigo, so hat meiner mal Voriges Jahr ausgesehn ,da hab ich auf der Ab andauernd die Streufahrzeuge überholt, am nächten Tag war ich bei der TÜV überprüfung, mann haben die sich da gefreut :D


21.12.2009 17:27    |    rayvip

@Fobbl

 

Dein TT sieht ja lecker aus und matt schwarz soll doch nun total In sein aber ob Matsch-Schwarz besser ankommt wer weiß :D


21.12.2009 17:29    |    PW2704

bei unserem Golf V der beheizte Düsen hat ist die Scheibenwaschanlage eingefroren.

Bei unserem Golf III der keine beheizten Düsen hat und eine Woche unbenutzt draußen gestanden hat funktionierte sie heute sofort.

Habe beide Autos am gleichen Tag mit demselben Frostschutzmittel befüllt.

Manche Dinge muß man nicht verstehen.


21.12.2009 17:43    |    Spurverbreiterung6359

Da habe ich den Sauhaufen hier aber zu spät entdeckt.

Mein Dicker sah wesentlich schlimmer aus, als auf den oben gezeigten Bildern.

 

Dann kam die Hochdrucklanze der SB-Waschbox. Danach sah mein Dicker, für ein paar km wieder fast wie richtig gewaschen aus.

 

Naja, schlimmster Siff und Salz sind erstmal nicht mehr flächendeckend drauf.


21.12.2009 17:49    |    Harhir

Meine sind auch nicht dreckiger als sonst. Bei uns gibt es keinen Schnee und kein Salz...

Und an Winterreifen kann ich mich auch nur noch wage erinnern.... ;-))))


21.12.2009 17:58    |    Faltenbalg9980

@PW2704

 

Kann es sein, das der neue Golf über Die Autobahn (also schnell) bewegt wurde? Wenn ja => Tadaa das ist der feine unterschied. Die anlagen funktionieren im Stand, aber frieren auf der AB durch den Fahrtwind zu.


21.12.2009 17:59    |    DVE

Der Dicke ist momentan so versifft, ich mag ihn nur noch von weit weg und im dunkeln anschauen :D


Bild

21.12.2009 18:07    |    2xPapa

Jetzt Auto waschen führt zu einer besonders guten " Versiegelung". :eek:

 

 

gefunden auf Bild.de


Bild

21.12.2009 18:08    |    rayvip

@DVE

 

Man sieht nicht wirklich viel von deinem Dicken, aber es sieht cool, aus so mit dem Licht im dunkeln und dem reflektierenden Schnee macht auch was her!

 

MfG Ray

 

P.S.: Muss mich auch zurück halten den Wagen zu waschen, aber sehe es ein es ist zu kalt, noch ;)


21.12.2009 18:11    |    hades86

Haha, das Auto vom Bloginhaber ist doch noch total sauber :D :D


21.12.2009 18:13    |    Trackback

Kommentiert auf: Vorübergehend geschlossen - der Cabrio-Blog:

 

Ein Kurztrip in die Hauptstadt...

 

[...] neue Z4 *sabber* auch dreckig :D

 

MfG Ray

 

P.S.: Deine Bilder würden auch gut in meinen Blog passen ;)

Wie dreckig ist euer Karren nun im Winter?

[...]

 

Artikel lesen ...


21.12.2009 18:16    |    _RGTech

Ich hab dieses Jahr nur das Winterauto im Dreck, der andere ist leidlich sauber... bis jetzt auf den Schnee, den's unter das Carportdach gestürmt hat heute Nacht :)

Würde aber sonst so aussehen ;)


21.12.2009 18:22    |    Batterietester14105

Hab deinen "Rat" mal befolgt rayvip und auch nochmal ein Bild 'rausgesucht...die übrigen gibt's noch hier!


21.12.2009 18:36    |    rayvip

@MP27

 

Der passt doch hier perfekt rein wie die Faust aufs Auge sozusagen :D

 

Leider habe ich nicht da nötige Kleingeld für einen Winterwagen und einen Sommerwagen :(


21.12.2009 18:42    |    Jacky78

So sah mein Auto schon im Sommer aus... ;o)


Bilder

21.12.2009 18:43    |    PW2704

ich fahre morgen nachmittag Wiesbaden-Amsterdam und zurück. Mache nach der Rückkehr mal ein Bild :) 


21.12.2009 18:59    |    Kurvenräuber4738

Hallöchen.

 

Meiner sieht von vorne so aus wie der von "norigo" und von der seite so wie von "Qarks". Gerade habe ich ihn aber wenigstens mit´m dampfstrahler sauber gemacht, der tat mir zu sehr leid - und als dann noch 400km AB und 100km Landstraße dazu kamen ohne Wisch-Wach-Anlage (ja, auch meine ist eingefrohren) war endgültig schluß mit Sicht und Schick.

Samstag geht es aber in den Urlaub (kurz vor Österreich) und da werde ich ihn vorher nochmal saubermachen und dann nach 8 Tagen mal Fotos wie er dann aussieht. ;)


21.12.2009 18:59    |    notting

@PW2704: Wie soll das Frostschutzmittel in die Düsen kommen, wenn du nach der Befüllung nicht die Scheibenwischanlage betätigt hast? Logisch, dass dann die Düsen trotzdem einfrieren (beim Golf III hat das evtl. jemand gemacht?).


21.12.2009 19:02    |    Federspanner15684

So sieht mein GTI im Winter aus.Einen Tag zuvor habe ich ihn noch poliert:mad:


21.12.2009 19:07    |    KiN9Bi9BaUeR

So sah meine Kuh letztes Jahr aus. Bin noch nicht so viel gefahren deises Jahr.

 

Grüße


Bild

21.12.2009 19:13    |    Polo I

Nun meiner, besonders schön im Dunklem :D

 

Steht aktuell in der Garage und wartet auf Plusgrade.... das hat er einfach nicht verdient :mad:

 

....ich putze mir noch nen Wolf, aber lieber nen Wolf als mit ner Drecksau durch die Gegend düsen ;)


Bild

21.12.2009 19:16    |    PW2704

@notting: Ich hatte natürlich bei beiden Wagen die Anlage durchgespült :) 


21.12.2009 19:22    |    Antriebswelle12766

Dann will ich auch mal !:D



21.12.2009 19:39    |    Passat_Pilotin

Meiner war am Samstag wohl so dreckig wie nie zuvor!

560km Autobahn...zum lackieren gefahren

 

Anfang der Woche noch mit meinem Lackierer gesprochen, er meinte, bitte seht zu das der Hobel nich sooo verdreckt hier ankommt.

Naja was soll ich sagen...als wir um 5:15 morgens los sind, war der Wagen noch am glänzen, ich sach, ist doch selbstverständlich das wir saubermachen vorher.

Also wir dann ankamen waren es -16 Grad und das Auto sah dann so aus:

 

http://www.apload.de/bild/35580/dreck13SGM.jpg

 

Vor Ort waschen ging also auch nicht. Das tat mir soooo Leid. Aber was hilfts.

Jetzt issa wieder sauber. :D


21.12.2009 20:05    |    spike23

Na da hab ich auch noch ein Bild ausm letzten Jahr :D

 

Ein Wunder das man den Lack überhaupt wieder zum glänzen bringen konnte.

 

PS: Die Farbe ist normalerweise Schwarz metallic ;)


Bild

21.12.2009 20:28    |    Spurverbreiterung6359

Citi Golf 1 Freund

 

wo sind denn die Bilder mit dem schmutzigen Auto?

Ich sehe da nur 4 x einen supersauberen Golf VI.

 

Das Bild von spike erinnert mich daran, dass man im Winter wohl öfter mal auf Autobahnetappen auf einen Park- oder Rastplatz sollte um die Rückleuchten und das Nummernschild zu putzen.

 

Demnächst gehts kurz nach Leipzig. Mal schauen, wie dreckig meiner dann wieder ist.

Werde dann ein Bild posten.


21.12.2009 20:38    |    UHU1979

So, ich hoffe, der Wagen ist dreckig genug für diesen Blog :D


Bild

21.12.2009 21:04    |    ladafahrer

Zitat:

Was macht ihr denn so um den Wagen dann etwas sauberer zu halten

Beim Einsteigen seitwärts auf den Fahrersitz setzen, die Füße mit den schmutzigen Schuhen dran noch draußen lassen und aneinander abklopfen. Oder die Schuhe ganz ausziehen, abklopfen und auf die beifahrerseitige Gummifußmatte stellen. Problem dürfte auf lange Sicht die Abnutzung der Textilsitzfläche durch die Eindrehung des Körpers nach erfolgter Schuhreinigung werden. Na, ich hoffe, die sechs Jahre bis zum nächsten Auto wird es gut gehen.

 

Wenn man alleine fährt, macht das alles keinen großen Aufwand - wenn Frau und kleines Kind dabei ist, geht sowas natürlich nicht. Dann muß man halt die Fußmatten wöchentlich abduschen. Ich habe Gummifußmatten auf den originalen Teppichfußmatten, also eigentlich zwei Stück übereinander.

Ab Frühling wird ohnehin alle zwei Monate gewaschsaugt.

 

Ein Handfeger zum Schuheputzen hat sich nicht bewährt, denn der Schneematsch geht nicht gut ab und der Handfeger wird ja zum Schneeabkehren auf der Karosserie benutzt, muß also penibel sauber sein.

 

Zitat:

oder teilweise trägt es ja auch der Sicherheit bei wenn die Scheiben frei sind und die Scheinwerfer.

Öfters, d.h. bei längeren Strecken im Rahmen von einer zusätzlichen Pause, mache ich die Scheiben und die Scheinwerfer sauber. Abends sowieso. Und auf die Sauberkeit der roten Heckreflektoren achte ich.

Auch ärgere mich nachträglich wirklich, daß ich keine Scheinwerferwischwaschanlage habe. Aber die Lieferzeiten bei Eigenkonfiguration ..... :mad:

Zitat:

Auch sollte man nicht mit einer Tonne Schnee auf dem Auto rum fahren

Roßhaarhandfeger mit hohem Haaranteil. Dann läßt sich, Handfeger nur hierfür vorgesehen, alles beschädigungslos abkehren.

 

 

Die Lackversiegelung von vor einem halben Jahr hält noch immer gut, wenn nur die pfuschigen Vorarbeiten der mit der Versiegelung beauftragten Firma nicht wären. Nächstes Jahr wieder Wachs.

 

Wenn ich Zeit dazu finde, mache ich morgen mal Bilder.

 

Gruß Thomas


21.12.2009 21:31    |    regenlager

Deine Antwort auf "Wie dreckig ist euer Karren nun im Winter?"

Blogautor(en)

rayvip rayvip

Seat