• Online: 4.983

27.04.2013 10:43    |    plaustri20    |    Kommentare (17)

Hallo lieber Leser,

F20 in der FertigungF20 in der Fertigunggestern war im BMW Werk in Regensburg Tag der offenen Tür und da musste ich als BMW-Fan natürlich hin. Um 18 Uhr wurde für die Besucher geöffnet und das im April bei 27°C und Sonnenschein – herrlich!

Empfangen wurde man von den in Regensburg gebauten Modell-Derivaten: Dem 1er F20&F21, dem 3er F30, dem aktuellen Z4 und vom Cabrio und Coupe des M3. Wenn man dann weiterging konnte man – ähnlich einem Autohaus – die komplette BMW Modellpalette ansehen, vom X1 über den 5er und 7er bis zum M6 Cabrio war alles da.

 

Das Beste aber gab mir die Dame am Empfang mit auf den Weg „Wenn ich mit einen BMW über die hauseigene Teststrecke jagen wolle, dann soll ich mich doch bitte beim Glaskasten melden.“. Selbstverständlich habe ich das dann auch getan und der freundliche 25-Jährige begleitete mich (und meinen weiblichen Anhang:D) nach draußen wo schon die Fahrzeuge warteten. „Naja, ein 320d, ein 530d GT xDrive und ein 740d....“.

Dann empfahl er mir aber auf einen M3, M135i oder auf den M5 zu warten, „denn ich sähe aus, als wolle ich etwas schnelleres.“

M3 DKG mit 19-Zoll FelgenM3 DKG mit 19-Zoll FelgenNach 10min kam dann endlich ein weißer (US-) M3 mit DKG und den 19 Zöllern. Ab diesem Zeitpunkt wars um mich geschehen und ich wollte gar nicht mehr aussteigen. Am Anfang kurvten wir die 2km übers Werksgelände, währenddessen mich der Fahrer über den Wagen (420PS, 250km/h Vmax, etc. pp. Alles was ich eh schon wusste!) aufklärte und meine Frage beantwortete, wie man den Testfahrer wird.

Doch dann waren wir am 2,4km langen Testoval, mit allen erdenklichen Quäl-Stationen für ein Auto angekommen. In der Mitte, also da wo normalerweise die Wiese ist, waren Kopfsteinpflaster, Waschbeton und so ein Dings-Belag (hab den Namen vergessen, hatte irgendetwas mit Methematik zu tun) bei dem man das Fahrwerk testen kann. Ist vorzustellen wie lauter Eisttüten die immer mit der Öffnung nach außen hinlegt und die Spitzen dann von links und rechts nach Innen laufen ? Bei freihändiger Fahrt keine verreißen des Lenkrads (zumindest im M3...).

Die anderen „Tests“ ließen wir aus, „da das Fahrwerk im M3 doch ziemlich hart ausgelegt sei“.

Leider vergingen drei Runden auf der Strecke mit 220km/h Topspeed und einer echt geilen Beschleunigung viel zu schnell. Am meisten vermisse ich jetzt aber den V8-Sound, so ein M3 hört sich unglaublich geil an...

 

Dann wäre ich gerne auch noch das 1er M Coupe oder den M5 gefahren, aber leider warteten zu viele Leute und ich musste zu meiner Führung ins Karosseriewerk.

Das war zwar interessant, aber etwas langatmig. Es konnten die Roboter beim fügen, kleben und schweißen von 1er, 3er und Z4 beobachtet werden, aber interessanter war der Gang in die Fertigungshalle – ohne „Führer“.

Dort waren die ganzen BMW noch ohne Sitze und Motor aber genau diese Stationen konnten wir besuchen. Ganz toll ist auch die Hochzeit in Erinnerung geblieben, sieht schon toll aus wenn der PKW „für immer“ mit dem Motor und Antriebsstrang verbunden wird. Der Mitarbeiter in Regensburg am 1erMitarbeiter in Regensburg am 1erMitarbeiter kann auf einem Bildschirm sehen welchen BMW er da gerade verheiratet. Mit Bildchen und der kompletten Konfiguration – ich sah einen 114d Urban Line, einen 116i Sportline, einen Z4 28i und eine 320d Limousine Modern Line.

 

Im Werk in Regensburg arbeiten 9000 Beschäftigte die am Tag über 1100 Autos fertigstellen und davon wiederum 10% auf der Teststrecke testen. Apropos testen, eigentlich ist es gar nicht schwer Testfahrer zu werden. „Unser“ Fahrer hatte ein Ausbildung zum Mechatroniker gemacht und kam so zum testen!

Alles in allem ein genialer Tag, den ich nächstes Jahr definitiv wiederholen werde!

 

Danke für´s lesen

plaustri

 

 

PS: In diesem Text kommt oft das Wort "geil" vor, ich weiß! Abe anders ist so ein M3 nicht zu beschreiben;)

 

 

Die Bilder stammen aus dem Konfigurator (BMW.de), von Motor-Talk.de und BimmerToday.de


27.04.2013 11:11    |    Al Bundy II.

Klingt ja nach einem perfekten Freitagabend! Hätt ich gestern auch gern gehabt, hat bestimmt megamäßig Spaß gemacht! ;)


27.04.2013 11:21    |    italeri1947

Das hat sicher Freude bereitet; ich kann das direkt herauslesen und finde es auch wunderbar, wenn man sich diesen Spaß gönnen kann.

 

Dass dieses Wort vorkam, das in meinem Wortschatz nicht vorkommt, stört mich indes auch nicht, denn manchmal kann man Gefühle nur eben damit beschreiben (ich benutze dann andere Ausdrücke).

 

Zitat:

Alles in allem ein genialer Tag, den ich nächstes Jahr definitiv wiederholen werde!

Dann freue ich mich auf diesen Bericht auch schon.

 

Herzliche Grüße an dich und auch den "weiblichen Anhang"; weiterhin viel Freude.


27.04.2013 11:30    |    plaustri20

Ich kann diesen Aktions-Tag nur empfehlen, vor allem da alles kostenlos ist!

Hat richtig viel Spaß gemacht und war auch informativ, ich bin ziemlich froh das ich dafür nicht weit fahren musste!

 

Hans, ihr hat die eine Fahrt gereicht ein zweites Mal hätte ich allein fahren dürfen/müssen. Was aber am verwunderlichsten war, war der V8-Motor. Sie fährt einen Corsa mit Dreizylinder und war der am Ende der Meinung mit dem Motor im BMW stimmt etwas nicht, "der hört sich komisch an..."


27.04.2013 11:53    |    flo-95

Hätte mir das nicht mal jemand sagen können? Wären zwar 200km gewesen, hätte ich aber in Kauf genommen, alleine schon für eine solche Fahrt in einem M3. :D

 

Also deiner Begleitung musst du unbedingt öfter mal zeigen, wie sich ein richtiger Motor anhört. ;)


27.04.2013 15:56    |    cookieMD

Hey Plaustri,

 

Toll, und ich hab den Tag verpasst! Ach verdammt, nächstes Jahr mal fett im Kalender anstreichen.

 

In deinem Beitrag kommt im übrigen 2x (!) das Wort geil vor, das PS bringt es auf 3x mal. :D Gibt schlimmeres!

 

Danke und viel Freude mit deinem 116er!

Grüße,

Michael


27.04.2013 16:15    |    flo-95

Zitat:

Danke und viel Freude mit deinen 116er!

?


27.04.2013 16:43    |    cookieMD

Musst du hier gucken:

http://www.motor-talk.de/.../...stes-auto-ist-endlich-da-t4275782.html

 

Hat ihn auch noch nicht so lange. :)

 

Oh Gott, ich bin einer der langsamsten Motor Talker die es gibt!

 

Na danke, ich sollte mal öfter deinen Blog checken. :D


27.04.2013 17:21    |    flo-95

Ich dachte schon, dass du den Aprilscherz-Artikel damit meinst. :)

 

Aber könnte theoretisch wirklich sein, dass er sich einen 1er (aber den alten E87er) gekauft hat. Mittlerweile lässt sein Budget es ja zu.


27.04.2013 18:52    |    Goify

Ah, du warst in meiner Heimatstadt und sehr guter Bericht.

Ich kenne bisher das BMW-Werk in Wackersdorf. In das Regensburger Werk habe ich es noch nicht geschafft. Vielleicht klappt es ja mal. Denn wenn ich das hier so lese, sollte ich das unbedingt nachholen.


27.04.2013 19:17    |    Bayernlover

Geil (:D), selbst einen M3 gefahren? Jetzt hast du mir was voraus :D


27.04.2013 21:56    |    plaustri20

Goify, von dir dachte ich, du wärst schon drin gewesen:D

Bayernlover, nein selbst gefahren bin ich nicht - "nur" mitgefahren!


28.04.2013 10:32    |    Bayernlover

Ich dachte schon :D


28.04.2013 10:34    |    Al Bundy II.

Wäre ja auch zu geil gewesen...:D


28.04.2013 12:39    |    flo-95

Achso, mitgefahren bin ich auch schon in diversen M-Modellen (M3, M5, X6M)...

 

Hätte mich ehrlich gesagt auch gewundert, wenn die jemanden in unserem Auto hätten fahren lassen...


30.04.2013 09:21    |    Mike_083

Danke für den netten Bericht!

Mein 1er F20 lief erst vor ca. 6 Wochen in Regensburg vom Band.

Ich denke, ich werde im Sommerurlaub mal dort vorbeisehen..


01.05.2013 00:57    |    el lucero orgulloso

Wow, sehr schöner Blog von einem spürbar geilen ( :D ) Tag! :)

 

Ich hab da zu Beginn noch allen Ernstes gedacht, dass du den M3 selbst gefahren bist und musste auf Anhieb wieder an den 1. April denken. :D

 

So ein Tag der offenen Tür ist mit Sicherheit eine sehr spannende Sache, die ich auch gerne mal miterleben würde.


17.06.2013 13:27    |    Trackback

Kommentiert auf: BMW 1er F20 & F21:

 

5500 km mit dem 116i F20 - ein Zwischenfazit

 

[...] am Tag der offenen Tür wo viele Aktionen (inklusive M3 er"fahren") gemacht werden konnten. Hier ein Blog-Artikel von mir dazu;)

 

LG plaustri

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Krimskrams - Tag der offenen Tür im BMW Werk Regensburg"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.05.2013 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Schreiberling

plaustri20 plaustri20

BMW

 

Meine Stammleser (197)

Wer verbeischaut(e)

  • anonym
  • Slider77
  • HausmeisterTommy
  • Kishi36
  • frank-28
  • Hunghung
  • Fietser82
  • Toidi2k
  • Red1600i
  • whopper

Blog Ticker