• Online: 3.405

ph1

Berichte rund um mein Erbstück aus Italien

15.06.2021 20:27    |    ph1    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: 127, Blog, Fiat, Kindersitz, Video, YouTube

Würden dich Videos zum kleinen Italiener interessieren?

Gerade hab ich festgestellt, dass ich den letzten Blog-Artikel im Oktober 2018 geschrieben habe. Das ist doch eine ziemlich lange Zeit der Abstinenz.

 

Keine Sorge, den kleinen Italiener gibt es noch - er läuft weiter wie geschmiert. Seit dem letzten Artikel etwa 2000km. Einen TÜV-Termin ohne Beanstandung gab es zwischenzeitlich auch.

Natürlich auch die üblichen Wartungsarbeiten. Zu reparieren war nichts akut. Nur zum Blog-schreiben fehlte die Zeit.

 

Der Grund für die fehlende Zeit war, dass der kleine Italiener nun mit einem Kindersitz ausgestattet ist und die auch ohne Zündung funktionierende Hupe ein großer Anlass zur Freude ist.

Ein weiterer Grund ist der neue Stellplatz des Fiat auf eigenem Grundstück mit inzwischen fast fertig renoviertem Haus.

 

Da ich seit März 2020 gezwungener Maßen meine Fähigkeiten und mein Wissen was Videoschnitt und Youtube-Kanäle angeht massiv ausweiten musste, stellt sich für mich die Frage: Soll ich mein beruflich angeeignetes Wissen auch im Hobby nutzen?

Ist es spannend, Videos zum kleinen Italiener zu sehen oder soll ich lieber bei meinem Blog bleiben?

 

 

Bei der ArbeitBei der ArbeitMit KindersitzMit Kindersitz

imgimg

ph1 (15.06.2021)

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

15.06.2021 20:54    |    tomato

Warum nicht auch mal ein Video dazu, lass mal sehen. ;)

 

Dieses hier kennst Du dann ja bestimmt auch schon, oder?

 

Ähem, ok das ist dann wohl ein 126. Naja, knapp daneben.


16.06.2021 11:10    |    shrimpf

Hallo

 

Ich bin im wie immer im Oldiefieber. Und ich vermissse meinen 127 bis heute! Ich liebe es auch, von Dir auf Motortalk zu lesen. Vielen Dank dafür.

Ich bin halt so altmodisch wie ein Wagen mit Vergaser und kann lesen und tue das gern.

Liebe Grüsse aus der Schweiz.

PS Die letzten Tage waren für mich anstrengend. Ich habe an 5 Oldtimern gearbeitet. An meinem 124 Spider 2000, and meinem 65er Pontiac Bonneville Cqbrio, an meiner Maicoletta von 1957 und habe an einem Chevy Corvair von 63 geschweisst.

Aber die kleinen FIATS haben immer ein Platz in meinem Herzen. Besonders 600, 850, 127 Modelle aber natürlich auch die ganz alten Autobianchis,


17.06.2021 06:06    |    ph1

Halle 77 kenn ich als Youtube-Kanal tatsächlich, das 126er Video war mir neu aber sehenswert.

 

Fünf Oldtimer wären mir dann doch zu viel - ich bin schon froh, dass der 127 so pflegeleicht ist. Den Reparaturstau hab ich größtenteils ja schon vor vier Jahren abgearbeitet. Jetzt bleibt eigentlich nur noch die Heizung (die ich nicht brauche) und die Ausstellfenster vorne.

Achja und der Lack kann ein paar Ausbesserungen vertragen.

 

Themen zu Videos werde ich mir jetzt tatsächlich mal überlegen. Danke für die Rückmeldungen.


17.06.2021 14:24    |    enrgy

die rostigen felgen sehen, mit verlaub, shaisze aus! fällt bei dem silber doppelt auf.

das sollte man doch mit relativ wenig aufwand hinbekommen...

 

wir hatten von 1970 an ein paar jahre einen 128er in "positano gelb".

mit seinem kurzen kofferraum erinnerte er mich immer an einen boxer, denen ja zu der zeit auch der schwanz gekürzt wurde.

danach kam dann ein "mirafiori", der zwar mehr platz bot und ein "erwachsenes auto" abgab, aber auch einige macken hatte, zb wassereinbruch im kofferraum, bei der reserveradmulde aquariumtauglich.

erinnere mich noch gut an einen sommerurlaub in ösiland, wo unser wirt vom gasthof auch einen 131er hatte. die männer kamen so ins gespräch und mein vater erzählte vom feuchten kofferraum. der wirt meinte, meiner ist 100% trocken! mein vater so "hold my beer" (wie man heute so schön sagt, ich liebe diesen spruch) und hebt beim auto vom wirt die matte und verkleidung hoch, da stand das wasser zentimeterhoch. der gute mann war sichtlich angepi$$t von der tatsache und wollte kurzfristig beim händler vorstellig werden.

naja, ab ende der 70er gabs dann nur noch ford. granada-sierra-mondeo.


19.06.2021 20:35    |    CEO-1993

Ja, ich kann mich noch gut an meine Jugend erinnern, da hatte man noch Fiat 127 auf der Strasse fahren sehen.


22.06.2021 18:57    |    Peugeot106XT

Na logisch interessiert mich das alles. Ich bin gerade total geflasht, weil der 127 mein erstes Auto war. 1983 für 800 Mark gekauft, keine Ahnung von nix, und total morsch war der Kleine. Aber er hat mich ein Jahr lang überall hingefahren, unter anderem von Bonn bis nach Mannheim zur Veterama.


23.06.2021 20:17    |    ph1

Ja dann werde ich mich mal dran machen. An Wartung steht demnächst der Ölwechsel, Kühlflüssigkeitswechsel und Bremsflüssigkeitswechsel an. Ob ich die Einstellung des Ventilspiels und den Getriebeölwechsel dieses Jahr mache bin ich mir noch nicht sicher.

 

Eigentlich waren auch noch ein paar Schönheitsgeschichten geplant, z.B. das Ausbessern einiger nur grundeierter Rostflecken. Die Felgen werden wohl erst in ein paar Jahren dran kommen, wenn die Reifen wieder getauscht werden müssen. Hier möchte ich gerne komplett entlacken und evtl. strahlen lassen. War eigentlich für letztes Jahr geplant - aber da kam die Hausrenovierung dazwischen.

 

Ein Alltagsvideo werde ich nach dem Voting als erstes angehen - was genau der Inhalt sein soll weiß ich noch nicht. Gerne Wünsche hierzu.

 

Bitte habt ein wenig Geduld - auch ich muss nebenbei noch arbeiten :)


04.08.2021 08:35    |    MarioE200

Moin zusammen,

 

wer Kind in den 70ern oder 80ern gewesen ist, hat garantiert diesen 127er als Spielzeugauto gehabt.

Meisten in grün. Anhängerkupplung und Köter auf dem Rücksitz.

 

Bitte mal schreiben, bei wem das zutrifft.

 

Gruß

Mario


Bild

04.08.2021 12:24    |    miko-edv

Moin,

 

ich bin 10 Jahre älter als "Kind in den 70ern", vielleicht lag es daran.

Majorette hatte ich gar nicht, fast ausschließlich Matchbox und nur wenige Siku.

Aber den 127er gab es ja auch zu dieser Zeit noch nicht.


Deine Antwort auf "Lange nichts geschrieben, dafür aber neue Ideen"