• Online: 5.907

passat-passau

Passat Variant 3bg 1.9 4Motion Highline in grau und scharz ;-)

22.03.2014 01:25    |    passat-passau    |    Kommentare (0)

Hallo !

 

 

 

Nach langer Suche im Netz ohne wirklich einschlägige Erkenntnisse und teils mangelnder Fachberater Kompetenzen in Elektronik-Märkten, kann ich endlich selber mal ein bisschen Klarheit in den "Doppel-Din" Radio Tschungel bringen ;-)

 

 

 

Meine Tipps wer ein neues und gutes Doppel-Din Radio möchte :

 

 

 

-Doppel-Dins mit Navi fangen Preislich um 600 Euro an

 

 

 

Tip: Geld sparen u mit mobilem Navi oder per smart phone übers Radio Navigieren

 

 

 

-leider ist das DBA (digital Radio) bei den doppel-D`s noch nicht so gängig , Preise beginnen auch bei ca. 600Euro (von JVC gibts zwar ein günstigeres, das Radio selber is aber nicht der bringer)

 

 

 

möcht noch anmerken das es natürlich in Bezug auf Austattungen vom KFZ (Lenkradfernbedienung, Multifunktionsanzeigen usw-usw..) unzählige Möglichkeiten gibt und man teils Adapter dafür benötig die im Bezug auf Preis fast auf Radio-Niveau liegen ;-(

 

 

 

Ich muss z.b. den Radiosender usw. nicht im MFA angezeigt haben und wir vermissen es auch in keinster Weise ;-)

 

 

 

 

 

Wer ein wirklich Gutes und preislich attraktives Gerät möchte, das fast alle Medien möglich (mit)macht und bei Bedarf erweitert werden kann, der liegt mit dem "Kennwood DDX 4023BT" echt Goldrichtig !!

 

 

 

 

 

 

 

Ausgangsbasis war bei uns ein Passat 3bg Variant 4Motion Highline mit original doppel-Din Navi-Radio !

 

 

 

-Wünsche waren :

 

Verhältnisäßiger Preis, USB Anschluss, Drehregler für Lautstärke, Freisprecheinrichtung bzw. Handykopplung per Bluetooth, intuitive Bedienung, einfacher und passgenauer Einbau, sollte gut aussehen u genauso funktionieren!

 

 

 

Wir haben den "Kenwood DDX4023BT" im Dez. 2013 bei MediaMarkt für 269,- gekauft !

 

 

 

-Radio ist beim 3bg wirklich Plug&Play, man benötigt nur noch einen aktiven Antennenadapter kostet 10-15 Euronen !

 

 

 

Kurzanleitung zum Einbau : CD vom alten Radio raus, Minus von Auto-Batterie weg, altes radio raus, universal Einbaurahmen eingesteckt (liegt bei) , Handschuhfach abgebaut u kleine Aussparungen bei der Leuchte für USB Kabel gemacht, USB durchgezogen, aktiven Antennenadapter angeschlossen an Remote vom neuen Radio und an Autoantenne, Radio angestöpselt und halb eingeschoben, Batterie wieder angeschlossen, Radio Test, falls Radio-Speicher nicht geht rotes und gelbes Kabel am Radio-Kabeladapter vertauschen (liegt auch bei), Radio ganz eingeschoben, Blendrahmen drauf, Handschuhfach dran und FERTIG !!

 

 

 

-schaut super klasse aus, passt voll zum Rest vom Cockpit

 

 

 

-Touch-Screen Bedienung ist vorbildlich

 

 

 

-Drehregler und Tasten haben eine wertige Haptik

 

 

 

-der Klang ist um einiges besser und klarer als mit dem original, nur die Bässe sind im unteren Lautstärkenbereich etwas denzenter und der Passat hatt leider keine Mitteltöner

 

 

 

-Farbeinstellungen gemacht, alle nötigen und unnötigen Sachen durchgespielt ;-)

 

 

 

-Funktionen wie Freisprechen, USB, DVD schaun, Navi per Smartphone, Radioempfang, Bedienung,Handy Kopplung usw-usw... alles funktioniert einfach und Tadellos !!!

 

 

 

Auch für Technik-Laien zu bewerkstelligen und die Bedienung vom Radio gibt auch keine Rätsel auf !!

 

 

 

 

 

Wir sind jetzt bei unseren 10 Jährigen Passat`s, Radio-technisch wieder auf einem Sehr Guten modernem Niveau das uns täglich viel Freude macht ;-)

 

 

 

 

 

Mein Fazit :

 

Zuviel Schnick-Schnack kann auch sehr viel nerven und vorallem viel Geld kosten, für mich gibts keinen Grund für solchen Stress ;-)

 

 

 

Also Leute, lasst euch nicht zu sehr verwirren, wägt ab was ihr wirklich braucht und wieviel ihr dafür ausgeben wollt ! ;-)


Deine Antwort auf "Doppel-Din Radio Einbau und Empfehlung !!"

Blogautor(en)

passat-passau passat-passau

VW