• Online: 3.166

Passat 3C von ChrKoh

Umbauten, Nachrüstungen, Codierungen

11.01.2009 19:00    |    ChrKoh    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: 3C (B6), Passat, Regenschließen, VW

Regenschließen in der MFA+
Regenschließen in der MFA+

Regenschließen - was ist das?

=====================

 

Ich war einmal auf Urlaub in Italien mit meinem damals noch nagelneuen Passat 3C. Ich ging mittags fein Essen und da es ziemlich heiß und sonnig war, habe ich die Fenster einen Spalt offen gelassen. Während meines Fressaktes fing es - wie es der Zufall so wollte - zu regnen an. Ich natürlich sofort zum Auto die Fenster zumachen gegangen, als ich den Regen mitbekommen habe. Leider waren die Innentürenverkleidungen schon alle nass. Toll!

 

Im Golf 5 und Passat 3C Forum habe ich dann nach der Heimkehr vom Urlaub gelesen, dass es eine Funktion namens "Regenschließen" gäbe, die jedoch ausnahmslos bei allen VW-Modellen deaktiviert sei. Kurzerhand die wichtigsten Infos herausgelesen und codiert. Seither habe ich keinen nassen Innenraum mehr, denn bei Einsetzen von Regen erkennt der Regensensor diesen und gibt ein Signal an alle geöffnetem Fenster (auch Schiebedach) zum Schließen weiter. Sprich Regenschließen ist nichts anderes als ein automatisches Schließen aller Fenster bei Regen.

 

Wie wird das nun codiert?

---------------------------------

 

Zuallererst empfehle ich ein Diagnosegerät wie VAG-COM mit der letztgültigen Softwareversion. Nun musste 1. der Licht-/Regensensor und 2. das Komfortsteuergerät auf Regenschließen codiert werden.

 

1.)

Mit VAG-COM habe ich mein Regen-/Lichtsensorsteuergerät gesucht und beim Bordnetzsteuergerät (STG09) gefunden. Meine aktuelle Codierung habe ich sicherheitshalber notiert.

 

Sie lautete dezimal: 00217125

umgerechnet in hexadezimal: 035025 (mit wissenschaftlichen Windows-Rechner)

 

Die Bytes werden von rechts nach links gelesen:

 

Byte 0: 25 (= Regensensorkorrekturwert)

Byte 1: 50 (= Lichtsensorkorrekturwert)

Byte 2: 03 (= Autobahn-, Regenlicht u. Regenschließen)

 

Die Bytes 0 und 1 sind für Regenschließen nicht relevant und sollten auch so belassen werden. Für Regenschließen war lediglich das Byte 2 interessant, das sich aus +01 Autobahnlicht (ab ca. 140km/h), +02 Regenlicht (bei Dauerwischen) und +04 (aktives Regenschließen) zusammensetzt. Da ich nur das Regenlicht und Regenschließen (also kein Autobahnlicht) für sinnvoll empfand, musste ich nur +04 und +02 addieren = +06. Byte 2 war demzufolge 06.

 

Der neue Hexadezimalwert war also 065025 (anstatt 035025). Umgewandelt in dezimal war das dann 413733, plus die zwei davorgesetzten Nullen folglich 00413733. Dieser Wert wurde nun mit VAG-COM codiert.

 

2.)

Mit VAG-COM das Komfortsteuergerät (STG46) suchen und das Byte 9 auswählen. Zur Info, was Bit 0 - 2 bedeuten:

 

Bit 0 (Wert 00): Regenschliessen im MFA+ Menü, Zustand bleibt nach Zündung: immer AUS (muss jedes Mal bei Wunsch aktiviert werden)

Bit 1 (Wert 02): Regenschliessen im MFA+ Menü, Zustand bleibt nach Zündung: AUS/EIN erhalten (der letzte Zustand wird gespeichert)

Bit 2 (Wert 04): Kein Regenschliessen im MFA+ Menü, daher keine Auswahl ob AUS oder EIN -> Regenschließen ist deaktiviert.

 

Hier habe ich das Bit 1 aktiviert (mittels Häkchen), was den Wert 02 ergibt. Mir war es leid, jedes Mal aufs Neue das Regenschließen zu aktivieren. Eine dauerhafte Aktivschaltung war mir hier lieber. Übrigens: die Batterie wird NICHT leer.

 

That's it! Nach diesen beiden Punkten müsste bei euch Regenschließen funktionieren, sofern auf euren Türsteuergeräten der letzte Softwarestand drauf ist. Funktioniert Regenschließen nicht, wurde entweder etwas falsch codiert oder die Tür-STG müssen upgedated werden (bei VW).

 

Viel Spaß im trockenen Auto


11.01.2009 20:40    |    Antriebswelle14885

Das ist mal ein sinnvolles Feature!

Die von dir eben beschriebene Situation hatte ich auch schon mal, da wurde ich selber auch klitsch nass.

Wie cool das auch aussieht, es fängt an zu regnen, und die Fenster schließen sich.

Meinst du elektro-versierte Meister von VW kennen diesen Trick?

Was ist überhaupt DWA-Quittung, was ich da im Display lese? Kannst du dazu mal bitte als Experte hier deinen Senf zu geben? Thx

11.01.2009 21:23    |    Trackback

Kommentiert auf: Ford Galaxy & S-Max:

 

Regenschliessen

 

[...] Gibt es so etwas bei uns auch?

 

http://www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

[...]

 

Artikel lesen ...

11.01.2009 22:25    |    Faltenbalg30327

Ich mag es bei meinem Golf V auch nichtmehr missen, bisher kam es aber nur probehalber mit der Gießkanne zum Einsatz und hat funktioniert. :D

12.01.2009 01:35    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Scirocco III:

 

Automatisches Schließen nach X Minuten?

 

[...] Hallo zusammen,

 

beim Lesen von http://www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html viel mir ein, dass es prinzipiell auch eine feine Idee wäre, meinen (zukünftigen) Scirocco dazu zu bringen, [...]

 

Artikel lesen ...

19.02.2009 16:15    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Passat 3C:

 

Codierung (finde es nicht mehr )

 

[...] meinem blog weiter, ansonsten kann ich dir nur die sufu empfehlen mit dem suchwort "regenschließen".

 

http://www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

[...]

 

Artikel lesen ...

11.03.2009 10:26    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Scirocco III:

 

Umcodierung Scirocco - was wirklich geht

 

[...] im Bordnetzsteuergerät -> im Byte 0, Bit 3 auf 0 setzen

2. Regenschliessen : Hier sehr gut erklärt -> www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

3. Abbiegelicht über NSW :  in der Zentralelektrik (09) im Bordnetzsteuergerät -> im Byte 23, Bit 2 [...]

 

Artikel lesen ...

12.03.2009 21:47    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Scirocco III:

 

Umcodierung Scirocco - was wirklich geht

 

[...] im Bordnetzsteuergerät -> im Byte 0, Bit 3 auf 0 setzen

2. Regenschliessen : Hier sehr gut erklärt -> www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

3. Abbiegelicht über NSW :  in der Zentralelektrik (09) im Bordnetzsteuergerät -> im Byte 23, Bit 2 [...]

 

Artikel lesen ...

16.03.2009 14:22    |    DooMMasteR

meines wissens nach, lassen sich die TSG nicht updaten :)

aber ansosnten ein gutes HOW TO

04.06.2009 13:24    |    noreturn1

Super Idee mit dem Regenschließen. Ich habe es bei mir auch codiert und zwar so:

Codierung Regensensor

Alt: 00208933 = HEX: 033025 (+4 für Regenschliessen) = (Neu) 073025 in Dez. (neu) 00471077

 

also den Wert 00471077 ins Stg. des Regensensors eingegeben und gespeichert, dann Byte 9 auf 02 gesetzt, fertig

 

(Bit 1 (Wert 02): Regenschliessen im MFA+ Menü, Zustand bleibt nach Zündung: AUS/EIN erhalten (der letzte Zustand wird gespeichert)

 

Probelauf:

 

Autobahnlicht (ab 140kmh), Regen/Tunnellicht, Coming Home; Leaving Home und Regensensor alles funktioniert super.

 

Ein Problem taucht seitdem öfter auf. Wenn ich den Wagen starte geht nun des Öfteren (nicht immer) das Abblendlicht an, obwohl es Taghell ist. Also Lichtschalter auf Null dann wieder auf AUTO - Licht bleibt aus. Dabei spielt es keine Rolle ob Regenschließen in der MFA+ aktiviert ist oder nicht.

Manchmal fahren die Fenster automatisch zu wenn ich denn Zündschlüssel abziehe.

Ich habe für beide Phänomen keine Erklärung. Könnt Ihr mir helfen.

 

Hiermal meine aktuelle Codierung des Komfort-Stg.

0091020051030E763002141D70084F0E707C00

 

Danke Tom

04.06.2009 13:25    |    noreturn1

Super Idee mit dem Regenschließen. Ich habe es bei mir auch codiert und zwar so:

Codierung Regensensor

Alt: 00208933 = HEX: 033025 (+4 für Regenschliessen) = (Neu) 073025 in Dez. (neu) 00471077

 

also den Wert 00471077 ins Stg. des Regensensors eingegeben und gespeichert, dann Byte 9 auf 02 gesetzt, fertig

 

(Bit 1 (Wert 02): Regenschliessen im MFA+ Menü, Zustand bleibt nach Zündung: AUS/EIN erhalten (der letzte Zustand wird gespeichert)

 

Probelauf:

 

Autobahnlicht (ab 140kmh), Regen/Tunnellicht, Coming Home; Leaving Home und Regensensor alles funktioniert super.

 

Ein Problem taucht seitdem öfter auf. Wenn ich den Wagen starte geht nun des Öfteren (nicht immer) das Abblendlicht an, obwohl es Taghell ist. Also Lichtschalter auf Null dann wieder auf AUTO - Licht bleibt aus. Dabei spielt es keine Rolle ob Regenschließen in der MFA+ aktiviert ist oder nicht.

Manchmal fahren die Fenster automatisch zu wenn ich denn Zündschlüssel abziehe.

Ich habe für beide Phänomen keine Erklärung. Könnt Ihr mir helfen.

 

Hiermal meine aktuelle Codierung des Komfort-Stg.

0091020051030E763002141D70084F0E707C00

 

Danke Tom

30.06.2009 15:29    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Passat 3C:

 

Autobahnlicht

 

[...] Hallo, schau mal hier:

 

Regenschließen

[...]

 

Artikel lesen ...

03.08.2009 01:09    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Polo V:

 

Fragen zu verschiedenen/vorhandenen Funktionen im Polo V (6R)

 

[...] Da der Polo jetzt auch mit einem Regensensor bestellbar sein wird, kann man vielleicht auch das "Regenschließen" einstellen?

 

Also das heißt, dass wenn das Fahrzeug mit offenen Fenstern und offenem Schiebedach (wenn [...]

 

Artikel lesen ...

26.10.2009 13:23    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Passat 3C:

 

Regenschliessen beim Schiebedach codieren.

 

[...] http://www.motor-talk.de/suche.html?...

 

Und schon im 6. Beitrag gibt die passende Anleitung:

http://www.motor-talk.de/.../...-bei-regenschliessen-t2266890.html?...

 

Außerdem wird folgender m.E. brauchbarer Blog gefunden:

http://www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

[...]

 

Artikel lesen ...

14.01.2010 17:26    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Polo V:

 

Was kann man nachcodieren lassen?

 

[...] Bezüglich Regenschließen hab ich was gefunden:

 

http://www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

[...]

 

Artikel lesen ...

20.01.2010 20:58    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Scirocco III:

 

Umcodierung Scirocco - was wirklich geht

 

[...] im Bordnetzsteuergerät -> im Byte 0, Bit 3 auf 0 setzen

2. Regenschliessen : Hier sehr gut erklärt -> www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

3. Abbiegelicht über NSW : in der Zentralelektrik (09) im Bordnetzsteuergerät -> im Byte 23, Bit 2 auf [...]

 

Artikel lesen ...

14.06.2010 09:25    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Passat 3C:

 

Regenschließen

 

[...] kann es machen. meiner hat es letztens gemacht. Ist echt keine Arbeit.

 

Schau mal HIER

 

so und

 

HIER

 

Wenn du das deinem :) gibst sollte er was damit anfangen können. Also meiner konnte was damit anfangen

[...]

 

Artikel lesen ...

10.09.2016 11:05    |    Trackback

Kommentiert auf: On-Board-Diagnose:

 

Autobahnlicht mit CarPort deaktivieren

 

[...] deaktiviert.

Noch eine letzte Frage))) Was muss ich noch anklicken um diese Anleitung umzusetzen:

 

http://www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

 

Der Punkt 2 aus der Anleitung habe ich hinbekommen. Also das Regenschließen wird in der MFA angezeigt. [...]

 

Artikel lesen ...

11.09.2016 21:38    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Caddy:

 

VCDS-Codierung Caddy 4

 

[...] Vielleicht hilft das hier: http://www.motor-talk.de/.../regenschliessen-t2112323.html

etwas weiter. Ist zwar von einem Passat, da musst du den Wert hexadezimal umrechnen.

[...]

 

Artikel lesen ...

Deine Antwort auf "Regenschließen"

Blogautor(en)

ChrKoh ChrKoh

VW