• Online: 1.590

01.02.2021 12:27    |    NDLimit    |    Kommentare (23)

bw-messer-mit-saege-28-cm-multipurpose-militaer-kampfmesser-mit-schleifstein-saegeruecken-taktisches-kampfmesser-jagdmesser-outdoor-freizeitmesser-silber-schwarz-usa-knife-von-kosxbobw-messer-mit-saege-28-cm-multipurpose-militaer-kampfmesser-mit-schleifstein-saegeruecken-taktisches-kampfmesser-jagdmesser-outdoor-freizeitmesser-silber-schwarz-usa-knife-von-kosxbo

Wer kennt es nicht aus Filmen. Der athletische Taucher schwimmt mit einem eleganten Flossenschlag durch das Wasser und an der Wade ist ein großes Tauchermesser befestigt. Manche Messer muten dann eher einer Machete an.

 

Die Auswahl an verschiedenen Messern ist schier unendlich

 

Auch ich habe in der Vergangenheit Tauchermesser gehabt, die man sich um die Wade schnallt. Wirklich gebraucht habe ich die eigentlich nie, außer einmal in der Ostsee. Dort wollten meine Tauchkollegen an einem versunkenen Wrack Angelhaken und Pilker bergen und haben sich in Angeschnüren verheddert. Da musste ich sie teils frei schneiden. Ansonsten dienten die Tauchermesser ideal zum Schneiden der Pizza nach dem Tauchen oder zum Öffnen der Bierflaschen für das obligatorische Deko-Bier. :)

 

Ein häufiger Fehler ist es, das Messer an der Wade nach außen zu befestigen. Sieht zwar cooler aus, aber wenn man mal einen Bleigurt abwerfen muss, kann sich dieser dort verheddern. Wenn man schon in der misslichen Situation ist, seinen Bleigurt abwerfen zu müssen (Notfall), dann ist es eben sehr unglücklich, wenn das Ding einen ungewollt in die Tiefe zieht.

 

Persönlich habe ich mich unter anderem für ein kleines Messer von Aqualung entschieden, welches ich am Gurt trage. Zusätzlich habe ich einen Leinencutter von Eezycut. Diesen halte ich für viel effektiver als ein klassisches Messer. Dennoch habe ich in der Tasche vom Trockentauchanzug noch ein Titanmesser von Seareq. Vorteil ist, dass ich alle Dinge gut erreichen kann. Das ist bei einem Messer am Bein nicht immer der Fall. Natürlich ist es am Besten, wenn man diese Dinge während des Tauchens nicht braucht, aber Haben ist eben besser als Brauchen :)

 

Vorsichtshalber weise ich darauf hin, dass man sich vor Anschafffung eines größeren Messers mit den aktuellen Ausführungen des Waffengesetzes auseinandersetzen sollte.

 

#stay save

 

Euer Taucher

 

 

Ergänzend hier noch ein Video zum Leinen-Cutter: https://www.youtube.com/watch?v=edQdttqfPIg&feature=youtu.be

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

01.02.2021 12:53    |    tomcat092004

Ich vermute, ein kleines Messer lässt sich besser handhaben als ein großes.


01.02.2021 13:00    |    NDLimit

Auf jeden Fall. Wie geschrieben, habe ich ein kleines Messer am Gurt. Sinnvoller ist eben dieser Leinencutter... die Klingen sind sehr scharf und durchtrennen ziemlich viele Leinen.


01.02.2021 13:16    |    GrandPas

Das ist doch kein Messer :)


01.02.2021 13:17    |    NDLimit

:D:D:D

 

Aber genau sowas ist eher unpraktisch.....


01.02.2021 13:40    |    -Calle-

Für mich als Tauchanfänger war es gar nicht so einfach eine Entscheidung zu treffen.

Habe mich dann der Einfachheit halber für einen Leinencutter entschieden. Bei mir ist er oben am Tarierjacket befestigt, dort wo sich der Klettverschluss zur Befestigung des Inflatorschlauchs befindet.

 

Dein Beitrag ein Jahr früher hätte mir viel Suche und Arbeit erspart. :D


01.02.2021 14:54    |    NDLimit

tut mir leid :)


01.02.2021 15:38    |    -Calle-

Och, so eine Bestätigung, dass ich nicht gänzlich falsch eingekauft habe ist auch schön. :p


01.02.2021 16:26    |    NDLimit

Immerhin hast Du keine Machete am Bein :)


01.02.2021 16:58    |    PIPD black

Lieber am Bein als im Rücken.;):D


01.02.2021 16:58    |    4xa6ler

Es gab da mal einen Fred im taucher.net zum Thema "Wofür benutzt Ihr Euer Tauchermesser". Eine der Antworten war "Buddy anritzen, um die Haie anzulocken" :eek::D


01.02.2021 17:07    |    NDLimit

Ok... das ist ein gutes Argument für ein scharfes Messer :D


01.02.2021 17:53    |    NDLimit

Zitat:

@PIPD black schrieb am 1. Februar 2021 um 16:58:03 Uhr:

Lieber am Bein als im Rücken.;):D

Ich habe ja ein Messer mit stumpfer Spitze... brauchst Dir bei mir also keine Sorgen machen :)


03.02.2021 09:22    |    KTM690R

Ideal ist (für mich) diese Variante :

 

http://www.aqualung.com/de/gear/zubehoer/scissore-medium


03.02.2021 09:24    |    NDLimit

das befestigst Du aber auch am Bein, oder?


03.02.2021 09:28    |    KTM690R

ja. habe aber ein kleines Messer am BCD.


Bild

03.02.2021 09:31    |    NDLimit

wie geschrieben bin ich kein Freund davon, ein Messer außen an der Wade zu tragen...


03.02.2021 09:41    |    KTM690R

Ich habe wie gesagt ein kleines Messer an der Weste. Die Schere ist aber bei Netzen oder Hochseeangelschnueren extrem hilfreich und das Messer ist zu lang für die Westentasche und stoert aussen an der Weste oder am Arm.

 

Aber über Geschmack kann man nicht streiten und man muss es als bequem und praktisch empfinden.

 

P.S.: Ich tauche die letzten 15 Jahre ohne Gurt und habe das Blei im BCD. Bin halt bequem und tauche nur mit eigenem Equipment und hatte noch nie Probleme damit. Muss man dem Buddy halt erklären, ist aber mittlerweile weit verbreitet und ich traue den meisten eher zu an den Laschen zu ziehen, als im Ernstfall einen Gurt zu öffnen. Die Ausbildungsstandards gehen leider Jahr für Jahr zurück ((


03.02.2021 09:47    |    NDLimit

So ist es.

 

Daher mag ich den Leinen-Cutter... .:)


04.02.2021 19:16    |    Black Biturbo

Tauchermesser hatte ich als ich angefangen haben zu tauchen ( was jetzt 30 Jahre her ist) - riesen ding etwa so lang wie mein Unterschenkel. Gebraucht habe ich es nie nur einmal rausgeholt, was aber der dummheit eines Kindes geschuldet war. In Tauchgruppen ( also mit Guide) denke ich muss man als PAXe gar kein Messer mithaben, als Guide sehe ich es auch nicht sehr gerne), in einem reinen Buddyteam sollte zumindest einer eine schneidwerkzeug haben, wobei ich bei taucherscheren gelandet bin, befestigt in der schatulle am D Ring vom BCD. Gebraucht habe ich sie bidher aber nur einmal um eine um den fuß einer mittaucherin verhedderte aufstiegsboje zu kappen.

 

Aber ganz allgemein bin ich gar kein Freund von Werkzeugen unter wasser (Berufstaucher natürlich außen vor meine hobby taucher) selbst Handschuhe sehe ich sehr sehr ungern ( hat natürlich auch was mit der Temperatur zu tun).

 

@KTM: Wegen gürtel oder integrierten Blei. Nimmt sich von der sicherheit nicht viel, eigentlich kann man das Blei eh nie wirklich abwerfen, das risiko zum korken zu werden ist einfach viel zu hoch. Hier haben die taschen den vorteil, dass man teilmengen wegwerfen kann. Messer am Bein ob innen oder außen mag ich nicht, weil man sie da ständig verbummelt, grade bei Boots tauchgängen beim einstieg bzw ausstieg.


04.02.2021 19:21    |    NDLimit

@KTM690R hat sich ja auch für eine Schere entschieden.

 

Wie ich es geschrieben habe, will man beim Tauchen kein Werkzeug brauchen müssen. Aber Haben ist eben besser als Brauchen. :)


04.02.2021 19:23    |    NDLimit

ah.. da wurde noch was ergänzt.

 

In hiesigen Gewässern tauche ich mit Blei zwischen dem Doppelgerät... das kann ich eh nicht abwerfen :D


03.03.2021 10:20    |    NDLimit

ich habe im Eingangsartikel noch ein Video hinzugefügt


04.03.2021 23:27    |    NDLimit

Ui... der Händler möchte sich vom Hersteller trennen

 

Das Teil hat was....

 

https://www.underwatertools.de/.../...on-Titanium-Multitool::3216.html


Deine Antwort auf "Tauchausrüstung Nr. 3: Das Tauchermesser"

Informationen

Hier möchte ich unregelmässig einige Berichte Rund um das Thema Tauchen veröffentlichen.

 

Ja, ich weiß, dass es OT in einem Auto-Forum ist. Da es hier im Forum einige User gibt, die selber tauchen oder es zumindest interessant finden, habe ich mich dennoch dazu entschlossen.

 

Daher: Viel Spaß beim Lesen :)

Informationen

Hier mal einige Tauchvideos:

 

Fishing under Ice

Adventures of the Fisherman

Human Balloon

 

und mein Favorit:

Tauchen in Nuttlar Total bekloppt, aber das habe ich gemacht. :)

Besucher

  • anonym
  • berlin-paul
  • NDLimit
  • KKlaus750
  • p.p.st
  • u-96
  • sge500
  • czissy
  • unleashed4790
  • Schwarzwald4motion

Blogleser (34)

Blog Ticker

Muss man kennen: