• Online: 6.345

Nanoteilchen's Blog

Autos sind auch nur Menschen!

20.04.2009 13:42    |    Nanoteilchen    |    Kommentare (57)    |   Stichworte: Fiat Panda

dsc00365dsc00365

Ich möchte mal einen kleinen Überblick verschaffen, was an meinem Panda bereits an Wartungen, Reperaturen etc. durchgeführt wurden und was ich noch alles Vorhabe mit dem Kurzen.

 

Dinge wie Spritkosten, Versicherung etc. lasse ich hier außenvor. Der Panda ist sowieso über meinen Pflegevater zugelassen und versichert. Effektiv übernehme ich nur Sprit und kleinere Arbeiten/Reperaturen/Umbauten etc.

 

Eine Liste auf Spritmonitor.de mache ich evtl. auch noch seperat.

 

Die Liste werde ich dann auch aktualisieren, wenn mal wieder was erledigt wurde, bzw. was ansteht.

Die Kosten, für die ich selber aufkomme werde ich auch hinzufügen.

 

Fiat Panda 1.1 Selecta, silber, 49PS, 5/1992

 

17.04.2009, 49120km:

Große Inspektion und Durchsicht :

- Ölwechsel mit Filter (Agip 10W-40)

- Luftfilter gewechselt

- Zündkerzen gewechselt (Bosch)

- neue Batterie

- neuer Endschalldämpfer

- neuer Mittelschalldämpfer

- neue Bremsscheiben vorne

- neue Bremsbeläge vorne

- neue Bremsbacken hinten

- neue Bremsflüssigkeit

- neue Radlager rundum

- Ventile überprüft/eingestellt

- Achsmanschetten ersetzt

- Spur eingestellt

- (Kosten von meinem Pflegevater übernommen)

 

18.04.2009, 49175km:

- Zylinderkopfdichtung ersetzt inkl. neuer Kühlflüssigkeit

- (Kosten von meinem Pflegevater übernommen)

 

21.04.2009, 49298km:

- Trockeneisbestrahlung (Motorraum, Radkästen, Unterboden)

- Mike Sanders Hohlraumversieglung, inkl. Türen und Heckklappe

- Bitumen Unterbodenrostschutz inkl. Radkästen

- (Gesamtkosten: 280€)

 

28.04.2009, 49335km:

- 2x Osram HaloRaod Bilux/Halogen Lampen

- (Kosten: 12,98€)

 

05.05.2009, 49344km:

- 5x Pirelli P2500 Euro Ganzjahresreifen 135/80R13 (inkl. Ersatzrad + umziehen, wuchten, montage)

- (Kosten: 180€)

 

Seit Kilometerstand 49344 fahre ich das Auto nun selber.

 

18.05.2009, 49396km:

- Haupt- und Abgasuntersuchung

- (Kosten: 91,95€)

 

29.05.2009, 49469km:

- Neuer Krümmer

- Neues Hosenrohr

- Neuer Katalysator

- sämtliche Dichtungen neu

- Minikat für Euro2 Umschlüsselung

- Neue Stoßdämpfer hinten

- Neue Hinterachslager-Buchsen

- Spureinstellung

- (787,65€, Eigenanteil: 250€)

 

30.05.2009, 49487km:

- Getriebeölwechsel inkl. Filter säuberung, Castrol Transmax Z

- (Gesamtkosten: 75€)

 

04.05.2009, 49531km:

- Navigon 1200 mobiles Navigationssystem

- Haltefuß für Armaturenkasten Oberseite, inkl. unsichtbare verkabelung hinter dem Radio per Zigarettenanzünder-Adapter

- (Gesamtkosten: 158,90€)

 

06.06.2009, 49538km:

- Audiovox ME412 Headunit inkl. Radioagehäuse und Kabeladapter

- 2x Tang Band W3-315SC 10cm inkl. Panda Gehäuse, Sonofil Polyestervlies, Kabel

- neue Antenne für Außenspiegeldreieck

- (Gesamtkosten: 161,58€)

 

Seit Kilometerstand 49603 (12.06.2009) fahre ich mit E34

 

27.06.2009, 50033km

- Benzinfilter gewechselt

- Rückschlagventil hintere Spritzwasserleitung gewechselt

- (Gesamtkosten: 10,87€)

 

11.07.2009, 50895km

- Elektr. Leuchtweitenregulierung nachgerüstet

- Wischergestänge vom Fiat Marbella nachgerüstet

- (Gesamtkosten: 28€)

 

Seit Kilometerstand 51633 (15.08.2009) fahre ich mit E42,5

 

29.08.2009, 51844km

- Großreinemachen: Waschen, Polieren, Wachsen, Scheiben reinigen, Felgenreinigung, Kunsstoffpflege, Innenraumstoffe reinigen etc. Kosten: eigentlich keine, habe den Panda bei meinem Opa gewaschen (Ölabscheider) Eigentlich nur mi Mitteln von Meguiars und Sonax.

 

Aktueller Kilometerstand (06.10.2009): 52768km


20.04.2009 13:50    |    emil2267

wir wollen bilder sehen :)


20.04.2009 13:55    |    Nanoteilchen

Habe ich doch im Avatar


20.04.2009 14:02    |    emil2267

da is das auto aber nur soooooooooooooooooooooooooooo klein,kleiner sogar als in echt :D

 

hört sich zumindest schon mal alles ganz jut an,was du mit der tollen kiste so treibst,da sind bilder auf denen man was erkennt,bestimmt sehenswert ;)


20.04.2009 14:17    |    Nanoteilchen

Na gut, hier das Foto, was ich Freitag mit dem Handy gemacht habe. Mehr ist nicht drin, bei der Kamera. Sorry.


20.04.2009 14:19    |    MustangSchrauber

Als generreler Fiat-Hasser muss ich sagen, dass der Panda wirklich ein gutes Auto ist.


20.04.2009 14:30    |    Nanoteilchen

Ich habe schon verstanden, das du Fiat hasst. Für mich unverständlich.


20.04.2009 14:43    |    meehster

Für mich auch. Unverständlich ist für mich sogar, wie man überhaupt einen Hersteller hassen kann - wenn man nicht gerade unter komischen Voraussetzungen da rausgeflogen ist.


20.04.2009 14:54    |    MustangSchrauber

Ich hasse den Hersteller, weil meist das Design sch**** ist, weil die meist mehr als vergleichbare Fahrzeuge verbrauchen, weil sie etwas schnell rosten und weil der Fiat Punto(bei sehr guter Pflege)nach 110.000 KM den Geist aufgegeben hatte(gehörte meinem Vater).

Mein Vater dachte sich, dass es ein Einzelfall war und kaufte sich noch einen Punto, der nach 3 Jahren Gammel am Blech hatte und der Öl verlierte..Ein Auto musss schon etwas aushalten.


20.04.2009 14:56    |    fruchtzwerg

Hier fehlt noch der Link zu deinem Panda, meinste nicht? :D


20.04.2009 15:20    |    der-Chaker

Jupp. Eher ein Link zu seinem Punto. ;)

 

Zum Thema: Wenn der TE es richtig anstellt, könnte der Panda noch ein überdurchschnittlich langes Leben haben. Bis jetzt klingt es gut.


20.04.2009 15:22    |    fruchtzwerg

Nee ich meine den Panda von meehster ...


20.04.2009 15:24    |    der-Chaker

Ach so. Ich dachte du sprachst den Fiat-Hasser da oben an. :D


20.04.2009 15:29    |    fruchtzwerg

Den "Fehler In Allen Teilen"-Hasser meinte ich nicht, der hat sich nur vorgedrängelt.

 

PS:

FIAT

Fahr immer am Tage (Nachts sind die Werkstätten zu)

FIAT

Fahrer im Auftrag (des) Todes

FIAT

Feuer in allen Töpfen

FIAT

Fix it again, Toni!

FIAT

Für Italiener ausreichende Technik


20.04.2009 15:49    |    Andreas85

Ich sags gleich vorweg: Dieses Auto ist definitiv nicht mein Fall!

 

aaaaber einen Panda in solch einem 1a Zustand findet man wohl kaum noch auf den Straßen....


20.04.2009 16:07    |    der-Chaker

Ein Panda ist auch schon fast eine Lebenseinstellung.

 

Natürlich passt er nicht an den Hintern eines Hinz und Kunz mit ihren Gölfen und Audis. ;) Soll jetzt keine Kritik oder Beleidigung sein, so wie man es im Dacia Forum z.B. immer aufnimmt. :D


20.04.2009 16:58    |    aufallenvieren

..da klick ich auf nen Panda und lande nicht bei meehster.. *verwirrtbin*

:D


20.04.2009 16:58    |    bjoern1980

Hey, das ist ja ein 1a-Panda. Sieht ja aus wie neu. Meine Mutter hat mich früher eine Weile in einem Panda 45 durch die Gegend kutschiert, bevor(!) sie 8 Jahre lang einen 126 gefahren hat (wenn er denn wollte :D ).

 

Der Panda ist auf jeden Fall kultig und in dem Zustand wohl fast einzigartig. Viel Spaß mit der Tollen Kiste... :cool:


20.04.2009 17:04    |    Daimler201

Stark, so ein alter Panda in dem Zustand. Auf Panda bin ich als 12-15järhriger immer schwarz gefahren. ;)


20.04.2009 18:55    |    SUV-Fahrer

Zitat:

Ich hasse den Hersteller, weil meist das Design sch**** ist

Design ist immer Geschmackssache, und der Fiat-Konzern bietet in dieser Hinsicht ja viele Möglichkeiten ;) . Mir gefällt um ehrlich zu sein das Fiat-Design der PKW's auch nicht, ich würde auch privat unter anderem aufgrund der Motorenpalette keinen Fiat erwerben.

 

Das Alfa-Design wiederum sticht meiner Meinung nach positiv aus der Masse hervor, es ist einfach eine individuelle Marke mit typisch italienischem Flair.

 

Zitat:

weil sie etwas schnell rosten

Ist der Ruf erst einmal ruiniert...

 

Mercedes rosten tendenziell im erheblich größeren Umfang.

 

Ich hatte zwei Mercedes-Sprinter als Transporter in meinem Unternehmen im Einsatz, diese rosteten schneller als man schweißen kann, einmal MB und nie wieder. Keine Kulanz und eine absolut arrogante Haltung gegenüber den Kunden. Der Supportabteilung von MB in Maastricht sollte man einmal klar machen, wer ihr Gehalt bezahlt. Wenn ich eine derartige "Kundenfreundlichkeit" an den Tag legen würde, könnte ich morgen zusperren.

 

Seit wir auf Fiat Ducato umgestiegen sind, gibt es weder hinsichtlich Korrosion, noch mit der Kundenbetreuung die geringste Beanstandung. Unsere Ducato werden zum Service in der Firma abgeholt, und gleichwertige Ersatzfahrzeuge gestellt, der Kundenbetreuung von Fiat kann ich nur ein großes Lob aussprechen.

 

Gruß,

SUV-Fahrer


20.04.2009 19:31    |    mazdakiller

Zitat:

Mike Sanders Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz

wo lässt du es machen und was kostet es bei so einem kleinem auto?

lohnt das überhaupt auf den ganzen flug und unterbodenrost die pampe drauf zu machen?


20.04.2009 19:45    |    Imbranato

Klasse Auto!

Gefällt mir sehr gut, ich mag den alten Panda :D

 

Und vor allem schön, dass das Auto noch gut gepflegt und gewartet wird und nicht irgendwie billig aufgemotzt(Ja, sowas gibt's beim alten Panda auch) wird oder sowas in der Art.

 

MfG


20.04.2009 21:53    |    swallerius

Mich freut es immer wieder ein altes, gepflegtes Auto zu sehen. Da geht mir das Herz auf. Die Marke spielt dabei überhaupt keine Rolle, kann sogar ein Lada sein.

 

Gruß

 

Simon


20.04.2009 22:29    |    meehster

Fruchti, meinen Panda kennt unser Nanoteilchen schon, deswegen lasse ich das ;)

 

@ aufallenvieren: Mein Panda ist rot ;) Ich glaube auch nicht, daß ich in Zukunft wieder einen Panda kaufen werde.

 

@ MustangSchrauber: Mehr verbrauchen? Unter den Händen meines Scheatzileins verbrauchte der 45-PS-Polo ca. 8 Liter und der 45-PS-Panda ca. 6,8. Wie viel mehr als 8 sind denn 6,8? Das, was ich über Mathematik weiß, sagt mir, daß 6,8 weniger als 8 sind und nicht mehr. Aber ich hatte beim Abi in Mathe auch nur 15 Punkte...


20.04.2009 22:43    |    swallerius

Nur steht der Polo eine Klasse über dem Panda und 8 Liter sind selbst für den Polo schon ordentlich. Mein Vater hatte mal einen Polo Steilheck von '81, der hatte auch um die 45 PS und mein Vater hatte immer vom niedrigen Verbrauch geschwärmt. Irgend etwas hat dein Gemahl wohl falsch gemacht. ;)

Da brauch ich ja nichtmals mit dem 145-PS-C-Max mehr der liegt bei um die 8 Liter bei viel Kurzstrecke und Stadtverkehr. Auf der Autobahn pendelt sich der Verbrauch bei etwas um die 7 Liter ein - Super wohlgemerkt.

 

Gruß

 

Simon


20.04.2009 22:51    |    Nanoteilchen

Also auch wenn ich die ganzen neueren Autos zu 90% nicht mag, so ein Fiat Bravo sieht doch echt toll aus. Ein neuer Fiat 500 (Luigi) ist aber auch eines Meiner Traumwagen schlechthin.

 

Mein Panda hat kein bisschen Rost oder Flugrost, mazdakiller. Der Meister hat da auch in alle Ecken reingeleuchtet und da ist im besten Falle nur etwas Schmutz dran gewesen. Nur die Fahrwerksteile, Querlenker glaube ich, haben etwas Rost angesetzt, wäre aber nicht schlimm.

 

Im Regen wurde der Panda früher auch nie bewegt, ebenso nie im Winter. Reines Sommer/Trockenwetter Fahrzeug. Da hatte mein Opa meine Oma immer im BMW mitgenommen. :)

 

Ich schätze mal, vorher wird noch mit Trockeneis oder so der Dreck weggeblasen. Die Fiat Werkstatt macht mir die Rostvorsorge. Die haben Erfahrung mit sowas, weil sie auch häufiger alte Fiat, Alfa, Lancia restaurieren. Ich bin mal gespannt, wie es in den Hohlräumen aussieht, man will da mit einem Endoskop nochmal reinschauen. Der Meister meinte aber das es da drin wohl auch kein Rost zu erwarten wäre. Kosten wird mich der Spass 280€. Das zahle ich dann aus eigener Tasche.

 

 

Elias


20.04.2009 22:56    |    meehster

Dieser Panda hat gegenüber jenem Polo den Vorteil, einen Spargang (4+E) zu besitzen, welchen der Polo nicht hatte. Außerdem gibt es dann ja noch die Fahrweise. Mit meinem roten Mazda 323 (128 PS) braucht Schatzilein um die 10 Liter Super. Ich liege bei normaler Fahrweise bei 8 bis 9 Litern. Wenn ich mich beherrsche und nicht ständig bis 7000 drehe, schaffe ich auch noch weniger ;)


21.04.2009 12:58    |    Nanoteilchen

Mein Panda steht seit heute Morgen beim Fiat Händler und bekommt seine Kur.

 

Zuerst werden kleine Löcher gebohrt und mit einem Endoskop reingeschaut, dann das Mike Sanders Wachs rengefüllt. Auch in die Türen und Heckklappe, habe ich mir sagen lassen. Wäre beim Panda einfach zu machen. Anschließend noch Bitumen Unterbodenschutz, vorher wird mit Trockeneis der Dreck entfernt.

 

Kann dann meinen Panda gegen 16:00 wieder abholen. :)


21.04.2009 20:04    |    Nanoteilchen

Erledigt. :)

 

Dufte zwar noch etwas länger warten, weil der Unterbodenschutz noch nicht getrocknet war aber dannach haben wir den Panda nach Hause gebracht und ich bin einige Euroas los.

 

Die Hohlräume sollen auch komplett Rostfrei gewesen sein. Sei wohl ein 1:1.000.000 Treffer, meinte der Meister scherzhaft, noch so einen Panda zu sehen. :)

 

In 4 Jahren sollte ich nochmal kontrollieren lassen und evtl. ausbessern. Jetzt bin ich happy. Es kann sein, das noch etwas Wachs aus der Heckklappe oder den Türen rausläuft, sollte ich aber einfach mit einem milden Haushaltsreiniger entfernen können. Ich trage mal in die Liste auch nach.

 

 

Elias


21.04.2009 23:20    |    Olli the Driver

Glück gehabt. Hatte selber mal einen 1989er 750L, den habe ich bis 1999 gefahren, dann waren Dach und Motorhaube die einzigen rostfreien Teile am Auto. Viel Spaß damit, freut mich zu sehen das es noch solche tollen Kisten in gutem Zustand gibt und es Leute gibt die die erhalten.


22.04.2009 20:34    |    Nanoteilchen

Ich gebe mir mühe. :)


28.04.2009 14:27    |    Nanoteilchen

Ich habe mir vorhin noch diese Osram HaloRoad Lampen gekauft, für die Bilux Fassungen.

 

Eingebut habe ich sie vorhin und gegen die Garagenwand gerichtet war das Licht sehr viel Heller. Klasse. Bin zufrieden. :)


28.04.2009 14:31    |    meehster

Dann muß ich das ja glatt auch mal probieren :)


28.04.2009 14:32    |    Nanoteilchen

Unbedingt. Ich habe für 2 Stück bei Obi 12,98€ gezahlt.


28.04.2009 19:48    |    Olli the Driver

Zitat:

Dann muß ich das ja glatt auch mal probieren

Und auf mich hörst du nicht? :p ;) Hab ich dir schon öfters empfohlen. Hatte ich vor 10 Jahren schon bei meinem Panda gemacht, lohnt sich. Hatte damals erst nur eine Lampe gewechselt und damit eine kleine Runde gedreht, sah so aus als ob nur ein Scheinwerfer funktionierte :D


28.04.2009 21:04    |    meehster

Sorry, Olli. Ich glaube, als Du es versucht hast mir nahezubringen, habe ich es einfach nicht verstanden ;)

Bis gerade eben hatte ich noch einen Tip von Dir im Kopf, der doch mehr Aufwand erfordert ;)


28.04.2009 21:09    |    Olli the Driver

Zitat:

Sorry, Olli. Ich glaube, als Du es versucht hast mir nahezubringen, habe ich es einfach nicht verstanden

Macht überhaupt nichts, ich verstehe ja auch vieles von dem was du tust nicht :D :p ;)


29.04.2009 10:18    |    meehster

:p Er nu wieder... :)


04.05.2009 10:34    |    mediaan

Congrats, sehr sympatisches Auto.

Du wirds noch viel Spasz dran haben und die Pirellis sind ja top.

Endlich noch ein normaler nicht frustrierter junger Mann.


04.05.2009 10:50    |    Nanoteilchen

Sind denn alle anderen frustiert? Weshalb? :)


Deine Antwort auf "Mein Panda - meine ''to do''- und ''bereits-erledigt'' Liste"

Der Schreiberling

Nanoteilchen Nanoteilchen

IQ? 1209!


 

Countdown:

Die Japanerin ist schon eingezogen....

Mein Blog Ticker

Meine Besucher

  • anonym
  • Hanwar
  • cookie.666
  • Gamgee
  • Gelöscht972
  • alexsyd

Meine Abonnenten (45)

Meine Motorisierten Schätzchen

  • Toyota IQ+ 1.0l VVT-i Multidrive, Novaweiß perl., Opt.: Teilleder, Einparkhilfe, Alarmanlage, JBL Premium-Soundsystem (Bestellt am 08.09.09, kommt in der KW52)
  • Fiat Panda 1100 Selecta, silber, 5/1992, neuwertig/Checkheft gepflegt, E42,5 im Tank