• Online: 4.945

04.04.2013 04:49    |    namenloser22    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Camry, II (XV10), Toyota

Nachdem ich am Freitag Vormittag das Auto gekauft habe, gings über das Osterwochenende natürlich gleich auf die Straße. Mein Ziel war dieses mal der östlichste Punkt Neuseelands, naja ich habe nach einem Argument gesucht den Highway 35 zu fahren (-; .

 

Somit gings am Freitag Mittag nach einem kurzen Check in Richtung des ersten Stopps: Napier.

Kurz nachdem man aus Wellington raus kommt erwartet einem eine sehr schöne Straße, sie zieht sich durch die Berge. Nachdem die Straße Teil des Highway 2 ist, ist sie gut ausgebaut und bietet an vielen Stellen geteerte Auslaufzonen.

Prinzipiell gibt es auf dem ganzen Highway ein Tempolimit von 100 km/h die man auch einhalten muss, da die Strafen für das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit recht hoch sind. Zusätzlich gibt es vor engen Kurven eine empfohlene Geschwindigkeit, an die man sich aber nicht halten muss.

Nachdem der Highway sehr viele aneinander gereihte enge Kurven hat, macht die Straße viel Spaß.

Sobald man aber die Berge überquert hat, wird die Straße für neuseeländische Verhältnisse ungewöhnlich gerade und langweilig, sodass man entspannt mit dem Tempomat auf 100 dahin cruisen kann.

Am nächsten Tag gings dann weiter Richtung Tokomaru Bay.

Nachdem in dem Ort das sich am östlichste gelegene BBH Hostel befindet habe ich es als zweiten Stopp ausgewählt.

Nachdem ich in Gisborne endlich den Highway 2 verlassen konnte gings weiter auf dem Highway 35. Während der Highway 2 anfangs durch seine langsamen und engen Kurven besticht fährt man auf dem Highway 35 durch sehr viele schnelle (70-80 km/h) Kurven. Es geht immer wieder steil bergauf und bergab.

Leider war das für meinen Camry zu viel, als es angefangen hat verbrannt zu riechen bin ich natürlich gleich zur nächsten Ausbuchtung gefahren, als dann auch noch Qualm als dem Motorraum aufstiegt dachte ich schon ans schlimmste.

Aber ich hatte Glück, anscheinend hatte sich nur der Motorraum Reiniger, von dem viel zu viel benutzt wurde, verflüchtigt.

Also gings weiter.

Leider war es sehr diesig, sodass die Bilder nichts geworden sind. Die Landschaft ist auf der gesamte Strecke bemerkenswert schön.


04.04.2013 08:43    |    fireblade999

Vielen Dank für Deine Ausführungen!!

Macht Spaß diese zu lesen.

Weiterhin eine gute Zeit in Neuseeland. Was machst Du dort nochmal genau und für wie lange?

 

Grüße aus dem kalten Deutschland :)


04.04.2013 08:59    |    namenloser22

Hi,

Danke :)

 

Ich studier Englisch als Fremdsprache für ein Trimester an der Victoria University of Wellington. Ich versuch in der Zeit so viel wie möglich von Neuseeland zu sehen. Nach dem Studium gehts dann noch für 3 Wochen auf die Südinsel.

Ende Juni gehts für mich dann wieder nach Deutschland


04.04.2013 10:05    |    Hobbyschrauba

Oh, da werden Erinnerungen wach! :)

Ohne Deinen Text zu lesen dacht ich beim ersten Bild gleich: "Oh, das ist doch Highway 2 nach Martinborough...!" :)

Gönn Dir noch den SH43, den Forgotten World Highway, sehr genial und seit 2 Jahren etwa durchgehend asphaltiert. Ebenso die "Gentle Anny Road", tolle Panoramaviews!

Ich bin jetzt seit 5 Monaten wieder in DE, war 9 Monate in NZ und dabei gut 30tkm mit meinem Oddy unterwegs, ja, das Autofahren macht wirklich Spaß! :)

Ich wünsche Dir sehr viel Spaß! Ich spare schon für meinen nächsten Trip...


04.04.2013 10:30    |    namenloser22

Hi

danke für die Tipps, ich schreibe gerade ein Liste was ich in den 10 freien Tagen in 2 Wochen machen will.

Mein Ziel ist es alle auf der Nordinsel liegenden Straßen der http://www.stuff.co.nz/.../Top-10-NZ-roads-Number-1 Liste zu fahren :D


05.04.2013 21:59    |    Manitoba Star

Schöne Bilder und berichte gerne mehr :). Kommst Du auch nach Australien ?


06.04.2013 08:10    |    namenloser22

Hi,

 

Leider nicht. Auf dem Hinflug war ich für 5 Tage in Sydney. Vielleicht irgendwann nach dem Studium.


09.05.2013 20:45    |    B4-Rocker

Respekt für deine schönen Fotos. :)

 

LG. :cool:


25.05.2013 16:05    |    B4-Rocker

Was ist denn der Kiwi für ein Tier? Wozu kann man den einordnen?

 

Hast du schon einige gesehen?

 

 

LG :cool:


26.05.2013 07:41    |    namenloser22

Hi

 

 

Der Kiwi ist ein nicht flugfähiger Vogel. Er hatte in Neuseeland bis die Menschen kamen keine Feinde und hat deswegen das fliegen verlernt

 

Kiwis sind leider sehr scheu und Nachtaktiv. Man sieht sie quasi nur im Zoo oder in Kiwi Reservoirs.

 

 

Ich hab mal vor 3 Jahren nen Kiwi im Wellingtoner Zoo gesehen aber das wars. Auf der Südinsel denk ich werde ich aber auf "Kiwi jagt" gehen ;)


Deine Antwort auf "Oster-Roadtrip Teil 1"

Blogautor(en)

namenloser22 namenloser22