• Online: 3.952

N3M3S1S

Alles was mir so einfällt und mehr ;)

16.08.2011 16:25    |    N3M3S1S    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: Bridgestone, Golf, IV (1J), Potenza, Reifen, VW

bridgestone-laufflaeche
Bridgestone laufflaeche

Hallo liebe Leute,

 

nach längerer Abstinenz nun mal wieder ein Artikel in meiner kleinen Autowelt ;)

Vor knapp 2 Wochen hat sich an meinen alten Reifen ( Dunlop SP SportMaxx ) doch tatsächlich ein schleichender Plattfuß ereignet :(

Lösung: Da ich sowieso neue Reifen brauchte (die Dunlops waren schon am TWI, an einigen Stellen sogar schon drunter ), ab in den örtlichen Reifenhandel und 2 neue Reifen besorgen, da nur die vorderen beiden kaum mehr Profil hatten und dort auch der Plattfuß war.

Ich muss dazu sagen, dass ich mit den Dunlop-Reifen sehr zufrieden war. Sie boten v.a. bei Trockenheit einen hervorragenden Grip. Bei Nässe waren sie etwas schwach und auch die Abrollgeräusche waren recht laut, doch trotzdem war ich insgesamt zufrieden mit diesem Reifen.

Meine Größe war: 215/45ZR17 91Y, also nicht grad die gängigste Größe - das sollte mir noch zum "Verhängnis" werden ;)

 

Alle Reifenhändler der Stadt abgeklappert (nebst mehrmaligem Halten an div. Tankstellen um Luft nachzufüllen :D ) und zu einem ernüchternden Ergebnis gekommen. Die Dunlops müsse man bestellen (es war Freitag) und sie seien frühestens am Dienstag da :eek:

Stolzer Preis für einen SportMaxx in dieser Größe: 160€ - macht 320€ für 2 Reifen - ohne Montage :eek:

Also nach anderen Reifen gefragt - mein Gutachten lässt zum Glück auch die sehr gängigen 225/45R17 auf diesem Wagen zu ;)

Mir wurde der neue Pirelli empfohlen - für läppische 165€/Reifen - ohne Montage :rolleyes:

Dann sagte der erste Händler: "Oh, ich hab da noch den neuen Potenza da. Kann sofort montiert werden für 160€/Reifen." Ich dankend abgewunken und wieder sämtliche Händler abgeklappert ...

Fündig geworden bin ich an der letzten Adresse, welche ich nur im Notfall anfahre - A.T.U. :eek:

Auch erstmal nach den Dunlops gefragt - gibts bei ATU nicht mehr -.- Dann nach 225er Reifen gefragt. Erste Empfehlung: "Wir haben grad den neuen Potenza in dieser Größe da. Als Sonderangebot. Passend für Ihren Golf IV. Kosten - mit Montage und Feinwuchten - 115€/Reifen." Ich nicht schlecht gestaunt. Die Reifen selbst haben gerade mal 105€/Reifen gekostet. Selbst im Internet waren die Potenzas nicht unter 120€ zu finden und erst recht nicht sofort verfügbar ;)

Also dort eingecheckt. "In einer Stunde können sie Ihren Wagen wieder abholen." Also erstmal Eis essen gegangen - war ausnahmsweise mal schön in BW ;) Den Mechaniker noch drauf hingewiesen, dass er auf die Felgen aufpassen soll, da Einzelstücke und teuer.

Nach einer knappen Stunde wieder beim ATU - Auto fertig. Kein einziger Fahrer oder Kratzer auf den Felgen - Respekt. Es wurden auch keine "neuen Mängel" entdeckt ;)

In der Zwischenzeit habe ich mich nochmals über den Potenza informiert. Dass dieser Reifen Serie beim neuen GTI ist, war mir bereits bekannt. Des Weiteren ist der Reifen die Serienbereifung für einige Supersportwagen: Ferrari 458 Italia, Aston Martin Rapide und andere. Da war ich dann doch etwas beruhigt, dass der Reifen wohl doch nicht so schlecht sein kann, wie man hin und wieder aus der Golf VI GTI Ecke hört ;)

 

So, direkt am Sonntag dann die erste BAB-Etappe für die neuen Reifen. Von Stuttgart nach Karlsruhe -> A8 ohne TL. Habe dann ganz schnell gemerkt, dass auf neuen Reifen so eine Konservierung auf dem Gummi ist (was ich aber da noch nicht wusste :D). Diese lässt den Wagen gefährlich schwammig werden. Ich bin mit knapp über 50km/h die BAB-Auffahrt rauf und ... wooooow ... Heck kommt rum - wtf ?! Sehr vorsichtig dann nach KA gefahren und mich über die Reifen geärgert (im Geiste schon wieder beim ATU und die Dinger irgendwie in was anderes getauscht). Wusste da noch nix von der Konservierungsschicht (meine Dunlops hatten die nicht ... ). Habs dann später hier im Forum gelesen, dass die Schicht nach etwa 1000km erst richtig unten ist. So war/ist es nun auch.

 

Jetzt, nach knapp 1500km auf den neuen Potenzas kann ich nur eins sagen: WOW ! Sie übertreffen meine alten Dunlop-Reifen in jeder Disziplin um längen.

Trockenheit -> wie festgeklebt (da spielt wohl auch die 1cm mehr Breite ein wenig mit)

Nässe -> Kein Aquaplaning mehr, auch bei 150km/h, wo ich vorher mit den Dunlops aufpassen musste.

Kurvengeschwindigkeiten -> der helle Wahnsinn (siehe Breite) ;)

Abrollgeräusch -> Trotz vieler negativer Meldungen diesbezüglich sind die Potenzas deutlich leiser als die Dunlops.

 

Nun hoffe ich nur noch, dass die Reifen auch ein paar Sommer halten werden (Treadwear 280 sollte dies ermöglichen) ;)

Was habt ihr so für Erfahrungen mit Reifen ? Was für Hersteller und Modelle könnt ihr empfehlen ?

Vielen Dank fürs Lesen und eure Meinung, Max

 

Nachtrag (danke an Mr. Moe ;) ): Es sind natürlich komplett alle 4 Reifen getauscht worden, da man auf dem 4motion Golf keine Mischbereifung und/oder Reifen unterschiedlicher Dimensionen fahren sollte.


16.08.2011 16:35    |    Mr. Moe

Mit den neuen Reifen kam das Heck rum? Ich dachte du hast nur 2 neue auf der Vorderachse?;)


16.08.2011 16:39    |    N3M3S1S

Oh, schlecht ausgedrückt. Beim 4motion Golf darf, bzw. sollte man keine Mischbereifung fahren (da sonst die Haldexkupplung und das ESP Probleme machen könnten), deswegen hab ich dann direkt nen kompletten Satz gekauft/kaufen müssen.


16.08.2011 17:04    |    Rigero

Zitat:

Beim 4motion Golf darf, bzw. sollte man keine Mischbereifung fahren (da sonst die Haldexkupplung und das ESP Probleme machen könnten)

Seitdem ich von der inversen Mischbereifung am Audi RS3 (vorne 235/35R19, hinten 225/35R19) weiß, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es im Hinblick auf die Haldex wirklich auf jeden Zentimeter Abrollumfang ankommt.


16.08.2011 17:20    |    N3M3S1S

Beim RS3 muss man dazu sagen, dass er eine komplett andere Generation der Haldexkupplung verwendet. Außerdem ist er ja steuergerätseitig schon von Werk aus auf die Mischbereifung eingestellt.

Bei mir steht noch im Handbuch, dass die Mischbereifung nicht empfohlen wird.


16.08.2011 17:50    |    Rigero

Ja, Du weißt berufsbedingt ohne Frage am besten, dass das Haldex-Steuergerät des RS3 auf die Mischbereifung konfiguriert ist.

 

Nun ja, ich glaube dennoch nicht, dass beispielsweise eine Differenz von 5 mm zwischen den Profiltiefen an der Vorderachse und der Hinterachse zu Verspannungen im Antriebsstrang (also Einrücken der Haldex-Lamellenkupplung) führt. Die Golf-Vorderräder rotieren doch minmal schneller als die Hinterräder, schon der statischen Achslastverteilung wegen (Beispiel Golf V .:R32 - vorne 950 kg, hinten ca. 650 kg Achlast, 2,8 bar Reifenfülldruck rundum). Bedeutet, die Vorderreifen walken stärker als die Reifen an der Hinterachse, irre ich?

 

Meinem laienhaften Verständnis nach, toleriert die Haldexsteuerung minimale Drehzahlunterschiede zwischen den Achsen selbst bei Geradeausfahrt und unabhängig von der Haldexgeneration. Drehzahldifferenzen, wie sie auch bei achsweise unterschiedlichen Profiltiefen vorkommen.

 

Derartige, von mir ins Leben gerufene Erbsenzählerei soll aber keineswegs Kernthema Deines Blogs sein. :)


16.08.2011 18:52    |    N3M3S1S

Ist es ja auch nicht ;)

Aber deine Annahme ist richtig. Natürlich wird wohl nicht wirklich was passieren, wenn ich vo 225er und hinten 215er fahren würde. Es steht halt so im Handbuch vom Golf IV drin, dass das ESP oder die Haldex Probleme machen könnte (Ich denke, VW und auch Audi wollten sich damit nur absichern, falls etwas passiert) -> übrigens steht es bei den neuen Autos aus der VAG mit der neuesten Haldex-Generation nicht mehr drin.


16.08.2011 19:49    |    Schyschka

mal was zum fachlichen Mischbereifung ist Diagonal- und Radialbereifung mischen und nicht wenn man unterschiedliche Reifengrößen fährt gleicher Bauart!


16.08.2011 19:51    |    N3M3S1S

;)

Ok, dann sprechen wir ab jetzt, fachlich richtig, von Reifen unterschiedlicher Dimensionen ;)


16.08.2011 20:35    |    CaptainFuture01

Gute Wahl!

Hab dieselben auf meiner 320i Limo drauf und kann deine Erfahrung bezüglich Fahrverhalten nur bestätigen!

 

Allerdings solltest du wissen,das echtes Aquaplaning nicht einfach nur eine nasse Straße darstellt,da steht das Wasser dann schon flächig mindestens einen Zentimeter.Da kann auch der Potenza nimmer zaubern,das schafft auch der nur mit ca. 90. ;)

 

Gut finde ich auch die Dunlop Optigrip,die hab ich in 205/55R16 auf meinem Cabrio,auch ein 320i.Auch hier nur positives zu vermelden!

 

 

Greetz

 

Cap


16.08.2011 20:42    |    N3M3S1S

Das echtes Aquaplaning nur bei "stehendem Gewässer" möglich ist, weiß ich ;) Aber bei besonders starken Regenfällen zum Beispiel (was ja diesen "Sommer" nicht unüblich war/ist), waren die Dunlops nicht mehr sehr sicher auf der Straße. Die Potenza sind da schon ein gutes Stück besser.


16.08.2011 20:51    |    Multimeter31978

Zitat:

ob es im Hinblick auf die Haldex wirklich auf jeden Zentimeter Abrollumfang ankommt.

kommts auch net! das is ja immernoch kein echter allradler. somit schiebt der vorne mehr wie hinten, somit is der verschleiss vorne höher als hinten. wen ich hinten 11mm neureifen profil hab und vorne glatze dann fällt einem deshalb nicht gleich die haldex um die ohren ;)

 

@topic

wen nächstes mal reifen brauchst:

http://www.pneu7.de/.../FALKEN-ZIEXZE-912-XLMFS-225-45-R17-94W.html

http://www.pneu7.de/.../KUMHO-ECSTAHMKH31-225-45-R17-91W.html

http://www.pneu7.de/.../HANKOOK-K115-225-45-R17-94W.html


16.08.2011 20:58    |    N3M3S1S

Danke für die Links ;) Mein Problem war bloß, dass ich die Reifen sofort brauchte und da war der Potenza hier am billigsten (mal abgesehen von den ganzen Chinareifen, die mir nicht mal für ne Prämie auf meinen Wagen kämen).


Deine Antwort auf "Neue Reifen für mein Dickerchen"

Nemos Blog

N3M3S1S N3M3S1S

1-2-4-5-3

Audi

*AUDI-Serviceberater*

 

Ich liebe alle Autos, habe aber eine ausgeprägte Schwäche für alles mit 5-Zylinder-Turbomotoren :cool:

 

*** Bitte liebe Autofahrer, spart nicht an Reifen, Bremsen und Fahrwerk !! Ihr tut euch und den anderen keinen Gefallen mit Billigramsch aus Fernost ***

Spickler ;)

  • anonym
  • bollusch
  • iLluMiNaToNeR
  • Quickmick12
  • A3-Stefan
  • Thorsten1967

Die lesen meinen Schmarrn ;) (27)

Hier lese ich oft und gern

Was war zuletzt ?

Zuletzt gesagt

Banner Widget