• Online: 3.872

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (251.148)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 52 von 63 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.279
  • 6279

22.01.2022 21:15    |    PIPD black

Damals konnte man die Matratzen 2 Wochen zuhause testen. Ich glaube, das hat man inzwischen sogar verlängert. Und diese jahrelangen Garantien gibt es auch nicht mehr.

22.01.2022 21:19    |    ToledoDriver82

Ich muss gestehen,ich hab mir da nie wirklichen Gedanken drüber gemacht,das ist nun das erste Mal,dass ich da etwas intensiver eingetaucht bin.

23.01.2022 04:46    |    VolkerIZ

Mahlzeit allerseits!

23.01.2022 08:05    |    VolkerIZ

23.01.2022 20:15    |    ToledoDriver82

23.01.2022 20:18    |    VolkerIZ

Sag bescheid, wenn ich den abholen und für ein paar Wochen einlagern soll. Aber überweisen musst Du schon selber. :D 4WD als Kombi war mir jetzt auch neu, aber in den 80ern hat sich so ziemlich jeder Hersteller an erfolglosen Allrad-Varianten versucht, das wundert mich jetzt nicht so wirklich. Ist natürlich ein Grund mehr, den musst Du haben.

23.01.2022 20:38    |    ToledoDriver82

4WD haben selten überlebt und Teile sind rar...das Paket für um die 5000 schon nicht schlecht...wenn man bedenkt daß man dafür teilweise gerade mal ein Auto bekommt. Für mich aber nicht interessant,kein Platz und erstmal einen fertig machen ;)

23.01.2022 20:42    |    VolkerIZ

Zum Preis habe ich mal bewußt nichts geschrieben. 1. habe ich davon keine Ahung und 2. hat der wegen der Seltenheit sowieso Erpressungspotential. Die Leute, denen der Preis nicht gefällt, kann er ja los schicken, einen billigeren suchen.

23.01.2022 20:48    |    ToledoDriver82

Sobald 4WD Teile benötigt werden, wird's schwierig und ich schätze Mal,der wird eine Überholung der HA benötigen...wenn man Glück hat sind alle Teile noch so gut,dass man sie aufarbeiten kann,wenn nicht,hat sich die Sache schon erledigt.

23.01.2022 21:13    |    VolkerIZ

Das wäre natürlich genau das, was daran nicht kaputt gehen darf.

 

Und ich gehe jetzt Bett. Gute Nacht allerseits!

24.01.2022 04:46    |    VolkerIZ

Mahlzeit allerseits!

24.01.2022 05:42    |    ToledoDriver82

Morgäään

24.01.2022 06:21    |    Badland

Moinsens.

 

Der wöchentliche Wahnsinn geht wieder los :eek:

24.01.2022 06:25    |    ToledoDriver82

Jo...eine Woche KzH geht doch schnell vorbei :D

24.01.2022 06:36    |    VolkerIZ

Also auch wieder am Arbeiten. Irgendwann trifft es jeden. Hier läuft die 3. Kanne Kaffee durch, es ist kühl, aber noch gut zu ertragen, trocken und frostfrei. Und natürlich dunkel. Von daher nur noch eine Frage der Zeit, wann mich wieder das Einschlafbedürfnis überkommt.

24.01.2022 07:22    |    MrMinuteMan

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 23. Januar 2022 um 20:48:36 Uhr:

Sobald 4WD Teile benötigt werden, wird's schwierig und ich schätze Mal,der wird eine Überholung der HA benötigen...wenn man Glück hat sind alle Teile noch so gut,dass man sie aufarbeiten kann,wenn nicht,hat sich die Sache schon erledigt.

Der Fund ist wirklich speziell. Das bekommen nur Leute wie du oder der Typ, der noch täglich mit dem GD zur Arbeit fuhr hin. Also wirklich Leute, die komplett im Thema sind und sich entsprechend auskennen mit dem Fahrzeug. Nur dürfte das eine sehr überschaubare Käuferschicht sein.


24.01.2022 07:35    |    VolkerIZ

Davon gehe ich auch aus. Der wird nicht so schnell weg sein. Die meisten Leute wissen ja nicht mal, dass es so einen überhaupt gegeben hat.

Genau wie den Sierra Kombi und den Alfa 33 mit Allrad. Waren auch bis vor kurzem völlig an mir vorbeigegangen. Das bekommt man ja nur mit, wenn einer vor einem an der Ampel steht und hinten steht in einigermaßen glaubwürdiger Schrift 4x4 drauf. Und offensichtlich waren die alle so selten, dass nie einer bei uns an der Ampel stand.

24.01.2022 07:53    |    PIPD black

Ist das Allradsystem denn an sich so speziell für den 626 oder gab es das an anderer Stelle im Konzern oder -da Zulieferteil- auch bei anderen Herstellern. Im Zweifel bekommt man da noch Unterstützung durch den Getriebehersteller. Sowas konnte man ja schön bei Trottel im Blog lesen. Kennt man die einzelnen Teile, findet man sie auch an anderer Stelle als beim Apotheker.

 

Ansonsten ist hier der Wahnsinn wieder Programm....zurück am Schreibtisch.....

 

Gestern mehr oder weniger alle Autos für sagenhaft günstige 1,559 betankt.:o

 

Moinsen

24.01.2022 09:04    |    ToledoDriver82

Die HA ist komplett anders,es passt nichts von den anderen Modellen. Man könnte Teile vom GE 4WD nehmen,dort haben sie die HA auch verbaut,für den sieht es aber mit Teilen nicht besser aus. Dazu sind die Getriebe nicht sehr Standfest, gerade wenn der 4WD ordentlich genutzt wurde...für Leistungstuning ist er überhaupt nicht geeignet. Ich kenne Besitzer,deren Fahrzeug steht seit Monaten weil keine Teile zu bekommen sind.

24.01.2022 09:46    |    MrMinuteMan

Kann man den Wagen im Notfall eigentlich auf “normalen Antrieb” umbauen? Andere Achsen, Standartgetriebe? Immer hin besser, als irgendwann das Fahrzeug verschrotten zu müssen, weil es nichts für den 4WD gibt? Und in anderen Marken und Modellen kam da auch nichts zum Einsatz oder?

24.01.2022 10:10    |    ToledoDriver82

Ja,ist möglich, anderes Getriebe, normale HA und dann geht auch wieder der normale Tank,musst halt bissel was an der Verkabelung ändern....mit einem Technikspender kein Ding. Wenn man wöllte, könnte man auch auf die normale HA vom GE umbauen

24.01.2022 11:21    |    MrMinuteMan

Immerhin eine Chance, die Wagen weiter zu betreiben.

24.01.2022 11:23    |    ToledoDriver82

Das auf alle Fälle...wie gesagt,das Paket an sich ist nicht schlecht und mit etwas Arbeit hat man zwei zum Preis von einem...wenn man alles selber schweißen kann.

24.01.2022 11:33    |    PIPD black

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 24. Januar 2022 um 09:04:14 Uhr:

Die HA ist komplett anders,es passt nichts von den anderen Modellen. Man könnte Teile vom GE 4WD nehmen,dort haben sie die HA auch verbaut,für den sieht es aber mit Teilen nicht besser aus. Dazu sind die Getriebe nicht sehr Standfest, gerade wenn der 4WD ordentlich genutzt wurde...für Leistungstuning ist er überhaupt nicht geeignet. Ich kenne Besitzer,deren Fahrzeug steht seit Monaten weil keine Teile zu bekommen sind.

Ich meinte ja nicht die HA als Ganzes, sondern das Innenleben bzw. das Verteilergetriebe oder was auch immer der 626 da verbaut hat. Dass die HA sich nirgends anders findet, mag ich glauben. Wobei die HA an sich ja ein massives Teil ist. Wenn das nicht gerade verbogen ist, hält sowas doch ewig.

 

Im Grunde hat man ja "nur" die HA mittels Kupplung an das normale VA-Getriebe angeflanscht und dadurch nen Permanentallrad geschaffen. Und wenn ich das richtig überflogen habe, wurden diese Fahrzeuge wohl offiziell in Österreich verkauft. Die Chance auf größere Stückzahlen und somit auch Ersatzteile sollte dort zumindest gegeben sein.

24.01.2022 11:40    |    ToledoDriver82

Nein,der HA Körper ist anders,alle QL Streben sind anders,der Tank...das Getriebe ist da das kleinere Übel und ja,ein durchgerosteter HA Körper ist gar nicht so selten, Ersatz nicht zu bekommen, Betriebe die das schweißen dürfen gibt es auch nicht wie Sand am Meer und dann ist das richtig teuer...der 4WS hat das selbe Problem,eine komplett andere HA. Das Problem der rostigen HA Körper haben die normalen ja schon,beim Coupé hab ich ja auch schon gewechselt.

Österreich ist keine Option,die Fahrer dort suchen nämlich auch permanent nach Teilen und Schlachter sind meist fertig...wenn man einen findet...da hat Salz ganze Arbeit geleistet.

 

Ohne Witz,das war noch eine der besseren


24.01.2022 11:48    |    PIPD black

Dass das Zeug so anfällig ist.....wenn ich mir so die HA an meinem Ränger und anderen Fahrzeugen mit Diff. ansehe, dann sind das schon ordentliche Brocken.....was hat Mazda da nur produziert?:confused:

24.01.2022 11:50    |    ToledoDriver82

Ein Hohlkörper der auch noch aus mehreren Blechen besteht,in den wenigsten Fällen mit richtiger oder gar keiner Konservierung,über die Jahre nur Optik behandelt und meistens wurden diese Fahrzeuge gerade im Winter oder auf Feldwegen genutzt,also alles was den Rost noch fördert.

24.01.2022 11:55    |    ToledoDriver82

24.01.2022 12:18    |    PIPD black

Das ist echt übel. Ich hatte da anscheinend eine andere Erwartung an die Konstruktion.

24.01.2022 12:45    |    VolkerIZ

Radaufhängungen aus Blechpressteilen sind fast immer mehr oder weniger rostanfällig. Da sind massive Gussteile ganz klar im Vorteil. Es geht aber nicht alles überall, deshalb haben sich beide Lösungen langfristig auf dem Markt gehalten.

24.01.2022 12:56    |    PIPD black

Gerade mal bei BMW geguckt.....dass man das noch als Achse bezeichnet....nun gut. (Bei der Vorderachse ist es im Grunde ja auch keine (starre) Achse mehr.) Das sind ja im Grunde nur noch (Hilfs)Rahmen, an die alles angeschraubt wird: Getriebe, Querlenker, Stabis....und diese Rahmen sind natürlich nicht massiv(st).

 

Sowas entspricht schon eher der Angabe "Achse" https://nordicar.com/.../hinterachse.png

 

Das ist dann aber wohl nur noch was für Kutschenfahrwerke mit Blattfedern wie beim Ränger oder Caddy.:D

24.01.2022 13:03    |    VolkerIZ

Die Hinterachsen bei modernen PKWs mit Frontantrieb sind doch sogar noch einfacher, die haben nicht mal ein Differential, also echte Postkutschentechnik. Auch wenn die nicht mehr an Blattfedern hängen. Die Achsträger sind meistens Gussteile, die ein paar Generationen überleben, selbst bei absoluten Leichtbaukonstruktionen, dafür fällt die Achse dann gerne mal mit Aufnahme oder einem größeren Stück Hauptlängsträger zusammen raus oder die Federbeine kommen oben durch. Und das kann theoretisch auch bei jedem Modell passieren, bei einigen extrem selten, bei anderen ist das schon fast Serie.

24.01.2022 13:09    |    PIPD black

Die brauchen da ja auch nix. Da war ja schon am Golf 2 nur so ein Gestell drunter, an dem die beiden Räder hingen. Eine Achse im eigentlichen Sinne gibt es in dem Sinne schon lange nicht mehr......außer an den blattgefederten Fahrzeugen mit Hinterradantrieb.

24.01.2022 13:11    |    VolkerIZ

Der Golf 2 ist so ein Beispiel. Die "Achse" überlebt uns alle. Hält meistens auch gut fest, obwohl ich auch schon weggefaulte Achsaufnahmen beim Golf 2 gesehen habe. Typischer ist das aber eher für den Golf 1 und 4. Beim Golf 3 habe ich davon noch nicht gehört, evtl. wegen Rost an anderer Stelle gar nicht so lange, bis das da durch wäre.

24.01.2022 13:16    |    PIPD black

Golf 3 ist doch in dieser Hinsicht ziemlich wenn nicht so gar 100% gleich zum Vorgänger. Nur die spätere Plus-Achse ist so ein Sonderding für die VR6-Golfs und -Corrados.

24.01.2022 14:07    |    MrMinuteMan

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 24. Januar 2022 um 11:55:47 Uhr:

Mal eine vom 4WD

Allein wenn man sieht, was da an Dreck am Boden liegt. Das Ding zerlegt sich selber beim Ausbau :eek:

 

Anbei ein etwas jüngerer 626.


Bild

24.01.2022 14:08    |    ToledoDriver82

Golf 4 ist auch nicht viel anders und Opel hatte die selbe Konstruktion

24.01.2022 16:40    |    VolkerIZ

Das passiert, wenn man hier schreibt und nebenbei über andere Dinge doziert, mir ist oben die Grammatik entglitten. Meine Deutung zum Thema "keine bekannten Fälle von weggefaulten Achaufnahmen beim Golf 3" war diejenige, dass das dickere Blech doch immerhin so lange hält, bis der Golf 3 aus anderen Gründen schon lange nicht mehr existiert, der zerfällt ja relativ zügig an allen Ecken. Beim Golf 2 und 4 gibt es im Ganzen weniger andere Problemstellen.

24.01.2022 16:50    |    ToledoDriver82

Ein PFL GF,das FL sah schöner aus.

 

Ich möchte den Montag jetzt auch gern für gelaufen erklären... reicht. Gegen um 1 erreichte mich ein Anruf meiner Frau, der Astra will nicht so richtig anspringen und wenn läuft er nur ganz kurz und geht wieder aus...toll. Theoretisch wäre ich schon auf dem Heimweg gewesen,ich musste aber noch auf mein Kollegen warten. So wurde es 14.45 Uhr bis ich daheim ankam und mir das mal anschauen konnte...klingt nach Zündung zu schwach. Also geschaut,alles ok,noch mal versucht,mit nachhelfen lief er aber nicht wirklich rund, würde sagen,einer von 4 will nicht so wirklich. Also was tun,auf die schnelle hab ich kein Ersatz,egal was es ist, Kerzen sind ok. Na gut,dann halt Auto tauschen, GE steht eh die ganze Woche nur rum,muss meine Frau halt GE fahren...auf in die Firma. Auto getauscht, Astra lief dann auch, Warmstart ohne Probleme...werd mich mal im Zündkabel und Zündspule kümmern... Verwerter hat ja nichts da.

Nun steht der GE vor der Tür,gleich noch "günstig" für 1,66 E5 getankt und nen 1000er voll gemacht...was ein Stress :p


Bild

24.01.2022 16:56    |    VolkerIZ

Dann hoffen wir mal das beste. Ich hoffe, die haben nicht diesen Elektronikstress wie Vectra und Omega. Da gilt ja der Grundsatz: Wenn er gut läuft und das kann recht lange dauern, freuen (bekanntlich sind Opel-Motoren gut) und wenn er Macken entwickelt, sofort in den Irak, das bekommt man nie wieder hin und es weiß auch keiner genau, woran es liegt.

  • 1
  • nächste
  • von 6.279
  • 6279

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (139)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

241. PIPD black

242. PIPD black

243. ToledoDriver82

244. ToledoDriver82

245. ToledoDriver82

246. motorina (Franken)

247. ToledoDriver82

248. ToledoDriver82

249. ToledoDriver82

250. MrMinuteMan (Lübeck)

251. Bronx

Besucher

  • anonym
  • carchecker75
  • MrMinuteMan
  • Badland
  • bronx.1965
  • ToledoDriver82
  • PIPD black
  • Swissbob
  • buffgrimmel
  • SunIE