• Online: 4.509

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (233.864)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 48 von 59 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 5.847
  • 5847

15.04.2021 21:10    |    bronx.1965

Zitat:

(...)Ich wurde kürzlich gefragt, ob ich mir bei meinem Arbeitsweg keine Sorgen mache wegen meinem Auto, schließlich ist die Gefahr für ein Wildwechsel extrem hoch und damit auch das ich mir dadurch mein schönes Auto ruiniere...im besten Falle. Ja, das Risiko ist mir bewußt und ich möchte es wirklich nicht, was wäre die Alternative,das Auto in die Garage stellen und nur noch ansehen. (...)

@Toledo

Ich fasse das mal (für mich!) in aller Kürze zusammen: Passieren kann immer etwas. Unstrittig! Mich juckt es auch nicht, einen 20 Jährigen Karren zu bewegen. Oder älter. Ich kann mir mittlerweile den Luxus erlauben, nicht mehr jeden Tag über die BAB braten zu müssen. Glücklicherweise. :p Das würde mir heutzutage nicht mehr so zusagen. Und nur darum geht es (mir). So bin ich halt froh dass meine Kids in der täglichen Routine wenigstens halbwegs sicher unterwegs sind. Mit modernerem Scheiß, der mich nicht unbedingt begeistert. Ich verstehe aber jeden der täglich am Pendeln ist. Aber ich kann mir diese Betrachtungsweise auch erlauben. ;) Alles klar? :)


15.04.2021 21:14    |    PIPD black

Wie ich schon schrieb: man gewöhnt sich sehr schnell an Dinge, die man früher nicht brauchte aber heute an Bord hat. Das reicht schon, wenn unser Fiesta kein ACC hat und ich mich bei aktiviertem Tempomat wundere, warum der Vorfahrende immer dichter kommt. Oder wenn ich beim Ersatzwsgen den Rückwärtsgang einlege und auf dem präsenten Monitor in der Mittelkonsole kein Bild erscheint. Auch wenn ich noch relativ viel mit Blickkontakt fahre, die RFK fehlt dennoch.

 

Was die passive Sicherheit angeht: so ein Leiterrahmentrumm macht es auch nicht besser. Weder für Fahrer noch für Gegenverkehr. Einziger Unterschied: ich hänge zwischen 3 bis 7 Luftsäcken.


15.04.2021 21:20    |    VolkerIZ

Bei besonders gepflegten Autos ist es immer ärgerlich, wenn einem einer reinfährt. Bei denen, die auch noch gepflegt aussehen, empfindet man das natürlich auch noch anders. Aber das Problem hätte ich bei meinem Volvo doch auch, auch wenn da jeder denkt, da kommt es auf ein paar Beulen nicht an. Aber wenn der mal durch einen Unfall wirklich komplett ausfallen würde, würde meine finanzielle Lebensplanung zusammenbrechen. Wenn man von einem Auto absolute Zuverlässigkeit erwartet, investiert man auch in Wartung, auch wenn man es von außen nicht sieht und das macht sich nur langfristig bezahlt (und es bezahlt einem keiner, wenn die Optik nicht dazu passt). Im Falle eines Totalschadens würde ich 700 Euro bekommen und müsste für die Reparatur ein paar Tausender aus eigener Tasche drauflegen, die ich mir auch zusammenleihen und über Jahre abzahlen müsste. Aber was wäre die Alternative? Ein Auto, um das es nicht in irgendeiner Form schade wäre, ist doch auch keine Lösung. Das sind dann solche Fragmente, bei denen man jeden Tag mit irgendwelchen Überraschungen rechnen muss.


15.04.2021 21:36    |    bronx.1965

@Volker

Mein Beuteltier hat nach dem Unfall einen (amtlich verbrieften) Restwert von 180(!) €. Hatte ich hier auch schon gepostet. ;) Juckt mich aber nicht, läuft immer noch bestens.

Den 'neuen' SW, den mir MMM besorgt hat, hat er erhalten und weiter gehts. Meine finanzielle Lebensplanung ist übrigens deswegen nicht zusammen gebrochen. :D Gäbe im Ernstfall ja noch weitere Kisten. Bei dir doch auch! ;)

Nu mal nich' so pessimistisch! :)


15.04.2021 21:41    |    VolkerIZ

So einer der typischen wirtschaftlichen Totalschäden würde mich auch nicht verschrecken, das wäre ja bei meinem Volvo auch schon erreicht, wenn 2 Türen inkl. Einbau und Lackierung fällig wären. Dann kommen eben grüne oder silberne rein, damit könnte ich sogar noch verdienen. Kritisch wird es in dem Moment, wo ich es nicht mehr selber machen könnte und er evtl. noch auf die Richtbank muss. Dann ist man ziemlich schnell ziemlich viel Geld los. Das einzige Gute ist, dass ich zur Not immer für mehrere Wochen andere Fahrzeuge zur Verfügung hätte.


15.04.2021 21:42    |    ToledoDriver82

Klar ist es schade und ärgerlich. Aber warum soll ich nicht mit dem fahren was mir Freude bereitet. Früher sah ich mein Arbeitsweg als lästig an, gehörte halt dazu und solange mein fahrbarer Untersatz zuverlässig lief, war ich zufrieden, wobei ich mich auch schon damals nicht über einen notwendiges Übel aufgeregt habe und das beste aus der Zeit gemacht habe. Heute mach ich das auch noch so, will aber den Weg dann nicht in irgendwas fahren, sondern etwas was ich wirklich mag. Auch mach ich aus dem notwendigen Übel dann eher mal eine kleine Ausfahrt, abschalten im Alltag, runterfahren vom Streß und Hektik die auf Arbeit herrscht...fahren muss ich die Kilometer so oder so. Auch ist mir die Zeit relativ schnuppe, ob ich nun mit Vollgas über die AB 18 Minuten brauche, oder 30 Minuten über die Landstraße spielt für mich keine Rolle, ich hab Feierabend wenn ich mich auf den Heimweg begebe. Klar, es gibt auch Tage wo man Termine hat wo man etwas weniger Zeit hat, dann ist meine Planung aber eh schon so das die 30 Minuten mindestens eingeplant sind. Bronx weiß was ich mein, wenn man mir ne Uhrzeit sagt, sollte man lieber ne halbe Stunde später sagen, sonst steh ich prinzipiell eher auf der Matte :D bei weiten Strecken auch mal viel eher :p

Jeder sucht sich für sich das passende raus und nutzt das so...der eine will nur von A nach B kommen, ein anderer will das so schnell wie möglich, ein anderer so komfortabel wie möglich, einer will sparsam unterwegs sein, der andere besonders sicher usw dazwischen gibt es zig Kompromisse und jeder sucht sich sein raus.


15.04.2021 21:44    |    ToledoDriver82

Zitat:

@bronx.1965 schrieb am 15. April 2021 um 21:36:00 Uhr:

@Volker

Mein Beuteltier hat nach dem Unfall einen (amtlich verbrieften) Restwert von 180(!) €. Hatte ich hier auch schon gepostet. ;) Juckt mich aber nicht, läuft immer noch bestens.

Den 'neuen' SW, den mir MMM besorgt hat, hat er erhalten und weiter gehts. Meine finanzielle Lebensplanung ist übrigens deswegen nicht zusammen gebrochen. :D Gäbe im Ernstfall ja noch weitere Kisten. Bei dir doch auch! ;)

Nu mal nich' so pessimistisch! :)

Das wäre bei meinem Astra oder dem GE nicht anders, kleine Sachen lassen sich günstig mit gebrauchten Teilen reparieren, ein Totalschaden wäre aber auch kein Weltuntergang...weder vom Wert, noch was die Autos allgemein angeht...das heißt nicht das ich mir ein wünsche


15.04.2021 21:48    |    VolkerIZ

Ätt Toledo: Mein Arbeitsweg war lästig, ist lästig und wird immer lästig bleiben. Da wäre es völlig egal, und wenn mir jemand einen, ja was überhaupt? schenken oder leihen würde. Ich mag nun mal nicht Auto fahren. Im Volvo hält man es aber immerhin stundenlang ohne Rückenschmerzen aus, von daher für mich das Optimale auch in der Hinsicht, wobei die Zuverlässigkeit noch entscheidender ist. Im Zweifelsfall finde ich aber Heimarbeit immer noch angenehmer.


15.04.2021 21:48    |    bronx.1965

Zitat:

(...) Bronx weiß was ich mein, wenn man mir ne Uhrzeit sagt, sollte man lieber ne halbe Stunde später sagen, sonst steh ich prinzipiell eher auf der Matte :D (...)

Jo, weiß er! Und das kann manchmal ganz schön lästig sein wenn man sich nochmal strecken will. :p

Die 'halbe Stunde' hab ich ganz schnell gelernt. ;)


15.04.2021 21:51    |    ToledoDriver82

Ich fahr gerne Auto, nicht mehr so sehr wie mit 18,aber es stört mich auch nicht. Und selbst wenn es anders wäre, ich hab die Möglichkeit mich jeden Tag, jedes drüber aufzuregen oder ich akzeptiere es und mach das beste draus ;) außer man hat die Möglichkeit und findet nen Job der zu Fuß im 5 Minuten erreichbar ist oder ganz daheim machbar ist.


15.04.2021 21:53    |    VolkerIZ

Andere Möglichkeiten hat man ja sowieso nicht. Da muss man eben durch.


15.04.2021 21:54    |    ToledoDriver82

Zitat:

@bronx.1965 schrieb am 15. April 2021 um 21:48:44 Uhr:

Zitat:

(...) Bronx weiß was ich mein, wenn man mir ne Uhrzeit sagt, sollte man lieber ne halbe Stunde später sagen, sonst steh ich prinzipiell eher auf der Matte :D (...)

Jo, weiß er! Und das kann manchmal ganz schön lästig sein wenn man sich nochmal strecken will. :p

Die 'halbe Stunde' hab ich ganz schnell gelernt. ;)

:D ich muss aber sagen, ich such mir mittlerweile ein Plätzchen und warte wenn ich merke ich bin zu früh dran ;) allerdings, als wir neulich 2,5h im Stau standen, wäre ich über die 1h eher los die mein Kollege abgelehnt hat, froh gewesen, dann hätte man sich den Zikus erspart.


15.04.2021 21:57    |    VolkerIZ

Früh genug losfahren ist sowieso wichtig. Bei uns im Betrieb geht das ja auch immer ganz gut. Wir haben jetzt nicht direkt Gleitzeit, aber feste Präsenzzeiten (wenn nicht gerade Heimarbeit angesagt ist) und zusätzlich eine Menge Aufgaben, die wir machen können, wann wir wollen. Normal bin ich um 6 da und koche erstmal 3 Kannen Kaffee, verpflichtend anfangen müsste ich um 7.30 und wenn alles schief geht, würde es auch reichen, wenn ich dann da wäre. Kommt aber selten vor. Wenn der Kaffee durchläuft, mache ich eben noch so lange Bürokram, dafür habe ich dann auch meistens ziemlich früh Feierabend. Und wenn ich wirklich mal endlos lange im Stau stehen würde, was fast noch nie vorgekommen ist, weil alle in die andere Richtung fahren, dann müsste ich das eben nachmittags erledigen. Hätte ich jetzt nicht viel Bock drauf, wäre organisatorisch aber möglich.


15.04.2021 21:58    |    bronx.1965

@Toledo

Wenn man verabredet ist, kein Problem. Die Zeit kann aus allen möglichen Gründen später ausfallen. Stau, was weiß ich. . .

Nur früher sollte sie früh am Tage nicht ausfallen. Ich brauche in meinem Biotop meine Zeiten zur 'Entfaltung'.

Altersprivileg! Nu? :p


15.04.2021 21:58    |    ToledoDriver82

Zitat:

@VolkerIZ schrieb am 15. April 2021 um 21:53:10 Uhr:

Andere Möglichkeiten hat man ja sowieso nicht. Da muss man eben durch.

Eben und während andere sich beschweren, sie kommen in der aktuellen Zeit nicht dazu ihr Altblech zu bewegen, setzen wir uns in selbiges und fahren einfach :D ich kann auch zum einkaufen mit dem Altblech und dann fahr ich eben auch mal zu dem anderen Laden der nicht gleich um die Ecke ist. Früher hätte ich mir jeden Kilometer/Liter Sprit überlegt, war halt auch anderes wichtiger,jetzt ist das anders und solange es geht und wir das wollen, ist es Alltag und Hobby.


15.04.2021 22:00    |    ToledoDriver82

Zitat:

@bronx.1965 schrieb am 15. April 2021 um 21:58:45 Uhr:

@Toledo

Wenn man verabredet ist, kein Problem. Die Zeit kann aus allen möglichen Gründen später ausfallen. Stau, was weiß ich. . .

Nur früher sollte sie früh am Tage nicht ausfallen. Ich brauche in meinem Biotop meine Zeiten zur 'Entfaltung'.

Altersprivileg! Nu? :p

Schon klar ;) es sei dir auch gegönnt

 

Im Sommer würde ich gern eher anfangen und etwas eher Schluss machen, leider finden es Anwohner weniger lustig wenn früh halb 6 einer auf dem Gerüst rum rent oder gar Werkzeug benutzt :p:D bei solchen Strecken wie Montage, bin ich aber prinzipiell für so zeitig wie möglich los. Zum einen ist die Bahn nicht so voll, zum anderen bist du fast da wenn der Berufsverkehr los geht, davon mal ab geht am Anreisetag meist viel Zeit verloren für Organisation, wenn ich da erst mittag da bin, brauch ich nicht mehr anfangen, am Ende summiert sich das und ich fahr ne Woche länger wie eigentlich nötig...und so schön ist das nun auch wieder nicht.


15.04.2021 22:05    |    bronx.1965

Zitat:

Schon klar ;) es sei dir auch gegönnt

Großartig, besten Dank! :) Ich wußte das du mich verstehst. Dann kann ich mich ja jetzt beruhigt lang machen. ;)

Gute Nacht denn mal nach Sachsen und auch in die gebrauchten Länder. :D


15.04.2021 22:07    |    ToledoDriver82

:D Nacht Bronx

 

Da hier für morgen wieder Winter gemeldet ist, ist das meiste abgesagt, meine größte Aufgabe ist Auto packen für nächste Woche, bin auf Solotour und ich muss gestehen, ich freu mich bissel auf die Fahrt...sie wird mit Sicherheit nicht leise :D


15.04.2021 22:11    |    VolkerIZ

Ätt Bronx: Gute Nacht.

 

Ätt Toledo: Das hat uns auch immer gefrustet, als ich noch auf dem Bau gearbeitet habe. Wir haben um 7 angefangen, meistens wären wir sowieso nicht vor 7.30 beim Kunden gewesen, außer wenn wir am Tag vorher Langeweile hatten und schon alles gepackt war. Aber vor 8 hat der Chef uns nicht los gelassen, weil er schon bei zu vielen Kunden damit angeeckt war. Von daher hatte ich immer kleine Restarbeiten irgendwo rumliegen, an denen man immer mal ein paar Minuten weiter arbeiten konnte, ohne dass man viel vor- oder nachbereiten musste, um morgens die Zeit sinnvoll auszufüllen.


15.04.2021 22:16    |    ToledoDriver82

Ich bin ja auch früh prinzipiell 15 Minuten zu zeitig da, mein Kollege kann das gar nicht verstehen :D meist fang ich schon an, mache Vorbereitungen, kante was privates oder oder oder. Sollte aber wirklich mal was sein, dann reichen die 15 Minuten in der Regel aus um immer noch pünktlich zu sein bzw wirklich nur wenige Minuten zu spät zu sein. Grundsätzlich hab ich mir den Blitzstart am Morgen aber abgewöhnt, das ist mir einfach zu stressig und warum soll ich mir das antun wenn es auch ruhiger geht...die Stunde eher aufstehen stört mich eher nicht, eine Stunde hinten ran hängen, stört mich persönlich mehr.


15.04.2021 22:17    |    bronx.1965

Zitat:

(...) ich freu mich bissel auf die Fahrt...sie wird mit Sicherheit nicht leise :D

KLICK? :D

Soweit meins dazu. Und nun bin ich weg für heute. ;)


15.04.2021 22:19    |    ToledoDriver82

Natürlich und das schön laut...Stick ist schon startklar und der neue hat ja auch DAB als Option ;)


15.04.2021 22:49    |    PIPD black

Ich persönlich hab nix gegen überpünktliche Handwerker.:cool:


15.04.2021 23:07    |    VolkerIZ

Die meisten meinen immer, sie haben nur etwas gegen unpünktliche Handwerker. Aber wenn man dann um kurz nach 7 vor der Tür stehen würde, mögen sie einen nicht mehr.

 

Und dann gehe ich auch mal Bett. Gute Nacht allerseits!


16.04.2021 04:20    |    ToledoDriver82

Das ist sehr unterschiedlich, am "schlimmsten" sind die Kunden, die ständig neben dir stehen oder alles besser wissen und dir dann deinen Job erklären wollen...warum die das nicht gleich selber machen.

 

Morgen


16.04.2021 04:28    |    VolkerIZ

Mahlzeit allerseits!

 

Die haben wir natürlich auch. Aber auch die, mit denen man sich wirklich nett unterhalten kann bei der Arbeit. So bin ich ja auch mal an meinen besten Kunden gekommen. Der war auch immer dabei, mein Ex-Chef arbeitet heute noch für ihn und ich mache eben alles, was nichts mit Tischlerei zu tun hat. Würde mich mal interessieren, ob er schon geimpft ist. Beim letzten Telefonieren hatte ich ihn ja zum Arzt geschickt, vorher wollte ich da eigentlich nicht hin wegen Risikogruppe usw.

Das ist ja überhaupt so mein Problem mit meiner Nebentätigkeit, die Leute, für die man arbeitet, sind irgendwie alle alters- oder krankheitsbedingt eingeschränkt, sonst würden sie mich nicht brauchen und könnten alles selber machen.


16.04.2021 05:19    |    ToledoDriver82

Klar haben wir auch paar gute Kunden, die freundlichen die dir auch mal nen Kaffee bringen und mit denen man mal ein nettes Gespräch führen kann,ab und zu ergibt sich dadurch auch mal ein vorteilhafter Kontakt. Am liebsten sind mir aber immer noch die, mit denen ich persönlich nichts zu tun habe :p


16.04.2021 05:59    |    ToledoDriver82

Dieses Jahr ist das Zeug aber anhänglich


Bild

16.04.2021 08:32    |    ToledoDriver82

16.04.2021 08:51    |    MrMinuteMan

Bei dem VEB fällt mir dieser Fund ein. Was produziert das Ding da?


Bild

16.04.2021 08:59    |    VolkerIZ

Ohne dass ich jemals da war, würde ich mal vermuten: Transformatoren und Röntgenstrahlen. Interessante Kombination. Aber so etwas gab es im Osten öfter, die Kapazitäten wurden ja gerne mal von oben von einem VEB an den anderen verschoben, so wie es passte.


16.04.2021 09:02    |    ToledoDriver82

16.04.2021 09:04    |    VolkerIZ

Könnt Ihr sowas in allen Größen bauen?


16.04.2021 09:06    |    ToledoDriver82

Nein, ist eine vorgegebe Größe


16.04.2021 09:09    |    VolkerIZ

Ich finde die Teile irgendwie ästhetisch ansprechend, aber die wären für unsere Zwecke wohl leider einige cm zu klein. Schade.


16.04.2021 09:42    |    bronx.1965

Moin,

@Rakete

wo hast du denn DAS Bild geschossen? Hängt das da immer noch herum? :D


16.04.2021 10:42    |    ToledoDriver82

Zitat:

@VolkerIZ schrieb am 16. April 2021 um 09:09:17 Uhr:

Ich finde die Teile irgendwie ästhetisch ansprechend, aber die wären für unsere Zwecke wohl leider einige cm zu klein. Schade.

Früher kamen die über die Befestigung vom Blech, Schrauben mit Dichtungen wie heute gab es ja nicht. Und heute kommen sie meist zum Einsatz bei Denkmalschutz oder man macht sie über moderne Schrauben um die Haltbarkeit zu erhöhen.


16.04.2021 11:05    |    ToledoDriver82

Hier ist jetzt Wochenende, bei dem Wetter bringt das nichts und da nun so zeitig Schluss, kann ich auch mal das Material für Kumpel holen und liefern...Dachträger für jedes Auto zu haben, ist schon praktisch


Bild

16.04.2021 11:07    |    MrMinuteMan

Zitat:

@bronx.1965 schrieb am 16. April 2021 um 09:42:55 Uhr:

Moin,

@Rakete

wo hast du denn DAS Bild geschossen? Hängt das da immer noch herum? :D

Dresden-Übigau :D Bild ist ungefähr drei Wochen alt. Man muss wissen, wo man guckt und man muss Leute kennen die wissen wo was ist :p


16.04.2021 12:57    |    bronx.1965

Danke, dachte ich mir so etwa und Hab mal gegockelt... ;)

Irre, dass das da noch immer dran steht.


  • 1
  • nächste
  • von 5.847
  • 5847

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (159)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

Besucher

  • anonym
  • SunIE
  • VolkerIZ
  • ToledoDriver82
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • bronx.1965
  • 8V17
  • motorina
  • Badland