• Online: 3.173

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (251.046)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 52 von 63 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.277
  • 6277

03.01.2020 21:31    |    MrMinuteMan

Nach dem Krieg war in Deutschland erst kein Material, dann kein Wille und zum Schluss auch noch die falsche politische Einstellung vorhanden, was den Wiederaufbau anging. Hüben wie drüben und mit dem Gipfel der Geschmackslosigkeit in der Entstuckung. Mittlerweile denkt man an manchen Ecken schon wieder um, aber in der Fläche wird bis heute nur lieblos gebaut.

 

Es sei den du bringst richtig Kohle mit. In DD wird jetzt auch Abseits des Zentrums mal ein schöner Wohnkomplex gebaut, hat sogar im Rohbau schon was. Aber soll satt Asche kosten wenn man da einziehen will sagt Onkel.

 

Teuer wie fick, aber es geht doch!

03.01.2020 21:31    |    Christian8P

Ich weiß nicht was ihr habt. Das ganze Ruhrgebiet sieht so aus. Ist halt Teil der Geschichte, wie das Ding in Prora oder das Reichsparteitagsgelände in Nürnberg.

03.01.2020 21:32    |    bronx.1965

Zitat:

Das ist der einzige Ort in DD, wo man die "gute Bauphase" des Sozialismus sehen kann.

Das ist, schon der Machart wegen, kein Vergleich. ;)

Ich gestehe auch etwas Objektivitätsverlust. :D DD war und ist für mich DIE Kulturhauptstadt. Von daher. . . ;)

03.01.2020 21:33    |    MrMinuteMan

Wobei Prora oder das Reichsparteitagsgelände noch einen gewissen Schick haben. Da steckt ein Konzept, ein Design dahinter. Der Ruhrpott und das da waren einfach nur Schnellschüsse die aus Zeit- und Materialnot geboren waren. Wobei einige Sachen der 50er schon recht schön sind, sofern sie ordentlich erhalten werden. Sogar der Brutalismus findet langsam Freunde.

 

Diesbezüglich liegt hier auch ein ganz interessantes Buch rum. Bilder direkt nach dem Bau der Betonmonster in Westdeutschland. Wenn man sieht, wie es mal aussehen sollte, bekommt man einen Zugang dazu.

 

@ Bronx: Der sowjetische "Zuckerbäckerstil" war leider nur zu Anfang der 50er bis etwa Stalin ablebte in Mode. Deswegen sieht man davon auch nur Bruchstücke wie in Berlin oder auch Magdeburg. Danach herrscht sozialistischer Einheitsbrei. In DD hat man es aber wenigstens geschafft, die schlimmsten Bausünden aus dem Zentrum heraus zu halten und das bis heute. Wenn man sie lässt, passen die Dresdner auf ihre Stadt auf.

 

Für das Zentrum gab es übrigens nach 45 noch komplett andere Pläne. Teilweise wirklich gruselig und man kann fast von glücklicher Fügung reden, dass es nicht so kam.

03.01.2020 21:35    |    Christian8P

Zitat:

Diesbezüglich liegt hier auch ein ganz interessantes Buch rum. Bilder direkt nach dem Bau der Betonmonster in Westdeutschland. Wenn man sieht, wie es mal aussehen sollte, bekommt man einen Zugang dazu.

KLICK

03.01.2020 21:36    |    ToledoDriver82

Zitat:

Nach dem Krieg war in Deutschland erst kein Material, dann kein Wille und zum Schluss auch noch die falsche politische Einstellung vorhanden, was den Wiederaufbau anging. Hüben wie drüben und mit dem Gipfel der Geschmackslosigkeit in der Entstuckung. Mittlerweile denkt man an manchen Ecken schon wieder um, aber in der Fläche wird bis heute nur lieblos gebaut.

Das Konzept für "Chemnitz" als Karl-Marx Stadt sah ja eine Vorzeigestadt vor ....mit moderner Architektur und Hochstraßen...vieles bliebt natürlich unbeendet oder konnte gar nicht begonnen werden weil Geld und Material fehlten. Trotzdem sprengte man die Reste die den Krieg überlebt hatten,schaut man die alten Bilder 50er und 60er Jahrte an,ist Chemnitz eigentlich nicht mehr vorhanden..gerade die Innenstadt. Und heute? Da hat man daraus nichts gelernt,historisches wird verfallen gelassen,Neubauten folgen keinem Konzept.

03.01.2020 21:37    |    VolkerIZ

Ich wollte gerade schreiben, man kann solche Geschmacklosigkeiten nicht alleine auf den Mangel an Geld und Material in der DDR schieben. Dass im Westen mitten im Wirtschaftswunder auch sowas entstanden ist, ist noch viel schlimmer. Für Mettenhof gibt es keine Entschuldigung.

03.01.2020 21:38    |    MrMinuteMan

Auf diesem Bild des Rathaus Marl sieht man beide Seiten recht gut wenn mans ins Detail geht. Einerseits das es ganz gut aussieht wenn es "frisch" ist, auf der anderen Seite das beim ersten Dreck und Farbabplatzen sofort diese düstere schwere dieser Betonmonster einzieht.

 

@ Toledo: Chemnitz haben die einfach aufgegeben. Eure Innenstadt ist wirklich nur so ein Sammelsurium aus "was eben da war" und das wird nicht besser werden. Dafür müsste es eine zentrale Baukommission mit Geld und Standhaftigkeit geben, aber nunja...

03.01.2020 21:39    |    ToledoDriver82

Zitat:

@ Toledo: Chemnitz haben die einfach aufgegeben. Eure Innenstadt ist wirklich nur so ein Sammelsurium aus "was eben da war" und das wird nicht besser werden. Dafür müsste es eine zentrale Baukommission mit Geld und Standhaftigkeit geben, aber nunja...

Weil man hier nur auf den einen Investor setzt und ihm so ziemlich alle Freiheit gibt...mit Auflagen könnte man ihn ja verschrecken :rolleyes:

03.01.2020 21:40    |    Christian8P

Zitat:

Auf diesem Bild des Rathaus Marl sieht man beide Seiten recht gut wenn mans ins Detail geht. Einerseits das es ganz gut aussieht wenn es "frisch" ist, auf der anderen Seite das beim ersten Dreck und Farbabplatzen sofort diese düstere schwere dieser Betonmonster einzieht.

Diese "Neue Mitte" von Marl könnte auch im tiefsten Ostblock stehen. Irgendwie aber trotzdem faszinierend.

03.01.2020 21:40    |    bronx.1965

Zitat:

Wenn man sie lässt, passen die Dresdner auf ihre Stadt auf.

Siehste, das mag ich an den Dresdnern. Denen ist ihre Stadt eben auch heute noch nicht egal. Engagement ist das Zauberwort! ;)

 

Zitat:

Für das Zentrum gab es übrigens nach 45 noch komplett andere Pläne. Teilweise wirklich gruselig und man kann fast von glücklicher Fügung reden, dass es nicht so kam.

Ohne Worte, war auch besser so.

 

Ich bin dann mal weg für heute, gegrüßt und eine gute Nacht gewünscht! :o

03.01.2020 21:40    |    VolkerIZ

An die Innenstadt in Chemnitz kann ich mich kaum erinnern. Wir sind mal zufälig am Karlkopf vorbeigefahren, aber die etwas abgelegeneren Teile mit den Häusern aus der Kaiserzeit fand ich sehr schön. Innenstädte sind in größeren Orten aber selten schön. Alleine schon deshalb, weil sie meistens im Krieg zerstört wurden und dann völlig geschmacksfrei wieder aufgebaut wurden.

 

Ätt Bronx: Gute Nacht.

03.01.2020 21:41    |    MrMinuteMan

Wer will auch in Chemnitz investieren? Die sind froh über jeden der was fallen lässt.

 

@ Christian: Guck dir mal das Buch an, wenn du wieder hier bist. Das eröffnet wirklich einen anderen Blickwinkel auf das ganze. Wenn man auch sieht wie mal das Pflanzkonzept aussah und das Design drum herum. Heute ist mangels Geld nicht mehr viel von dem ganzen Drumrum übrig und entsprechend verwahrlost sieht das alles aus.

 

Ich kanns nur sagen. Schick.

 

Gute Nacht @ Bronx.

03.01.2020 21:42    |    ToledoDriver82

Volker,man kann aber auch...gerade heute...neu bauen und trotzdem muss die Optik nicht aussehen wie die Bunkeranlagen im 2. Weltkrieg ;)

 

Zitat:

Wer will auch in Chemnitz investieren? Die sind froh über jeden der was fallen lässt.

Gab ja einige,aber die waren ja nicht gut genug bzw hat man die vergrault durch ständig wechselnde Meinungen bzw unschlüssige Konzepte für die Zukunft.

03.01.2020 21:45    |    MrMinuteMan

Und manchmal gibt das dann so eine schräge Kombination von gestern und heute.


Bilder

03.01.2020 21:46    |    ToledoDriver82

Puh,gerade Bild 1 kann man besser...heute wenn man will. Aber man hat wenigstens die alte Substanz erhalten so gut es ging

03.01.2020 21:48    |    MrMinuteMan

Ist das alte Telegraphen/Postamt in Dresden. Hätte man besser machen können. Wenigstens bei den Fenstern die Formsprache des alten Baus übernehmen. Aber immerhin das perfekte Beispiel um zu zeigen was man früher gut gemacht hat und warum das heute so scheiße aussieht. Brauchts nicht mal mehr eine Bildmontage.

03.01.2020 21:48    |    VolkerIZ

Da oben, wo es aus normaler Entfernung kaum einer sieht, halte ich das fast noch für vertretbar. Aber die Baukosten sind heute schon so hoch, dass selbst Billligbauten teuer werden. Da ist für Qualiät kein Geld mehr da, nicht nur bei den Ärmsten.

03.01.2020 21:52    |    ToledoDriver82

Volker,die meisten Fassaden bekommen doch eh eine Dämmung von 160mm und mehr,da machen optische Zierelemente das Kraut auch nicht mehr Fett ;)

03.01.2020 21:56    |    VolkerIZ

Bei anständigen Proportionen braucht man noch nicht mal Verzierungen. Oder fangen wir mal mit den Fassaden an. Normal gehört sowas, wenn es nicht Holz oder Blech ist, verklinkert. Verputzte Fassaden (mal abgesehen wegen Stuck in früheren Zeiten) waren eine Notlösung aus der Nachkriegszeit, als es keine guten Steine gab.

Aber was die sonst so bauen, z.T. nicht mal Dachüberstände, da werden dann die letzten paar Tausender gespart. Manchmal lässt man das Dach auch gleich weg. Freuen sich später die Handwerker, jedes Jahr was zum Sanieren.

03.01.2020 21:59    |    MrMinuteMan

@ Christian: Diese edle Scheibe liegt morgen übrigens in meinem Briefkasten

 

Bei den heutigen Bauauflagen und Dauern sind die über jeden gesparten Euro froh und in 5 Jahren ist die Baufirma eh Pleite und kann nicht mehr regressiert werden. Arbeitskollege ist jetzt auch in der Finalphase seines Neubaus in beste Lübecker Lage und das hört sich einfach nur an wie Geschichten aus Gruft. Feuchte Wände, Wasser kommt an den unmöglichsten Stellen rein, selbst die Holzverkleidung der Treppe sprengt sich von selber ab, weil irgendwie nicht berücksichtigt wurde das Holz arbeitet. Man könnte denken, dass hab ich im Suff zusammen gedengelt und keine ausgebildeten Handwerker.

03.01.2020 22:00    |    VolkerIZ

Ist klar. Die ausgebildeten Handwerker sind froh, wenn sie eine "Beschäftigung" als Chabo-Aufpasser bekommen und die Arbeit machen die Subunternehmer 5. Ordnung aus den Beitrittsländern für 3 Euro pro Stunde.

03.01.2020 22:03    |    Christian8P

Und weil ich laut MMM ja der Sternekoch bin, der nach Feierabend bei Mäcces essen geht, öffne ich noch kurz mein kleines Schmuckkästchen und verschwinde dann auch.

Um 7 Uhr muss ich auf dem Drehstuhl sitzen.

 

KLICK

Das habe ich bestimmt 10 Jahre lang im Kopf gehabt, wusste aber nie von wem das ist. Irgendwann half mir dann halt mal der Zufall.

 

KLICK

Auch Hip-Hop kann richtig "smooth" und cool sein, hier ist der definitive Beweis!:o:cool:

Und endlich hat sich mal wer erbarmt und die komplette Nummer hochgeladen, sonst fehlten im Netz irgendwie immer die letzten 30 Sekunden oder so.

 

Gute Nacht!

03.01.2020 22:04    |    MrMinuteMan

Er sagt, dass da meistens ein Typ geschickt wird, der teilweise noch Sonntags arbeitet. Zwar ein deutscher Handwerker, aber die sind wohl komplett überlastet und versuchen nur noch irgendwie abzuarbeiten.

 

"Sternekoch bin, der nach Feierabend bei Mäcces essen geht"

 

Exakt! :D Und wie heute und jetzt wieder gesehen, hast du Ahnung. Das muss sich nur öffters in deinem A3 ausleben :cool:

03.01.2020 22:04    |    ToledoDriver82

Man darf wohl aktuell eher froh sein überhaupt nen Handwerker zu bekommen ;)

 

Volker, es gibt sicherlich besseres als Putz, noch schlimmer finde ich aber Bauten die wie ein Fremdkörper in ihrer Umgebung aussehen. Hier wäre mal eine Lückenschliesung die ich optisch als gelungen einstufen würde, man sieht auf den ersten Blick nicht das es ein Neubau ist, könnte auch ne Sanierung sein.


Bild

03.01.2020 22:05    |    MrMinuteMan

Das es gelungen ist sieht man schon daran, dass ich nicht exakt sagen kann was nun neu ist und was schon länger da stand.

03.01.2020 22:06    |    VolkerIZ

Ätt Toledo: Das ist doch mal ganz anständig gemacht.

 

Ätt Christian: Gute Nacht. Und an alle anderen auch. Ich geh dann auch mal Bett.

03.01.2020 22:06    |    Christian8P

Zitat:

Exakt! :D Und wie heute und jetzt wieder gesehen, hast du Ahnung. Das muss sich nur öffters in deinem A3 ausleben :cool:

Tut es doch, keine Sorge. Ich möchte meine Beifahrer aber nicht unbedingt immer mit meinem Musikgeschmack vergrätzen.:o:D

 

Jetzt bin ich aber wirklich weg.

03.01.2020 22:07    |    ToledoDriver82

Zitat:

Das es gelungen ist sieht man schon daran, dass ich nicht exakt sagen kann was nun neu ist und was schon länger da stand.

Und wenn du davor stehst,siehst du nicht mal was echt ist und was nur optisch so aussieht als ob ;)

 

Zitat:

Ätt Toledo: Das ist doch mal ganz anständig gemacht.

Sag ich ja ;) und das könnte man bei so manchen Bauten und trotzdem würden sie alle Anforderungen an heutigen Wohnraum erfüllen

03.01.2020 22:08    |    MrMinuteMan

Dann gute Nacht und frohes rotieren morgen! :cool:

 

@ Toledo: Es geht also wenn man will!

03.01.2020 22:11    |    ToledoDriver82

Richtig ;) und es ist nicht mal unbedingt teurer und da liegt der Punkt,man braucht nur fähige Leute....nicht nur in der Theorie .

 

Wie in Leipzig muss man es aber auch nicht machen,dort sehen viele Häuser auf der Straßenseite top aus und wenn du in den Hof schaust,denkst du du bist wieder im Jahr 1980 in der DDR

03.01.2020 22:19    |    MrMinuteMan

Wenns Geld halt nur für vorne reicht...

03.01.2020 22:28    |    ToledoDriver82

Wenn aber vorne aussieht wie 5 Millionen und hinten halten die Ziegel nur noch gerade so,Putz gibt es nur noch an wenigen Ecken,das Fallrohr ist nur noch in Fragmenten vorhanden,die Rinne auch und damit läuft das Wasser vom....meist neuen Dach....schön die Wand runter. Ich würde das nicht mal glauben wenn ich es nicht an mehreren Häusern gesehen hätte.

04.01.2020 05:11    |    VolkerIZ

Mahlzeit allerseits!


Bild

04.01.2020 07:08    |    Christian8P

Guten Morgen!

@MMM: Am 18. habe ich frei, kannst also vorbeikommen.

04.01.2020 09:05    |    MrMinuteMan

@ Christian: Ist notiert. Durchbruch nach Wandlitz.

 

 

Macht es natürlich um so schlimmer, dass ich nix trinken kann :(

 

Aber dafür hab ich Audienz erhalten im Audipalast. Edel :cool:

04.01.2020 09:41    |    Christian8P

Zitat:

Macht es natürlich um so schlimmer, dass ich nix trinken kann :(

Das ist dein Problem.:o:D

04.01.2020 09:49    |    MrMinuteMan

Ist wirklich (m)ein Problem :( Aber du kannst sicher für mich mittrinken :D

 

Ich bin übrigens ein verdammter Nachmacher. Hab jetzt auch mal das örtliche Krankenhaus beehrt. Irgendwie ist mein einer Zehennagel eskaliert, laufen ist irgendwie Mist bis schmerzhaft. Dachte ich bekomm das selber hin, aber irgendwann muss man die Waffen strecken.

 

Dafür steht was für Bronx in der Lobby :p

 

.....und wenigstens seh ich hier drin nicht das Mistwetter was draußen ist :D


04.01.2020 10:15    |    MrMinuteMan

Eben im Netz gefunden. Ist aber schon verkauft.


Bild

04.01.2020 11:18    |    motorina

Dänische Zulassung ... interessantes Fahrzeug :rolleyes: ... und schon weg:confused: ... dann muss er günstig gewesen sein!

... oder hat jemand von euch schnell zur Seite geschafft :confused:;)?

Dann muss ich schnell meine übrigen Cents zusammenkratzen:rolleyes::cool:

  • 1
  • nächste
  • von 6.277
  • 6277

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (139)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

241. PIPD black

242. PIPD black

243. ToledoDriver82

244. ToledoDriver82

245. ToledoDriver82

246. motorina (Franken)

247. ToledoDriver82

248. ToledoDriver82

249. ToledoDriver82

250. MrMinuteMan (Lübeck)

251. Bronx

Besucher

  • anonym
  • Christian8P
  • Swissbob
  • bronx.1965
  • PIPD black
  • ToledoDriver82
  • Badland
  • carchecker75
  • MrMinuteMan
  • VolkerIZ