• Online: 3.593

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (240.075)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 50 von 61 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.002
  • 6002

27.07.2019 21:34    |    Christian8P

Zitat:

... und das pornorote Spaßmobil hat seinen ersten Einsatz als Schleppfahrzeug:rolleyes: zur vollsten Zufriedenheit erledigt - bergauf und bergab.

Und hält sich auf den Bildern ja auch sehr dezent im Hintergrund.


27.07.2019 21:36    |    motorina

Christian, ich glaube, du musst ganz schnell hier runter kommen!

Deine weiße Flunder (in 1:18?) kannst du in 1:1 bewundern ... steht bei irgendeinem Autohändler japanischer Provenienz (warum auch immer ... keiner fand auf diese Frage eine Antwort).

 

Hatte den Mehrzylindrigen extra etwas abseits gestellt, um nicht die Dreizylinder zu brüskieren.;)


27.07.2019 21:38    |    Christian8P

Zitat:

Deine weiße Flunder (in 1:18?) kannst du in 1:1 bewundern ... steht bei irgendeinem Autohändler japanischer Provenienz (warum auch immer ... keiner fand auf diese Frage eine Antwort).

Wenn das stimmen sollte, dann wäre das eine Sensation und gehört dringend nach Ingolstadt zurück!

Allein mir fehlt der Glaube.;)


27.07.2019 21:39    |    MrMinuteMan

Ich sehe heckflossige DKW und höre das motorina was geschleppt hat. Da hat doch wohl nicht einer heimlich was mitgenommen :p


27.07.2019 21:40    |    ToledoDriver82

Zitat:

Unser B3 mit quasi keiner Ausstattung kostete 1987 und somit ein Jahr vor Einführung des 90 20V gerade mal

 

26.000 DM. Das ist die Vergleichsgröße.;)

 

Der günstigste B4 (2.0 ohne E) kostete 1991 irgendwas um die 31.000 DM, der 2.8E lag da schon gute

 

10.000 DM drüber.

 

 

 

Edit.: Der Audi 90 20V hatte im Sommer 1988 einen Grundpreis von exakt 58.435 DM!

Dann war der V6 aber sicherlich nackt bei dem Preis...wenn ich bedenke was in unseren Japanern schon Serie war, beim kleinsten Motor...DZM,ZV,elektrische Fensterheber, beleuchtetes Zündschloss/Sicherungskasten...und das bei einem Preis von ca 27000DM


27.07.2019 21:41    |    Christian8P

Zitat:

Dann war der V6 aber sicherlich nackt bei dem Preis...wenn ich bedenke was in unseren Japanern schon Serie war, beim kleinsten Motor...DZM,ZV,elektrische Fensterheber, beleuchtetes Zündschloss/Sicherungskasten...und das bei einem Preis von ca 27000DM

DZM und ZV gab es beim V6 schon serienmäßig, el. Fensterheber konnte man gegen Cash bestellen und der Rest war halt so ein "Japsen-Ding".:p


27.07.2019 21:47    |    ToledoDriver82

Aber beim kleinen 2l gab es das nicht in Serie, da haben die meisten ja nicht mal den DZM in Serie :D


27.07.2019 21:48    |    Christian8P

Guck dir den B4 von motorina an.

Der hat immerhin einen DZM, aber sonst ist da in Sachen Ausstattung absolute Sonnenfinsternis.


27.07.2019 21:50    |    ToledoDriver82

Uh, DZM schon drin, da hat aber einer zugeschlagen :D


27.07.2019 21:53    |    motorina

MMM, keine Sorge, ich habe nichts nach Hause geschleppt - ausser verdammt viele Insider-Infos!

Einer der Beringten hatte Schaltprobleme am Berg ... ich fuhr ganz bewusst als vorletztes Fahrzeug bei der kleinen Rundfahrt (zu einem Ringe-Schuppen) ... dann haben wir den hinten bei meinem dran gehängt und sind weitergefahren.

 

Christian, das muss "dein" Modell sein! Mein "Gespächspartner" kennt dieses Fahrzeug ziemlich genau und entdeckte es bei einem Autohaus, obwohl es bei der Audi-Tradition stehen sollte (so sein erster Satz). Er wiederholte x-mal, dass es wirklich nur ein einziges Exemplar gibt!

Die Beschreibung passt genau zu deinem Modell!

Wir unterhielten bis tief in die Nacht... du wären die Ohren gewachsen größer als von einem Elefanten...:D


27.07.2019 21:53    |    Christian8P

Nebelscheinwerfer, Metallic und ein Radio (welches da ursprünglich drin war, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ein spätes "alpha" von VW sicherlich nicht.:p) konnten als Sonderausstattungen identifiziert werden. Schiebedach hat der doch auch noch?:confused:

Deiner war für einen B4 wirklich verdammt gut ausgestattet, aber du musstest den ja sehenden Auges in irgendein asiatisches SUV knallen lassen.:(:rolleyes::p


27.07.2019 21:54    |    MrMinuteMan

Und im Zeitalter des allgegenwärtigen Smartphones hat keiner ein Bild gemacht?

 

Was das Schleppen angeht. Du weißt doch um meine provokante Ader :p


27.07.2019 21:55    |    ToledoDriver82

Zitat:

Nebelscheinwerfer, Metallic und ein Radio (welches da ursprünglich drin war, entzieht sich meiner Kenntnis.

 

Ein spätes "alpha" von VW sicherlich nicht.:p) konnten als Sonderausstattungen identifiziert werden. Schiebedach hat der doch auch noch?:confused:

 

Deiner war für einen B4 wirklich verdammt gut ausgestattet, aber du musstest den ja sehenden Auges in irgendein asiatisches SUV knallen lassen.

Die ist mir mit ihrem neuen SUV aus dem Hause JEEP in die Karre gefahren...aber die Ausstattung war echt gut und es gab nur wenig was ich gern noch gehabt hätte ;)


27.07.2019 21:59    |    Christian8P

Zitat:

Christian, das muss "dein" Modell sein! Mein "Gespächspartner" kennt dieses Fahrzeug ziemlich genau und entdeckte es bei einem Autohaus, obwohl es bei der Audi-Tradition stehen sollte (so sein erster Satz). Er wiederholte x-mal, dass es wirklich nur ein einziges Exemplar gibt!

 

Die Beschreibung passt genau zu deinem Modell!

Das wäre die Sensation des Jahres, wenn es dieses Fahrzeug tatsächlich noch geben sollte, aber seid ihr euch da wirklich zu 100% sicher?

Das Teil war schnell und windig aus Ur-quattro-Komponenten zusammengedängelt worden und war quasi der erste Schritt bei Audi in Sachen Mittelmotor. Nach 1985 wurde dieses Teil nie mehr gesehen und nicht nur ich glaube, dass zwar einzelne Teile überlebt haben werden, aber wahrscheinlich nicht das komplette Fahrzeug.

Wem hätte man diese absolut geheime Kommandosache auch verkaufen sollen?

Ich glaube das erst, wenn man mir Bilder und Belege zeigt.

 

Was überlebt hat, ist der Mittelmotor-Prototyp für die angedachte Gruppe S, die der Gruppe B hätte folgen sollen. Wobei man sich da auch so einige Mythen und Sagen erzählt. Audi spricht offiziell von Gruppe S und so müssen wir das wohl als Fakt ansehen.

KLICK


27.07.2019 22:06    |    Christian8P

Nochmal für mich:

Wir reden von diesem Teil? Von dem nur ein paar schlechte Fotos von 1985 existieren?

KLICK

 

KLICK

 

KLICK


27.07.2019 22:07    |    MrMinuteMan

Wieso hat bloss keiner Bilder gemacht :rolleyes: Christian startet sonst gleich das Ring-Ding und prescht da runter als gäbs Freibier ;)


27.07.2019 22:10    |    motorina

"meine provokante Ader :p":

Da bleiben wir uns alle nichts schuldig... bassd scho!;)

 

Hätte heute schon wieder den blauen Audi 75L verkaufen können. Diese Frau wollte den F 103, keinen Typ 83 und auch nicht mein 100 Coupé S, sondern nur diesen dunkelblauen Audi.

Ich war blöd ... die hätte einen guten Preis bezahlt, denke ich. Die hatten beim Nachbarn den Kadett A anschauen wollen (steht im Netz für 7.700,-€), aber der F 103 gefiel ihr besser.

TÜV drauf machen und für 7.500,-€ ihr anbieten ... ich glaube fast, die hätte di 7 Mille hingelegt (wenn sie schon für einen Peugeot 305 über 5 Riesen hinzulegen überlegt hat).

 

Christian, dieser Mann war ca. 30 Jahre in der Entwicklungsabteilung als Fahrer.

(Ich hatte ihm auch von meinem "komischen" V8 erzählt)

Und diesen gesichteten Audi gibt´s nur ein einziges Mal - das hat er alle paar Minuten wiederholt.

Ich beschrieb ihm dein Modellauto, und er meinte, dass er das sei ... mehr kann ich jetzt auch nicht sagen.

 

Apropos V8:

Die Tradition hat den V(, der bei der Pressevorstellung war, im Fundus - mit etwas "komischen" Papieren, die auch noch nicht so ganz erklärbar sind. Ich solle ihm meine Briefkopie schicken zum Verglich.

Endlich tut sich was...:)


27.07.2019 22:12    |    MrMinuteMan

Summa sumarum klingt das nach einem Generalalarm für Christian. Irgendwer muss das Ding sichten und Bilder machen!


27.07.2019 22:13    |    ToledoDriver82

Genau :D


27.07.2019 22:14    |    motorina

Christian, kannst du dein Modellauto noch mal posten ... ich find´s jetzt nicht auf die Schnelle.

Deine verlinkten Bilder irritieren mich etwas... du verunsicherst mich schon wieder...:rolleyes:


27.07.2019 22:18    |    Christian8P

Zitat:

Christian, dieser Mann war ca. 30 Jahre in der Entwicklungsabteilung als Fahrer.

 

(Ich hatte ihm auch von meinem "komischen" V8 erzählt)

 

Und diesen gesichteten Audi gibt´s nur ein einziges Mal - das hat er alle paar Minuten wiederholt.

 

Ich beschrieb ihm dein Modellauto, und er meinte, dass er das sei ... mehr kann ich jetzt auch nicht sagen.

Dieser Mann hatte aber keine Spritze im Arm stecken oder so?:p

In meinem Kopf dreht sich gerade alles und ich habe nichts getrunken!:o:p

Sicher, dass es nicht irgendein S1 Umbau eines Ur-quattros ist? Da gibt es auch reichlich Mutanten, die man auf den ersten Blick für sonstwas halten könnte.

Wie gesagt, die Geschichte des Prototypen von 1985 lässt eigentlich keinen anderen Schluss zu, als dass man den in weiten Teilen abgewrackt haben wird.

Das Teil lief unter strengster Geheimhaltung, darum bastelte man um das Mittelmotor-Chassis eine Karosserie, die halbwegs an einen normalen quattro oder Sport quattro erinnern sollte.

In der Form hätte man niemals an der Gruppe B und auch nicht an der Gruppe S teilgenommen, das war der erste Entwicklungsträger auf dem Weg zu einem Mittelmotorkonzept für den Rallyesport, nicht mehr und nicht weniger.


27.07.2019 22:20    |    Christian8P

@motorina:

KLICK


27.07.2019 22:25    |    motorina

Christian, wie gesagt: Es existiert nur ein einziges Exemplar!

 

Habe jetzt deine Links alle noch einmal mehrmals genauer angesehen.

Er beschrieb dieses Einzelstück (das er aus der Testzeit ja kannte) mit vorne heruntergezogener Front.

Ich versuchte nachzuhaken und brachte die "Hamsterbacken" zur Sprache, die er bejaht hatte.

 

Nach mehrmaliger Sichtung deines verlinkten Videos komme ich zu dem Schluß, dass an der C-Säule so kleine Ohren sind. Vielleicht hatte der ehemalige Testfahrer diese Öffnungen als meine titulierten großen Hamsterbacken interpretiert.

Somit wäre der gesichtete Audi diese Video-Version (und nicht dein Modellauto) - gab/gibt es diesen Prototypen im Video nur ein einziges Mal?


27.07.2019 22:28    |    motorina

Danke für das nachgereichte Modellauto.

Mein letzter Beitrag findet für mich damit die Bestätigung: Front nicht unten gezogen...:(


27.07.2019 22:28    |    Christian8P

Was es noch gegeben hat und was vielleicht irgendwo überlebt haben könnte, wäre ein weißer S1 (also kein E2 und somit ohne das berühmte Flügelwerk) als Trainigsfahrzeug, der aber eigentlich nicht anders war, wie seine Wettbewerbskollegen, nur halt ohne "Kriegsbemalung".

Also wie der hier, nur in weiß:

KLICK

Das wäre jetzt aber auch nicht so die Sensation, denn davon gibt es ja noch welche.


27.07.2019 22:29    |    Christian8P

Zitat:

Somit wäre der gesichtete Audi diese Video-Version (und nicht dein Modellauto) - gab/gibt es diesen Prototypen im Video nur ein einziges Mal?

Ganz dunkel meine ich mich zu erinnern, dass es noch einen zweiten Prototypen gegeben haben soll, aber das ist von mir jetzt ohne Gewähr.


27.07.2019 22:32    |    VolkerIZ

Das wäre dann doch eigentlich ein "normaler" Sportquattro. Gab es den in weiß nur für den Eigenbedarf zum Beschriften?

Aber wenn das Einzelstück gerade jetzt wieder auftaucht, wäre schon beeindruckend. Noch mehr, dass offensichtlich jemand davon wußte, der in der Audi-Szene unterwegs ist. Aber der wollte es viellleicht auch nicht jedem erzählen und hat auf den Richtigen gewartet: "Ey, Du da mit dem Bart" "Wer? Ich?" "Ja, Du, komm mal mit in die dunkle Ecke, ich erzähl Dir jetzt mal was..."


27.07.2019 22:34    |    Christian8P

Zitat:

Das wäre dann doch eigentlich ein "normaler" Sportquattro. Gab es den in weiß nur für den Eigenbedarf zum Beschriften?

Den gab es als Trainingsfahrzeug in der Anfangsphase des kurzen quattros im Rallyesport. Wahrscheinlich hat man den aber auch in Grund und Boden gefahren.


27.07.2019 22:34    |    motorina

Nein, so was sicherlich nicht!

Es ist ein Einzelstück!

 

... und der Mann weiß, wovon er spricht ... wir hatten zweieinhalb Stunden lang über alles Mögliche+Unmögliche unterhalten aus dem Bereich Fahrversuche, Prototypen, Versuchsfahrzeuge und Autotransporte.

Ende der 60er Jahre wurden die Audi F103 z.B. komplett umgebaut, um die Audi 80 B1 zu testen ... alles umgebaut auf den B1 inkl. Karosserieverbreiterungen usw. usf.

Bei der letzten Weihnachtsfeier hatte ich mit ihm schon mal so 20 oder 30 Minuten gesprochen ... irre, was dieser Mensch so alles erzählen kann ...


27.07.2019 22:35    |    VolkerIZ

Irgendwie hatte ich auch 2 Stück im Hinterkopf und das kann eigentlich nur von Christian kommen im Zusammenhang mit dem Modell.


27.07.2019 22:39    |    motorina

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das gesichtete Einzelstück, das eigentlich bei Audi Tradtion steht/verwahrt wird, dieser Video-Prototyp ist.

Werde das bei Gelegenheit (wann auch immer :rolleyes:) noch einmal genauer nachfragen.


27.07.2019 22:41    |    Christian8P

Zitat:

... und der Mann weiß, wovon er spricht ... wir hatten zweieinhalb Stunden lang über alles Mögliche+Unmögliche unterhalten aus dem Bereich Fahrversuche, Prototypen, Versuchsfahrzeuge und Autotransporte.

 

Ende der 60er Jahre wurden die Audi F103 z.B. komplett umgebaut, um die Audi 80 B1 zu testen ... alles umgebaut auf den B1 inkl. Karosserieverbreiterungen usw. usf.

 

Bei der letzten Weihnachtsfeier hatte ich mit ihm schon mal so 20 oder 30 Minuten gesprochen ... irre, was dieser Mensch so alles erzählen kann ...

Hat der im September schon was vor?:p

Wenn es der Mittelmotor-Prototyp von 1985 nicht ist (wie auch bei realistischer Betrachtung nicht anders zu erwarten war), kann die Sache eigentlich nur in Richtung zweiter Gruppe S-Prototyp gehen, sofern es ihn denn überhaupt gegeben hat.

Wie gesagt, ich meine das irgendwo mal gelesen zu haben und auch dass dieses Fahrzeug wohl verschollen ist, aber wo ich das jetzt gelesen habe, bekomme ich gerade echt nicht zusammen.

 

Warum so ein Fahrzeug dann aber über 30 Jahre später irgendwo im tiefsten Bayern bei einem Gebrauchtwagenhändler auftaucht, wenn dem denn so ist, wirft aber einige Fragen auf.


27.07.2019 22:41    |    VolkerIZ

Es wäre ja nicht der einzige Prototyp, der wieder auftaucht, obwohl sämtliche Fachliteratur schrub, dass er nicht mehr existiert. Der Dornier Delta z.B. stand sogar schon jahrzehntelang im Lager eines Museums hinter Bussen versteckt und keiner wußte es und einen Hanomag Partner gibt es auch noch oder wieder, wo der plötzlich wieder herkommt, weiß ich auch nicht, aber es gibt ihn.

 

Zitat:

Warum so ein Fahrzeug dann aber über 30 Jahre später irgendwo im tiefsten Bayern bei einem Gebrauchtwagenhändler auftaucht, wenn dem denn so ist, wirft aber einige Fragen auf.

Bei Auto-Adam hätte mich mehr gewundert. "Nur an Gewerbe oder Export, keine Tüv".


27.07.2019 22:45    |    motorina

Stopp! Der gesichtete steht normalerweise bei Audi Tradition...

Warum auch immer der momentan bei einem Japsen-Händler "öffentlich" steht, konnte sich auch keiner so richtig erklären...


27.07.2019 22:49    |    Christian8P

Zitat:

Stopp! Der gesichtete steht normalerweise bei Audi Tradition...

 

Warum auch immer der momentan bei einem Japsen-Händler "öffentlich" steht, konnte sich auch keiner so richtig erklären...

Das wirft richtig Fragen auf.

Normalerweise dreht der seine Runden auf dem Paternoster in Ingolstadt, auf denen auch der Steppenwolf,

der quattro Spyder und Co stehen.

Warum gibt man so ein Fahrzeug nach draußen? Und dann noch an ein Fremdfabrikat?

Ist es ein Toyota-Händler? Dann könnte es vielleicht doch etwas Sinn ergeben, denn Toyota hatte ebenfalls Gruppe S-Prototypen gebaut. Vielleicht stellt man da ja gerade eine Aktion auf die Beine.

 

KLICK


27.07.2019 22:51    |    motorina

Im Museum wurde er nicht ausgestellt - dies bemängelte auch dieser Versuchsfahrer.

... und es könnte ein Toyota-Händler sein oder auch ein Mitsubishi-Hdlr.

Vermutet wird irgendeine connection zu A.Trad.


27.07.2019 23:00    |    Christian8P

Mitsubishi versuchte sein Glück mal ganz kurz mit dem Starion in der Gruppe B, fand aber erst in der

Gruppe A so richtig zum Rallyesport (Lancer Evo 1 bis gefühlt 156).

 

KLICK

 

Gegen Autos vom Schlage eines Lancia Delta S4 oder Peugeot 205 T16 hatte man mit dem Ding aber auch nicht den Hauch einer Chance und selbst bei Audi schrillten die Alarmglocken seit dem Debüt des Peugeot bedrohlich. Darum bastelte man ja schon fleißig an einem Mittelmotorauto, um irgendwie die Zeit bis zur Gruppe S rumkriegen zu können. Man hatte sich in der Gruppe B-Schicksalssaison 1986 schon nicht mehr für alle Weltmeisterschaftsläufe angemeldet, sondern nur noch für solche, bei denen man mit dem Flügelmonster noch eine einigermaßen gute Figur abgeben konnte. Man war innerlich wahrscheinlich sogar froh, dass man nach Portugal 1986 einen triftigen Grund hatte, sich für den Rest des Jahres erstmal zu sammeln.

 

 

 

KLICK


27.07.2019 23:04    |    motorina

Christian, dieser Mann war - ich glaube - bis 1999 aktiv in dieser "Szene" beruflich tätig (ist auch etwas älter als ich :rolleyes: ... ja, das gibt´s wirklich!:D).

 

Für bronx hätte ich auch noch ein paar Dinge aus den ersten Nachkriegsjahren von den Beringten zu berichten...:rolleyes:

 

 

Dann lassen wir die Beringten mal in Ruhe ... und wenden uns einem Südländer zu.

Diesen schwarzen Teufel kennt ihr ja bereits ... er ist jetzt zu verschenken (allerdings mit Stahlfelgen, aber mit dem verbauten Fahrwerk) ... zum TÜV braucht er andere Türen (sind vorhanden), Boden wurde vor zwei Jahren geschweisst, ... über 200´km Laufleistung.



27.07.2019 23:07    |    VolkerIZ

Ist das ein 1000ie mit G-Kat?

Die Türen würde ich aber nicht tauschen, lieber schweißen. Kann man gut ausbesern, besser als eine weiße und eine rote.


27.07.2019 23:10    |    motorina

G-Kat :confused:? Keine Ahnung ... ein 1000i.e. fire ist´s.


  • 1
  • nächste
  • von 6.002
  • 6002

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (143)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

Besucher

  • anonym
  • bronx.1965
  • carchecker75
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • VolkerIZ
  • Christian8P
  • ToledoDriver82
  • odske
  • Badland