• Online: 3.816

06.02.2014 20:17    |    MOTOR-TALK    |   Stichworte: Autokauf, Autokaufberatung, Autos, Community, Fahrzeuge, Kaufberatung, Neuheit

Heute stellen wir Euch unseren neuen MotorAgent vor. Die erste Online-Kaufberatung für Autos, die auf dem unübersichtlichen Automarkt einen Überblick schafft und schnell das passende Auto findet.

 

Der MotorAgent findet das passende AutoDer MotorAgent findet das passende AutoAutokauf macht Spaß. Uns MOTOR-TALKern zumindest, bekennenden Autoenthusiasten. Doch bestimmt kennt auch Ihr Menschen, die Autos rational betrachten. Oder Fahranfänger, die sich einen fahrbaren Untersatz kaufen wollen. Für genau diese Menschen bietet der MotorAgent hilfreiche Unterstützung.

 

Im MotorAgent steckt viel Schweiß und Wissen

Ein Entwicklerteam aus der MT-Werkstatt hat in den vergangenen Monaten viel Zeit, Schweiß und schlaflose Nächte investiert, um den MotorAgent zu dem zu machen, was Ihr heute nutzen könnt. „Mit dem MotorAgent kann jeder mit wenigen Fragen das richtige Auto finden “ sagt Philipp Cordes aus dem MT-Entwicklerteam. „Das Besondere: Es werden so gut wie keine technischen Daten abgefragt, sondern Lebenslagen, für die das Auto gebraucht wird. Denn wie viele Kindersitze auf die Rückbank eines bestimmten Modells passen, wissen selbst die meisten Autoexperten nicht. Der MotorAgent weiß es“, freut sich Philipp.

 

Passende Autos können verglichen werdenPassende Autos können verglichen werdenAutokaufberatung für alle Lebenslagen

Der MotorAgent ist natürlich auch für Autoexperten wie uns MOTOR-TALKer spannend. Zum einen macht es Spaß, mit den Schiebereglern die Liste der passenden Modelle immer weiter zu präzisieren. Zum anderen kann jeder MOTOR-TALKer seiner Familie und Freunden den MotorAgent ans Herz legen, wenn er selbst keine Zeit für eine ausführliche Kaufberatung zum Erstwagen, Familienauto oder neuem Siebensitzer hat.

 

Der Fzg-Steckbrief fasst alles zusammenDer Fzg-Steckbrief fasst alles zusammen15.000 Modelle – welches ist Deins?

Der MotorAgent ist 100-prozentig unabhängig. Garantiert. Unter den ca. 15.000 vorhandenen Modellen spuckt er genau die aus, die zu den gewählten Kriterien passen – und die man vielleicht selbst nicht unbedingt auf dem Radar hatte. Die Steckbriefe der Autos können miteinander verglichen werden. Zu fast jedem Modell gibt es Testergebnisse aus unserer Community, Fotos, Videos und die Info, wo und zu welchen Preisen die Autos zu haben sind. Egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen. Wer möchte, lässt sich zu Echtzeit-Angeboten von mobile.de weiterleiten. Die realen Verbrauchsangaben kommen übrigens von spritmonitor.de.

 

Welches Auto passt zu Dir?

Probiert den MotorAgent aus und empfehlt www.motoragent.de Euren Freunden, die gerade verzweifelt ein Auto mit Schiebetüren, das erste Auto für den Sohnemann oder einen neuen Kleinwagen für die City suchen. Allen anderen natürlich auch. :)

 

Gebt uns Feedback, wir entwickeln den MotorAgent kontinuierlich weiter.

 

Hier geht’s zum MotorAgent.

 

P.S.: Solltet Ihr Fragen zum MotorAgent haben ("Was ist mit Elektroautos? Wie kommen die Ergebnisse zustande? Wie wird gewichtet?" etc.): Schickt eine Mail an agentenfeedback@motor-talk-gmbh.de. Wir sammeln Eure Fragen zunächst und antworten Euch in den nächsten Wochen.

 

Bei allen Fragen, die Euch der MotorAgent (noch) nicht beantworten kann, hilft Euch natürlich unser

Kaufberatungsforum weiter.

 

.


06.02.2014 21:08    |    myinfo

Zitat:

Gebt uns Feedback, wir entwickeln den MotorAgent kontinuierlich weiter.

Ist das Alfalogo euer Joker? :D

 

Neben Alfa erscheint das Logo auch bei Infiniti, Jeep und Sammel. Sammel? :eek:;)

 

VG myinfo


Bild

06.02.2014 21:21    |    xHeftix

Wie wäre es, wenn ihr erstmal an der Qualität eurer News Artikel arbeitet?


06.02.2014 21:35    |    Duftbaumdeuter37

Ist die Kaufberatung ähnlich eingefärbt, wie die News in letzter Zeit?

Dann ist das nicht weiter interessant.....


06.02.2014 21:55    |    kappa9

Leider sind die Ergebnisse nicht vollständig. Da werden Äpfel mit Birnen verglichen und die Eingabe (z.B. Allrad ignoriert).

Zudem technische Daten teilweise falsch / fehlerhaft.

 

Sorry MT, aber das kann ich ohne Tool manuell besser.


06.02.2014 22:52    |    Suomi-Simba

Puh! Ich hab schon befürchtet, die Kaufberatung im Forum würde überflüssig werden. Ist sie zum Glück nicht :)


07.02.2014 09:33    |    flo-95

Vieles davon kann man auch in Mobile.de eingeben, sich dann passable Ergebnisse heraus picken und bei Bedarf nochmal im Kaufberatungsforum nachfragen. Also in meinen Augen relativ unnütz.


07.02.2014 09:51    |    bljack

Gesucht: Neuwagen, Ökologisch (Schieber auf max. ökologisch); restliche Fragen ignoriert / nicht relevant

 

Auf Platz 1: Volvo V60 (maximal ökologisch?)

Platz 2: Opel Ampera (ok, das passt bei den Anforderungen)

Platz 3: Citroen Grand C4 Picasso (Van - ökologisch?)

 

Platz 6: Volvo XC60!

Platz 7: BMW X3

 

Platz 13: BMW 7er! (89% Relevanz!!!)

 

Wollt ihr mich total veräppeln? Warum wird mir da nicht auch noch ein Porsche 918 vorgeschlagen? Oder ein Panamera/Cayenne Hybrid?


07.02.2014 13:11    |    Mr. Moe

Gesucht: Ein max. sportlicher 4-Sitzer, max. 2 Jahre alt, 8 Bierkisten Ladevolumen, bis 17.000 €

 

Was wird gefunden (Auswahl weit oben):

- Volvo C30 mit 114 PS (87%) (im Grunde ganz gut, aber sportlich mit 114 PS? höhere Motorisierungen fliegen aus dem Budget)

- Mercedes A-Klasse, 109 PS (87%) (klar, hohe Sitzposition, komfortables Fahrwerk, 109 PS, das geht ab wie Schmidts Katze:rolleyes:)

- und mein persönliches Highlight: VW Up! mit 75 PS (86 %) :eek::rolleyes:

 

Die Fahrzeuge, die ich dabei im Kopf habe (Astra 1.6 T, 170/180 PS (82 %) und Fokus mit 1.6 T 150, 183 PS (80%)) kommen wenn, dann nur weit unten vor. Auf den höheren Rängen werden sie nur mit Kassen-Motor (1.4 T, 1.0 Ecoboost) angezeigt.

 

 

Liebe Werkstatt: Habt ihr Motor-Agent mal getestet?

 

Wenn ich auf sportlich klicke, will ich keine Wanderdüne kaufen und wenn ich bei der Karossierieform keine Kleinwagen anklicke, sollte mir auch keine Kleinwagen angezeigt werden.


07.02.2014 13:20    |    kappa9

@Mr. Moe ...Kassenmotor... der war gut :p:p:p


07.02.2014 15:05    |    204er

Hab`s grad ausprobiert. Man muss nur "Heckantrieb" ankreuzen. Dann funktioniert`s gut. :D


07.02.2014 16:00    |    kappa9

kann ich nicht sagen... bei Allradantrieb wurde zwar der A8 in lang als Quattro vorgeschlagen (ab Bj 2010), die S-Klasse aber nur mit Heckantrieb und in kurz und Bj 2005-2009, dadurch mit anderem Motor, der eine als Facelift - der andere in gleicher Liga aber nicht als MoPf, obwohl preislich und von den anderen Konditionen beide neueren Versionen vergleichbar wären usw...

 

Für ein frühes Alpha-Stadium ist die Software schon ganz ok.


07.02.2014 16:49    |    Salamipizza

Das ist eine nette Idee. Die technische Umsetzung von dem Tool und auch die Optik und Bedienbarkeit überzeugen voll und ganz. :)

 

Aber einige Fragen dazu:

 

  • Was muss ich angeben, wenn ich ein Auto suche welches 4 ODER 5 Sitze hat? :confused:
  • Nicht dass ich mir soetwas leisten könnte, aber was ist eigentlich ein TESLA oder ein BMW i8. Sportlich oder Ökologisch (Zumindest auf dem Papier sind sie das ja)? :confused:
  • Wieso erscheinen Teilweise 10 Jahre alte Fahrzeuge in der Trefferliste, wenn ich speziell nach Neuwagen suche?

 

 

Und mal ganz ehrlich:

Wenn man sich die Beiträge von Eurer "Redaktion" so anschaut, dann könnte man eventuell den Eindruck bekommen, dass Ihr zumindest in den News manche Marken etwas bevorzugt behandelt... :rolleyes:

 

So... und wer sagt mir jetzt, dass das bei diesem Tool nicht auch der Fall ist? So nach dem Motto: Der Opel Astra passt gut zu Dir (ABER DER GOLF NOCH VIEL MEHR)


07.02.2014 20:31    |    notting

@Salamipizza:

- So wie ich das sehe, werden auch Autos angezeigt, die mehr Sitzplätze haben als du angegeben hast.

- Schau mal bei "Alter" nach, man kann die Mindest- und die Höchstalter-Grenze ganz nach rechts auf "Neuwagen" ziehen!

 

notting


08.02.2014 07:17    |    andis hp

Bei mir wurden bei 3 verschiedenen Anfragen jedesmal auf den ersten 3 Plätzen nur Autos aus dem VW-Konzern angezeigt....:rolleyes:

Das kann verstehen wer will. Aber das gibt´s doch gar nicht....

Kleinstwagen, Kleinwagen oder untere Mittelklasse. Da gibts scheinbar nur Up!, Polo und Golf.

 

Mfg

Andi


08.02.2014 08:32    |    CoshVorlone

Gar nicht mal so schlecht. Hat so ziemlich genau das Auto getroffen welches ich hab ;o>

 

Eines vermisse ich allerdings noch. Die Angabe der Zuglast / Anh�ngerkupplung starr... Das ist f�r manche Menschen ein KO Kriterium..

 

lg

chris


08.02.2014 14:23    |    WannaDrive

Ich habe zwei Versuche gestartet deren Ergebnisse beide nicht so richtig überzuegen konnten. Zwar kommen teilweise passende Autos, jedoch sind auch viele unpassend. Mein eigenes Auto (E36 323ti) entspricht meiner Meinung nach den angegebenen Anforderungen, trotzdem rangiert es recht weit hinten. Die Angeben treffen zumindest beim Verbrauch auch nicht zu. Realverbrauch liegt bei 7,5 bis 10 l/100km (Schnitt über die letzten 10000km etwa 8,5). Die Angabe 11-12 l/100km halte ich für total überzogen, das verbraucht das Auto eher auf der Rennstrecke...

 

Aber die Idee eines unabhängigen Beratungstools finde ich super, bin gespannt was es leistet wenn es gereift ist.

 

Gruße,

WD


09.02.2014 09:37    |    DiBe1

Da kann man ja gleich zu Mobile.de gehen.

Mein Suchergebnis war völlig daneben.

Alter 3-4 Jahre gebraucht

Raus kam ein Jahreswagen ????

 

Gruß

DB


09.02.2014 10:20    |    notting

MotorAgent.de ist gerade unbrauchbar langsam.

 

notting


09.02.2014 10:25    |    notting

@DiBe1: Lass mich raten: Das aktuelle Modell wird schon sein >=4 Jahren produziert, ergo ist ein Jahreswagen das gleiche Modell wie das von vor 3-4 Jahren, passt aber noch in dein Budget?

 

notting


09.02.2014 11:44    |    draine

Warum kann man nur unterscheiden zwischen sportlich und ökologisch? Was ist mit komfortabel? Ich will keine brettharte Krawallschleuder und keinen Nähmaschinen Nagelmotor, sondern eine fette Kiste mit kompromisslosen Komfort.

 

btw: Sportlich, Chrysler Voyager? VW Tourareg? :rolleyes:

 

Ansonsten passt es halbwegs. Bin auf Mercedes E Klasse, Opel Omega und BMW 5er gekommen (Limousine, Heckantrieb, großer Kofferraum).


09.02.2014 12:32    |    kovalenkop

Ich muss ab und zu miwa Kästen transportieren und meine Oma, was nun? Nee ehrlich, was habt ihr die Monate gemacht? Business Analyse war es nicht. Da fehlt ne ganze Latte an Merkmalen, zb ADAC Testsieger ;-)


09.02.2014 14:12    |    I-waydriver

.......wers braucht, bitte...


09.02.2014 18:13    |    Dr. Shiwago

Habe Neuwagen für 35.000 bis 45.000 € angegeben und es werden nur Gebrauchtwagen angezeigt.


09.02.2014 18:37    |    notting

@Dr. Shiwago: Kann ich nicht bestätigen, zumindest auf den vorderen Plätzen sind definitiv Fahrzeuge, die noch produziert werden.

Aber ich merke gerade: "Angebote finden" geht nicht. Muss ich da evtl. noch mehr Scripte zulassen als motoragent.de?

 

notting


09.02.2014 18:48    |    n_drafter

Interessant fand ich auch:

Regler komplett auf Sport und er schlägt mir Sachen wie Peugeot Partner, Renault Clio oder VW Caddy vor.

 

Ob das alles so richtig ist... ?

 

Zudem das bereits erwähnte Problem mit dem Allrad...

 

 

UNNÖTIG :p


09.02.2014 18:53    |    notting

@n_drafter: Kann ich nicht nachvollziehen: MB S-Klasse, Jaguar XF, BMW 5er und 6er, versch. Audi RS, ...

War's evtl. ein Clio RS oder GT? (siehe Renault Sport bei den Modellen auf der Renault-Webseite)

Oder Budget zu niedrig?

 

notting


09.02.2014 18:56    |    Bios_94

Zitat:

Regler komplett auf Sport und er schlägt mir Sachen wie Peugeot Partner, Renault Clio oder VW Caddy vor.

Wart's ab, dass werden DIE neuen Porsche-Killer. Die NoS Zeit vom 918 Spyder wird nicht mehr lange gültig sein. ;)


09.02.2014 19:03    |    n_drafter

Budget hab ich auf Standard gelassen.

Dass das den Kreis an Sportwagen eingrenzt, ist mir natürlich bewusst.

Aber dass ein Audi RSx für >100.000€ sportlich ist, das wusste ich vorher auch schon ;)

 

Habs grad nochmal durchprobiert.

Selbst, wenn ich außer der Budget- und der Sportfrage alles andere ignoriere (Budget default, 100% Sport), kommt z.B. ein Mitsubishi Pajero mit 92% Übereinstimmung raus.

 

Ganz unabhängig vom Budget sollten solche Kisten doch eigentlich bei 100% Sportlichkeit herausgefiltert werden, oder nicht?


09.02.2014 19:09    |    kappa9

...offroad ist ja auch Sport, ebenso Schach :D:D


09.02.2014 21:40    |    n_drafter

Zitat:

...offroad ist ja auch Sport, ebenso Schach :D:D

Von der Seite hab ich das noch garnicht betrachtet :D


09.02.2014 22:10    |    Elki

Hallo,

ich meine, das passt nicht wirklich, was das Ding aussuckt.

Wenn ich 3 Sitzpl�tze angebe, und auf einen Pickup raus will - dann zeigt er mir nur Doppelkabiner an - da w�re aber ein 1 1/2-Kabiner korrekt. Die neuen Modell kommen garnicht, ebenso bestimmte marken nicht.

Eigentlich war ich nur neugierig, was das Tool macht.... wei� eh wohin ich will, kauftechnisch.

 

Gruß

Elke


10.02.2014 17:23    |    John-Mac-Dee

wozu braucht man ne kaufberatung? Der fahranfänger kauft das was günstig ist, der markenfan sein lieblingsmodell, der mit dem dicken Geldbeutel ohnehin den wagen seiner wahl.

Das es leute gibt die MT besuchen ohne jegliche vorstellung davon was sie haben wollen glaube ich nicht.

Das ne grossfamilie mit 4 kleinen Kindern sich keinen micra kauft sollte klar sein ;)


10.02.2014 21:21    |    bermuda.06

Immer diese Meckerei - typisch Deutsch! Wo ist die Innovationsfreude hin?

 

Ich möchte hiermit mal den Schwall der Dauernörgler brechen und sage: Danke Motortalk für dieses Tool!

Ich finde das Konzept des Tools sehr gut, gerade für Leute die nicht 1584 Modelle in und auswendig kennen - wie der typische Motortalker ;-). Dazu ist das Ganze KOSTENLOS, also was wollt ihr mehr?

 

Klar ist auch dass es bei solch einem Tool und insbesondere der Masse an Fahrzeugen inklusive der Vielzahl an Eigenschaften anfangs Fehler gibt. Wenn der Datenbestand und die Algoryhtmen weiter optimiert werden, dann wird das eine runde Sache.


10.02.2014 22:11    |    pepe0312

Auch ich finde das Tool garnicht so schlecht. Dass es Anfangsschwierigkeiten gibt, ist doch klar - jeder Meckerer ist aufgefordert ein besseres Tool zu programmieren. Jetzt ist es aber auch an Motortalk hier schnell nachzubessern.

Gibt es das auch für Motorräder?


11.02.2014 18:10    |    Ralph

Naja, da steckt wohl noch Arbeit drin:

Ich gebe Neuwagen an und werde nach der max. Laufleistung gefragt. :-)

Ich gebe Neuwagen an und bekomme den Golf 5 & 6, die alte A-Klasse und weitere nicht mehr lieferbare Modelle vorgeschlagen.

Ich gebe Kombi, Schrägheck, Van und große Maße beim Kofferraum an - also eher eine Suche nach geräumigen Modellen und in der Auswahl sind Stufenheckmodelle und ein Alfa Mito und andere Kleinwagen dabei.

Viel Erfolg beim überarbeiten.

 

Gruß


12.02.2014 22:42    |    Dokamichl

moin,

motor agent, die müssen noch lernen!

 

oder es sind künstler!

 

60 kästen bier, in einen vw tiguan oder ford kuga oder...........

unterzubringen, das nenn ich gekonnt!

ich hätte probleme!

 

wie sieht es mit der zuladung aus?

was wiegt ein voller kasten?

10l inhalt, ca 10kg, plus ca 5 kg glasflaschen und kasten,

sind ca 900kg!!!!!!

 

vielleicht machen die es so wie ich,

immer mal nen kasten kaufen, leersaufen, und wenn 60 leere kästen da sind,

wegbringen, irgendwie einladen, es sind ja ca 600kg weniger!

 

spaß beiseite,

was dort zb in der kaufberatung fehlt ist die vw t5 doka,

die pickups von nissan, opel, ford,vw, usw sind angegeben,

der t5 als bus auch, aber nicht als doka!

 

es ist das image, mit einem pickup vorfahren, das ist was!!!!!!

mit ner doka von vw? biste nichts! aber du hast was!

 

ich hab 3 jahre japs pickup gefahren, 1 1/2 kabine, riesen auto, äußerlich, aber drinnen und die ladefläche,,,kein platz! und unpraktisch ohne ende!

 

so ne vw doka, ich fahre t3, die ist kürzer wien golf variant, man kann die ladefläche, sie ist eben, von 3 seiten nutzen, stapler!, hat keine scheiß radkästen, usw.

 

und das beste ist, die pickups, die brauchen allrad!

die doka nicht! diffsperre, reicht! antriebs achse ist belastet, die zieht durch, gerade bei verschränkungen

 

genug gefaselt!!

 

michl


14.02.2014 07:41    |    Narrow

Bereits der erste Testlauf hat mich überzeugt. Meine 3 favorisierten Marken und Typen wurden mit angeboten. Ich teste weiter im Bekanntenkreis.


28.02.2014 21:35    |    Trackback

Kommentiert auf: Sagt's uns!:

 

Eigene MT Werbe-Hinweise mitten in Forum-Threads ?

 

[...] Das ist der MotorAgent von MT...

[...]

 

Artikel lesen ...


14.09.2014 17:55    |    nitzeltrooper

Also ich finde so ein clk gtr ist nicht gerade für lang und kurzstrecke geeignet, oder damit mal eben eine jährliche laufleistung von 30tkm zu bewältigen... Wo bleibt der sinn... Die Seite ist strunz


Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3617)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • KalleGrabowski_Do
  • FebR3ze
  • schleuti
  • stef a4
  • impannatore
  • Teone
  • Edieagle
  • RiseFM
  • Blackte

Archiv