• Online: 1.308

moister1959

15.06.2011 14:50    |    moister1959    |    Kommentare (1)

Testfahrzeug Brilliance BS6
Leistung 122 PS / 90 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 52000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von moister1959 4.0 von 5
weitere Tests zu Brilliance BS6 anzeigen Gesamtwertung Brilliance BS6 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug im April gebraucht Erworben.

Zwischenzeitlich habe ich 2000 km zurückgelegt und muss sagen ich bin positiv überrascht worden.

Der Wagen liegt super auf der Straße.

Von der Ausstattung her gibts eigentlich nichts zu meckern.

Was er halt nicht hat höhenverstellung für Scheinwerfer und keine Seitenairbags. Dafür hat er Ledersitze beheizt ,Lüftung auch für die hinteren Sitze,Elektrisches Glasschiebedach,8-fach Alufelgen bereift.

Vollwärtiges Ersatzrad auch Alu. Fensterheber vorn und hinten,beheizte Fronscheibe sowie Spiegel.

Ich habe auch vorher die Berichte von anderen gelesen , das war sehr abschreckend wie dort von Kfz-Händlern das Auto niedergemacht wurde zum teil nur vom Ansehen her(Ha,ha)

Ich werde in nächster Zeit noch mehr und auch weiter Strecken fahren und meine Erfahrungen mit dem Wagen weitergeben.

Karosserie

4.0 von 5

Das Auto ist ein gutes altagstaugliche Fahrzeug und ich finde das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Durchzugsstärker als gedacht bei dem Gewicht
  • - Nicht ganz so Übersichtlich(Gewöhnungssache

Antrieb

4.0 von 5

Beim Überholen geht er es wenn man einen Gang zurück schaltet ganz flott zur Sache,er ist nicht der Renner aber es ist von dere Leistung her Befriedigent

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motorleistung ist gut
  • - Motorleistung könnte bei dem gewicht gerne etwas höher sein

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Liegt gut auf der Strasse

Komfort

4.0 von 5

Er hat ein recht sportliches Fahrwerk,dadurch merkt man jeden holperer und jedes Steinchen,was sich durch ein klopfendes geräusch bemerkbar macht.

Aber sonst sehr Spurtreu und sicher auf der strasse

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Knickt beim scharfen Einlenken nicht ein und bleibt Spurtreu
  • - Sitze könnten evtl. etwas weicher sein

Emotion

3.0 von 5

Ich finde ein Fahrzeug das im modernsten Autowerk der Welt mit solche Fahrzeugen wie der 3-er und fünf-er BMW (Für China) gebaut wird kann garnicht so schlecht sein.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich finde er ist ein Hingucker
  • - Er wird schlecht beurteilt weil er aus China kommt

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Er ist ein sehr geräumiger recht kompfortabeler ausreichen motorisierter Wagen für die menschen die nicht auf Marken Image getrimmt sind.

Der Wagen ist dazu noch erschwinglich und für Menschen die nicht alle halbe Jahr ihre Fahrzeuge wechseln ein gutes Auto

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ein Mercedes,BMW ,Audi oder VW Fahrer sollte die Finger von einem solchen fahrzeug lassen. Grund: Es könnte ja ein oder 2 Extra weniger haben als diese.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

15.07.2011 14:41    |    leon93

Netter Bericht, auch wenn sich manchmal die Bewertungen etwas widersprechen ;) ... also das mit den Extras gegenüber eines BMW, Audi, Mercedes oder VW sehe ich anders. Immerhin hat der BS6 Leder (das haben wir im A6 nicht), Klimaautomatik, Einparkhilfe, beheizte Spiegel ...

Was mir da gegenüber unserem A6 Avant 4F fehlen würde, wäre die Sitzheizung, das Navi, die fehlenden Airbags und die Xenonscheinwerfer ;) ...

Ein rießiger Minuspunkt ist natürlich die mäßige, bis schlechte Verarbeitung ;) ... denn die ist gegenüber einem Audi, BMW, VW oder MB einfach nicht konkurrenzfähig ;) .... das wäre für mich ein Grund gegen dieses Auto, auch wenn es mir sonst gut gefällt :) ...

 

Gruß Leon und noch viel Spaß mit dem BS6!! :)


Deine Antwort auf "Brilliance BS6 Test"

Blogautor(en)

moister1959 moister1959

Brilliance